Familie Zimt

  • claire ist wunderschön *-*
    und camilo ist echt putzig, ich bin gespannt wie er aussieht wenn er groß ist
    springfaul ? naja dann wird das wohl nichts mit spring- und querfeldeinturnieren XD
    aber vielleicht kann claire ihn ja noch umerziehen, sie wird bestimmt eine prima ersatzpferdemama ^^
    und ja es wird bestimmt der anfang einer wunderbaren liebe -^.^-



    LG ZOSSI


  • Endlich traf die Einladung ins Rathaus ein, die Abschlussfeier für Claire war nun in unmittelbarer Nähe.
    Und damit sie auch schnell dahin kamen, nutzte Chuck sein alten Streifenwagen und kutschierte seine Familie direkt vors Rathaus.



    Ein paar Stunden vergingen und dann kam Claire freude strahlend aus dem Rathaus hinaus, in der Hand hielt sie ihre Urkunde. Chuck und Evi, waren total Stolz auf ihre Tochter!



    In den Tagen kümmerte sich Claire weiterhin um ihren Camilo, aber sie hoffte das er bald alt genug sein wird, damit sie endlich Tuniere reiten konnte.
    Derweil fand Chuck endlich sein Hobby, Angeln! Und das tat er rund um die Uhr und überall wo er konnte, es machte ihm Spaß und nebenbei verdiente er auch noch ein wenig Geld. Das tat ihm gut und das tat der Familie gut.



    Claire tat es ihm nach. Aber ihr machte es natürlich auch richtig viel Spaß. Sie angelte sogar besser als ihr Vater!



    Was für eine Überraschung! Eines Nachts, war Dustin da! Nicht wirklich aber als Geist. Camilo war aber dennoch gar nicht verängstigt. Im Gegenteil er versuchte Kontakt aufzunehmen, wiehrte in freudig an und weckte somit fast das ganze Haus. Hätte man zumindest meinen können.



    Von dem gewiehre ist natürlich Chuck munter geworden. Er hatte für sowas immer ein Ohr, typisches Polizistin verhalten. Wachsam sein zu jeder Zeit! Doch als er an kam um zuschauen ob alles in Ordnung ist, traute er seinen Augen kaum. Dustin sein Gefährte stand direkt vor ihm.



    Ohn Vorwarnung umarmte Chuck ihn und brach halb in Tränen aus. Es war ein unglaubliches Gefühl, auch wenn er nur in Geistgestallt da war. Chuck wusste das Dustin niemals verschwinden würde!



    Am Tag darauf feierte Evi ihren Einzug ins Lotterleben, auch sie hatte es geschafft. Aber was ihre Rente betrifft, war sie auch nicht wirklich begeistert. Wie man sieht



    Und am Abend hatte sich Claire mal wieder mit Robert verabredet. Diesmal kam er zu ihr nach Hause. Zusammen schauten sie sich die Sternenbilder an. (Wieos eignetlich immer vorm Hauseingang x) )



    Jedoch musste Robert schon wieder nach ungefähr 2 Stunden gehen, da er morgen früh auf Arbeit musste. Doch so ohne weiteres wollte Claire ihn nicht gehen lassen, also faste sie sich ans Herz, nahm allen ihren Mut zusammen und gab ihm einen Kuss auf seine, für sie wunderschönen, Lippen. Er schien etwas überrascht, aber wisch ihr nicht von der Stelle. Die beiden genossen es.



    Und damit auch Claire wusste, ob er es ernst meinte. Fragte sie ihn einfach, ob er nicht mit ihr eine Beziehung eingehen möchte und ihr Freund sein will. Das verneinte Robert nicht und von nun an war er ihr Freund.



    Am nächsten Tag, Claire war anscheinend mit Robert unterwegs, wurde aus dem kleinen Camilo ein Großer. Chuck war total aus dem Häuschen und freute sich riesig!



    Und das ist aus dem kleinen trolligen Camilo geworden, ein stolzer Rappe!



    Der Tag ging dahin, es folgte die Nacht und ein neuer Tag brach an. Heute sollte es endlich soweit sein. Claire wollte zum ersten Mal Camilo reiten. Sie war total aufgeregt, aber da er ihr vertraute war es ein leichtes, Sattel und Zaumzeug anzulegen. Dann steig sie in Ruhe auf und ließ Camilo ersteinmal tun. Dieser setzte sich sofort in Bewegung und galoppierte davon.



    Claire fühlte sich noch etwas unsicher, aber das würde mit der Zeit schon werden. Gemeinsam steuerten sie das Trainingsgelände an. Sie wollte wissen was Camilo den schon so könnte und legte auf der kleinen Rennstrecke los. Genau das war Camilos Element, er schien die Geschwindigkeit zulieben!
    Es dauerte auch nicht lang und die beiden belegten ihr erstes Tunier und wer hättes es gedacht, dass sie gleich bei ihrem ersten Lauf, den 1. Platz belegen würden.
    Damit war klar, besser konnte es für Claire im Augenblick nicht laufen. Schon bald würde sie ins Rathaus gehen und sich als selbständig regestrieren, als angehende Reiterin!


    ---------------------


    Hihi Dankeschön, finde sie ist auch richtig hübsch geworden.
    Finde auch das Camilo sehr zu ihr passt =) Richtig hübsch geworden


    - - - Aktualisiert - - -



    Endlich traf die Einladung ins Rathaus ein, die Abschlussfeier für Claire war nun in unmittelbarer Nähe.
    Und damit sie auch schnell dahin kamen, nutzte Chuck sein alten Streifenwagen und kutschierte seine Familie direkt vors Rathaus.



    Ein paar Stunden vergingen und dann kam Claire freude strahlend aus dem Rathaus hinaus, in der Hand hielt sie ihre Urkunde. Chuck und Evi, waren total Stolz auf ihre Tochter!



    In den Tagen kümmerte sich Claire weiterhin um ihren Camilo, aber sie hoffte das er bald alt genug sein wird, damit sie endlich Tuniere reiten konnte.
    Derweil fand Chuck endlich sein Hobby, Angeln! Und das tat er rund um die Uhr und überall wo er konnte, es machte ihm Spaß und nebenbei verdiente er auch noch ein wenig Geld. Das tat ihm gut und das tat der Familie gut.



    Claire tat es ihm nach. Aber ihr machte es natürlich auch richtig viel Spaß. Sie angelte sogar besser als ihr Vater!



    Was für eine Überraschung! Eines Nachts, war Dustin da! Nicht wirklich aber als Geist. Camilo war aber dennoch gar nicht verängstigt. Im Gegenteil er versuchte Kontakt aufzunehmen, wiehrte in freudig an und weckte somit fast das ganze Haus. Hätte man zumindest meinen können.



    Von dem gewiehre ist natürlich Chuck munter geworden. Er hatte für sowas immer ein Ohr, typisches Polizistin verhalten. Wachsam sein zu jeder Zeit! Doch als er an kam um zuschauen ob alles in Ordnung ist, traute er seinen Augen kaum. Dustin sein Gefährte stand direkt vor ihm.



    Ohn Vorwarnung umarmte Chuck ihn und brach halb in Tränen aus. Es war ein unglaubliches Gefühl, auch wenn er nur in Geistgestallt da war. Chuck wusste das Dustin niemals verschwinden würde!



    Am Tag darauf feierte Evi ihren Einzug ins Lotterleben, auch sie hatte es geschafft. Aber was ihre Rente betrifft, war sie auch nicht wirklich begeistert. Wie man sieht



    Und am Abend hatte sich Claire mal wieder mit Robert verabredet. Diesmal kam er zu ihr nach Hause. Zusammen schauten sie sich die Sternenbilder an. (Wieos eignetlich immer vorm Hauseingang x) )



    Jedoch musste Robert schon wieder nach ungefähr 2 Stunden gehen, da er morgen früh auf Arbeit musste. Doch so ohne weiteres wollte Claire ihn nicht gehen lassen, also faste sie sich ans Herz, nahm allen ihren Mut zusammen und gab ihm einen Kuss auf seine, für sie wunderschönen, Lippen. Er schien etwas überrascht, aber wisch ihr nicht von der Stelle. Die beiden genossen es.



    Und damit auch Claire wusste, ob er es ernst meinte. Fragte sie ihn einfach, ob er nicht mit ihr eine Beziehung eingehen möchte und ihr Freund sein will. Das verneinte Robert nicht und von nun an war er ihr Freund.



    Am nächsten Tag, Claire war anscheinend mit Robert unterwegs, wurde aus dem kleinen Camilo ein Großer. Chuck war total aus dem Häuschen und freute sich riesig!



    Und das ist aus dem kleinen trolligen Camilo geworden, ein stolzer Rappe!



    Der Tag ging dahin, es folgte die Nacht und ein neuer Tag brach an. Heute sollte es endlich soweit sein. Claire wollte zum ersten Mal Camilo reiten. Sie war total aufgeregt, aber da er ihr vertraute war es ein leichtes, Sattel und Zaumzeug anzulegen. Dann steig sie in Ruhe auf und ließ Camilo ersteinmal tun. Dieser setzte sich sofort in Bewegung und galoppierte davon.



    Claire fühlte sich noch etwas unsicher, aber das würde mit der Zeit schon werden. Gemeinsam steuerten sie das Trainingsgelände an. Sie wollte wissen was Camilo den schon so könnte und legte auf der kleinen Rennstrecke los. Genau das war Camilos Element, er schien die Geschwindigkeit zulieben!
    Es dauerte auch nicht lang und die beiden belegten ihr erstes Tunier und wer hättes es gedacht, dass sie gleich bei ihrem ersten Lauf, den 1. Platz belegen würden.
    Damit war klar, besser konnte es für Claire im Augenblick nicht laufen. Schon bald würde sie ins Rathaus gehen und sich als selbständig regestrieren, als angehende Reiterin!


    ---------------------


    Hihi Dankeschön, finde sie ist auch richtig hübsch geworden.
    Finde auch das Camilo sehr zu ihr passt =) Richtig hübsch geworden

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

  • uhhhhh, camilo ist süüüüß *-*
    er wird bestimmt ein klasse rennpferd =)
    und evis blick als sie in rente geht ist einfach mal der hammer XD
    eine tolle fortsetzung, vllt macht claire ja noch eine rennpferdzucht auf, sobald sie mit camilo genug geld bei den turnieren gewonnnen hat ^^
    ich bin auf jeden fall auf die nächste fortsetzung gespannt



    LG ZOSSI

  • So diesmal hatte ich meinen Spielstand gesichert, bevor ich mein Sims 3 neuinstallieren musste. Wahrscheinlich total ohne Grund, na egal. Ein paar Downloads sind jetzt nicht mehr da (denke auch das es zum Teil daran lag..) Egal nicht so schlimm.


    Das einzige was sich geändert hat ist Claire's Frisur, die wirds erstmal nicht mehr geben. Schade eigentlich, aber nicht so schlimm.


    Oh ja ich fand das auch sehr ergreifend =) Habe mich auch total gefreut, als ich Dustin entdeckt habe =)


    So und weiter ein kleines Update zum Familien geschehen ;)



    Chuck und Evi hatten einen Streit. Leider weiß ich nicht worum es ging, um den kaputten Fernseher (der ziemlich oft kaputt ist) Oder es ging um irgendein komisches Wesen?



    Kurz darauf schienen die beiden sich aber wieder Lieb zu haben. Ich hab aber auch das Gefühl das sich Evi vieles einbildete oder allgemein sich bei jeglichem aufregt. Aber gut da fällt mir ein das sie doch ein Hitzkopf ist, genauso wie Chuck.



    Am nächsten Tag bereitete Claire ihren Camilo für das erste Tunier vor. Sie war etwas aufgeregt, aber Camilo schien die Ruhe in "Person"/Tier zu sein.



    Doch damit die beiden richtig gut eingespielt sind, beschloss Claire nochmal auf das Trainingsgelände zu gehen und da ein paar Runden zu reiten. Sie hatte auch ein paar Zuschauer die sie fleißig anspornten.



    Aber so viel training machten ein Pferd wie Camilo ziemlich durstig, da war es richtig gut das eines der Sprunghinternisse einen kleinen Teich hatten, wo er in Ruhe seinen Durst stillen konnte. (Oh gott wie Claire da schaut, als wär sie die Größte auf dem Platz *hihi* )



    Kurz danach besuchten auch ihre Elten den Platz. Aber irgendwie schien Evi mal wieder genervt zu sein. Ob sie vorher wieder einen Streit mit Chuck hatte? Dieser schaute nämlich auch nicht gerade begeisternd drein.



    Später gab ihr Vater Chuck noch ein paar Tipps zum Tunier. Das sie sich ja nicht beunruhigen lassen sollte, Camilo würde dies spüren und Fehler machen können. Dann wünschte er ihr noch ganz viel Glück, dass sie ein gutes erstes Tunier machen würde.



    Und schon ging es auf, Claire war aufgeregt und Camilo freute sich regelrecht darauf, sich mit den anderen Pferden zu messen...



    Das mit Erfolg! Claire freute sich sehr über ihren Pokal und stellte ihn gleich in ihr Zimmer. Nun wollte Claire noch mehr erreichen. Doch bevor sie das tun konnte, regestrierte sie sich im Rathaus als selbstständig, sie wollte eine weltberühmte Jockey werden. Ich/Wir bin/sind gespannt, ob sie es schaffen wird :)

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

  • Ja das stimmt, das finde ich auch wie gesagt etwas schade... Aber was solls, ich finde bestimmt mal wieder eine schöne Frisur =)


    Soo jetzt mal was, was nicht zu Familie Zimt gehört. Ich habe vorhins einfach mal eine Simfrau mit Katze erstellt und ihnen ein Haus gebaut. Darauf habe ich mich eher mehr auf das haus spezalisiert, ich wollte mal versuchen ein modernes Haus zu bauen, irgendwie ist das dann doch eher son Misch-Masch geworden >.<
    (Ich poste das hier rein, weil ich denke, dass in dem Häuser-Thread keiner so wirklich Beachtung schenken wird, außerdem ist die Katze mit auf den Bildern, also Eigenzüchtung :p)


    Ne ja ^^

    Vorderansicht




    Hintereansicht



    Wohnzimmer





    Küche




    Schlafzimmer




    Bad



    (Keine Ahnung warum die Badewanne so toll ist für die Siri *g* )



    Auto Stellplatz





    Bild von Der Cindy und der Siri gibt's, wenn ich wieder ins Spiel gehe =)
    Hoffe es sagt euch soweit ein bisschen zu. Ich gebs zu äußerliche Gestaltung bin ich eine totale Niete >-<

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

  • also ich finde das haus schön
    aber für meinen spielstil wäre es zu .... schön, groß und so XD
    meine sims müssen immer in kleinen dreckigen löchern hausen, scherz, nein ich mags ehr etwas altmodisch und etwas chaotisch und mehr natur und so ^^
    und ich will die katze sehen, sie sieht so (das was man erkennen kann) schonmal sehr süß aus *-*
    würdest du die auch zum download online stellen ? bittebitte *ganz lieb guck*



    LG ZOSSI

  • Mhm wenn du weißt wie es eine Möglichkeit gibt die beidne zu trennen, so das ich nur die Katze online stelle, mach ich das gern ansonsten stell ich beide online =)





    Und mit Tilly zusammen (Nicht Cindy x) ) Aber mir gefällt sie nicht wirklich... werde die Familie sowieso nicht spielen. Nur ich baue gerade eine leere Welt auf, also bevölkere sie^^ =)


    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

  • du könntest die katze ja im cas nochmal bearbeiten, dort speichern und dann im exchange hochladen, was aneres fällt mir nicht ein o.o
    ich hab auch schon mal ne welt aufgebaut, aber das ist sau anstrengend -.-
    schon allein weil ich die welt nicht seler gebaut hab, ich komm mit diesen tool noch nicht wirklich klar XDDDD
    gehört familie zimt auch zu dieser neuen welt ?
    kannst ja mal bilder von der welt zeigen *-*



    LG ZOSSI

  • Ich werd es mal versuchen =)


    Na die Welt habe ich auch nicht selber erbaut, aber ich bin an einer dran :D
    Die hatte ich mir gestern mal geladen, fand die schön von der Aufmachung her. Moment ich hab einen Link zu der Welt:


    Sonnenberg | Kreativoase


    Da ich leider nicht mehr editieren kann, muss ich ein Doppelpost machen *lala*


    Hab versucht sie nachzubauen, etwas heller, aber hoffe das ist okay so.
    Ahm hier der link ^-^


    Miez by Wuschl - The Exchange - Community - The Sims 3

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

    Einmal editiert, zuletzt von AnubisVincent ()

  • uhhh die eine insel ist echt schöööön *-*
    wenn ich mit diesen tool klarkommen würde hätte ich mir auch schon ne eigene welt gebaut -.-
    und deine katze wird jetzt sofort von mir gedownloadet =)
    danke das du sie online gestellt hast




    LG ZOSSI

  • Habe ich doch gern gemacht =)


    ----------------



    Schon am frühen morgen machte sich Chuck auf zum Angeln ( ein Wunsch den er sich selbst erfüllte) Da er so oft angeln ging, sind seine Fähigkeiten beachtend in die Höhe geschossen, es schien ihm wirklich sehr viel Spaß zu machen.



    Claire dagegen schaffte in den frühen Morgenstund, Camilo aus seinem Stall ins Freie.



    Da sie noch ins Rathaus musste um sich als selbstständig zu regestrieren...



    Machte sich Camilo einen Spaß mit seinem Ball (Ziemlich doofes Pferd x) )



    Chuck der immer noch am angeln war, bemerkte erst gar nicht das er Besuch hatte. Eines seiner ganz alten Pferde hatte sich entschieden mal bei ihm vorbei zuschauen. Das erfreute ihn sehr. Es war Jaquline, eine alte treue Pferdedame, die einem Freund von Chuck gehörte. Aber die beiden waren recht gute Freunde und früher war Chuck ab und zu mit ihr ein Turnier geritten.



    Und da heute ein ruhiger Sonntag war, passierte auch nicht viel. Claire konnte kein Turnier reiten, Chuck angelte etwas und Evi kümmerte sich um den Haushalt. Am Abend setzten die drei sich vor den Fernseher und hatten einen geselligen Familienabend.

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]

  • Guten Abend :)


    Eine süße kleine Familie hast du da und ich finde es echt Wahnsinn, dass du mit nur einem Kind spielst.
    Ich bin eher so die Generationen-Spielerin und kann mich so gerade dazu durchringen, dass meine Sims wenigstens etwas Karriere machen könne, bevor das Babygeschrei losgeht. Bei einer Simin habe ich es auch mit dem Reiten probiert. Aber lange halte ich das eigentlich nicht aus und bewundere das wirklich bei dir.
    Claire ist wirklich hübsch und ich freue mich, wenn auch sie Nachkommen hat. Du hast alles wirklich toll beschrieben und man merkt, dass du dich richtig bemühst, dass jeder Sim von dir ein selbstständiges Leben hat :applaus


    LG
    Lora

    [CENTER][/CENTER]

    [CENTER][SIZE=2]Man wird nicht zum Einzelgänger, weil man ein solcher sein will, selbst wenn man nicht müde wird dies zu behaupten, auch wenn man sich selbst fast erfolgreich belogen hat.[/SIZE][/CENTER]
    [CENTER][SIZE=2]Man wird zum Einzelgänger, weil man von seinen Mitmenschen zu oft verletzt wurde und nur noch die Enttäuschung kennt.[/SIZE][/CENTER]