Februar Wettbewerb: Hausbau passend zu einer Epoche

  • Feburar Wettbewerb: Hausbau passend zu einer Epoche


    Hier ist er nun der neue Wettbewerb. Ihr habt euch für das Thema "Hausbau passend zu einer Epoche" in der letzten Umfrage entschieden und deshalb wird dieses nun umgesetzt.


    Wie der Titel schon sagt, handelt es sich um einen reinen Bauwettbbewerb. Es sind also die Architekten unter euch gefragt. Der Begriff Epoche ist leider weit gefasst und ich habe keine Möglichkeit gefunden ihn genau einzugrenzen. Deshalb möchte ich euch nur einen kurzen Denkanstoß geben. Ein gutes Beispiel für eine Epoche wäre der Jugendstil. Denkbar wäre aber auch einfach das Mittelalter.
    Kurz: Ihr könnt wieder frei wählen, was ihr umsetzt. Eine Epoche sollte aber schon erkennbar sein.



    Die Regeln:

    • Cheats sind erlaubt
    • Downloads natürlich auch
    • max. 8 Bilder
    • keine Bildbearbeitung
    • Es dürfen nicht mehrere Bilder via Bildbearbeitungsprogramm zu einem Bild zusammengefasst werden um so mehr Grafiken online stellen zu können


    Es gibt auch diesmal wieder etwas zu gewinnen:


    Der erste Platz erhält 150, der zweite 100 und der dritte 50 Simeuros.
    Da dieses Geld in tolle Forumfeatures umgewandelt werden kann lohnt sich auch dieses Mal das Teilnehmen! Und außerdem habt ihr hoffentlich auch viel Spaß dabei.


    Die maximale Teilnehmeranzahl sind wie immer 20. Der Wettbewerb endet am 29. Februar.


    Viel Spaß!

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ~Kerstin~ ()

  • Hallö !

    Soll man auch die Bewohner sehen oder ist das auch egal ? Also ob da ne Famillie drin wohnen soll ?


    Der Hauptaugenmerk liegt auf dem Gebäude, da es ja ein Bauwettbewerb ist. Bewohner sind nicht zwingend notwendig, können aber vorhanden sein.

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Ich antworte mal kurz, weil kerstin grade nicht on ist.
    Ich denke das ist ok, die Moderne ist auf jedenfall eine Epoche. wir sind aber mittlerweile schon in der Postmoderene oder so was...
    Soweit ich ds sagen kann ist das in Ordnung, aber es sollte schon ein Haus sein, das besonders charakteristisch für diese Zeit oder auffällig ist.

    [LEFT]"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind."[/LEFT]
    [LEFT][SIZE=1]Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker [/SIZE][/LEFT]
    [center][SIGPIC][/SIGPIC][/center]

  • Heho...


    also mit Glastischen und so ganz große Fenster? Das wär ja auch schon irgendwie hochmodern...
    Naja ich machs halt so modern, wie's geht xD
    Danke!


    |_G genie

    [center] [SIZE=1]Einen ganz großen Kruß an Nightdragon, nichthund. und wawuschel![/SIZE]


    LERNEN GEFÄHRDET DIE DUMMHEIT![/center][SIZE=1]
    [/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von genie ()

  • Darf ich auch eine riesige Guillotine bauen? also als sehenswürdigkeit .. ist mir gerade so eingefallen ^^ Naja wenn das nicht geht würde ich gern ein atom Kraftwerk (gilt das als epoche ) oder eine mittelalterliche Burg machen ... oder eine steinzeithöhle :-) ... aber die mittelalterliche ist nur die notlösung ist irgentwie so langweilig ^^ also was darf ich von dem anderen zeug machen ???

    [SIZE="1"]Liebe Leute ! Hiermit entschuldige ich mich , in meiner besten Rechtschreibung und Zeichensetzung ,für die miserablen Hieroglyphen ,die ihr sicherlich nach meinem Tastatur Massaker ertragen müsst . Entschuldigung auch an eure Augen .[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dadda ()


  • Vertippen kann sich jeder mal...


    Sonst stimme ich jon119 zu und wie schon gesagt, eine Epoche sollte deutlich zu erkennen sein.


    Darf ich auch eine riesige Guillotine bauen? also als sehenswürdigkeit .. ist mir gerade so eingefallen ^^ Naja wenn das nicht geht würde ich gern ein atom Kraftwerk (gilt das als epoche ) oder eine mittelalterliche Burg machen ... oder eine steinzeithöhle :-) ... aber die mittelalterliche ist nur die notlösung ist irgentwie so langweilig ^^ also was darf ich von dem anderen zeug machen ???


    Eine Guillotine ist leider kein Gebäude. Ich denke, dass der Begriff "Gebäude" schon relativ weit gefasst ist, aber dennoch möchte ich mich jetzt nicht zu weit davon entfernen. Ein Atomkraftwerk steht meiner Meinung nach nicht für eine Epoche. Die Burg oder die Steinzeithöhle kann ich mir gut vorstellen.

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • ok ich habe mir jezt etwas ganz neues ausgedacht .. aber sagt mir wo soll ich mein zeug abgeben ?

    [SIZE="1"]Liebe Leute ! Hiermit entschuldige ich mich , in meiner besten Rechtschreibung und Zeichensetzung ,für die miserablen Hieroglyphen ,die ihr sicherlich nach meinem Tastatur Massaker ertragen müsst . Entschuldigung auch an eure Augen .[/SIZE]

  • ok hier das hier ist ein Theater aus dem 16. jahrhundert etwas an das Globe Theater in London angelehnt ...





    [SIZE="1"]Liebe Leute ! Hiermit entschuldige ich mich , in meiner besten Rechtschreibung und Zeichensetzung ,für die miserablen Hieroglyphen ,die ihr sicherlich nach meinem Tastatur Massaker ertragen müsst . Entschuldigung auch an eure Augen .[/SIZE]

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Dadda ()

  • Nenn es "Römische bzw. Griechische Antike", dann kann glaub ich keiner behaupten es wäre keine Epoche^^.

    [LEFT]"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, daß die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind."[/LEFT]
    [LEFT][SIZE=1]Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker [/SIZE][/LEFT]
    [center][SIGPIC][/SIGPIC][/center]