World of Warcraft

  • also ich finds weiterhin ned langweilig, weils noch soooo viel zu erkunden gibt...
    dass den leuten langweilig ist, die NUR durch Inis "rasen" kann ich verstehn... die sollten sich auch mal die Umgebungen anschaun, durch die sie da flitzen....


    ja, ich hab auch schon einige private WOW server ausprobiert, incl. meinem eigenen ;) aber da is halt kaum was los und irgendwie find ichs schon goil, dass da 1000de von anderen realen Menschen rumstehn, mitdenen man ream quasseln kann und keine vorgefertigten Aktionen/Unterhaltungen bekommt ;)


    Zitat

    Das musste ich gerade zweimal lesen. In derselben Wohnung, in getrennten Zimmer und reden dann per TS? Meine Güte...


    ja.. genau... Meine Güte... er raucht halt wie ein Schlot und sie mag den Gestank ned - is halt seine Wohnung... ich würd fliehen !!

  • Ohje, naja da würde ich spätestens auch fliehen:D
    Ich finde es aber allgemein eher nicht so toll, wenn man mit seinem Partner zusammenwohnt und dann nichts besseres zu tun hat, als zusammen (WOW) zu zocken... Ich meine da kann man durchaus sinnvollere Dinge tun:)

  • Also wenn man 24 Stunden am Tag aufeinander hockt, hat man irgendwann keine Lust mehr. Ob man jetzt WoW zockt oder ein anderes Hobby hat, ist doch total egal. Man kann sich nicht rund um die Uhr mit jemandem beschäftigen. Am Anfang vielleicht, aber irgendwann braucht man auch mal Abstand ;).


    Und WoW ist nicht sinnlos. Es vertreibt die Langeweile und macht Spaß - wie alle anderen Hobbys auch.

  • Das stimmt was du sagst:) Allerdings ist es schade, wenn man genau die gleichen Hobbies hat und sich dann selbst bei denen gegenseitig auf die Nerven geht.


    Gesundes Maß von allem, dann passt die Sache schon:)

  • Sooo. Ich hab mir gestern das addon für 20€ (haha) gekauft und wenn ich am Donnerstag daheim bin, geht's nach fast einem halben Jahr Pause wieder los. Ich glaube ich lass die Edana erstmal ruhen und fange einen neuen Char an um die veränderte Welt besser erleben zu können.
    Ist das Eschental sehr zerstört? :D
    Kann mir jmd einen guten Realm empfehlen. PvE bitte. Ich überlege ob ich den neuen Char dann mal nicht auf Gilneas spielen soll.

  • Hmmmm es geht glaub ich xD.


    ALLERIA! Bin ich seit 6 Jahren, ist super da :).


    Meine Mage ist mittlerweile Raidtauglich, aber Lust hab ich nicht wirklich. Ich twinke weiter fröhlich vor mich hin <3.

  • Gilneas oder Sen'jin sind auch gut - da hab ich Twinks...

    Nö, Eschental geht - aber was ich echt super an der eneuen Welt find, sind einmal die gefühlten 1000 neuen Flugpunkte und der Questverlauf - kein dauerndes hin- und hergerenne quer durch die komplette Zone mehr und teilweise auch direkt questabgabe und neu-annahme nach finden/töten/sammeln des letzten Questdings...

  • Ich finds eigentlich auch ganz interessant. Aber ich höre immer wieder von Freunden, dass blizz mit den addons das eigentlich spiel nur kaputt macht.
    Irgendwo kann ich das auch verstehen, aber da ich kein hardcore-zocker bin, ist mir das recht wurscht, dass es nachzüglern einfacher gemacht wird.

  • Ja gut, die ganzen Leute die wirklich von Anfang an dabei waren, sehen das natürlich so. Ich bin seit BC dabei und selbst ich finde, dass es seitdem schon wirklich viel einfacher gemacht wurde. Stört mich aber nicht, im Gegenteil. Ich mags bequem :D

  • Pokemon-WoW ist cool :D. Und Pandas sind auch süß, wenn auch fett was bedeutet, dass alle Rüstungen an ihnen ugly sind.
    Und nach 2 Tagen war ich lvl 90 xD also. Schnell geht's auf jeden Fall. Aber mir gefällts :D! Nur die Heros sind ein WITZ!

  • Ich war ja früher fleißige WOW Spielerin, aber seid Cata hat sich das ziemlich geändert, bin eigentlich nur noch enttäuscht und mich langweilt das Spiel sehr. Auch ein Grund wieso ich wohl aufgehört habe. (Könnte aber an meiner Gilde gelegen haben und dem Realm.. Garrosh sag ich nur ;) )
    Hatte eine Worgen Jägerin (der Wuschlschwanz hat gefehlt und fehlt immer noch... aber kein Kommentar mehr >-<) , an der Klasse gab es nichts auszusetzen, habe sie sehr gern gespielt. Aber im Endeffekt war es ab lvl 85 ziemlich öde geworden, man hat die Raids gemacht, Erfolge gesammelt. Die Berufe waren bei mir alle schon auf dem höchsten Level, ausgraben war mir nach einer Weile zu Zeitaufwendig. Ja..
    Von dem neuen Addon habe ich bis jetzt von meinen alten Mitstreitern nur schlechtes gehört. Überhaupt nichts spannendes. Die Haustierkämpfe sollen auch nicht der Hit sein, die Instanzen ebenfalls und die ewigen Wartezeiten müssen katastrophal sein.
    Zwar hat mich das Addon schon gereizt mal wieder meine Jägerin zuspielen aber ich weiß nicht ob es Sinn macht mir das Addon zu kaufen + einen Monatspielzeit. Was ist wenn es mir gleich nach dem ersten Tag überhaupt nicht zusagt dann habe ich fast 50 Euro in die Tonne getreten. Nun ja bis BT war es doch eine sehr nette Spielerfahrung, ab da ging es eigentlich nur noch abwärts und man hat sich dann doch lieber nach einem anderen netten Spiel umgeschaut, bei dem man eventuell keine monatlichen Gebühren bezahlen muss :)


    Ich weiß nicht aber, wenn mich wer überzeugen würde. Vllt würde ich es dann nochmal versuchen. Aber bis jetzt habe ich keinen einzigen Reiz dazu, gerade wenn ich sehe welches Alter zum Großteil dieses Spiel spielt, vergeht es einem glaube gleich sofort wieder *g*

    [center]
    Stille Helden steh'n uns bei, ohne Kampf - überall
    Stille Helden dieser Zeit, drehen den Wind und wissen nicht
    Dass sie stille Helden sind
    [/center]