Tutorial: Wie man ein deutsches Menü hinzufügt oder korrigiert

  • Zuerst lädst du dir SIMPE runter und installierst das Programm.
    Danach brauchst du die Datei, in diesem Tutorial ein Download. Ich benutze dafür mal die Buffalo Wings, die ich bei MTS2 herunter geladen habe.
    Sobald du die Datei entpackt hast siehst du die package Datei.



    Genau das ist die Datei, die wir brauchen. Durch einen Doppelklick sollte sie sich automatisch in SIMPE öffnen. Falls das nicht der Fall ist, einfach das SIMPE starten und selbst dort öffnen.


    Bei mir erscheint jetzt eine Fehlermeldung, das ist völlig normal wenn ihr das Addon Apartment habt.



    Dafür gibt es derzeit noch keine passende SIMPE Version. Soweit ich das sehe funktioniert es trotzdem für unsere Zwecke.


    Du solltest jetzt die Liste der enthaltenen Dateien sehen.



    Wenn nicht, kannst du es unter Window anwählen.



    Nun wählst du den „Plugin View“ aus. Auch hier kannst du ihn dir unter Window anzeigen lassen, falls er noch nicht da ist.



    So, nun brauchen wir die Stelle, an der der Menütext gespeichert ist. Diese Datei heißt immer „Text Lists“.



    Wenn du sie gefunden hast, klick sie einfach einmal an. Nun solltest du eine Auflistung in deinem Plugin View sehen. Standardmäßig ist die englische Version vorausgewählt.
    Mit den Pfeiltasten oder dem Dropdown Menü kannst du nun German auswählen.



    Und da sehen wir es schon: German (empty). Ist eine Sprachversion nicht gefüllt, wird automatisch die nächste vorhandene genommen, deshalb ist sie auch in unserem deutschen Spiel auf englisch.

    [CENTER][/CENTER]


    [SIZE=3][CENTER]Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten.
    Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist,
    diese Begegnung über sich ergehen zu lassen,
    ist eine andere Sache.[/CENTER]
    [/SIZE]

    Einmal editiert, zuletzt von K-C ()

  • Damit wir jetzt nicht immer von der englischen zur deutschen springen müssen, aktivierst du den Kacken bei „Reveal default language for comparison“.



    Jetzt haben wir zum Vergleich die englische Version genau daneben.
    Aber es ist Vorsicht geboten. Baust du ausversehen einen Rechtschreibfehler in das Obermenü ein, wird ein komplett neues generiert. Hier erstmal die korrekten Bezeichnungen:
    Zu Abend essen…/
    Zu Mittag essen…/
    Frühstücken…/
    Abendessen servieren…/
    Mittagessen servieren…/
    Frühstück servieren…/


    Schreibst du beispielsweise „Frühhstücken…/“ wird in deinem Kühlschrank neben dem Menüpunkt „Frühstücken…“ auch „Frühhstücken…“ stehen. Das ist nicht weiter tragisch, macht aber unnötig mehr Arbeit ;)


    Um die Texte nun einzufügen, klickst du die entsprechende Zeile an. Bei uns fängt es bei 5 an. Du kannst nicht direkt in die Zeile schreiben, sondern musst deine Eingabe oben in dem String Kasten machen.



    Das ist ein bisschen Copy&Paste arbeit, aber es lohnt sich.
    Mein deutsches Menü sieht jetzt so aus:



    Kontrollier jetzt noch mal alle Einträge auf Leerzeichen und andere eventuelle Fehler.
    Das war’s auch schon fast. Deine Änderungen solltest du erstmal über den Commit File Button speichern.



    Danach kannst du die Datei speichern (strg+s) oder unter einem neuen Namen abspeichern (findest du im Menü File). Ich speichere die Datei einfach über den originalen Download. SIMPE erstellt automatisch eine Backup Datei.



    Um den Download ins Spiel zu bringen, musst du ihn wie gewohnt in deinem Download Ordner platzieren. Zur Sicherheit habe ich mir einen eigenen Unterordner angelegt, in dem zu testende Objekte liegen. So findest du sie für eventuelle Korrekturen schneller wieder.


    Dann heißt es testen!



    Und heeeeeeeeeeeeeey, es geht!


    Viel Spaz beim weiteren herumprobieren!
    K-C


    Wer das Tutorial als PDF haben möchte, soll sich bei mir melden :)

    [CENTER][/CENTER]


    [SIZE=3][CENTER]Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten.
    Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist,
    diese Begegnung über sich ergehen zu lassen,
    ist eine andere Sache.[/CENTER]
    [/SIZE]

    Einmal editiert, zuletzt von K-C () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Sehr gute Ausführung! Allerdings, ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel, warne ich dringend davor den SimPE für Objekte zu benutzen, die AL-kompatibel sind. Bei Food funktioniert das Tutorial mit Sicherheit einwandfrei aber bei anderen Objekten (jemand könnte ja auf die Idee kommen,Dein Tutorial in etwas abgewandelter Form auch für andere Objekte zB TV-Regale zu benutzen) ist große Vorsicht geboten.

  • Recht herzlichen Dank für dieses sehr aufschlussreiche und sehr Detailgetreue Tutorial wie man diese Menü's abändert.

    Mich hat das nämlich immer ein wenig gestört, möchte aber auf diese Food's nicht verzichten.

    Grad bei heruntergeladenen Desserts fiel mir auf, das die oft auf Deutsch einfach nur "Käsekuchen" oder "Wackelpudding" heissen, je nachdem von was es geklont wurde. Das ist dann mühsam, wenn man 20 Mal Käsekuchen drinstehen hat und dann am Ende doch nicht weiss was es ist *lach.

    Danke!

  • Noch zwei Fragen am Rande:

    Kann die Bak. Datei danach wieder gelöscht werden?

    Muss man eigentlich die Platten auch ändern? Einige der Downloadessen bringen ja ihr eigenes Geschirr mit.

  • Die Backup datei kannst du dannach wieder löschen, man braucht sie ja eigentlich auch gar nicht.


    Und die Platten... ich weiß nicht genau was du meinst, aber wenn einige malzeiten ihr eigenes Geschirr haben ist es einfach als andere Grafik eingebunden. Daran müsstest du also nichts weiter ändern.

    [CENTER][/CENTER]


    [SIZE=3][CENTER]Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten.
    Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist,
    diese Begegnung über sich ergehen zu lassen,
    ist eine andere Sache.[/CENTER]
    [/SIZE]

  • Ich hätte jetzt nicht gedacht, das ich noch eine Ergänzung zu diesem Supertut beisteuern kann.

    Mir ist es passiert, das gleich das erste Item das ich korrigieren wollte, zum Grillen war. Dies fehlt oben noch (K-C: kannst es ja dann einfügen).

    Unter Menupunkt (18) und (19) fügt man ein:

    Grillen...

    Hier ein Screen:



    Alles speichern wie oben von K-C beschrieben.

    Beim Test im Spiel werden nun die Krabben ebenfalls am richtigen Ort angezeigt



    Dann habe ich noch etwas gefunden:

    Bei manchen steht unter Menupunkt (4) auf Englisch Grab a Bowl, dort trägt man dann einfach Schüssel nehmen ein.

    Hier auch noch die korrekte Schreibweise bei Nachtisch:



    Jetzt habe ich noch etwas und zwar eine Frage:

    Unter den Menupunkten im Spiel "Viele Zubereiten..." und "Zubereiten" erscheinen immer noch die englischen Namen. Weisst Du per Zufall auch noch wie man diese abändert? Dort würde ich das ganze eben auch sehr gern auf Deutsch haben.

  • Stimmt. Krabben zum grillen ist aber geil :D


    Die Menüpunkte, die dir noch fehlen bzw auf englsich sind müssten dort noch vorhanden sein. vielleicht an den stellen 7-10. Um das herus zu finden kannst du einfach in die englishe Version gucken wo genau das steht und ob du dafür auch die deutsche Version eingefügt hast.


    Ich hoffe, dort ist es ;) sonst wüsste ich auch nicht.

    [CENTER][/CENTER]


    [SIZE=3][CENTER]Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten.
    Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist,
    diese Begegnung über sich ergehen zu lassen,
    ist eine andere Sache.[/CENTER]
    [/SIZE]

  • Leider nein. Denn bei manchen Gerichten sind die Zeilen ja dann gefüllt, erscheinen dann aber unter Zubereiten trotzdem noch mit dem englischen Namen.

    Naja so tragisch ist das nicht, da dafür kein Extra Menupunkt angelegt wird und die Funktion benutzte ich eh höchst selten.

    Von daher passt des schon ;)

  • Ich weiss, man soll ned Doppelposten, aber seit dem letzten Posting von mir isses schon wieder paar Stunden her.

    Habe noch einen Tip für Euch.

    Wer jetzt so wie ich ganz viele verschiedene Menüs hat, kann die einzelnen Menüs auch in Gruppen aufteilen. So ist dann das Kuchenmenü nicht so gross.

    Was damit gemeint ist, seht ihr hier grad am Beispiel von Schweinefleisch Sweet'n' Sour.

    Sweet'n' Sour ist ja bekanntlich ein sehr beliebtes Gericht aus China. Da ich mehrere Gerichte aus China besitze, habe ich bei SimPE folgendes noch hinzugefügt:



    Chinesisch...

    Dasselbe lässt sich auch mit anderen Sachen machen. So kann man z.B. ne Aufteilung machen über Fleischgerichte, Fisch, Nudeln, Pizza's, Vegetarisch oder halt was man auch immer viel davon hat.

    Im Spiel erscheint das ganze dann nämlich nochmals in einem Untermenü:



    Und unter Chinesisch... finden sich dann weitere Gerichte aus China.



    So wird das Kuchenmenü noch etwas aufgeräumter ;)

    *lol das habe ich fast von allein rausgefunden :roftl

    Ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen...

    In diesem Sinne...