Kennt jemand dieses Objekt?

  • Hallihallo!


    Ich versuche gerade, eine Schwangere abzumurksen, was ja nicht funktionieren soll.
    :D


    Meine Simin ist schon in den Wehen. Ich habe sie währenddessen in einen kleinen, engen Raum mit Kamin und viiiel brennbarem Material vor dem Kamin geschickt und die Tür abgeschlossen. Dann ließ ich sie den Kamin anzünden. Aber brennen tut sie nicht, egal was ich versuche!
    :thumbdown:


    Also muss eine andere Methode her: Verhungern. Liegt nahe, denn weil in diesem kleinen Raum zuwenig Platz für eine Wiege ist, wirft sie nicht und ich kann das Verhungern in Ruhe ausprobieren.
    Sie steht also 'rum, jammert wegen der Wehen, blamiert sich auch ständig wegen... nunja (der Raum ist halt zu klein für ein WC...), beschwert sich wg. Hungers, hat ca. 8 Nächte nicht mehr geschlafen und steht kurz vor der Ohnmacht. Kann aber nicht umfallen, weil: is' ja kein Platz!
    :thumbsup:


    Irgendwann ist es dann endlich soweit, die Verhungern-Musik ertönt und - die Gute sieht kurz vor dem Moment des Verhungerns auf einmal irgendwas am Boden, greift hinter sich in die Luft, als ob sie 'ne Fliege fängt und hält auf einmal eine Art Keks oder sowas in den Händen!!!
    =O



    Der natürlich sogleich gierig und sichtlich dankbar verschlungen wird und sie ist vor dem Verhungern gerettet - vorerst.
    X(


    Ich habe sie beim zweitenmal extra in knapper Nachtwäsche dort stehen lassen und sie hatte definitiv nichts Essbares dabei. Auch im Inventar war nichts. Trotzdem tauchte dieser doofe Keks (-?) aus dem Nichts auf!


    Weiß jemand, was das ist? Hatte das auch schonmal jemand (Ihr experimentiert doch sicher auch) und weiß, woher es kommt?


    Fiese Programmierer, Banausen... verderben Einem jeden Spaß... völlig übertrieben... *grummel*
    :thumbdown:

  • Nein ich muss zugeben, dass ich das noch nicht pro aktiv getestet habe :)
    Aber auch von anderen und da gibt es bestimmt welche die das mal probiert haben konnte ich das noch nicht lesen... aber fies ist das schon ;)