Forumspiel: "Germany's Next Simmodel": Aufgaben

  • Huhu,
    hier kommen dann die fertig gestellten Aufgaben von den Mitspielern des Forumspiels rein. Außerdem werden hier die Aufgaben ab den 16.04. immer montags veröffentlicht.
    Weitere Infos bitte aus diesen Thread entnehmen. Dort können auch Kommentare abgegeben werden.
    Bis die erste Aufgabe verschickt wird, bleibt der Thread geschlossen :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Aufgabensammlung


    1. Aufgabe:
    Als erstes müsst ihr einen männlichen und einen weiblichen (erwachsenen) Sim erstellen. Diese beiden sollten in einen Haushalt leben, einfach um die nachfolgenden Aufgaben besser lösen zu können. Achtet darauf, dass euch das Aussehen beider gefällt, denn sie sollen ja einem Modelwettbewerb teilnehmen. Hier werde aber keinerlei Grenzen gesetzt d.h. auch Fantasysims, Aliens etc. sind erlaubt. Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters. Auch auf ihre Outfits solltet ihr achten. Ein Model sollte sich nicht in unvorteilhaften Klamotten präsentieren. Seid kreativ. Der erste Eindruck sollte überzeugend sein. Im Aufgabenthread könnt ihr dann eure fertigen Modelsims vorstellen. Schreibt aus der Ich-Perspektive und erzählt etwas aus dem bisherigen Leben euer Sims. Auch hier gilt: Kreativität! Bitte zeigt max. 8 Bilder.


    2. Aufgabe:
    Jetzt geht der Wettbewerb los. Das erste Shooting steht an. Schießt vier Fotos mit euren Sims zum Thema „4 Jahreszeiten“. Je Foto solltet ihr den Betrachter eine Jahreszeit näher bringen. Beide Sims sollten auf allen Fotos zu sehen sein (natürlich mit passender Kleidung und Umgebung). Von zwei Bildern sollt ihr auch die Entstehung zeigen d.h. macht ein Bild auf dem man die ganze Kulisse erkennt (vielleicht auch eine Art Studio). Insgesamt umfasst diese Aufgabe also 6 Bilder. Bitte stellt nicht mehr online. Downloads sind natürlich erlaubt


    3. Aufgabe:
    Heute steht die erste Modenschau an. Sie trägt das Motto „Black is beautiful (Schwarz ist schön)“. Jeder Sim soll 3 Outfits präsentieren, die natürlich zum Motto passen sollten. Zeigt eure Sims auf den Catwalk entweder während sie gerade laufen oder während sie vorne posen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch ein kleines Video, das eure Modenschau zeigt, online stellen. Dies ist aber nicht verpflichtend! Auf euren Bilder soll jeweils nur ein Sim zu sehen sein. Insgesamt umfasst diese Aufgabe also 6 (3 mit euren weiblichen und 3 mit euren männlichen Sim) Bilder. Auch hier gilt: Bitte nicht mehr Bilder online stellen und Fragen bitte im allgemeinen Forumspielthread stellen.


    4. Aufgabe: 
    Heute steht erneut ein Fotoshooting an. Diesmal sollt ihr für ein Produkt werben. Sucht euch aus folgenden Möglichkeiten zwei aus und stellt dann jeweils eines der beiden von euch gewählten Produkte mit euren männlichen Model bzw. mit euren weiblichen Model vor. Zur Auswahl stehen: Ein Haarpflegeprodukt, ein Kleidungsaccessoire (Schmuck; Haarspangen etc.), ein Designermöbelstück, ein Parfum, eine Süßigkeit (Schokolade; Gummibärchen etc.) oder ein ausgefallenes Kleidungsstück. Denkt euch eine Werbekampagne aus dies beinhaltet z.B. einen passenden Werbeslogan für euer Produkt. Stellt jeweils 2 Bilder von euren männlichen Sim bzw. weiblichen Sim online. Das heißt insgesamt werden 4 Bilder benötigt. Optional könnt ihr auch ein Werbeplakat bzw. eine Werbeanzeige mit den Bildern gestalten. Dies ist aber, wie schon letzte Aufgabe mit dem Video, nicht verpflichtend.


    5. Aufgabe:
    Weiter geht es mit einer Modenschau. Diesmal sollt ihr zeigen, wie wandelbar euere Sims sind. Zeigt sie auf einen Foto als modern und hip, auf einen anderen als eher bieder und konservativ auf dem letzten Foto könnt ihr die verführerische Seite eurer Sims zeigen. Insgesamt sollten ihr also 6 Bilder online stellen. Das heißt: 3 Bilder mit euren weiblichen Model. Eines mit modernen Klamotten, eines mit konservativen Klamotten und eines mit verführerischen Klamotten. Dazu kommen dann noch 3 Bilder mit euren männlichen Model ebenfalls mit den 3 Kleidungsstilen. Ihr könnt die Models wieder entweder beim Posen zeigen oder während sie auf dem Laufsteg laufen. Das bleibt eure Entscheidung. Auf euren Fotos sollte jedoch eindeutig erkennbar sein, welchen Kleidungsstil euer Sim präsentiert. Achtet also auch auf die Frisur und das Make-up. Auch hier könnt ihr wieder, wenn ihr wollt, zusätzlich ein Video eurer Modenschau zeigen. Dies ist aber wieder optional.


    6. Aufgabe:
    Die Finaleaufgabe ist wieder ein Fotoshoot. Diesmal geht es darum 3 vorgegebene Bilder möglichst ähnlich mit euren beiden Models nachzustellen.
    Nummer 1 
    Natürlich braucht ihr die aufsteigenden Herzen nicht und es kommt auch nicht genau auf die Klamotten bzw. Frisur oder Haarfarbe des Mädels an. Denkt als eher daran die Szene möglichst gut einzufangen. Dieses Bild sollte mit euren weiblichen Model gemacht werden.
    Nummer 2
    Auch hier gilt: Denkt daran die Szene bzw. den Ausdrucks des Bildes einzufangen. Euer Sim muss nicht unbedingt an der Wand lehnen, es reicht auch, wenn er nur dort steht. Die Frisur und die Klamotten müssen auch nicht exakt dem Original entsprechen. Es ist auch kein Weltuntergang, wenn ihr den Hintergrund des Bildes nicht im Spiel nachbauen könnt, weil es eben nicht alles als Download gibt. Dieses Bild ist natürlich mit euren männlichen Sim.
    Nummer 3
    Und erneut: Die Szene steht in Vordergrund, aber ich denke, langsam wiederhole ich mich. Das Bild muss auch nicht Schwarz/Weiß sein. Dieses Bild ist dann mit beiden Sims.
    Insgesamt umfasst diese Aufgabe also nur 3 Bilder, aber das ist auch genug, denn ich glaube, dass sie schon etwas anspruchsvoller ist als die bisherigen Aufgaben.

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Sind Sie bereit für die Aufnahme? Ja? Gut!


    Kammera..
    3, 2, 1...
    Action!


    "Herzlich willkommen bei unserer wöchentlichen Homestory über werdende Models. Mein Name ist Kiara Simplay und heute befinden wir uns im Hause der Geschwister Marten. Die beiden haben sich bei *Germany´s next Simmodel* beworben. Wir drücken natürlich die Daumen! Was uns heute allerdings brennend interessieren würde, Dario, Sara, ist ein wenig euer Privatleben, um dem Publikum euch ein wenig näher zu bringen."




    "Hallo, mein Name ist Dario Marten" "und ich bin Sara Marten" "und wir heißen Sie recht herzlich in unserem Heim Willkommen!" "Sie wollen sicherlich einiges von uns erfahren, also lassen Sie uns direkt beginnen!"




    "Als angehendes Top-Model hat man es nicht leicht! Ich für meinen Teil treibe sehr viel aktiven Sport. Das mach ich jetzt schon, seit dem ich ein Teenager bin und ich kann nur sagen: Mir macht es einfach Spaß!"




    "Ob jetzt Laufen oder Schwimmen, beides sind meine Absoluten Hobbies! Ich hatte ja einmal an eine Karriere als Schwimmer gedacht, doch wegen einer Schulterverletztung vor gut 5 Jahren - wovon gott sei Dank keine Narben oder sonstiges zurück geblieben sind - musste ich diesen Traum leider aufgeben. Heute arbeite ich als Tierarzt in einer Gemeinschaftspraxis. Für *Germany´s next Simmodel* habe ich mich erstmal auf unbestimmte Zeit beurlauben lassen." "Warum wollen sie denn Model werden Dario?" "Mit dieser Frage hätte ich rechnen müssen oder? *lach* Nunja, ich denke hauptsächlich um meine kleine Schwester den Haien des Modelbusiness nicht allein zum Fraß vor zu setzen, ja das geb ich ehrlich zu. Das waren so meine ersten Beweggründe. Heute muss ich sagen, finde ich Geschmack an der ganzen Sache. Ich reise gerne, liebe Fremdsprachen - ich spreche 3, wussten Sie das? - und das ich nicht wirklich hässlich bin ist mir auch schon aufgefallen. Daher denke ich, dass ich hier ganz gut aufgehoben bin!"




    "Auch für mich ist Sport super wichtig, aber ich wollte nicht wirklich eine Sportlerkarriere machen wie mein Bruder. Ich tue dies für meinen Körper um ihn Fit zu halten und dies tu ich jetzt seit dem ich 16 bin und Model werden wollte, um ihre Frage, warum ich Model werden möchte schon zu beantworten, bevor Sie diese stellen können. *lach* Gut, wer wollte als Teenager nicht Model werden? Aber mit der Chance bei *Germany´s next Simmodel* teilzunehmen bin ich diesem Wunsch einen großen Schritt näher! Beruflich habe ich mich in die Flugbranche orientiert, nein ich bin nicht Pilot, sondern Luftverkehrskauffrau - Bodenstewardess - falls ihnen das etwas sagt. Ich kümmer mich um die Abfertigung der Passagiere und bin zusätzlich für die Personalverwaltung zuständig. Ein oftmals stressiger Job, daher denke ich, dass mich im Modelbusiness nicht mehr viel umhauen kann *lach*"




    "Ich bin wohl auch die Ulknudel von uns zweien. Ich liebe es einfach Spaß zu haben! Egal in welcher Lebenslage. Mich auf die Palme zu bekommen ist schon recht schwer, was nicht heißen soll, dass es nicht geht! *lach* Aber ich versuche alles mit Humor zu nehmen und ich denke Humor sollte ein Model schon haben, sonst frist der Stress einen wohlmöglich noch auf!"




    "Ansonsten liebe ich ein wohlfühl Bad zum entspannen, ein gutes Buch und Kochen! Ja man glaube es kaum, aber da weder mein Bruder noch nicht, jemals Gewichtsprobleme hatten, können wir essen, was uns gefällt! Sehr praktisch um mein Kochhobby aus zu leben!"




    "Ja kochen kann meine kleine Sara wirklich! Würden Sie mir bitte in die Küche folgen? Dort können wir Sara ein wenig über die Schulter schauen. Sie sind natürlich zum Abendessen eingeladen, wenn Sie wollen!" "Wir begleiten Sie den ganzen Tag Dario, egal wohin sie gehen! Und danke für die Einladung!" "Also wo waren wir, achja Hobbies. Also ich liebe neben dem Sport die Abwechslung am Computer. Da kann ich wunderbar vom Alltag abschalten! Ob Chatten mit Freunden oder ein schönes Spiel, Hauptsache es hat mit Computer zu tun! Viele werden ja eher agressiv über soetwas, aber ich schalte einfach herzlich ab, achja das erwähnte ich ja schon. *lach* Ansonsten gehe ich gerne Tanzen oder lege mich einfach hinaus in den Garten und genieße die Sonne, was natürlich im Winter nicht möglich ist *lach*"



    "Ja das war ein kleiner Bericht über uns Leben!" "Wir hoffen es hat Ihnen gefallen!" "Nun liegt es an Ihnen, ob Sie denken, dass wir das Zeug zum *Germany´s next Simmodel* haben!?!" TSCHÜSS!


    "Vielen Dank ihr zwei! Das war ein Tag im Leben von Sara und Dario Marten, mein Name ist Kiara Simplay und ich gebe zurück ins Studio. Einen schönen Tag noch!"


    Unnnnnnnnnnnd Cut!

    [CENTER][COLOR="White"]Bussi @all Kiara :wink
    ***************[/CENTER][/COLOR]




    [CENTER][SIZE="1"][COLOR="Sienna"]P.S. Für Rehctshcbriefleher wird kiene Hatufng übrnemoemn! *g*[/COLOR][/SIZE][/CENTER]

  • Ich habe die Aufgabe auch mal fertig gemacht ;) 
     
     

    Hi, ich bin Haley Schön.
    Ich bin 21 jahre alt und
    lebe seit 2 Wochen in
    einer WG. Ich habe mich
    von meinen Freunden über-
    reden lassen, und mache bei
    einer sogenannten "Blind-WG"
    mit. In der trifft man eine
    Person -des anderen Geschlechts-
    zum ersten mal, und wohnt mit dieser auch in einer WG zusammen.
    Wenn man es nicht mehr aushält, kann man das Projekt jederzeit beenden, doch mein WG-Partner scheint sehr nett zu sein. Und scharf ist er auch noch, aber sagt es ihm nicht
    Ich bin vom Hobby und Beruf her Model. Mikel, mein WG-Partner, ist auch Model. Wir haben auch ein paar Spass-Aufnahmen zusamme gemacht. Ich hoffe, sie gefallen euch.. Bis dahin
    eure Haley *schmatzer*
     

     
    Hi! Ich bin Mikel.
    Ich bin 23 Jahre alt und Model von Beruf.
    Ich bin seit einem Jahr Single und suche nach
    einer neuen Frau an meiner Seite. Seit kurzem
    mache ich so ein Projekt mit. Es heißt "Blind-WG"..
    Man lebt mit einer bisher noch nicht bekannten
    Frau (oder Mann wenn man eine Frau ist) in einer
    WG und guckt, wie man miteinander auskommt.
    Ich komme mit Haley (meiner WG-Frau) sehr gut klar.
    Sie ist echt heiß und am liebsten würde ich sie gleich
    "vernaschen" aber das macht die ganze "Freundschaftliche (-> <-) Beziehung" echt mies. Wir haben ein paar echt cool Aufnahmen zusammen gemacht. Hier sind sie: Viel Spass damit und bye!
     
    Euer Mikel
     
    Dass sind Haley und ich bei Posieren. Ist sie nicht süß
     
     
    Da flirten wir ein bißchen *hihi*
     
     
    Auf wiedersehen Und danke fürs vorbeikommen Bis nächste Woche *schmatz*
     
     
    Ps: Ich habe zwar keine richtige Story, aber das war ja noch nicht ganz die Aufgabe. Erst sollten wir die ja vorstellen, oder? :eek: ^^ Die geschichte bildet sich mit den Aufgaben :) Liebste Grüße

    [B]What would you do, if you saw me burning?[/B]
    [B]Would you try to help me?[/B]
    [B]Would you run away?[/B]
    [B]Would you look me in the eye and do nothing?[/B]
    [B]Would you try to ignore me?[/B]
    [B]... You are too selfish to help me...[/B]
    [B]... You are too shy to look me in the eye...[/B]
    [B]... You are too attentive to ignore me...[/B]
    [B]... So run away!!...[/B]

  • So und jetzt kommen meine Sims, aber es werden noch ein paar Bilder geben! :D 
     
     

     
    Das ist Max Mckneight, er ist ein sehr fröhlicher Mensch und wie man auch auf den Foto erkennen kann. Er liebt es zu lachen, und er liebt natürlich seine Frau, Samantha.
    Zusammen mit ihr leben sie in einem kleinen Häuschen in Vanityville, wo sie glücklich und zufrieden nach ihrem Glück suchen. 
     

     
    Und das ist Samantha. Sie träumt schon lange von einer Modelkarriere, hatte aber nie die Gelegenheit ihren Traum zu erfüllen. Seit ein paar Jahren ist auch Max von dem Traum einer Modelkarriere besessen, seitdem er die Lebensweisen der Models zusammen mit Samantha sah.
    Beide wussten, dass es die Chance ist bei Germany´s next Simmodel mitzumachen. Und sie glauben, dass sie es schaffen werden. 
     
     



     
    Da sie einen großen Pool im Garten haben legen sich die beiden gerne mal in die Sonne, und genießen oft das sonnige Wetter. Sie genießen es einfach und entspannen sich.
    Oft verbringen sie auch heiße Nächte im Pool, wenn alle schlafen und sie nicht beobachten können, denn ihr wisst ja diese spannenden Nachbarn vermiesen einen oft den Spaß! 
     

     
    Vor kurzen machte Max Krafttraining und baute etwas Muskeln auf, doch nicht zu viele denn sonst würde es zu aufgeplustert aussehen, so jedenfalls ist es Max´ Meinung. Etwas gebräunt und gut gelaunt, sonnt er sich in der Sonne, wie ein Würstchen in der Bartpfanne.
     

     
    Samantha, liebt es zu faunlenzen, und macht es sich oft im Garten auf der Liege gemütlich. Auf einen geplegten Garten legt Samatha richtig viel Wert drauf, denn sie verbirngt ihre meiste freie Zeit im Freien und liebt die Natur. Und wenn man Faulenzen und natur verbinden kann, dann nur im Garten.
     

     
    Samatha, hatte schonmal ein Fotoshooting in ihrem Garten vor der Liege als Fee. Sie trug ein pinkes kurzes Kleid, und hatte auffällige Schinke, und sie trug eine Perücke, mit pinken Haaren. Das Ergebniss ist hier zu sehen!
     



    -----------------------------------------
     



    So das wars auch schon wieder!!!!
    Freu mich auf die nächste aufgabe!

  • Hallo erst ein Mal zusammen. Wir sind Thomas und Mona Deloo und wohnen in Hamburg.
    Wenn ihr jetzt glaubt dass wir verheiratet sind, irrt ihr euch gewaltig. Denn wir sind Geschwister, wohnen aber zusammen in einem Haus. Das Haus ist nicht so riesig groß, wie ihr es von Models gewöhnt seid. Es ist eher „normalgroß“ und ganz hübsch.


     


     

    Wir denken, ihr lernt uns besser kennen, wenn wir uns gegenseitig vorstellen
    ________________________________


     

    [I]So, meine große Schwester Mona ist 20 Jahre alt, ist in festen Händen und hatte gerade ihre Ausbildung angefangen, als wir eher zufällig ins Modelgeschäft reingerutscht sind.

    Wie wir da reingerutscht sind? Ganz einfach, Mona und ich waren gerade unterwegs und dann wurden wir auf der Straße angesprochen. Und dann nahm es so seinen Lauf. Mittlerweile sind wir so weit aufgestiegen, dass wir uns ein schönes Leben in unserem Haus machen können.
    Aber ich komme vom Thema ab, Mona liebt kochen und backen über alles. Außerdem geht sie gerne einkaufen, wie jede Frau, die ich kenne.
     


     
    Jetzt ist es mal an der Zeit auch Thomas vorzustellen.
    Es ist 19 Jahre als und hat vor kurzen sein Abitur gemacht, außerdem ist er zurzeit solo. Eigentlich unvorstellbar, da sehr viele Frauen auf ihn stehen, er aber möchte sich richtig verlieben.
    Thomas zeichnet gerne Baupläne für Häuser(auch unser Haus war ein Entwurf von ihm), und setzt diese dann bei dem PC-Spiel „The Sims 2“ um, da er sonst keine Möglichkeit hat.
    Und wenn er nicht gerade Baupläne zeichnet, chillt er mit mir in unserem Wirlpool.
     
     


     
    ______________________________


    Hier haben wir noch ein Paar Bilder von uns zusammen:


     


     


     



    [/I]

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Hier das sind dann wohl meine, etwas anders als die bisherigen... naja anders kreativ halt...
     

     
    Hallo, ich bin Ashley Forward, 20 Jahre alt und habe in meinem Leben schon ziemlich viel erlebt. Mein Leben ist wirklich sehr außergewöhnlich.
    Ich benehme mich anders als andere Leute, ich bin sehr verspielt und verrückt. Meiner Kreativität lasse ich oft freien Lauf, deshalb interessiere ich mich auch sehr für Fotografie. Ich machte auch eine Ausbildung in Fotografie, doch dann bemerkte ich, dass ich viel mehr vor der Linse stehen wollte. Dann begann ich mit dem Modeln. "Germanys next Simmodel" sollte mir verhelfen eine richtige Karriere hinzulegen, da es alleine nicht so gut klappte.
     

     
    Huhu, ich bin Jack Mice, bin 22 Jahre alt und lebe meinen Traum.
    Mein frühes Leben wurde mir sehr zum Verhängnis und ich wollte aus dieser Armut herauskommen, so schaffte ich mir eine Vernünftige Ausbildung als Schauspieler. Dabei kam ich auch zum Modeln, was nun mein Leben ist. Ich liebe es zu posieren und meine Gefühle vor der Kamera zu zeigen.
     

     
    Wir sind nun schon zwei tolle Jahre verheiratet und wir lieben uns genau wie früher. Am Schönsten ist es den eigenen Traum mit einem Partner zu leben, dass tun wir auch. Es macht uns sehr viel Spaß zu zweit und wir haben viel gemeinsam.
     

     
    Bevor ich (Ashley) meinen jetzigen Weg in der Modelbranche einschlug, versuchte ich es mit singen. Ziemlich gut war ich nicht, aber ich hatte eine Plattenfirma bekommen. Leider gefiel mir das Singen nach einer kurzen Zeit nicht mehr und ich schmiss den Job.
     

     
    Jetzt ist mein Leben schon sehr viel besser, auch wenn ich nicht mehr viel Zeit habe. Gelegentlich bekomme ich Aufträge, doch diese reichen mir nicht. Mein Traum ist noch nicht erreicht und ich möchte ihn unbedingt erreichen.
     

     
    Ich (Jake) bin sehr zufrieden mit der jetzigen Lebenssituation. Damals lebte ich in einer Art Gettho, es war schrecklich und ich fühlte mich wie ein Außenseiter. Von Zeit zu Zeit bin ich meinem Ziel näher gekommen, aber so nahe wie jetzt, war ich noch nie!
     

     
    Einerseits liebe ich die Welt der Mode und ich bin auch immer mit dem Herzen bei der Sache, aber ich mag auch Ruhe. Es ist schön einen Tag für sich zu haben und zu entspannen, durch die vielen Jobs lernt man das erst richtig zu schätzen.


  • Hallo ich bin Sahira Tabassum und bin 24 Jahre jung. Mein Name ist Pascal Samra und 23 Jahre alt. Wir wohnen in einem kleinen Haus in Atlantika. Wir haben uns in der Atlantika Universität Sternenschauer kennen gelernt und sind schnell die besten Freunde geworden. Als wir von diesem Wettbewerb hörten waren wir gleich Feuer und Flamme. Genau, aber ihr möchtet bestimmt noch etwas mehr über uns wissen. 


    Wir lieben stundenlanges Shoppen in der Atlantika Einkaufsmeile. Pascal und ich sind leidenschaftliche Partygänger und nutzen jede Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen. Es ist nicht einfach mit ihr mitzuhalten, das könnt ihr mir glauben. 


    Sie ist für jeden Spaß zu haben und reißt mich mit wenn ich mal down bin, das liebe ich so an ihr. Pascal strahlt eine herrliche Ruhe aus und ist immer da wenn man ihn braucht. Aber wie sagt man doch so schön Gegensätze ziehen sich an. 


    Wir lieben aber auch die entspannte Variante beim gemeinsamen Yoga. Der perfekte Ausgleich zum Modestress. Und das schöne ist man kann es überall machen. Wenn du auf Shootingtour bist in der Pause und im Hotelzimmer.


    Meine Hobbys außer mit meinem besten Freunden um die Häuser zu ziehen ist Kickboxen, Karate und schwimmen. Pascal meint ja ich bin nicht tot zu kriegen. Bin eben ein quirliges Mädel und kann die Ausdauer und Körperbeherrschung gut auf dem Catwalk gebrauchen.


    Fern vom Stress der Welt und Sahiras Sportwahn ziehe ich mich lieber zurück und lese ein gutes Buch. Sahira meint immer irgendwann werde ich selbst zu einem J.


    Nach einer durchtanzten Nacht gibt es nichts schöneres als gemeinsam in die Sterne zu schauen. Die 8 Monde von Atlantika zu beobachten und auf den gigantischen Sonnenaufgang zu warten.


    Wir warten gespannt auf die nächste Aufgabe. Und hoffen Eure erste Neugier befriedigt zu haben. Sahira und ich freuen uns schon riesig auf den weiteren Modelwettbewerb. 

  • Hallo liebe Simsbegeisterte,
    als ich von diesem Wettbewerb erfahren habe, bin ich sofort nach SimCity gefahren und habe mich auf der Straße nach geeigneten Kandidaten umgesehen; Leute wie du und ich, die offen und charmant sind und sich selbst nicht allzu ernst nehmen. Ich bin fündig geworden und präsentiere stolz Eugene und LaVerne.

     
    "Hallo Leute, ich bin Eugene und simptauna hat mich am Drive-in-Schalter der Fastfood-Kette gefunden, wo ich mir im Moment etwas zum Studium dazu verdiene. Sie hat die Bestellung fast nicht herausbekommen, weil sie angeblich so fasziniert von meinen blauen Augen war. Ich dachte erst, dass wäre ein Scherz, aber sie hat das wohl ernst gemeint und mich gefragt, ob ich bei Germany's Next Simmodel mitmachen will. Ich habe sofort ja gesagt!"

     
    "Liebe Leser, ich heiße LaVerne und war letztens mit meiner Kindergartengruppe im Tierpark und wir sahen uns gerade die Hängebauchschweine an, als simptauna direkt auf mich zu kam und mir ein Kompliment bezüglich meiner sinnlichen Lippen und Sommersprossen machte verbunden mit der Frage, ob ich bei Germany's Next Simmodel mitmachen will. Ich war völlig perplex! Ich habe noch nie daran gedacht zu modeln, aber wenn simptauna meint, dass ich geeignet bin; warum nicht?"

     
    "Wir sind zusammen in ein tolles Haus nach Friedland gezogen. Dort sind schon viele Kulissen aufgebaut, aber man will uns noch nicht verraten, was so alles auf uns zukommt. Damit ihr uns besser kennenlernt, hier unsere Steckbriefe:"
     
    Eugene
    - 23 Jahre, 184 cm, Schütze, sehr sportlich, humorvoll, etwas unordentlich
    - Hobbys: Fittness, Kino, Kochen
    - studiere Mathe und Sport auf Lehramt, jobbe nebenbei in Fastfood-Kette
    - wollte schon immer mal modeln

     
    LaVerne
    - 21 Jahre, 176 cm, Jungfrau, sehr ordentlich, sportlich, etwas schüchtern
    - Hobbys: Kochen, Shoppen, Krimis lesen
    - mache nach einer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester ein freies soziales Jahr im Kindergarten
    - habe noch nie gemodelt

     
    LaVerne über Eugene: "Ich mag ihn, er ist lustig, spontan und sehr höflich. Ich denke, wir werden Freunde!"

     
    Eugene über LaVerne: "Mann, was für 'ne Hammerfrau, hübsch und intelligent. Ich hoffe, ich bin ihr Typ!"

     
    OHNE WORTE!

  • Hallo!!!
    Wir sind die Diego's
    --->
    E:Die links das bin ich Eve und das rechts ist mein Bruder Noel!
     
    N:Wir beide sind Geschwister, ich mag meine Schwester Eve und ich finde sie wunderschön also habe ich ihr vorgeschlagen bei GNS mitzumachen, ich mache auch mit, hab das in der SimLive gelesen!
    E:Ja, sonst wäre ich heute nicht dabei, ich wusste gar nicht das es sowas gibt!!
     
    --->
    N: Da wohnen wir schön nicht?
    --->
    E: So jetzt mal was über mich also ich heiße Eve *grins* bin 21 Jahre alt und wohne halt in St.John, mein Hobby außer modeln ist wie man auf dem Bild sieht Klavier spielen!
    N: ja unsere Eve, die ist ergeizig, aber nicht fanatisch! Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat dann macht sie das auch aber, wenn der Weg nicht geht dann überlegt sie sich einen anderen .
    E: Hey, danke aber ich wollte etwas über mich sagen du bist gleich dran na egal... ich glaueb damit haben wir alles.
    --->
    N: Jop, das bin denn mal ich beim malen mein 2. liebstes Hobby nach dem modeln. Fangen wir aber mal on vorne an:
    Ich heiße Noel und bin der ältere Bruder von Eve. Ich liebe malen, am liebsten male ich Dackel, ja richtig den Dackel sind so schön lang dann ist das Bild voll!
    E: Er wieder!
    N: Nein ich schütze alle Arten von Tieren, und male am liebsten meine Schwester, die ist so hübsch!
    E: Schleimer, aber sonst sind wir fast gleich er liebt die Natur und modelt deswegen am liebsten in der Natur lol.
    N: Danke, Schwesterherz.
    --->
    Hier nochmal ich aus der nähe!
    E: Ja, der is immer so gut drauf und winkt jedem!
    --->
    N:*lacht* ja das stimmt aber guck mal hier: Hier jonglierst du mit Flaschen...
    E: Jaa ist gut für die Koordination, dann kann ich auch beim modeln an mehrer Sachen gleichzeitg denken!
    N: Soo jetzt noch einen Schnappschuss von mir und Eve!
    E: Womit wir uns auch verabschieden CIAO!!
    N:CIAO!
    --->

    [CENTER][SIZE=5]Veni, vidi, vici[/SIZE][/CENTER]
    [CENTER][SIZE=5][/SIZE] [/CENTER]
    [CENTER][SIZE=5]Ich kam, sah und siegte[/SIZE][/CENTER]
    [CENTER] [/CENTER]
    [CENTER] [/CENTER]

  • Virginia McBubby


    1,74 cm
    20 Jahre
    54 kg
    blonde Haare
    blaue Augen


     


     
    So ihr seid genau richtig. Es kann losgehen...!
    Ach, ähm ich heiße Virginia. Virginia McBubby. Ich bin 20 Jahre alt und komme aus Tace.
    Im Moment studiere Biologie. Es macht mir echt viel Spaß.
    Na ja manchmal, oft habe ich echt keine Lust und hänge dann nur am PC rum und chatte.
    Ich gehe gerne Shopping. Oft komme ich, dann mit sehr vielen Tüten nach Hause.
    Wo ich wohne, ja also ich wohne noch bei meinen Eltern.
    Habe noch nicht das Bedürfnis aus zu ziehen.
    Viele Freunde von mir sind schon mit 18 oder gar 17 ausgezogen,
    aber ich bleibe bei meinem Papa und meiner Stiefmutter.
     

     
    Meine Stärken. Also ich kann wirklich viel reden. Ich rede wie ein Wasserfall. Zu viel und zu schnell.
    Da ich es kann, gehört es zu meinen Stärken.
    Ununterbrochen. Manchmal frage ich mich wie ich es in der Schulstunde aus halten kann,
    nicht zu reden. Ich meine, man reden ja nur, wenn man es darf.
    Manchmal habe ich den zwang zu reden, aber ich kann mich gut zusammen reißen.
    Genau, das gehört auch gut zu meinen Stärken.
    Ich kann mich echt gut zusammen reißen. Ja, was gibt es noch?
    Zielstrebig, das bin ich auch. Wirklich! Und sogar Spontan.
    Ah ja und ich bin Fotogen. Glaub mir ruhig.
     

     
    Meine Schwächen.
    Ich kann nicht Tanzen. Ja lacht nur. Ich kann gar nicht Tanzen. Kein bisschen.
    Es sieht einfach schrecklich aus, wenn ich mich bewege. Ein Grund, warum ich nie in die Disco gehe.
    Ich versuche seit Jahren irgendwie Tanzen zu lernen. Ohne Erfolg.
    Ich bin ein Hoffnungsloser fall.
    Manchmal bin ich echt Kindisch. Ich kann es leider nicht genauer definieren.
    Und ich bin ein kleiner Pessimist oder Optimismus? Ah ich weiß es nicht so recht.
    Mal bin ich so am nächsten Tag bin ich dann ein totaler Pessimist...!
    Ich werde schwach bei Schokolade *lach*
     

     
    Gemodelt? Nee noch nie. Was für nie, also ich war schon oft bei vielen Shootings dabei.
    Macht echt Spaß. Da man immer in verschiedene Rollen schlüpfen muss.
    Mal ich man, das süße Mädchen von Nebenan, eine Lady oder irgendein Mädchen.
    Der erste Mensch der mir sagte ich solle modeln, war ein Fotograf an meiner Konfirmation.
    Er sagte ich wäre echt Fotogen.
    Nun versuche mein Glück bei "Germany's next Simmodel".
    Hoffe ich ihr stimmt für mich ab.
     
     
    Eure Virginia McBubby
     
    ****************

    Jake Ghana


    1,86 cm
    23 Jahre
    78 kg
    schwarze Haare
    braune Augen


     
     

     
    „Hey ich bin Jake Ghana. Ich bin 23 Jahre alt.
    Zurzeit wohne mit meiner Freundin, Luisa in einer 3- Zimmerwohnung in Tace.
    Drei Sätze warum ich der nächste Topmodel bin:
    Ich bin sehr selbstbewusst, ich bin super zielstrebig und ich bin ein sehr sympathischer Mensch.
    Ich denke das, dass sind sehr gute Vorraussetzungen für ein Simmodel.
    Was ich mag sind:
    Bunte Farben, Kopftücher und nette Menschen.
    Was ich überhaupt nicht ab kann sind:
    Arrogante Leute, Flatrat Partys und Zicken.“
     
     

    Spring 06 Claude à la mode
     
    „Wie ich zum Model gekommen bin, das war echt lustig.*grins*
    Luisa, meine Freundin hatte in der Zeitung gelesen, dass in Tace ein Casting statt findet.
    Claude à la Mode suchte Models für ihre neue Spring Kollektion.
    Natürlich war sie total Happy, da sie schon immer bei so einem Wettbewerb teilnehmen wollte.
    3 Tage später gingen wir zum Casting. Alles schön und gut.
    Luisa wollte sich anmelden, doch es ging nicht.
    Es war ein Casting für Männer. Sie hatte es nicht gelesen.
    Natürlich hatten wir uns schon vorher gewundert, warum so viele Männer da waren.
    ~Wir suchen Männliche Models~
    Natürlich war sie für einen kurzen Moment traurig, aber nur für einen kurzen Moment.
    Luisa kam auf die Idee, dass ich mich dort anmelden sollte.
    Zu erst wollte ich nicht, doch sie ist eine Überredungs-Künstlerin.
    Also gab ich nach und machte mit. Am Ende gewann ich den zweiten Platz.
    Danke, Luisa! Seit dem macht mir, das Model spaß.
     

     
    Als Model sollte man seinen Köper akzeptieren. Man muss sich präsentieren.
    Man kann nicht verkrampft auf dem Laufsteg laufen oder ähnliches.
    Natürlich hat jeder seine Problemzonen, aber das gehört halt dazu.
    Nobody is Perfect. Sogar die besten Topmodel haben ihre Problemzonen.
    Jaaa, ich habe auch meine Problemzonen. *lach*
    Ich akzeptiere meinen Köper. Ich vergleiche mich nicht mit anderen Körpern,
    denn jeder Sims/Mensch ist einzigartig.
     

     
    So ich hoffe ihr wisst nun mehr über mich. Wie war noch mal mein Name? *lach*
    Es liegt nun ganz alleine an dir. Du entscheidest, ob ich Germany’s Next Simmodel werde.
    Hoffe du siehst mich in der nächsten Runde wieder!
    Bye bye bye *winken tun*
     
     
    Cherry405

    [center].:*FS* The Sunset - Welcome to Tena:. [Update: 08.02.09][/center][center][SIZE=2]g[/SIZE][SIZE=2]lamour[/SIZE][SIZE=2], party, klatsch und tratsch, gerüchte, skandale und liebe.[/SIZE][/center][center][SIZE=2] willkommen in der welt der jugendlichen aus der küstenstadt tena im bezirk fontena-montanay![/SIZE][/center]


  • Hallo liebe Germany´s next Simmodel-fans, wir sind Leonora & Jeremie und möchten uns gerne vorstellen.
    Ich bin Leonora, 21 Jahre alt und arbeitet als Reisebürokauffrau,
    ich lese und schreibe sehr gerne, ausserdem gehe ich natürlich wie alle Frauen gerne shoppen mit meiner besten Freundin.
    Ich bin Jeremie ist bin ebenfals 21 Jahre alt und bin Arzt in einer Kinderklinik. Ich treibe sehr gerne sport, am liebten gehe ich joggen.
    Jetzt fragt ihr euch natürlich wie wir zu Germany´s next Simmodel kommen und warum ausgerechnet wir uns zusammen bewerben, nein wir sind weder ein Paar noch sind wir Geschwister, aber wir möchten euch gerne erzählen wie es dazu kam........
     


    Vor ungefähr 4 Jahren lernten wir uns im Urlaub kennen, wir waren beide mit unseren Eltern dort, und wir waren uns direkt sympatisch.
    Als wir von einem Wettbewerb hörten der dort stattfinden sollte, waren wir uns sofort einig das wir mitmachen würden.
     

    Neben tanzen und singen mussten wir auch Modeln es war zwar alles nicht besonders professionel und es sollte auch eher zu Spaß sein, aber wir machten das relativ gut.........
     

    .........und gewannen auch den Wettbewerb.
    Und seid damals hatten wir eigentlich immer regelmäßig kontakt, klar ab und zu haben wir mal eine zeit lang nichts von einander gehört aber irgendwer hat sich immerwieder gemeldet, und nicht selten haben wir uns auch getroffen. Als wir dann vor ein paar Wochen von Germany´s next Simmodel hören, war uns sofort klar da müssen wir hin.
     


    Also beschlossen wir das wir für die Zeit bei GNS zusammen ziehen würden. Wir hatten uns auch schon was länger nicht gesehn deshalb freuten wir uns umsomehr als wir uns dann widersahen.
     


    Was wir den ganzen Tag so machen? Meistens liegen wir in unserem schönen Garten der an das Haus grenzt das wir gemietet haben und lassen uns die sonne auf den Bauch scheinen:-)
     


    Oder wir sitzen zusammen im Wohnzimmer ich schreibe oder lese und Jeremie sieht mir zu und wir unterhalten uns über Gott und die Welt.


    Abends sitzen wir dann gemütlich zusammen und essen und überlegen und wie es wohl bei Germany´s next Simmodel weiter gehen wird.
     
    So wir hoffen das ihr uns jetzt ein bisschen besser kennengelernt habt. Tschüss!
     
    -----------------------------------------------
     
    So das waren meine Sim-Kandidaten:-)
     
    Wünsche allen noch einen schönen Abend LG


  • Name: Felix Bauer
    Alter: 24 Jahre alt
    Haarfarbe: schwarz
    Augenfarbe: grau
    Größe: 1,90 m


    Name: Johanna Krüger
    Alter: 20 Jahre alt
    Haarfarbe: blond
    Augenfarbe: braun
    Größe: 1,76 m




    Hallo, wenn ich uns kurz vorstellen darf...Mein Name ist Johanna und das sind Felix und ich. Felix ist mein Freund und wir wohnen seit ein paar Monaten zusammen. Wir kennen uns im Prinzip schon seit der Grundschule, gefunkt hat es aber erst vor 3 Jahren auf einer Feier. Wir haben viel gemeinsam und verstehen uns ohne Worte.



    Die Idee bei "Germany's next Simmodel" mitzumachen kam von ihm. Die letzte Staffel haben wir zusammen im Fernsehen verfolgt. Felix meinte, dass ich dort auch mal mitmachen solle, weil ich eigentlich schon immer davon geträumt habe Model zu werden. Darauf sagte ich ihm, dass ich das nur mit ihm gemeinsam tun würde. Erst war er skeptisch, doch dann schlossen wir eine Wette ab, die ich schließlich gewann...



    Felix ist von Beruf Bankkaufmann. Sein liebstes Hobby ist *überraschung*
    sein Auto, ein Jahreswagen, den er sich vor kurzem zugelegt hat. Manchmal muss ich ganz schön aufpassen, dass er mich genauso pflegt, wie sein Auto ;-) 



    Ich bin mache gerade meine Ausbildung als Industriekauffrau in einem großen Unternehmen. In meiner Freizeit schwimme ich sehr gerne, um mich fit zu halten.



    Wenn ich gerade mal nicht schwimme, dann telefoniere ich gerne
    (und lange^^) mit meiner Freundin Anne (Felix versteht überhaupt nicht, wie man nur so lange telefonieren kann...) oder gehe auch gerne in die Stadt zum shoppen.



    Insgesamt würde ich mich als einen offenen, fröhlichen und ehrgeizigen Menschen bezeichnen. Wenn ich ein Ziel vor Augen habe, will ich es auf jeden Fall erreichen und gebe mein Bestes.
    Eine kleine Schwäche von mir ist meine Vergesslichkeit und manchmal bin ich ein wenig rechthaberisch (fragt Felix^^), aber eigentlich bin ich ganz lieb...*hihi*



    Das mein Schatz nochmal in der Nahaufnahme nachdem er für GNSM beim Frisör war. Er ist mir in seinen Charaktereigenschaften eigentlich sehr ähnlich. Mit ihm kann man viel Spaß haben und er hat einen guten Humor. Ansonsten würde ich ihn als zielstrebig, freundlich und flexibel bezeichnen. Seine Schwäche ist sein Auto...und er ist manchmal ziemlich wählerisch, was das Essen und seine Kleidung betrifft. Ab und zu ist er beim shoppen schon mal ein bisschen ungeduldig wenn wir zu lange in der Frauenabteilung sind, stimmt's Schatz?


    So, das wär's erst mal von unserer Seite aus.
    Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit und ich hoffe ihr stimmt für uns ;-)
    Bis bald!


  • Melissa: "Hi, ich bin Melissa Rose und ich habe mich bei "Germany's Next Simmodel" beworben weil mir das Modeln unglaublich viel Spaß macht. Ursprünglich komme ich aus New York und wohne jetzt seit etwa drei Jahren in München und seit ein paar Monaten wohne ich bei Andy."
    Andy: "Mein Name ist Andy Kokett und ich wohne seit ich denken kann in München. Ich habe mich bei "Germany's Next Topmodel" beworben, weil ich sehr gerne im Rampenlicht stehe und mir das Ganze generell sehr sehr gefällt. Früher habe ich mal Werbung gemacht und ein bisschen für einen Katalog gemodelt. Hier sind zwei kurze Steckbriefe von uns":


    Name: Melissa Rose
    Alter: 23 Jahre
    Haarfarbe: Schwarz
    Größe: 1,74 m
    Maße: 92-61-94


    Name: Andy Kokett
    Alter: 25 Jahre
    Haarfarbe: Braun
    Größe: 1,84 m



    Melissa: "Ich habe schon ein bisschen Modelerfahrung. Letztes Jahr wurde ich zur Miss Edenstyle 2006 gekürt und habe mich riesig gefreut. Es war eigentlich mehr Spaß als ich zum Casting ging, aber je mehr Runden ich schaffte, umso mehr habe ich mich für das Modeln begeistern können."



    Andy: "An diesem Abend habe ich auch Melissa kennengelernt. Ich wurde von meiner Firma eingeladen auf das Event mitzugehen und habe mich spontan dazu entschlossen. Abends nach ihrem Sieg habe ich sie zufällig am Buffet getroffen. Ich habe ihr gratuliert und wir haben uns gleich verstanden. Danach hatten wir noch weiterhin viel Kontakt und nachdem mein WG-Mitbewohner ausgezogen war und ich einen neuen brauchte hat sie sich bereit erklärt. Also ich möchte jetzt hier klarstellen: Wir sind nicht zusammen, wir wohnen nur zusammen."



    Melissa: "Das Zusammenleben mit Andy klappt sehr gut. Wir machen viel zusammen, unter anderem joggen wir so oft es geht durch die Stadt. Irgendwann erzählte er mir beiläufig dass er früher mal Werbung für das Fernsehen und Fotos für Modekataloge gemacht hat. Als wir dann noch von "Germany's Next Simmodel" erfahren haben, haben wir uns sofort beworben. Seitdem gehen wir noch öfter joggen als vorher und auch regelmäßig ins Fitnessstudio, denn ein perfekter Körper ist in diesem Business ja äußerst wichtig."



    Andy: "Ein weiteres gemeinsames Hobby ist das Angeln. Das klingt zwar ein bisschen außergwöhnlich für zwei, hoffentlich, angehende Models, aber es macht Spaß. Auch wenn Melissa die Fische nach dem Fangen meistens wieder ins Wasser zurückwirft."
    Melissa: "Hey, ich hab dir gesagt das sollst du nicht verraten (lacht).
    Andy: "Doch doch, ich bin mir sicher dass es Leute gibt die sich darüber amüsieren können (grinst).
    Naja, jedenfalls freuen wir uns sehr auf diesen Wettbewerb und wir sind uns bewusst dass die Konkurrenz sehr hart ist. Dennoch sind wir zuversichtlich und wünschen allen Teilnehmern viel Glück. Nur leider werden wir noch ein bisschen mehr haben (lacht).
    Melissa: Wir denken ihr wisst jetzt genug über uns Bescheid um euch ein eigenes Bild zu machen. Auf einen guten Wettbewerb.

  • Hallo zusammen, mein Name ist Markus Becker und ich nehme an der Wahl zu 'Germany's Next Simmodel' teil.
     

     
    Sicherlich wollt ihr auch etwas über den symathischen Typ auf diesem Bild wissen.
    Nunja, ich bin weltweit für den Tierschutz tätig, sozial engagiert und nutze meine restliche Zeit damit unvergleichbare Kunstwerke zu malen und sie dann für wohltätige Zwecke zu versteigern...
    Gut, okay, ich bleibe bei der Wahrheit.
    Ich liebe Tiere, deshalb habe ich ein großes Aquarium mit Fischen, um die ich mich aufopfernd kümmere.
     

     
    Wenn ich abends mal gerade nicht die Welt verbessere... okay, wenn ich gerade nicht in dem kleinen Bistro um die Ecke als Kellner jobbe, liege ich gerne auf dem bequemen Bett in meinem Zimmer und schaue fern.
     

     
    Wieso ich Germany's next Simmodel werden will? Nunja, das ist eine etwas längere Geschichte... die ich natürlich für euch auch kurz fassen kann.
    Zwei Monate waren wir ein Paar, Anja und ich. Dann sagt sie mir plötzlich: "Tut mir leid, aber ich sehe keine Perspektiven für uns. Ich mag dich, aber du bist leider nur ein Kellner. Ich will die Freundin von einer Berühmtheit sein."
    Das hat natürlich weh getan. Aber ich ließ mir natürlich nichts anmerken und hab ganz kalt geantwortet: "Das nächste Mal, wenn du mein Lächeln siehst, wird es dir von einer Plakatwand entgegenstrahlen. Und dann werden dir deine Worte sehr leid tun."
    Zwei Tage später habe ich von 'Germany's Next Simmodel' gehört, meine Chance gesehen und mich angemeldet.
    Ja, da habe ich mir ein bisschen viel vorgenommen, deswegen hoffe ich auf eure Unterstützung. Es geht ja schließlich um ein Versprechen.
     
    Ich bin nicht nur hier, um euch meine Lebens- und Leidensgeschichte näher zu bringen, sondern auch die meiner guten Freudin und Mitbewohnerin Bianca Schneider.
     

     
    Modeln war immer ihr großer Traum, jedoch erschien es für sie auch immer wie ein Luftschloss.
    Ihre Eltern wollen, dass sie einen 'vernünftigen Beruf' erlernt. Im Klartext heißt das sie soll Ärztin werden, genau wie ihre große Schwester. Aber es wäre doch schade dieses Gesicht hinter so einem hässlichen Mundschutz zu verstecken.
    Wir kennen uns seit der 8. Klasse und kennen uns deshalb sehr gut. Deshalb wusste ich, dass sie im Inneren unbedingt an diesem Wettbewerb teiknehmen will.
    Leider ist sie nicht unbedingt besonders selbtbewusst und es war schwer sie endlich dazu zu bringen hier teilzunehmen. Aber am Schluss habe ich es doch geschafft.
     

     
    Zurzeit studiert sie Medizin und in ihrer Freizeit liebt sie es zu lesen. So richtig dicke Bücher, bei denen ich schon gar nicht die Lust hab sie überhaupt aufzuschlagen.
     

     
    Hier ist sie in ihrem Zimmer beim Lesen. Ich mag ihr Zimmer. So sah es vor einer Woche aus, als ich das Foto gemacht habe. Seitdem darf ich es nicht mehr betreten. (Gut, wenn ein Irrer mit Kamera plötzlich in mein Zimmer gesprungen käme, wäre ich auch ziemlich sauer.)
    Außerdem mag sie Regen und kocht sehr leckere Pasta.
    Ich habe noch ein schönes Foto von ihr, aber mir wurde leider verboten es zu zeigen. Deshalb ist meine Vorstellung jetzt und hier beendet, ich hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen Sympathie für uns wecken.

  • 1.Aufgabe von Sternchen & Co


    „Soll ich anfangen oder willst du?“
    „Ladies First natürlich.“
    „Du Charmeur!“



    „Hallo. Ich bin Charleen Magnivica. Ich mag meinen Namen zwar, aber der hört sich manchmal zu streng an. Deshalb nennen mich meine Freunde auch Charly. Das könnt ihr gerne auch machen. Ich bin 19 Jahre alt und ziemlich groß nämlich 185cm. Zurzeit mache ich eine Ausbildung zur Konditorin. Das macht riesig Spaß und ich genieße jede Sekunde, die ich dort verbringen kann. Allerdings verdient man nicht gerade viel Geld. Als ich noch klein war, habe ich immer mit meiner Schwester Modenschau gespielt. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich dachte, versuch es doch mal bei Germany´s Next Simmodel. Und hier bin ich.“



    „Zu meinen liebsten Hobbys neben Backen gehört Lesen. Ich habe ganze Regale voll mit Büchern. Ich liebe es einfach mich in einen Sessel zu kuscheln und stundenlang zu schmökern. Besonders gerne lese ich Thriller. In die kann ich mich richtig Reinversetzen und mitfühlen. Ich bin fasziniert davon, wie sehr mich Bücher in ihren Bann ziehen können. Manchmal bestelle ich ein ganzes Packet mit Büchern voll. Besonders dann, wenn es Schnäppchen sind. Bevor ich euch noch tot quatsche, ist mein Schatz an der Reihe.“



    „Du kannst redest wirklich wie ein Wasserfall.“ *Handkuss zuwerf*
    „Das musst du sagen.“ *lach*
    „So, nun zu mir. Ich bin David Prichton und schon seit 2 Jahren mit meiner geliebten Charly zusammen. Ich bin 21 Jahre alt und sogar noch größer als sie: 196cm. Nach dem Abschluss am Wirtschaftsgymnasium mache ich eine Ausbildung zum Informatikkaufmann. Charly hat mich mit dem Modeln angesteckt. Als sie mir mal gezeigt hat, wie viel Spaß das Modeln macht, musste ich hier einfach mitmachen.“



    „Ich bin sehr musikalisch und kann drei Instrumente: Gitarre, Schlagzeug und Klavier. Mein Lieblingsinstrument ist das Schlagzeug. Ich kann mich nach einem anstrengenden Arbeitstag richtig abreagieren, aber auch entspannen. Das kommt auf meine Laune an. Jedoch macht mir jedes Instrument richtig Spaß. Damit lenke ich oft die Aufmerksam auf mich und so auch die von Charly…“



    „Das war echt ein toller Abend. Wir waren bei Freunden eingeladen, kannten uns aber noch nicht. Es war eine große Party. Viele Freunde waren eingeladen. Direkt als ich die Tür rein kam, hörte ich eine wunderschöne Melodie. Meine Freundin sagte mir, dass ein Freund plötzlich Lust bekommen hat ein Lied auf dem Klavier zu spielen. Die Melodie hörte sich so toll an, dass ich ins Wohnzimmer ging um zu schauen, wer diese zauberhafte Melodie herstellte. Als ich ins Wohnzimmer trat, blieb mir der Atem weg. Der Anblick war einfach göttlich. Ich hab mich direkt in David verliebt!“
    „ Ich war so in meinem Element, dass ich keine Person um mich herum wahrnahm. Aber als sie neben mir stand und eine Welle ihres Parfüms zu mir schwang, hörte ich auf zu spielen, sah sie an und auch mir blieb der Atem weg.“



    „Wir verstanden uns auf Anhieb. Wir redeten als würden wir uns schon ewig kennen. Die Gespräche waren toll. Den ganzen Abend gab es niemand anderes als David und Ich. Er war so charmant. Ich konnte ihm einfach nicht widerstehen. Alles lief perfekt und am Ende der Feier tauschten wir unsere Nummern.“
    „Der Abend hat so viel Spaß gemacht, dass ich direkt am nächsten Tag anrief und ein Date mit ihr ausmachte. Das ist nun knappe 2 Jahre her und ich bin noch genauso in Charly verliebt wie damals. Nur noch mehr. Ein Leben ohne sie könnte ich mir nicht vorstellen.“
    „Ich wird ja schon rot. *lach*



    „Bei unserem ersten Date schlug ich vor Schlittschuhlaufen zu gehen. Er war sofort einverstanden. Früher bin ich oft Schlittschuhgelaufen und das macht riesig Spaß. Vor allem zu Zweit. An dem Tag war es besonders kalt, doch David wärmte mich. Das war einer der tollsten Tage meines Lebens.“
    „Seitdem ist Schlittschuhlaufen unser Lieblingssport. Als wir vor kurzem zusammengezogen sind, haben wir uns sogar eine kleine Eislaufbahn gebaut. Da der Winter bei uns besonders kalt ist, kann man im Winter prima Eislaufen.“



    „David und ich sind für jeden Spaß zu haben.“
    „Und sind schon gespannt, wie die Anderen so sind.“
    „Das hört sich ja so an wie bei LOST.“ *lach*
    „Solange wir nicht auf der Insel leben müssen. *zwinker* Wir sind schon total aufgeregt was die nächsten Aufgaben so werden. So ich hoffe wir konnten euch einen guten Einblick in unser Leben zeigen und hoffen, dass es euch gefallen hat.“

    [CENTER][SIGPIC][/SIGPIC]
    [SIZE="3"][FONT="Palatino Linotype"][COLOR="LemonChiffon"]My name is Dean Winchester.
    I'm an Aquarius, I enjoy sunsets, long walks on the beach and frisky women.[/COLOR]
    [/FONT][/SIZE][/CENTER] [SIZE="3"][FONT="Palatino Linotype"][COLOR="LemonChiffon"][RIGHT]&#9829;[/RIGHT][/COLOR][/FONT][/SIZE]


  • Mein Name ist Sorahja und ich bin 24 Jahre alt. Ich weiß, daß dies meine letzte Chance ist in der Modebranche Fuß zu fassen, deshalb arbeite ich hart und diszipliniert. Mein Ziel immer vor Augen! Und das heißt: Germany`s next Simmodel werden!



    Um meinen Körper fit zu halten treibe ich sehr viel Sport. Dabei gehe ich oft bis an meine Grenzen! Am liebsten aber mag ich es einfach mit meinem Schäferhundrüden Vitus durch den Wald zu laufen. Da ist es so herrlich ruhig und ich kann richtig abschalten! Wer sich jetzt fragt, ob Vitus und ich immer alleine laufen, dem kann ich seine Frage mit Ja beantwoten. Seit anderthalb Jahren bin ich solo. Schon lange habe ich das Gefühl, das Männer Angst vor hübschen Frauen haben!
     


    Mein Körper ist mein Kapital, darum wird er nicht bloß mit Sport verschönert, sondern bekommt auch ansonsten sehr viel Zuendung von mir! Ich celebriere so richtige Schönheitstage, an denen ich bis zu 5 Stunden im Bad verbringe. Für manch einen mag das irrsinnig klingen, aber jeder Handwerker pflegt seine Werkzeuge und Maschinen! Für mich ist das ein berechtigter Vergleich.



    Wenn es meine Zeit zu lässt, dann lese ich gerne. Am liebsten habe ich historische Romane. Hier tauche ich immer in die Welt der Könige, Bauern und Dirnen ein, eine willkommene Abwechslung zu meinem straff organisiertem Alltag! Oft träume ich davon von einem jungen Edelmann erobert zu werden... Aber das bleibt wohl ein Traum, wenn ich hier erst mal gewonnen habe, dann werde ich keine Zeit mehr für eine Beziehung haben!


    ------------------



    Huch! Ich denke ihr habt mich erwischt! Ja, meine Lieblingsbeschäftigung ist wohl eindeutig das Schlafen... Mich bringt nichts so schnell aus der Ruhe. Meiner Meinung nach eine Eigenschaft, die in der Modebranche durchaus angebracht ist. Mein Name ist übrigens Birk, 26 Jahre jung und jetzt erzähle ich euch etwas über mich.



    Alle Frauen da draußen, die sich jetzt grade die Finger lecken und fragen ob dieser hübsche Bursche noch zu haben ist, die muss ich leider enttäuschen... Vor zwei Jahren habe ich meiner großen Liebe das Ja-Wort gegeben. Oh Gott, wie ich sie schon vermisse!



    Meine größte Leidenschaft ist das Kochen! Schon als Kind haben mich Restaurantküchen fasziniert! Deshalb hat es niemanden gewundert, als ich nach der Schule eine Lehre als Koch anfing. Meine Mitbewohnerin kann sich also auf die ein oder andere kulinarische Köstlichkeit freuen! ich hoffe sie ist nicht so ein Salatblatt-Lutscher.



    Mit Sport habe ich es nicht so, der liebe Gott hat es gut mit mir gemeint und ich habe von Haus aus einen tollen Körper. Natürlich komme auch ich nicht drum herum ab und an etwas zu tun, aber dieser Anblick ist eher selten.


    -------------------

  • Hey! Ich bin Lilly Engel, bin 20 Jahre und wohne momentan in Magnolia City.
    Meine ersten Modelerfahrungen hatte ich mit 18, als ich mich für ein Fotoshooting bewarb. Damals lernte ich auch meinen heutigen Freund Simon kennen, aber zu ihm später.



    Meinen Wunsch, Model zu werden, hab ich schon seit Jahren. Schon als kleines Kind, habe ich es geliebt, vor der Kamera zu stehen. Mit zwölf war ich dann zum ersten Mal live bei einer Modeschau und von da an wusste ich, dass ich auch so werden wollte, wie die Mädels am Laufsteg. Ich hab sogar angefangen vor dem Spiegel richtig laufen zu üben, genauso wie meine Vorbilder. Als ich im Internet über „Germany´s next Simmodel“ gelesen habe, war mir sofort klar: „Da musst du mitmachen!“ und da ich mich nicht ganz alleine bewerben wollte, habe ich meinen Freund gleich mitangemeldet.


    Wenn ich nicht gerade versuche einen Job als Model bei einer fixen Agentur zu bekommen, arbeite als Journalistin bei der „Daily Sim-Mail“.



    In meiner Freizeit mache ich sehr viel Yoga. Das hält fit und ist noch dazu gesund für Körper und Geist.



    Ja...ich glaube, ich hab jetzt alles wissenswerte über mich erzählt. Da bleibt mir jetzt nur mehr zu sagen: „Tschüß und wir sehen uns bei der ersten Aufgabe wieder!“



    --------------------------------------------


    Tatataaaaaaaa...das bin ich, Simon Teufel, 21 Jahre und lebe zusammen mit Lilly in Magnolia City. Wie ihr seht, bin ich ein sehr ausgeflippter und offener Mensch. Ich probier gerne neue Dinge aus. Dieser Tatsache habe ich es auch zu verdanken, dass ich mich von Lilly überreden hab lassen, bei „Germany´s next Simmodel“ mitzumachen.
    Ursprünglich war ich gar nicht so aufs Modeln aus, aber Lilly hat mich mit ihrem Enthusiasmus total angesteckt und seitdem bin ich Feuer und Flamme bei diesem Thema.



    Im Gegensatz zu meiner Süßen, halte ich mich eher mit Krafttraining in Form. Ich liebe es mich so richtig auszupowern und anschließend mit Lilly unter die Dusche zu schlüpfen.



    Ansonsten treffe ich mich wahnsinnig gern mit Freunden oder mach mir eine gemütlichen Abend mit Lilly.



    Wahrscheinlich habt ihr schon gemerkt, dass Lilly so ziemlich der Mittelpunkt meines Lebens ist...hm...wahrscheinlich werde ich ihr bald einen Heiratsantrag machen...wenn ich mich nur endlich trauen würde...ich meine....ich bin mir ja eh zu 100% sicher, dass sie „ja“ sagt.


    Aber wie auch immer, dass ist ein anderes Thema.


    Achja...falls es euch interessiert...ich bin von Beruf Innenarchitekt.
    So...jetzt ist aber endgültig Schluss.


  • Aufgabe 1


    Erst möchten wir uns vorstellen:



    Ich bin David Hale, 25 Jahre alt, 183cm groß und ein sportlicher Typ.
    Model möchte ich eigentlich erst seit ein paar Jahren werden, denn früher war ich kein großartiger Sportler und auch nicht gerade atraktiv um es so auszudrücken.




    Und ich bin Rosalie Hale und etwas jünger als mein Mann. Ich bin 20 Jahre alt, 176cm groß und möchte schon, seit meiner Kindheit Model werden, wie es viele Mädchen im Kindesalter wollen. Doch mein Traumberuf hat sich nicht geändert. Natürlich studiere ich, denn meine Eltern vertreten die klischeehafte Meinung, dass ich erstmal etwas "Ordentliches" lernen soll.



    Ich bin eine Frau mit einem sehr typischen Hobby...-schoppen-
    Allerdings designe ich viele meiner Sachen selbst oder ich "schmücke sie etwas aus". Dies ist eines von meinen Lieblingskleidern. Es hat für mich ein sehr sommerliches Feeling...und ich liebe den Sommer!



    David:
    Wir sind beide richtige Genussesser...besonders im Thema Pizza. Wir können keine Pizza unberührt auf dem Tisch stehen lassen, was für eine Modelkarriere nicht gerade vorteilhaft ist.




    Darum müssen wir auch regelmäßig zusammen Sport machen. Für mich ist das eher ein Hobby und mir macht es auch Spaß, aber Rosie...(das Bild spricht für sich)




    Kissenschlacheten ist ein weiteres Hobby von uns beiden^^




    Rosalie:
    Und dieser zuckersüße Blich lässt mein Herz jedesmal höher schlagen...



    Das wars erstmal von uns...und wir sehen uns beim 4 Jahreszeiten-Shooting!