PS4 offiziell ankündigt

  • Was in den letzten Wochen schon heftig spekuliert wurde, das wurde bei Sonys gestriger Pressekonferenz in New York offiziell bestätigt. Die Playstation 4 wurde vorgestellt! Sie soll noch dieses Jahr, im November, auf den Markt kommen und verfügt über gewaltige Systemressourcen, die einem guten Gaming-PC in nichts nachstehen. Neben einem überarbeiteten Controller (Dualshock 4), der nun unter anderem auch über ein Touchpad und einen Share Button für Social Media verfügt, wurde auch das Cloud Based Gaming auf der Gaikai-Technologie vorgestellt. Das bedeutet soviel wie, dass man den Spielspaß sofort genießen kann, während sich das Spiel im Hintergrund herunterlädt und installiert. Lange Wartezeiten auf Download und Installation sind somit Geschichte. Weiters wird auch verstärkt auf Remote-Play gesetzt, was heißt, dass man sein Spielerlebnis auch jederzeit, beispielsweise auf seiner Playstation Vita, fortsetzen kann.





    Es wurden auch schon einige Spiele angekündigt, unter anderem Games von Sonys eigenen Entwicklerstudios, aber auch von Third-Party Developers.



    Zu den ersten bekannten Titeln gehören unter anderem:




    • Killzone: Shadow Fall (Guerilla Games)
    • inFamous: Second Son (Sucker Punch)
      Watch_Dogs (Ubisoft)
      Diablo 3 (Blizzard)




    Über Preis und Aussehen der Konsole selbt, wurde gestern allerdings noch nichts bekanntgegeben, wer aber noch mehr Informationen möchte, der kann sich gerne auch die Aufzeichnung der Pressekonferenz auf der Website von Gametrailers ansehen.



  • Da bin ich auch schon sehr gespannt. :augzu





    Was ich aber auch noch sehr genial finde, ist die Möglichkeit einem Freund "direkt zuzusehen" und dadurch die Möglichkeit zu haben online direkt in sein Spiel einzugreifen, eine Stelle für ihn zu spielen und ihn auch jederzeit (natürlich nur, wenn diese Option im Spiel vorhanden) mit Items zu versorgen.

  • Ich hätte eigentlich auch große Lust mir mal wieder eine Konsole zuzulegen. Wenn da nicht der Preis wäre. Man muss ja kein Insider sein, um zu wissen, dass die PS4 nochmal nen ganzen Tacken teurer wird als die PS3 - und die war mir schon zu teuer.



    Wobei es ja mal noch geht, einmalig für ne Konsole ordentlich Geld auszugeben. Aber wenn da jedes Spiel um die 60 Euro kostet...Da hab ich dann doch bessere Verwendung für das Geld, wenn ich nur ab und zu mal ne Runde spielen will.





    Bei dem was ich jetzt gelesen habe, ist die PS4 aber wohl doppelt so gut ausgestattet, wie mein PC *räusper*





    Ich bin mal gespannt. Wenn dann überleg ich mir das wohl reichlich und werd auch nicht sofort zuschlagen.

  • Nene das ist das gute. Die PS3 wird diesmal nicht so teuer sein wie das Einstiegsmodell der PS3 von damals. Die hatte ja damals schon 600 EUR gekostet aber diesmal soll diese günstiger werden.





    Zumal AMD Technologie verbaut ist. Die ist auf jeden Fall günstiger.

  • Glaub ich auch, Gerüchte besagen ja, dass sie rund um die € 400,- kosten wird und zweitens wollte ich fragen, ob es denn bei euch in D keine Möglichkeit gibt, Spiele auszuleihen. Bei uns kann man sich die nämlich "relativ günstig" in Videotheken ausleihen. Kosten von 50 Cent bis zu einem Euro pro Tag. Da muss man nicht extra € 50,-- bis 70,-- für neue Spiele hin blättern, die man in einer Woche durch hat und die dann im Schrank "verstauben".