Tutorial: Sims 3 - Traumkarrieren - Salon - Stylist - Tätowierer

  • SALON



    Vergesst bitte nicht, auch wenn einigen von euch diese Tutorials zu "umfangreich", zu "bebildert" oder gar überflüssig vorkommen, so sollen sie Spielanfängern helfen und vor allem auch unseren jüngsten Simsliebhabern.



    Vorab gibt es natürlich wieder die Hinweise direkt aus dem Spiel:






    Ab jetzt wird es aber wieder ein wenig ausführlicher. :zwinker


    Ich habe euch nämlich wieder einige Screenshots direkt aus meinem Spiel mitgebracht, um den Beruf des Stylisten, den man im Salon, aber auch zu Hause oder ganz einfach direkt in der Nachbarschaft, ausführen kann.


    Los geht's! ^^


    Salon - Heimsalon - Traumkarriere: Stylist


    Teil 1


    Wie im allerersten Beitrag schon kurz beschrieben, sucht ihr den Salon eurer Nachbarschaft auf, das geht natürlich am besten mit der Kartenübersicht.


    Haltet Ausschau nach dem Button mit dem Scherensymbol ...




    .... dieses müsst ihr anklicken und die Option "Stylisten-Karriere starten" auswählen...



    ... es erscheint ein weiteres Fenster, in welchem ihr die Karriereannahme bestätigt ...



    Im Simsfenster könnt ihr den Karrierebutton anklicken und nachsehen, was für den Job und eventuelle Beförderungen eines Stylisten wichtig ist.



    Außerdem bekommt ihr auch noch vom Spiel direkt die Meldung, dass euer Sim jetzt Mode-Neuling ist, was er zu tun hat und, dass sich im seinem Inventar ein "Portfolio" befindet. ....




    Was ist also zu tun?


    Erstens müssen Styling-Aufträge angenommen werden ...



    ... zweitens muss Geld verdient werden ... (Achtung! Wird ein Sim innerhalb 48 Stunden 2 mal gestylt, braucht er beim 2. Mal nichts zu bezahlen!)



    und drittens, hat der Sim die Aufgabe sein "Portfolio" zu erstellen ...



    ... das funktioniert eigentlich recht einfach, denn nach erfolgreich erledigter Arbeit erscheint wieder eine Meldung auf eurem Bildschrirm ...



    .... und dieses Foto zieht ihr dann einfach in das Portfolio, welches sich im Simseigenen Inventar befindet ...



    ... je mehr Fotos ihr im Laufe der Karriere knipst, um so schneller füllt sich natürlich das Portfolio.




    Tipp: Das Portfolio ist sehr hilfreich, wenn euer Sim seine Styling-Dienste anderen Sims anbietet, dann holt er dies nämlich hervor und zeigt Bilder seiner bereits erfolgreich umgestylten Simslinge.





    Berufserfahrung holt sich Euer Sim jedoch nicht nur während des Stylens selbst, er hat auch die Möglichkeit sich an den Zeichentisch zu setzen und neue Mode-Ideen zu schöpfen ...




    und mit ein wenig Übung kommen da recht gute Bilder zum Thema Mode ...









    ....zum Thema Haare/Frisuren ..



    ... oder Make-up zum Vorschein. ^^



    Wo werden Kunden umgestylt?


    Nun, zunächst habt ihr ja die Möglichkeit die Karriere direkt im Salon zu starten ...


    Anwesenden Kunden(bzw. auch Kunden, die sich auf dem Grundstück befinden) kann einfach durch Anklicken des Spiegels ein Umstyling angeboten werden ...



    ... es öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem ihr den gewünschten Kunden auswählen könnt ...



    .... hat euer Sim einen Auftrag erhalten, kann er diesen jedoch auch ablehnen! :rofl



    Wer es sich leisten kann, kauft sich seinen eigenen Heim-Salon ...



    ... ruft Freunde oder Nachbarn an ...



    und bietet sein Umstyling eben zu Hause an ...



    Der umzustylende Sim nimmt seine Position vor dem Spiegel ein ...



    ... anschließend öffnet sich das Fenster mit dem Styling Raum ....



    ... und nun kann der Sim nach Belieben oder je nach Auftrag verändert werden ...



    ... das Fenster schließt ihr durch Annahme der Änderung und der umgestylte Sim erscheint nun wieder vor dem Spiegel und freut sich (oder auch nicht :rofl )



    ... manche freuen sich nicht nur, sie finden sich auch noch ziemlich heiß. :dancer



    Im Laufe der Karriere kommen auch noch weitere Interaktionen hinzu ...




    ... und es kommt später auch noch hinzu, dass euer Sim nicht mehr seine Arbeitszeit im Salon verbringen muss, sondern seine Kunden direkt besuchen und sich seine Zeit und Aufträge selbst einteilen kann ...



    Die Buttons mit den Fönsymbolen zeigen euch in der Kartenübersicht, wo und welche Aufträge zu erledigen sind ....








    Geht gleich weiter mit Teil 2. ^^


  • Teil 2:



    Umstyling -Aufträge:


    Es gibt verschiedene Aufträge zu erledigen.


    Zum Beispiel: neue Haarfarbe mit ein paar Strähnchen ...



    ... im Umstyling-Raum wird nochmals in einem kleinen Fenster angezeigt, welche Veränderung der Kunde wünscht ...



    ... umfärben ... Strähnchen rein ...



    ... habt ihr eine Aufgabe erledigt, erscheint ein grünes Häkchen im Jobfenster ...



    Hier noch ein paar Screenshots von diversen Aufträgen (aber alle möchte und werde ich euch nicht verraten :augzu )







    Für tolle Dienste gibt es natürlich wieder die eine oder andere Auszeichnung ...





    ... doch auch, wenn euer Sim es bis an die Spitze der Karriereleiter schaftt, ist er nicht davor gefeit,


    dass Kunden unzufrieden sind ...



    oder Termine abgesagt werden ....




    Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Der Styling- bzw. Bewunder-Spiegel kann von Sims mit Geschicklichkeitsskills upgegradet werden.

  • Salon - Stylist - Tätowierer



    Ich habe dem Thema "Tätowierer" deshalb einen eigenen Beitrag gewidmet, weil es da auch so einiges gibt, das erklärt werden sollte.


    Das Wichtigste ist schon einmal die Tatsache, dass es, obwohl von EA dafür geworben, keine eigene Traumkarriere als Tätowierer gibt.


    Außerdem habe ich mich im Netz auf die Suche gemacht und unzählige deutsch- und englischsprachige Foren durchstöbert, aber auch da kam ich zu keinem anderen Ergebnis.


    Daraufhin habe ich nochmals mein Spiel gestartet, weil ich sichergehen wollte, dass ich auch wirklich nichts übersehen hatte.


    Ich ließ verschiedene Sims die Job- und Traumkarriere- Anzeigen sowohl in Zeitungen, als auch am Computer, durchsuchen.


    Versuchte es mit der Option, den Sim als selbständig zu registrieren (mit und ohne Fähigkeiten), aber nirgendwo fand ich die Möglichkeit für eine Traumkarriere rein nur als "Tätowierer".


    Da im Salon aber ständig Sims mit der Berufsbezeichnung "Tätowierer" herumliefen, wollte ich diese Tatsache doch etwas genauer unter die Lupe nehmen



    .. und fügte einfach, mit Hilfe des AKC's, einen vermeintlichen Tätowierer meinem aktiven Haushalt hinzu.


    Tja, und was dann passierte verwunderte mich eigentlich kaum. Ich öffnete sein Sim-Fenster um nachzusehen, welche genaue Berufsbezeichnung er bei seinem Karriereverlauf stehen hatte. :misstrau



    NICHTS! NADA! NIENTE! NOTHING! Afoch hocknstaad des Voihappe! (Übersetzung: Einfach arbeitslos, der Idi**!) :motz


    Da ich schon mal den Entwicklercheat aktiviert hatte, startete ich noch den finalen Versuch die Tätowierkarriere (eben mit Hilfe des Cheats) festzulegen ...



    ... aber auch das brachte nicht den ersehnten Erfolg ...




    Unterm Strich bedeutet es also, dass es eine eigene Traumkarriere als Tätowierer im Spiel gar nicht gibt.


    Jeder Stylist und jeder andere beliebige Sim kann also tätowieren, wenn er entweder im Salon arbeitet oder einen eigenen Tätowiererstuhl besitzt und sich "ein freiwilliges Opfer" in seiner Nähe befindet.



    Aber wie funktioniert das jetzt mit der Tätowiererei?


    Zunächst benötigt man einen Tätowier-Stuhl ..



    Sims, die eine Stylisten-Karriere eingeschlagen haben, finden ihn im Salon ...



    ...wählen einen Sim aus ...



    ... und legen los ...



    Sims, die sich für den eigenen Haushalt einen Tätowier-Stuhl zugelegt haben, können diese Tätigkeit "in Heimarbeit" verrichten ...


    ...Stuhl anklicken ...



    ... passendes Opfer auswählen ...



    und munter drauf losstechen ...







    Tatoos von ungeübten Tätowierern sehen anfänglich oft ein wenig "seltsam" aus ...



    ... da kann es schon vorkommen, dass die verunstalteten Sims um eine Entfernung dieser Tatoos bitten ...


    Nach ein wenig Übung und auch zum Entfernen der Tatoos öffnet sich ein Fenster ...



    ... in diesem könnt ihr, genau wie im CAS, sämtliche Einstellungen vornehmen ...


    zum Beispiel wählt ihr den Rücken aus und die entsprechende Rückenpartie, von welcher ihr das Tatoo entfernen möchtet ...



    ... klickt auf das Fenster mit dem blauen "X-Button" und das Tatoo verschwindet ...



    ... ebenso, wenn ihr ein Tatoo vom Nacken entfernen möchtet ... Rücken auswählen, dann Nackenbereich ...



    .... auf den X-Button und weg ist es ...



    Wollt ihr ein Tatoo z.B. am Arm eines Sims hinzufügen, wählt ihr wieder die gewünschte Position, das Bild selbst und eine Farbe aus ...



    ... wählt ihr vorher die erweiterten Optionen aus, öffnet sich ein weiteres Fenster, in welchem ihr Größe und Transparenz festlegen könnt (auch hier können ungewollte Tatoos auch wieder entfernt werden)



    ... ihr könnt mit den bereits vorgegebenen Farbkombinationen herumexperimentieren ...



    eine weitere Kombination probieren oder den Pinselbutton anklicken ...



    ... um die Farbpalette oder das Farbenrad zu öffnen ...



    ... und dem Tatoo eine eigene Farbnote verpassen




    Je öfter euer Sim tätowiert, um so besser wird er natürlich. :augzu




    Tipp: Sims, die genügend Geschicklichkeitspunkte haben, können dem Tätowierstuhl das Upgrade "Unzerstörbar" verpassen.