Beiträge von Leyana

    Sodele, nochmal Fotos von meinem ersten Roman gemacht^^:
    Thema-Wahl:


    Nach Abschluß noch eine kurzbeschreibung eingegeben und das Ding wird automatisch geliefert sowie ein bisschen Kohle dafür abgedrückt:applaus. Allerdings wird hier ein anderes Werk geliefert, wie man schon am Umschlag erkennen kann:


    Das fertige Erstlings-Werk ^^:


    Hier noch ein Bild von der ersten Plakette, die meine Sim-Frau erhielt (Kunst):

    ich mag auch:


    Meine (noch nicht komplette) Insektensammlung:


    so sehen die Bilder aus, wenn man sie rahmt (leider im Dunkeln geknipst o.O):


    wie kann ich eigentlich Fotos machen, aus denen man z.B. die Aktionmöglichkeiten des Sims oder den Text im Inventar sieht (wenn man mit der Maus über etwas drüber fährt)? (das geht doch mit dem "normalen Foto nicht oder bin ich zu blöd :rollauge)

    Leyana : Es ist egal, ob das Buch im Inventar ist - du kannst (zumindest auf deinem Grundstück) auch drüber reden, wenn du es im Regal stehen hast. Dann erscheint da die Funktion "Lesen... von Bla Titel" oder so. ^^


    ich weiß; das mit dem

    Zitat

    Das Buch kann man lesen, ins Inventar legen und mit anderen darüber diskutieren

    war eigentlich so gemeint, das mann die drei Sachen unabhängig von einander tun kann :D.
    Ich konnte nur das mit dem Regal bisher nicht ausprobieren, da ich kein Bücherregal hatte ^^

    Zitat

    kein Regal o.O , war zu faul, alles erst einzurichten ^^


    Aber jetzt hab ich's ausprobiert; man kann das Buch wie ein "normales" weglegen und bei Bedarf dann lesen oder diskutieren :)

    Tantchen


    Schimmern um die Punkeleiste: nelichen hat recht; das hab ich im Booklet auch gelesen und auch schon ausprobiert. Sobald der Sim das Hobby macht, das ihm am meisten liegt, wird es so schimmernt hinterlegt, und es gibt auch so eine Meldung wie "das hat mir besonders Spaß gemacht" und auch einen Signalton, das etwas passiert ist. Ob man die Punkte schneller aufläd, darauf habe ich nocht nicht geachtet; ich glaube aber schon.


    Roman schreiben: irgendwann erhält man die Meldung, dass der Roman fertig ist (dauert aber lange, fand ich. Mein Sim hat währenddessen mind. 5-6 Kretaivpunkte erlangt). Dann kann man ihm auch einen Namen und eine kurze Beschreibung geben. Das Buch wird dann nach kurzer Zeit automatisch geliefert und man bekommt Geld (wie es bei einem Schundroman aussieht, kann ich leider nicht sagen; meins war ein Bestseller :D). Das Buch kann man lesen, ins Inventar legen und mit anderen darüber diskutieren. Lt. Booklet kann man es auch ins Regal stellen, habe ich aber noch nicht ausprobiert (kein Regal o.O , war zu faul, alles erst einzurichten ^^)

    Hehehe ....:hehe .... ich habs auch schon heute ...:hehe
    Musste heute beim Einkaufszentrum tanken und dachte mir, kannst ja mal beim Media-Markt probieren ... hat geklappt :hehe


    So, jetzt hab ich auch etwa 2 Std. gezockt, und das was ich ausprobiert habe, fand ich bis jetzt richtig gut. Bis jetzt habe ich nähen, eigenen Roman schreiben, ein paar von den neuen Sportaktivitäten und Natur ausprobiert. Das Neue mit dem Roman schreiben fand ich klasse (Themen- und Umschlagauswahl); man bekommt das Teil dann später geliefert und kann auch mit anderen drüber diskutieren. Und wenns gut ist, gibts halt auch gut 'Asche' dafür.
    Weil ich selber auch gerne Insekten mag, fand ich auch das Einsammeln nicht schlecht. Man kriegt dann so einen 'Setztkasten', den mann an die Wand hängen kann und in dem je nach Sammelstand mehr Insekten zu sehen sind. Wenn man als Aktion 'betrachten' auswählt, bekommt man auch so ein Feld wie der Koffer in GR, wo mann nochmal genau sieht, was noch fehlt und was mann schon hat. Mensch, habe ganz vergessen, ich hätt' euch ja auch mal Bilder machen können :misstrau ... nönö, geh jetzt weiterzocken ... will euch die Nase nicht noch länger machen:D.


    Mein Fazit so far: lohnt sich, es gibt ein Haufen neue Aktionen, die man auch im Alltagsleben benutzen kann (in Urlaub fahren, Uni usw. find ich zwar auch ganz nett, ist mir aber oft zu anstrengend:rolleyes)

    Die tauen nach einiger Zeit auch von selbst wieder auf (war bei mir jedenfalls so, als mal niemand Zeit zum fönen hatte). Dann schnell rein duschen, Kakao oder Tomatensaft und er sollte schnell nochmal wärmer haben :D ) Wäre ja auch sonst etwas dumm, man müsste sonst bei Paaren/Familien ja zum Beispiel auch warten, bis der Partner von der Arbeit wieder da ist. Und es muss schließlich auch Möglichkeiten geben ohne Cheats zu spielen, auch wenn man nur Singles hat.

    Normalerweise müsstest du nun die Option 'Saft pressen ... ' und dann die Säfte, die möglich sind zum auswählen haben. *inDeckunggeh*:D Hast du genug Obst von der jeweiligen Sorte in der Presse, für den Saft, den du haben willst ? *ausDeckungwiederauftauch*:D Sonst versuch mal, alles wieder aus der Presse zu nehmen (geht auch über 'Füllen') und neu zu füllen. Du kannst auch soviel reintun, wir Platz ist, dann kannst du mehrere Säfte nacheinander pressen.


    EDIT: ohh ... zu langsam :D

    Ich habe dazu mal ein Frage, die mir beim Lesen deines Post eingefallen ist @lovley. Kann eigentlich das Obst/Gemüse auch an dem Baum / der Pflanze vergammeln, wenn man es nicht pflückt :confused: ? Bis jetzt habe ich immer alles schön beobachtet :roftl, bis es endlich Obst/Gemüse gab und fleißig und brav direkt alles abgepflückt :D. Hab auch noch nie aus Versehen etwas übersehen aber vielleicht hat jemand damit schon mal Erfahrung gemacht:rolleyes .

    Ich denke schon die sollte es beim Einkaufen wohl an jedem Kleiderständer geben; alledings war ich bis jetzt seit VJZ erst einmal einkaufen und das war auch noch auf dem Unigelände; da war es aber vorhanden, wenn ich's richtig in Erinnerung habe :cool: . Fährst du auf ein selbstbebautes Grundstück zum Einkaufen? Ich habe nämlich so langsam das Gefühl, das das Spiel zumindest bei mir Probleme mit selbstgebauten Häusern hat. Ich habe nämlich auch eine Familie, die ihre Outdoorkleidung nicht wechselt, obwohl es kalt genug ist. Die wohnen in einem selbstgebauten Haus. Ich hatte auf Verdacht schon die Haustüren gegen Orginal Maxis ausgetauscht, aber daran lags wohl nicht. Ich habe mit selbstgebauten Häusern schon seit 'Haustiere' Probleme z.b. bekomme ich mitunter Spiel-Hängern oder -Abstürze :misstrau , obwohl ich zum Hausbauen keine Cheats benutze und momentan auch keine Hacks habe. Das ist im Moment das einzigste, was mir dazu noch einfällt. Falls du es noch nicht getan hast, probier doch mal auf einem von Maxis erstellten Lot eizukaufen, vielleicht klappts dann :rolleyes .

    Hi,


    bei der Outdoor-Kleidung ziehen die Sims wie bei der restlichen Kleidung auch immer nur das an, was ausgewählt ist. Hast du also den Regenmantel als Outdoor-Kleidung ausgewählt, wird auch nur der angezogen, egal ob du noch andere Sachen eingekauft hast und welche Jahreszeit gerade ist. Wenn du als zu verschiedenen Jahreszeiten andere Outdoorsachen willst, musst du beim Jahreszeitenwechsel etwas anderes aus dem Kleiderschrank auswählen:) .


    Was das Kaufen betrifft, ich meine, dass es die Option Outdoor-Kleidung kaufen bei Maxis Kleiderständer gibt; hast du vielleicht einen Download-Kleiderständer? Dann kann es sein, dass diese Option nicht erscheint, weil es die zu dem Zeitpunkt, wo dieser erstellt wurde, noch nicht gab. Das bei Alttagskleider nicht alle Outdoor-Sachen auftauchen (bei Alltagskleidung sieht man nur diese Pullover-Outdoor-Sachen auch, oder?), ist denke ich normal. Der Grund wird wohl sein, dass niemand seinen Sim ständig in Regenmantel oder Ski-Anzug sehen will; dafür gibts ja schließlich die Outdoor-Kleidung ;)

    donnibärchen
    genau das selbe Problem habe ich leider auch. Jetzt habe ich seit langem mal wieder Teenies, denen ich so eine richtig schöne erste Liebe gönnen wollte und dann das :rolleyes

    Sie können zwar nach wie vor die Eltern um Erlaubnis fragen und auch die Option am Telefon ist da, aber wenn ich draufklicke steht oben in dem Fenster, das sich öffnet, nichts mehr von Ausgehen, sondern von Sims veräppeln.


    Genau so siehts aus, habe meinen Teen aber nicht angerufen, wollte meine Mülltonne lieber voll befüllt lassen :roftl .

    Ich finds jetzt im Augenblick nicht so tragisch, Dates oder Treffen gehen ja noch und da hat man in der Regel eh mehr von, aber ab und zu ist es doch auch mal schön, wenn die Teenies Freitagabends für ein paar Stunden verschwinden

    Das ist auch meine Meinung; bin immer etwas froh, wenn ich zwischendurch mal einen Sim weniger an der Backe habe :rollauge; besonders wenn ich Kleinkinder und/oder Welpen/Kätzchen habe (Streßalarm :eek: :hua :eek:). Außerdem hat mein Sim den Wunsch nach Ausgehen gehabt und den kann ich wegen dem Bug nun nicht mehr erfüllen :misstrau . Habe die zwei dann eben auf ein Date geschickt, aber ein bisschen ärgerlich finde ich es schon.
    Hacks habe ich derzeit übrgens keine im Spiel, andere Downloads schon; hatte bisher jedoch keine Probleme damit.

    Hallo,


    habe jetzt also nochmal probiert, mit den Hunden, bei denen ich einen schön gemischten Wurf hatte und da sieht es wieder nach gemischt aus :) . Sie sind zwar noch klein, aber mann sieht schon, das einer langes und einer kurzes Fell haben wird, also wird vermutlich später die Fellzeichnung und alles übrige auch gemischt sein :applaus. Der Hund war zwar schon vor vier Jahreszeiten schwanger, aber diese Dinge entscheiden sich doch bestimmt erst wie das Geschlecht bei der Geburt, oder :confused:
    Naja, werde es also bei dem anderen Paar nochmal probieren, vielleicht war es auch nur dummer Zufall mit den Klonen *malganzfestedieDaumendrück* :misstrau
    Oder die Nachbarschaft ist vielleicht nicht in Ordnung, denn ich habe diese beiden Paare ja in verschiedenen Nachbarschaften :misstrau. Das wäre mal echt übel, neue Nachbarschaft und gleich nen Bug drin :rollauge . Aber sollte mich wohl besser nicht beschweren, hatte bisher zum Glück keine schwerwiegenden Bugs oder Probleme mit dem Spiel :roftl *aufHolzklopf* *toitoitoi*. Und damit könnte ich zur Not auch noch leben, wäre zwar schade, aber macht das Spiel ja nicht unspielbar. So wild bin ich jetzt auf Hunde/Katzennachwuchs auch wieder nicht; kann ja dann immer noch die Nachbarschaft wechseln, wenn ich mal in die "Klon-frei" Zone will :p

    Hallo zusammen,


    habe mir jetzt auch vier Jahreszeiten gekauft und das erste Mal Hunde-Nachwuchs bekommen. Die drei sind absolute Klone von ihrer Mutter :misstrau . Ich weiß, dass das Problem schon bei anderen auftrat, habe hier aber jedenfalls wenn ich's nicht übersehen habe, nicht gesehen, dass der Patch das behoben hätte bzw. jemand den Grund dafür gefunden hat. Ich hatte vor 4 Jahreszeiten das Problem nicht. Kann es eventuell daran liegen dass ich Rasse-Hunde bzw. einen kleinen und einen großen Hund gewählt habe (Border-Colli und Beagle, wenn ichs richtig in Erinnerung habe). Ich hatte bisher nicht viel Nachwuchs, der auch schon erwachsen ist, aber bei einem selbsterstellten Hund + Dobermann hat's vorher einwandfrei geklappt, war ne' bunte Mischung :p. Habe jetzt mal eine zweite Nachzucht beim Border-Colli probiert, die sind noch klein, aber vom Charakter her siehts schon wieder nach Klon aus :suse . Werde es auch bei Gelegenheit nochmal bei dem Pärchen probieren, wo es geklappt hat (spiele aber derzeit nich in dieser Nachbarschaft). Hat von euch vielleicht auch jemand dieses Problem neu hinzubekommen :confused: ?

    Ich spiele nur noch in Schönsichtigen. Habe die anderen auch mal ausprobiert und auch eine eigene erstellt, aber die sind am Anfang immer so leer. Außerdem fand ich es schade, nicht mehr in Schönsichtigen zu spielen, weil dort meine selbsterstellten Lieblingsfamilien sind. Zudem haben sich dort schon einige Familienclans gebildet, da dort bis vor kurzem auch meine Schwestern immer mit den selben Familien gspielt haben. Deshalb gibts für die Oldies unserer ersten Familie mittlerweile sogar ein schönes Altersheim:). Wenn ich jetzt mal thematisch etwas Neues will, erstelle ich einfach eine neue Downtown oder Geschäftsviertel, da kann ich dann so einrichten, wie's mir passt und die Sims können sich trotzdem alle untereinander kennen lernen :applaus.

    Kein Problem, hatte mir eh eine Bildschirmausdruck davon gemacht :D :


    wimprvse.exe
    alg.exe
    X10nets.exe
    ctfmon.exe
    explorer.exe
    InoTask.exe
    MdionLCM.exe
    InoRpc.exe
    CLMServer.exe
    CLCapSvc.exe
    AOLacsd.exe
    spoolsv.exe
    PDVDServ.exe
    CmUCREye.exe
    AOLDial.exe
    CNYHKey.exe
    svchost.exe
    taskmgr.exe
    PCMService.exe
    Isass.exe
    services.exe
    winlogon.exe
    csrss.exe
    CLSched.exe
    wdfmgr.exe
    smss.exe
    RichVideo.exe
    nvsvc32.exe
    LSSrvc.exe
    System
    Leerlaufprozess


    So, ich hoffe mal, ich hab mich nicht verschrieben oder was vergessen :ufpass

    Sowas hab ich mir schon gedacht und habe nun mal alles beendet, was sich beenden lies, hat aber leider nichts genützt:(. Gibt es keine andere Möglichkeit, herrauszufinden, welches Programm den Fehler verursacht (Wobei ich das Ganze den doch etwas seltam finde, weil ja außer dem Notwendigsten alles beendet war :illepall. Nun ja, PC-Logik :D)?

    Hi!
    Habe "Die Sims1" mit allen Erweiterungen gerade auf meinem neuen PC installiert. Wenn ich jetzt versuche, das Spiel zu starten, bekomme ich nach dem Logo die Fehlermeldung: "Protection Error: Debugger detected - please close it down and restart" und das Programm beendet sich selbst:suse. Habe leider keine Ahnung, woran das liegen könnte und was ich tun könnte; wie gesagt ist mein PC noch ganz neu und ich kenne mich mit ihm leider noch nicht so gut aus :think2. Vielleicht kann mir ja von euch jemand weiter helfen.
    Ich hatte übrigens bei der Spielinstallation von der Erweiterung "Hokus Pokus" schon Probleme, da hatte ich die Fehlermeldung:"Fehler bei Komponentenübertragung usw. ..." aber hab hier schon gelesen, dass das wohl die Kratzer auf der CD schuld waren. Mußte deshalb noch ein bisschen probieren (damit meine ich CD rausnehmen, säubern, anderes Laufwerk probieren, etc.), bis er es irgendwann richtig fertig installiert hat und dann kam halt beim Spielstart diese Fehlermeldung. Vielleicht hat das eine ja was mit dem anderen zu tun :confused:. Als Betriebssystem habe ich WinXP, falls ihr noch welche Infos zum System braucht, die kann ich ja dann noch nachreichen.

    Hi! :trouble :help
    Habe auch ein Problem mit meinem PC, und zwar mit meinem CD-ROM-Laufwerk. Habe ein PC-Spiel gespielt und beim Verlassen des Spiels ist der Rechner abgestürzt. Als ich dann nochmal alles hochgefahren hatte, hat mein CD-ROM-Laufwerk nur so rumgeblinkt und nix mehr gemacht (öffnen geht noch). Dann habe ich wg. dem Absturz mal profilaktisch Scan-Disk laufen lassen, hat aber nichts gefunden. Dann habe ich nochmal den Rechner richtig ausgemacht und neu hochgefahren. Dabei ist mir aufgefallen, das der ganz am Anfang an der Stelle, wo die Laufwerke alle angesprochen werden, superlange braucht; er kriegts aber hin. Und sollte da nicht eigentlich auch ein Text stehen, über das, was er da gerade tut und wie man ins Bios kommt?? Sehr mysteriös, denn sonst funktioniert ja alles. Übrigens erkennt Windows das CD-ROM-Laufwerk, angeblich ist es nicht betriebsbereit. Ich fürchte, das sieht sehr nach kaputtem Laufwerk aus, oder !? :suse

    Also ich lege auch gelegentlich Tarot (für mich und andere), aber leider viel zu selten, um es gut zu können, ich muß noch oft das Buch dabei zu Hilfe nehmen. Meine Erfahrung mit den Karten ist, daß man oft Dinge über sich selbst (oder andere) entdeckt, die nicht so offensichtlich waren oder die man sich so nicht eingestehen wollte. Deshalb sind die Karten für mich eine Möglichkeit, Dinge von einer anderen Seite zu betrachten oder mir möglicherweise einen Hinweis darauf geben, über verschiedene Dinge nochmal nachzudenken; sie legen Verborgenes zu Tage. Ich denke, das Deuten der Karten hat auch viel mit Intuition und Unterbewußtsein zu tun; einige Dinge, die man erfährt, waren einen im Unterbewußtsein längst klar, sie mußten nur ans Licht gebracht werden. Ich glaube, man sollte auf jeden Fall daran denken, das man durch die Karten nur einen Rat bekommt; für sein Glück ist jeder immernoch jeder selbst verantwortlich. Insofern haben die Karten für mich auch keine besondere Form von Magie, obwohl ich an sie glaube.