Sims3pack vs. package

  • mahlzeit
    ich hab mir heute mal den monkey angeschafft und damit meine ersten .package-dateien ins spiel gebracht.
    bisher habe ich nur sims3packs installiert und war auch rcht glücklich damit, da sie direkt ins spiel eingebunden wurden und die ladezeiten dadurch nicht spürbar verlängert wurden.

    mit den .package sind mir nun zwei dinge sofort übel aufgestoßen.
    1. das spiel brauchst sehr viel länger zum laden (bei gerade mal rund 200 packages)
    2. AUCH DER INSTALLER FÜR SIMS3PACK IM LAUNCHER BRAUCHT MIT JEDEM PACKAGE WAS DAZU KOMMT IMMER LÄNGER UM ZU STARTEN!!!

    ist 2. normal?!?

    das ist ja so nicht tragbar.
    lange ladezeiten vom spiel bin ich ja noch vom sims2 gewohnt wenn man viele downloads hatte...aber wenn ich dadurch jetzt ewig und 3 tage brauche um sims3packs zu installieren ist das schon heftig!

    daraus ergibt sich für mich eine frage.
    gibt es bereits ein programm, mit dem man aus packages sims3packs generieren kann?
    wenn ja welches?

    eine weitere frage hat sich ergeben als ich die packages mit dem monkey installiert hatte.
    die meisten hat er brav in den mods/packages/ verschoben.
    einige jedoch sind im ordner Eigene Dateien/Electronic Arts/Sims 3/Downloads gelandet.
    was machen die da?
    werden die vom spiel dann auch beachtet?
    oder sind das unlesbare dateien wo er nicht wusste wohon damit?
    ich kann es leider nicht kontrollieren, da ich keinen schimmer hab was genau das für dinge sind die da "aussortier" wurden.
    kann also im spiel nicht nachsehen ob sie da sind...

  • hmmm
    noch keiner ne meinung dazu?
    würde mich interessieren wie das lade-verhalten bei euch ist wenn ihr packages drin habt.

    ich hab heute noch den hardcore-test gemacht.
    812 package-files (zum vergleich: bei sims 2 hab ich rund 10.000 drin!)
    1. spiel gestartet...ca 7 minuten ladezeit bei schwarzem bildschirm
    2. dann ladebildschirm...weitere 5 minuten ladezeit.
    3. spielstand OHNE bereits genutzte packages gestartet...hab ich nach ca 10 minute (!!!) ladezeit abgebrochen! da war der ladebalken noch nicht mal auf der hälfte!

    ist das normal?!?
    oder liegt da bei mir was im argen?

    die frage nach dem programm mit dem man aus packages sims3packs machen kann schwebt immer noch im raum *g*

  • Hallo Space Vampire,


    als ich würde sagen, da stimmt was nicht. Hast Du alle Downloads rausgenommen oder nur die .package Dateien ? Versuch mal mit einem jüngfräulichen Spiel zu starten (also also .package und alle .sims3pack raus), insb. die .package die Du im Download Ordner hast.


    Ich hab nicht sehr viele downloads im Spiel (ca. 20), aber ich habe bei mir keinerlei Ladeverlängerung bemerkt (evtl. minim).


    Versuch mal:
    - Löschen aller Cache-Dateien
    - Starten Deines Spielstandes OHNE Downloads
    - Starten eines neuen Spiels OHNE Downloads
    - Starten eines neuen Spiels MIT Downloads.
    - Komprimiere die .sim3pack-Dateien (vgl. dazu: http://www.simsforum.de/vbulle…wnloads-von-sims3-de.html)


    Wenn Du das Gefühl hast, es läuft normal, kannst Du die Downloads wieder ins Spiel bringen (zuerst Muster, Skins und Kleider, dann Haare, zuletzt Objekte). Vielleicht ist es ein bestimmter Downlaod, wo er bei Dir hängt.


    Ein Progi wie Du es suchst, gibt es meines Wissens nach noch nicht. So wie ich das verstehe, besteht ein sims3pack aus mehreren package Dateien. Es gibt Programme, die aus einem sims3pack, die package Dateien extrahieren kann, aber nicht das umgekehrte.

  • hab ich gestern nach dem oben beschriebenen test schon wieder rausgenommen ;)

    die downloads an sich machen auch keine probleme...solange es sims3packs sind!

    das war auch nicht die frage...
    mich würde interessieren wie bei euch das ladeverhalten des spieles mit sehr vielen .packages ist.

    bei sims 2 wie gesagt hatte ich rund 10.000 (in worten zehntausend) drin und keine nennenswerten problme (ca. 3 minuten zusätzliche ladezeit beim bootscreen).
    jetzt bei sims 3 habe ich mit rund 800 packages ladezeiten wie auf nem alten IBM286 mit 66MHz prozessor und 8 MB edo-ram *lol*

    um es noch mal zu präzisieren.

    frage 1:
    hat schon mal jemand versucht das spiel mit mehr als einer handvoll PACKAGES zu spielem, und wenn ja, waren da ähnlich untragbare ladezeiten wie die oben von mir beschriebenen?

    frage 2:
    gibt es bereits ein programm, mit dem man aus package-dateien sims3packs generieren kann?


  • frage 2:
    gibt es bereits ein programm, mit dem man aus package-dateien sims3packs generieren kann?


    Ein Progi wie Du es suchst, gibt es meines Wissens nach noch nicht. So wie ich das verstehe, besteht ein sims3pack aus mehreren package Dateien. Es gibt Programme, die aus einem sims3pack, die package Dateien extrahieren kann, aber nicht das umgekehrte.


    Siehe Post vorher ;)

  • Ich habe 253 "normale" Packages und 458 Packages aus der sims3pack.
    Mein Ladeverhältnis, hat sich mit dieser Anzahl von Downloads keineswegs verlängert, es lädt immer noch so schnell wie vorher. :D


    Was bei Sims 2, mit einer Anzahl von über 26000 Datein, schon ganz anders aussah. Knapp 20 Minuten *hust*
    Was sicher später bei Sims 3 auch nicht anders aussehen wird, wenn ich wieder soviel laden sollte.
    .... vielleicht hab ich bis dahin auch schon einen flotteren PC xD.

  • hm also ich habe gerade geguckt und Zeit genommen, ich habe 292 Package-Files,zusammen 811 MB, , MIT denen drin braucht das Spiel 8 Minuten zum Komplett-Laden. Dann habe ich den Ordner komplett rausgenommen und neu gestartet, das Spiel braucht dann exact 3 Minuten zum Komplett-Laden.


    Die Sims3Pack-Dateien hatte ich jeweils dringelassen.(sind 251 Dateien, zusammen 658MB)

  • auch schon ziemlich krasser unterschied bei nur rund 300 packages ...oder seh ich das falsch?
    wie gesagt. bei sims 2 hab ich rund 10.000 drin und alle add-ons und ich brauche ca 7 minuten bis in mein gespeichertes spiel auf nem riesen grundstück

  • das siehst Du genau richtig.


    (allerdings braucht es bei Sims 2 mit derzeit 17 Gb Downloads knappe 33 Minuten bis ich -mit allen Addons außer ApLife- auf nem Grundstück bin)

  • bei 17gig wundert mich das nicht sonderlich *g*
    aber was nimmt man nicht alles auf sich um genug zeug zum dekorieren zu haben :roftl

    ich hab gestern mal nachgeschaut und habe 993 Sims3Packs installiert.
    die schlagen sich absolut nicht spürbar auf die ladezeiten nieder.
    packages bremsen dagegen gewaltig aus!

    ich hoffe, die wirklich guten bastler haben das inzwischen bemerkt und machen nur noch sims3packs.
    ich werd mir definitiv keine packages mehr reinladen und hoffe auf ein baldiges erscheinen eines tools mit dem man sims3packs aus packages erstellen kann...

  • Darauf hoffe ich auch sehr, ich glaube, Wes Howe sitzt gerade an so etwas dran wenn ich die diversen Artikel bei Maty usw. richtig verstanden habe. :)

  • Inzwischen soll es möglich sein, mit dem TSR Workshop die package Dateien in sim3Pack Dateien zu konvertieren.


    Disclaimer:
    Ich möchte aber nochmals vor Viren/ Spyware warnen, die mit dem TSR Workshop installiert werden sollen. Habe jetzt verschiedentlich davon gelesen, weiss aber nicht was stimmt und was nicht. Zahlende Kunden bei TSR dürften keine Probleme haben andere erhalten wohl Pop-Up Fenster, die einen auffordern, doch was zu zahlen. Diese Meldungen sollte man NICHT mit Bestätigung auf das Kreuz zu machen, weil so wohl die Viren installiert werden.


    Wie gesagt, ich kann selber nicht bestätigen/ dementieren, dass dem so ist, kann das Tool aber auch nicht vorbehaltlos empfehlen.

  • Tut mir leid für das Doppelpost, aber ich brauch eure Hilfe ^^


    Also ich hab mir TSRW installiert und versucht die Package-Datein von Peggy in funzende Sims3Pack-Dateien umzuwandeln - für mich, nicht um sie zum Download anzubieten. Inzwischen startet Sims bei mir nur noch mit 200MB .package-Dateien :( Da ist großes Aufräumen angesagt.


    Also starte ich den TSR-Workshop, gehe auf Importieren, suche eine beliebige .package-Datei von Peggy, gehe auf weiter und dann kommt eine Fehlermeldung, das der Import fehlgeschlagen sei (auf englisch). Die genaue Meldung hab ich grad net zur Hand, weil ich an meinem Mac bin - kann ich aber nachreichen. So geht das mit allen Peggy-Dateien*grml*


    Nehm ich die .packages von Stylistsim z.B. kann ich die importieren, erfolgreich exportieren und ins Spiel bringen - die haben dann aber nur noch einen Farblayer (oder wie das proffessionell heißt ^^) - bei Möbeln mit mehreren Farblayern nicht so toll, da dann das Waschbacken genauso aussieht wie seine Halterung -.-


    Ja hm kurz: ich bin zu doof... Kann mir jemand erklären, wie ich es funktionierend hinbekomm?