Beiträge von Schwerelos

    Lerne das Uni-Leben in seiner kompletten Bandbreite kennen

    In Die Sims 4: An die Uni! verschlägt es deine Sims an die Universität. Als Studenten können deine Sims nicht nur fleißig lernen und ihren Abschluss machen, sondern auch viele neue Freunde kennenlernen und zahlreiche schulische und außerschulische Aktivitäten ausprobieren.

    Spielfeatures von Die Sims 4: An die Uni!

    Allgemeines

    • Deine Sims können nun an der Universität studieren
    • Dabei stehen ihnen zwei verschiedene Universitäten zur Auswahl:
      • Universität von Britechester
      • Foxbury Institut
    • Die beiden Unis befinden sich in der neuen Welt Britechester
    • Hier finden deine Sims nicht nur den Campus, sondern auch Wohnheime und andere Gemeinschaftsgrundstücke
    • Außerdem gibt es in der neuen Welt einige bebaubare Grundstücke

    Das Studentenleben

    • Deine Sims können auf Wunsch in einem Wohnheim leben
    • Deinen angehenden Studenten stehen verschiedene Studienfächer zur Auswahl:
      • Biologie
      • Computerwissenschaften
      • Wirtschaft
      • Physik
      • Psychologie
      • Gaunerei
      • Kunstgeschichte
      • Kochkunst
      • Theaterwissenschaften
      • Bildende Künst
      • Geschichte
      • Sprache und Literatur
      • Kommunikation
    • Deine Sims können Vorlesungen besuchen, Seminararbeiten schreiben und in der Bibliothek lernen, um ihre Noten zu verbessern
    • Ob deine Sims die Vorlesungen besuchen, liegt dabei ganz bei dir
      • Dies kann sich jedoch negativ auf die Noten deiner Sims auswirken
    • Durch ein erfolgreiches Studium können deine Sims später erfolgreiche Karrieren in den Bereichen Ingenieurwesen, Bildungswesen oder Recht einschlagen
    • Die Unigebäude kannst du nicht direkt betreten. Deine Sims verschwinden für ihre Vorlesungen darin und tauchen danach wieder auf
    • Deine Sims können sich auf eine Vielzahl von Stipendien bewerben, um ihr Studium zu finanzieren
    • Auch ein Studienkredit kann aufgenommen werden

    Aktivitäten in und außerhalb der Uni

    • Deine Sims können viele neue Aktivitäten in Angriff nehmen, zum Beispiel:
      • Fahrrad fahren
      • Fußball spielen
      • Saft Pong spielen
      • Tischtennis spielen
    • Die Uni selbst bietet Aktivitäten wie
      • Debattieren
      • Kunst
      • Robotik
    • Deine Sims können Roboter zusammenstellen, die dann auch eigenständig agieren können
    • Ein bestimmter Roboter kann sogar dem eigenen Haushalt hinzugefügt werden
    • Roboter können nicht im Erstelle-einen-Sim-Modus erstellt werden, sondern nur mit einem hohen Level der neuen Roboter-Fähigkeit

    Weitere Neuerungen

    • Es gibt Piercings
    • Dem Spiel werden auch neue Tattoos hinzugefügt
    • Es gibt eine neue Todesart
    • Sims können nun unter der Dusche ein Techtelmechtel haben
    • Es gibt Toilettenkabinen
    • Fahrradfahren ist in jeder Spielwelt möglich

    Videos zu Die Sims 4: An die Uni!

    Ich hab grad was gefunden! Eine Aloe-Knospe! :blink Hätte nicht damit gerechnet, dass die wirklich mal blüht, weil ich sie nicht entsprechend kühlt genug überwintern kann.. aber anscheinend hat es gereicht, dass sie bis fast 0 Grad draußen gestanden hat. Zu schade, dass sie jetzt drinnen blühen wird.. da sieht das ja voll keiner, vor dem ich angeben kann :/ Ich werd sie nächstes Jahr früh rausstellen.. vielleicht blüht sie dann ja nochmal, wenn sie denkt, es war nochmal Winter.


    :cheer


    nsb3gk8q.jpg

    Du brauchst dafür auf jeden Fall von jeder Tierart zwei und die alle gleichzeitig.


    Ob Katzen das Kleinzeug fangen, ist angeblich egal, scheint aber ein häufigerer Bug zu sein, dass der Wunsch trotz aller Voraussetzungen nicht als erfüllt gilt. Den entsprechenden Sim mal allein mit seinen Tieren wohnen zu lassen, ist einen Versuch wert - wobei man diese dann alle wieder neu adoptieren/fangen muss. Ich habe den Lebenswunsch selbst noch nie gewählt, weil er mir zu umständlich war. Falls du Downloads wie Mods und Hacks im Spiel hast, diese vor dem nächsten Versuch mal entfernen. Die können ggf. auch zu solchen Problemen führen.

    So, hier nun auch Nummer 3 aus meinem Orchideen-Überraschungspaket.

    lih9nc8w.jpg


    Und die Psychopsis blüht auch schon seit ner Woche oder so. Bei der anderen ist mir ja leider die Knospe abgebrochen und die hat immer nur eine Blüte, aber die sieht genauso aus.

    6hpvorbj.jpg


    5wcihdtz.jpg


    Eine der anderen, die hier noch neue Blüten gekriegt hat.. die aus irgendwelchen Gründen gelber sind, als die die sie schon hatte.

    buaidruq.jpg


    Oh! Ich hab noch eine vergessen.. wird gleich nachgeliefert.. mir ist mal wieder was zugelaufen.


    Jetzt aber.

    Nicht wirklich viele, Führerschein ist teuer. Kann sich aber lohnen, die Fahrschulen in der Gegend zu vergleichen, da gibt's schon hier und da preisliche Unterschiede - und man hat ja auch bisschen Zeit, den Schein zu machen. Ich hab 2 Jahre gebraucht.. weil ich nie Bock hatte, zur Theorie zu gehen..


    Es gibt aber auch oft noch großzügige Omas und Opas, die da was beisteuern, wenn man lieb fragt.

    Die ersten Überraschungsblüten sind offen.. und ehrlich gesagt hab ich was nicht ganz so alltägliches erwartet. Wobei ich mir bei der ersten gar nicht mehr sooo sicher bin, ob die wirklich so 0815 ist, wie ich erst dachte. Da steckt noch so ein ganz feiner, rosa Schimmer drin, den man auf dem Bild gar nicht sieht.


    Nummer 1

    guritaxj.jpg


    Nummer 2

    k4hkn5nv.jpg


    Und Nummer 3 lässt noch auf sich warten

    wbwllea4.jpg

    Das Orchideenrettersyndrom trifft glaube ich zu.. versehentlich hab ich auch gestern wieder eine gerettet. Eine Cattleya. Aber nicht alle erholen sich auch. Meine Intensivpatienten, die ich damals zum Vollpreis gekauft hatte und denen ihr Übertopf zum Verhängnis wurde, bilden keine Wurzeln und eine davon hat schon das Zeitliche gesegnet. Die Vanille in der Ecke dümpelt auch nur so vor sich hin.. aber der scheint es zumindest soweit gut zu gehen. Sie mag nur nicht wachsen.


    Und ich will endlich wissen, wie die 3 Orchideen aus dem Shop aussehen. Ich will Blüten! Meine beiden ältesten haben auch schon ewig nicht mehr geblüht. Sie wachsen und sind fit, aber sie wollen nicht blühen.


    Btw.. noch ein Beweisfoto zum Gedankenfred. Kleines, freches Viech.


    fbs88bv2.jpg


    Ich denke, es könnte vielleicht mal wieder an der Zeit sein, den Schreibtisch aufzuräumen und von der zentimeterdicken Staubschicht hinterm Monitor zu befreien.. zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass man da echt verdammt schlecht ran kommt, ohne alles abzubauen. Zum Glück verdeckt der Katzenhintern das meiste Chaos :ugly Ich lebe vor meinem Rechner, dementsprechend schaut's hier auch aus.

    Ach ja, den Thread gibt's ja auch noch. Inzwischen hat sich das Problem lösen lassen.


    Der Grund dafür war schlicht und einfach, dass es die Grafikkarten zerschossen hat. Beide. Bevor der alte Rechner in die Ecke gewandert ist und gegen einen neuen ausgetauscht wurde, gab es da oft Probleme mit der Stromversorgung. Er hat schlichtweg nicht genug Saft abgekriegt und ist im Minutentakt eingefroren und abgestürzt.. was auch der Grund war, warum ich mir dann einen neuen geholt habe (nur um hinterher dann festzustellen, dass der STromstecker locker war :misstrau) und höchstwahrscheinlich hat es dabei schon die Grafikkarten zerlegt. Das war schon lange bevor die Kiste überhaupt ins Wohnzimmer gewandert ist und wieder angestöpselt wurde. War wohl eher Glück, dass er dann überhaupt noch paar Monate lang einigermaßen lief.. bzw ausreichend für Filme und Musik. Sobald Leistung gefordert wurde, gab es Absturzgarantie.


    Das Problem hat sich seit dem Einbau einer anderen Grafikkarte erledigt... Da ich mir letztes Jahr ne neue für meinen Zockerrechner gegönnt habe, war dann eine übrig und die hab ich dann einfach in den alten PC reingesteckt. Ist ziemlich genau ein Jahr her und seitdem kein einziger Absturz oder Treiberproblem mehr und sogar zocken kann man auf der Kiste wieder.


    So, jetzt hab ich das hier auch endlich mal erledigt.. wollte ich schon seit einem Jahr machen.

    Auf die Schnelle hab ich via Google nur pdf gefunden, in denen zumindest der Begriff vorkommt. Ab Seite 26 geht's los. Keine Ahnung, ob das irgendwie hilft, ich hab den Begriff noch nie gehört und auch keine Ahnung, was du überhaupt studierst. Die sind von irgendwelchen Firmen, die das wohl betreiben/anbieten/nutzen. Keine richtige Erklärung dazu, was genau es ist, aber man kann rauslesen, wofür es verwendet wird.


    http://www.sorg.de/content/the…sschmelze_Komponenten.pdf

    Auszug: "Die Messung des Glasstandes bildet die Basis für die Regelung der Rohmaterial-Zugabe an die Schmelzwanne. In vielen Fällen ist ein stabiler Glas stand auch eine Voraussetzung für eine gute Produktion."


    Hier noch eins

    https://www.zippe.de/fileadmin…ospekt-DE-06-2018_web.pdf

    Du kannst das Forum gerne unterstützen, indem du dich an Beiträgen beteiligst ;) oder sagst, wie du denkst, dass die Foren-Aufteilung für Neuuser vielleicht besser/übersichtlicher wäre. Vorschläge und Ideen aller Art sind willkommen und erwünscht.


    Das OT könnte tatsächlich mal eine Entrümpelung vertragen..

    Ich warte grad drauf, dass mein Gorgonzola-Blattspinat fertig wird. Ich sollte viel öfter mal Spinat essen, ich liebe das Zeug eigentlich total, aber aus irgendwelchen Gründen esse ich es höchstens 1-2 mal im Jahr :kopfkratz

    Es ist mal wieder Montag..


    ..der mir den Dienstag auch gleich noch versaut, weil ich dann morgen vor der Arbeit noch zum Reifenfritzen gegenüber muss. Heut Mittag hab ich mich gewundert, warum er so platt ist und vor ner Stunde ca die Schraube gesehen, weil er zufällig richtig stand. Immerhin hat die Luft von Mittags bis eben gehalten. Jetzt steht er schon bei der WErkstatt aufm Parkplatz, weil keiner weiß, wie der Reifen morgen aussieht. Ich hoffe, die können den noch flicken.

    Um die gelbe bin ich die letzten Male auch schon immer rumgeschlichen, war aber zu geizig 20 Euro dafür auszugeben.. und so eine Phlopse hatte ich letztes Mal tatsächlich auch schon in der Hand, weil mir die unregelmäßigen pinken Flecken gefallen haben.. Das Warten hat sich gelohnt :D bei 3 Euro kann man nicht viel falsch machen :snicker


    Aber.. wenn du gelbe Blüten magst und eh schon Orchideen kaufst, dann kannst du doch gleich gelbe kaufen statt rot :ugly

    Die Nepenthes waren wieder alle nix und die Psychopsis stand leider auch noch nicht in der Redu-Ecke, aber dafür die beiden hier, für jeweils 2,99 :ugly


    9meycr92.jpg


    op2jt9b7.jpg


    Die Wurzeln der oberen sehen gar nicht so schlecht aus, wie man vermuten möchte.. vor allem, nachdem ich sie aus ihrem Fußbad geholt und gerochen habe x_x überraschend wenig matschig.


    k26rflfx.jpg


    nc8juoaj.jpg


    Hab beide grad in neues Substrat verfrachtet.. das Topfinnere der gelben Dendrobium war so von irgendeinem Pilzmyzel durchzogen, dass es fast komplett grau-weiß war. Hat auch sehr pilzig gerochen.. geschadet hat ihr der Pilz anscheinend nicht, die Wurzeln waren weitestgehend in Ordnung, aber trotzdem nicht so ganz schön. Werden sich schon erholen, die zwei.