A-Promis - B C D E F...

  • Moinchen ^^


    ...im Thread um Teufels Küche wurden ja mal wieder einige unserer deutschen Promis als B- bis F-Promis betitelt...


    Also habe ich mal eine Frage, wer gehört denn in Deutschland noch zu den A-Promis? Karl Dall z.B. oder Erika Berger würde ich schon dazu zählen...


    Was macht einen Promi zu einem A-Promi?

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]

  • Na gut, ich geb ja zu, nicht alle, die bei 'Teufels Küche' mitmachen, sind B-F-Promis. Karl Dall zähle ich eigentlich auch zu einem A-Promi. Ich entschuldige mich^^
    Ein A-Promi muss für mich irgendwie bekannt sein. Egal ob im TV oder als Musiker. Fast jeder sollte schonmal irgendwas von Diesem gehört haben (ob gut oder schlecht). Viele dieser Promis sind auch noch außerhalb von Deutschland bekannt.
    Das ist meine Meinung dazu. Aber jedem das Seine^^

  • Mir is das ziemlich buggi. Heutzutage zählen sich sowieso viel zu viele Leute zu den Promis dazu, in meinen Augen is jemand nur dann ein Promi, wenn er etwas dafür getan hat.. so Weiber die sich halt mit wem prominenten einlassen um berühmt zu werden,das sin für mich keine promis.

  • Puh wie wird man A Promi B Promi C Promi o:O ..
    Na ja, xD Wer kann das sagen?
    Solange es verdumpfte Leute gibt, die diesen ganzen
    privaten Kommerz einschalten, .. Ich meine,
    so viele streiten es ab, aber SOO viele schauen diesen
    ganzen schrott ..
    Wenn wir den ganzen eingekauften Kommerz nicht schauen
    würden, gäb es keine Y-Promis...

    A-Promis müssen meiner meinung nach echt was geleistet
    haben... Ich meine heutzutage wird der verdumpfteste
    Dumpfer in unserem verdumpften Land doch Promi,
    B,C,D,E,F,-Promi, egal! Nur A-Promi ist irgendwie noch so
    o:O so echt. Bei denen müssen die leute nicht überlegen,
    wer ist das?, alle promis außer A-Promis werden auch
    immer so gekünstelt als Promis beschrieben, wie denn ihr
    Promi-dasein ist, wie soll das leben in der glitzerwelt ist,
    dabei sind das doch alles nur mückenhäufchen.
    Und von A-Promis weiß man auch ohne andauernde Bemerkung,
    dass hier ein Promi stehe, dass das ein Promi ist..

    WOAH was bin ich den heute zerstreut XD Ich schreib ja
    nur wirres zeug hin o:O

  • Hm... also ich finde ein wahrer Promi muss was im Leben getan haben um sein Ziel zu erreichen. Heutzutage geht man halt ma eben zu "Popstars" oderso und wird dann von heut auf morgen berühmt, wobei diese Interpreten eh nicht lange in der Musikbranche bleiben (siehe No Angels und Bro'Sis). Wahre Promis erkämpfen sich ihr Ziel lange Zeit. Ich mein, nehmen wir mal einen Sänger. Die meisten guten Sänger (ich nehm jetz kein Beispiel, weil jeder einen guten Promi anders sieht, is halt Geschmackssache ^^'') haben vor ihrer Karriere lange Zeit Gesangsunterricht, Klavierunterricht, Gitarrenunterricht etc. gehabt um wirklich gut zu sein und Erfolg zu haben, was bei so Leuten ja auch meist der Fall ist. Und gerade in der TV/Musik-Branche hat man es nicht leicht. Nunja... und wenn man mit Promis Beziehungen bzw. Affären anfängt, nur weil man auch mal im Mittelpunkt stehen will, ist meiner Meinung nach eh unter aller Sau!