Playboy - - - FHM - - - ausziehen für geld?

  • Also mal ganz ehrlich? Würdes mir jemand anbieten... ich würde es sofort machen! Nicht des Geldes wegen, sondern wegen der Fotos...


    Sonst sehe ich mri aber auch lieber die Herren der Schöpfung an ;)

    [center][SIZE=3]Du erfährst nie, womit du durchkommst, wenn du es nie versuchst!


    :tocktock


    [SIZE=2]Auch wenn sie's nicht vermuten,
    wir sind die Guten![/SIZE]
    [/SIZE]
    [/center]

  • Hmm, ich hab nix gegen, wenn Frauen denken, sie müssten ihren Körper auf eine solche Art und Weise verkaufen. Sie müssen ja schließlich mit leben, dass irgendwelche Kerle sich einen runterholen, wenn sie sich ihre Bilder angucken... Ist nich mein Problem.
    Ich vermute, die machen sich darüber keine Gedanken, sondern sehen eben das geld, dass sie dafür bekommen. Und zumindest in Amerika landen die ehemaligen Häschen nich auf der Straße, Hugh Heffner bietet ihnen ja gerne Obdach im Hasenstall...

  • Ich hol den Thread mal wieder hoch, wollte jetzt keinen Neuen aufmachen.


    Und zwar möchte ich mal gerne eure Meinungen hören [hatte mit meiner Schwester eben dadrüber ne Diskussion, da sie ja so ne tollen Satin-Bettwäsche von Playboy hat etc. :rolleyes ].
    Heutzutage gibt es soviele Merchandise-Produkte mit diesen Playboy-Bunnys [-.-] drauf. Im EMP, in irgendwelche Läden etc. Bettwäsche, Stifte, Poster, Kissen, Notizbücher und was ich nicht noch alles gesehen habe.
    Wie findet ihr es, wenn ihr irgendwo Leute sieht, die ne Playboykette anhaben, oder der irgendwas mit Playboy haben?
    Es ist doch ziemlicher... Komerz ? geworden... Fast jeder hat sowas und fast jeder findet das kuhl etc.
    Ich bring Playboy immer oft mit Chicksen :rolleyes [für die, die nicht wissen was ich mit 'Chicksen' meine... so aufgetakelte Tüsschen (Verniedlichung), mit ihren Handygroßen Täschchen...] zusammen.
    Früher gab's noch nicht so viel davon. Findet man sich 'geil', wenn man ne Kette von Playboy hat? Irgendwie im Sinne von 'bestätigt'?


    Sorry falls man mich nicht genau versteht, bin etwas... verwirrt XD.
    Aber ich möchte halt eure Meinung zu dem Thema 'Merchandise-Produkte von Playboy etc.' hören.


    Mich nervts irgendwie, wenn ich auf jeder 2. Homepage so Bunnys sehe...

  • Gnutella, ich bin voll deiner Meinung!


    Naja, Stifte, Heftchen, oder Ähnliches geht ja noch so gerade,
    aber wenn man sich Playboy Bettwäsche oder Kleidung kauft,
    kommt das irgendwie billig rüber...
    Ich persönlich kann sowieso keine aufgetakelten 'Modepüppchen' ab,
    und wenn man dann noch mit pinken Playboy-Outfit in die Öffentlichkeit 'rumrennt,
    ist das mehr als billig, wenn nicht schon irgendwie nuttig...
    (Wenn ich das hier mal sagen darf...:misstrau )
    Ich glaube, dass man sich selber sehr sexy finden muss, um so etwas zu tragen,
    denn ich denke nicht, dass sich sehr schüchterne Leute so Playboyzeugs kaufen würden...


    LG, die Swennel

  • würdet ihr es selber machen , wenn ihr die chance dafür bekommen würdet?


    Nein mit ziemlicher sicherheit nicht. Ich weiß dass ich mich nicht wohl fühlen würde bei so einem fotoshooting und vom völlig nackt zeigen halte ich soweiso nicht viel zu mindest wenn es mich selbst betrifft.


    findet ihr es ok , wenn frauen sich damit ihr geld verdienen?


    Jedem das seine. Ich würde es zwar nicht tun aba das heißt ja nicht dass es andere nicht tun dürfen/sollen oda so.


    allgemein: was sagt ihr dazu?


    Eigentlich find ich es ganz ok so lang das ganze nicht zu sehr ins naja pornografische gezogen wird. Von Fotos für solche "schmuddel"-heftchen halte ich nicht viel, jedoch können nacktfotos sehrwohl auch etwas edles oder so ausstrahlen, was ich wiederrum ok finde. Es bleibt einfach jeden selbst überlassen, seinen körper zu presentieren oder eben nicht.


    EDIT: hab grad gesehen dass diese fragen schon im nirvana des threatdschungels geruht haben und dass nemma das eigentliche thema ist *gg*


    Also ...


    Gaaaanz meiner meinung! ICh hab was gegen playboy. Ich meine eine handtasche oder so ne kleinigkeit ok dass find ich noch ok dass is eben so als wenn man adidas schuhe, pumahandtasche oder cucks hat (trifft alles auf mich zu *gg*) - also einfach nomal (für viele zu mindest). Aba so ne playboy bettwäsche oder diese babyrosa shirts mit dem riesen bunny drauf OMG nein danke. Ich hab nur selten vorurteile aba wenn ich mädls so gestylt seh dann geht mein erster gedanke schon sehr in richtung tussi. Am schlimmsten find ich es wenn girls (die wohl extrem viel selbstbewusstsein haben, will nich sagen selbstverliebt sein müssen) im fasching/carneval mit diesen bunny ohren und bommelschwänzchen rumlaufen! Ich würde mir da sowas von blöd vor kommen. Doch ich beobachte leider immer öfter dass jungs solche mädls mit playboyfimmel doch tatsächlich über anziehend finden! Einige gute (männliche!!!) friends von mir stehen auch auf playboy aba nun gut können se wenn se wollen hauptsache se beginnen nicht mit den fanartikeln von rum zu laufen!


    mfg

    [COLOR="White"][SIZE="1"][CENTER]Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann...
    ...nicht mal ein wenig...
    ...nicht mal ein bisschen...
    ...nicht einmal fast...
    ♥♥♥[/CENTER][/SIZE][/COLOR]

  • ICh weiß nicht was an diesen Sachen so nuttig sein soll...ich find es gibt weit schlimmere Sachen ind denen manche Mädels rumlaufen. Allein die Assoziation find ich jetzt eigentlich nicht so dramatisch. Ich selbst würde es mir zwar nicht unbedingt holen, aber wems gefällt?! Und Karneval als Bunny, warum denn nicht? Kann doch jeder selbst entscheiden, als was er sich verkleidet. Die mehr oder weniger originellen Krankenschwesternoutfits sind doch auch nicht besser :^^.
    Und was das ganze Merchandising angeht, das gibts immer. Ich weiß noch wie mich zu Schulzeiten Didl verfolgt und genervt hat...mittlerweile sind halt andere Sachen "kult".
    So, zu dem andern hab ich ja wie ich grad seh schon geantwortet.
    Grüße, Cleo

    [CENTER][/CENTER]
    [CENTER][FONT="Century Gothic"]Albert Einstein[/FONT][/CENTER]

  • eben, an sich ist ein shirt mit playboy aufdruck auch nichts anderes, als ein markenprodukt, ähnlich wie ein riesiger puma auf nem t-shirt ein markensymbol ist...
    und einige mädels können sichs durchaus leisten an fasching in sonem kostüm runzulaufen, auch wenn es an fasching meiner meinung nach nicht in erster linie darum geht sexy auszusehen oder es zu versuchen;)

  • Naja, so ist bei den T-Shirt kaum ein Unterschied, nur eben das Puma eine Marke ist, die Schuhe, Taschen etc. herstellt. Und der Playboy nunmal ein Erotikmagazin ist. Ist für mich schon ein deutlicher Unterschied.
    Mir isses ziemlich wurscht wer was anzieht, aber das wird langsam zu nem Massen'trend' hier...

  • Ich mag diesen ganzen Playboy-Krams überhaupt nicht.
    Komisch, weil auch nur eine bestimmte Gruppe von Menschen solche Sachen trägt und toll findet. Ich denk auch nicht dat man Playboy und Puma vergleichen kann Oo
    Bei uns tragen die Leute solche Sachen, weil sie denken damit wären sie gleich toller oder so.
    Ne Zeit lang gefielen mir diese Häschen eig auch, aber es ist einfach viel zu viel geworden. Was damals mal ganz süß war ist für mich jetzt auch ziemlich billig geworden..

    Natürlich gibt es auch Leute die dat anziehen/haben weil es ihnen einfach gefällt. Aber ich glaub dat ist selten der Fall.
    Muss jeder eben für sich wissen. Ich find's jedenfalls nicht mehr schön oder toll..

    [RIGHT][SIZE=1]kannst du es hören?[/SIZE]
    [SIZE=1]mein [SIZE=2]h[/SIZE]erz schlägt für dich - immerzu.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Naja, so ist bei den T-Shirt kaum ein Unterschied, nur eben das Puma eine Marke ist, die Schuhe, Taschen etc. herstellt. Und der Playboy nunmal ein Erotikmagazin ist. Ist für mich schon ein deutlicher Unterschied.
    Mir isses ziemlich wurscht wer was anzieht, aber das wird langsam zu nem Massen'trend' hier...


    ja stimmt schon, wenn ich sowas anziehe, will ich bewusst die assoziation zu dem heft herstellen, deswegen würd ichs wohl auch nich anziehen... obwohls eben langsam nix besonderes mehr is, wenns jeder anzieht, wie mit allen trends eben

  • Ich würde solche Fotos abdrucken lassen, wenn ich die Chance dazu bekomme. Ich finde meinen Körper schön und würde es allein wegen der tollen Fotos machen. Allerdings nur für seröse Hefte wie den Playboy oder Matador, aber nicht für Schmuddelhefte!


    Wir wollen privat demnächst mal welche machen lassen. Ich finde das schick.

    [center][SIZE=1]




    Grüße an:

    Mina, Hanny, Sonja, Carina, Alf, JubJub, Queen_of_the_Damned und Fr3ak.[/center][/SIZE]

  • Mir ist es eigentlich relativ egal, ob Leute jetzt mit Playboy-Kettchen rumrennen, Pentragrammen oder Fahrradketten.. ist mittlerweile alles Kommerz geworden.


    Mich regt das in keiner Weise auf, es ist mir auch relativ egal, wer jetzt was fuer eine Kette traegt und wie gross die Handtasche ist. Diese ''handygroesse'' reicht bei mir manchmal vollkommen aus, wieso sollte ich also eine groessere Handtasche, oder einen Rucksack mit mir herumschleppen?


    Wenn man nach dem Grund fragt, wieso so viele mit dem Playboy bunny in irgendeiner Form ans Tageslicht kommen, ist meine Meinung dazu, dass es ein Statussymbol ist. Nicht so wie ein BMW, aber ueberlegt mal, wofuer das Haeschen steht. Es steht fuer den Playboy, in dem meistens huebsche Frauen auf kunstvolle Art dargestellt werden, die mit dem Haeschen in Verbindung gebracht werden.
    Ausserdem ist es ein Hase, und Hasen = niedlich, also wenn wir jetzt eine Person haben ( Barbara ) die sich gerne sexy kleidet, und wie fast alle jungen Frauen Hasen mag, wieso sollte Barbara sich dann nicht irgendeinen Artikel mit dem Playboy bunny kaufen? Es ist ein Hase, und steht fuer das meiner Meinung nach beste ''Maennermagazin'' ueberhaupt.



    Achja..auf HP's sehe ich das eigentlich nicht so oft, aber ich weiss ja auch nicht, was fuer Seiten du gerne besuchst :)



    Schranz.

  • omg
    gehört d&g nicht irgendwie auch zu playboy?
    naja, aufjedenfall ist es doch auch so eine protzmarke.
    ich bringe playboy in verbindung mit nackten frauen. und männern die sich einen ...
    überhaupt ist playboy auch voll protzig.
    also ich würde mich lieber abschlachten lassen, als so eine kette, handtasche (wo nur ein tempo reinpasst ^^) etc. zu tragen!!!
    Wieso fühlen die protzer sich dann cool???
    kann mir das mal einer sagen???
    *totaly ausrast*
    das war jedenfalls nur meine meinung, nicht das mich ein protzer jetzt anmeckert <<

    [SIZE=2]pink invisible unicorn vs the flying spaghetti monster![/SIZE]
    [SIZE=2]
    [/SIZE]


  • Wieso fühlen die protzer sich dann cool???
    kann mir das mal einer sagen???
    *totaly ausrast*
    das war jedenfalls nur meine meinung, nicht das mich ein protzer jetzt anmeckert <<



    Gegenfrage: Kannst du mir sagen, was schlimm an D&G ist? Ist vielleicht teurer als andere Marken, allerdings kenne ich genug Leute, die manchmal ausschliesslich Sachen von D&G anhaben, und am naechsten Tag nurnoch von H&M.. die fuehlen sich keineswegs cooler, nur weil's fuer sie auch etwas teurer sein darf.


    Es gibt sicherlich Ausnahmen, Leute die sich mit teuren Klamotten besser fuehlen als andere, aber es gibt ebenso viele, die sich auch ohne sowas besser fuehlen. Das kann man nicht verallgemeinern.


    Naja, gut, ich bin keine ''Protzerin'' , also wird meckern wohl noch drin sein.


    emo <33


    Ich will gar nicht bestreiten, dass es solche Leute gibt, die dich anscheinend so nerven, es sind aber nicht alle so. Ich kenn' auch genug Emo's, die sich fuer was besseres halten weil sie sich von anderen Leuten unterscheiden, trotzdem gibt's auch genug die nurnoch herrlich sind :)



    Solche Sachen sind schwer zu verallgemeinern, finde ich.


    lG, Schranz

  • @Schranz: Was hast du eigentlich gegen Emo's? Genauso gut könntest du Gothics, Punks etc. wegen ihrer Kleidung in einer gewissen Art 'verurteilen'. Es ist halt ein Kleidungsstil und ich denke mal kaum dass sich die meisten damit kuhl fühlen :rolleyes. Wem was gefällt, der solls auch tragen.


    Naja, und mit D&G... Das ist heute auch nur Protzerei. Einfach nur um meistens Art anzugeben, von wegen 'Guckt mal, ich hab viel Geld' oder was weiß ich. Klar, es kann einem auch gefallen [ich würd jetzt nicht sagen, dass es mir nicht gefällt, nur geb ich nicht 500 Öcken für ne Hose aus Oo. So eine ähnliche würde es bestimmt auch im H&M geben, für 50€].
    D&G ist schon ein Statussymbol, wie Prada etc. Sowas tragen normal nur die Promis.


    Zitat

    ...in dem meistens huebsche Frauen auf kunstvolle Art dargestellt werden, die mit dem Haeschen in Verbindung gebracht werden.

    Ich hab schon viele Leute gesehen, die nicht annähernd so hübsch sind wie die Frauen, die im Playboy posieren, und trotzdem was von Playboy anhaben. Vielleicht haben die kein Selbstbewusstsein, weswegen die sich ne Kette anziehen um 'sexy' zu wirken, nur weils hat von Playboy ist.


    Ansichtssache isses auch mit den Täschchen... aber sowas popeliges würd ich niemals mit mir rumtragen oO. Dafür hät ich viel zu viel Kram. Geldbeutel, Handy, MP3-Player, Tempos, Kaugummis etc. Mit nem Ranzen komm ich jedesmal wenn ich shoppen geh aus. Dann muss ich nicht die Tüten mit mir rumschleppen sondern kann die einfach in den Ranzen stopfen.




    Was ein langer Text. Wer Fehler findet darf sie behalten. Und niemand soll sich irgendwie angegriffen fühlen etc.

  • also ich hol mir immer hosen von h&m für 20 euro o0
    hab da eig noch nie ne 50 euro hose hängen sehn
    ja, und die sache mit dem d&g...
    wenn jemand ein d&g gürtel trägt, wär das dem sicherlich nicht egal, ob da jetzt d&g oder a&b stehen würde. Obwohl die sonst gleich aussehen würden.
    Das ist doch nur dazu da, um zu zeigen welchen status die haben (obwohl das unsinn ist)
    meine meinung
    bitte nicht meckern

    [SIZE=2]pink invisible unicorn vs the flying spaghetti monster![/SIZE]
    [SIZE=2]
    [/SIZE]


  • Du verstehst mich falsch.. ;)


    Ich habe bestimmt nicht's gegen Emos. Mir ist es ziemlich egal was andere Leute anhaben, und was sie fuer eine Einstellung haben, solange sie keine Characterschweine sind. Wenn ich Emo's als Beispiel nutze, mach ich's nur, weil das verdammt leicht ist. Ich kenne viele, die sich 'nen Dreck drum scheren wie andere aussehen und mit jedem feiern, aber ich kenne ebenso viele, die extrem abgehoben sind, alle anderen Leute aufgrund ihrer Kleidung verurteilen und sich einfach nur asozial benehmen. Was das angeht, kenne ich dazu noch genug Gothics, Punks, HipHopper, ''Chicks'', Alternates etc. etc. bei denen das genauso ist. Und glaube mir, es gibt genug die sich aufgrund ihrer Klamotten cool fuehlen.
    Naja, wie gesagt, mir ist es vollkommen schnurz wie jemand rumlaeuft, ist seine Sache. Ich sehe selbst nicht casual aus.



    D&G ist irgendwo ein Statussymbol, ja, aber wie gesagt kann man's nicht verallgemeinern.
    Ob die Leute das nur anziehen um zu zeigen, dass sie Geld haben, oder weil es ihnen gefaellt.. das kann man nicht sagen, bis man die Leute kennt.
    ''Wem was gefällt, der solls auch tragen.'' hast du so richtig gesagt, und mir gefallen die Sachen da ehrlich gesagt sehr gut, aber ich wuerde auch kein Vermoegen dafuer rauswerfen, wenn ich was genauso schnieckes bei H&M finde. Wenn ich bei H&M nichts vergleichbares finde, wuerde ich's mir wahrscheinlich von D&G holen, und ich habe bestimmt nicht zu viel Geld.



    Hihi.. ja, es gibt wirklich richtige Bratzen die was Playboy Bunny spazieren tragen, aber ob sie sich damit besser fuehlen? Ich weiss es nicht. Meiner Meinung nach ist's 'ne Art Statussymbol, desweiteren ist's beruehmt, also wenn's ihnen gefaellt. Das wird wohl kein Zeichen von mangelndem Selbstbewustsein sein.



    Naja, das mit den Handtaschen ist Ansichtssache, da hast du Recht, ich habe auch nicht's anderes behauptet. Wenn du lieber mit 'nem Ranzen rumlaeufst kann's mir recht sein, mir taugen Handtaschen mehr, und mehr als mein Geld habe ich das meistens nicht drin. Der Rest findet seinen Platz in Hosentaschen etc.



    @Mastermerko


    Ich mag das D&G Zeichen sehr gerne, und Guertel sind nichtmal immer ueberteuert..
    Sieh das nicht als meckern an.

  • Ja die meisten D&G sachen hier kommen doch eh vom schwarzmarkt
    da is H&M doch fast teuer im vergleich.
    Mich nerven kleider marken schon ne ganze weile Fubu?hieß das so
    war ja schon schlimm genug. Aber heut wenn ich durch die stadt lauf
    seh ich kaum wenn der noch natürlich aussieht. Gerade diese jungs
    die alle anscheinend eine große Weiblicheseite haben.
    Find das aber nebensache gibt sachen die mich zurzeit mehr aufregen

    Es gibt jeden Tag nur einmal in deinem leben also versuche jeden Tag zu einem besonderem Tag zu machen! Du wirst diesen Tag nämlich niewieder erleben :amor