• Das ist nur ein weiterer, übertriebener, vorübergehender Schwachsinn, der im Endeffekt auch nichts bringt. Nein, ich werde meine Meinung bezüglich dieser ganzen "Maßnahmen" nicht ändern. Jetzt erst recht nicht, weil die mir nämlich den Urlaub versauen. Ich kann nicht mal zum Wertstoffhof fahren :wut


    Aber davon mal abgesehen, war ich persönlich noch nie im Fitnessstudio. Ich renne nach wie vor 8-10 Stunden täglich durch die Arbeit, wuchte da alle möglichen Kisten durch die Gegend und bin froh, wenn ich mich dann abends nicht mehr bewegen muss. Außer heute, heute werd ich mich wieder zu Tode langweilen.. traut sich keiner mehr am Sonntag tanken oder Auto waschen.


    Und falls mir doch danach ist, dann hab ich hier immer noch meine Hantelbank rumstehen. Oder nen Paar Turnschuhe zum Laufen oder so. Die meisten Leute wissen das ja gar nicht, aber man kann sich auch fit halten, ohne dafür ins Fitnessstudio zu gehen. Das geht wirklich. Man muss nur den Hintern vorm Fernseher hochkriegen und mal PC/PS/Wii/Handy/whatever ausschalten und schon kann man sich bewegen, ganz ohne dass man monatlich dafür bezahlen muss. Voll der krasse Lifehack.

    'Cause I may be bad, but
    I'm perfectly good at it

    6oc54v2r.gif
    i2glhbpa.jpg

    Update 03.05.2020
    Sxx in the air, I don't care
    I love the smell of it

  • Zum Glück dürfen wir ja wenigstens noch ausser Haus. In der Schweiz, wo ich noch vor kurzem gewohnt habe, geht das schon mal gar nicht. So kann man zumindest noch für sich selbst sporteln. Zum Glück habe ich noch einen online Trainingsplan von , so daß ich hoffe nicht zuviel von meinem Fitnessstand zu verlieren, bis die Beschränkungen wieder aufgehoben werden