Gewalt im Fernsehen, Computergames......

  • Ich finde, man sollte sowas schärfer kontrollieren, damit Kinder gar nicht erst damit in Kontakt kommen. Wenn sich sowas in den Köpfen der Kinder festsetzt und sie so damit aufwachsen, kann man sich vorstellen was aus dem Kind mal werden könnte. Und das färbt dann meißt auch aus dessen Kinder ab usw.


    Es ist ja kein Geheimnis, dass Kinder von solchen Filmen oder Spielen beeinflusst werden: In den USA hat man mal ein Experiment gemacht, indem man eine Grundschulklasse oder eine Kindergartengruppe - weiß ich nicht mehr genau - in zwei Hälften geteilt hat. Die eine Hälfte hat man eine, ich sag mal friedliche Kinderserie anschauen lassen, die andere Hälfte einen Ausschnitt aus einem "Gewaltfilm". Anschließend hat man dann alle Kinder zusammen in ein Spielzimmer gebracht, wo Kuscheltiere und aufblasbare Puppen usw. standen. Tatsächlich haben die Kinder, die sich die Kinderserie angeschaut haben, ganz normal damit gespielt, während die, die sich den andere Film angeguckt haben auf ihre Puppen etc. eingehämmert haben. :(

  • Aramis schrieb:

    Wenn sich sowas in den Köpfen der Kinder festsetzt und sie so damit aufwachsen, kann man sich vorstellen was aus dem Kind mal werden könnte. Und das färbt dann meißt auch aus dessen Kinder ab usw.


    Nur weil sich Kinder bzw. Jugendliche mit Gewalt im Fernsehen oder bei Computerspielen konfrontiert werden, heißt das nicht gleichzeitig, dass sie sich zu irgendwelchen Psychos entwickeln.


    Es gibt empfindliche Kinder und nicht empfindliche Kinder. Man kann das nicht alles über einen Kamm scheren.

  • Aramis schrieb:

    Das Problem ist, dass man's halt vorher nicht weiß.


    Nicht unbedingt. Man kann Kinder einschätzen und die Eltern wissen, wieviel die Kinder abkönnen.
    Ich hab früher mal mit 5 son komischen Horrorfilm mit so Höhlenmonster geguckt, da hatte ich noch länger von "Alpträume", aber ich habs überlebt.
    Und ich sei ein Psychopath, würde ich auch nicht sagen. *normalist*


    Aber inzwischen kann ich eigentlich alles ab. Da finde ich solche Altersbeschränkungen einfach nur lächerlich *an matrix denk*


    Auch bei Computerspielen werd ich zwar hibbelig, wenn ich was selber spiel *eigentlich keine Ego-Shouter spiel*, aber das macht mich nicht agressiv.

    [COLOR="Navy"][SIZE="1"][FONT="Century Gothic"][CENTER]Niemand weiß, was in ihm drinsteckt,
    solange er nicht versucht hat, es herauszuholen.[/CENTER][/FONT][/SIZE][/COLOR]

  • Joa, hab' mir jetzt nicht alles durchgelesen... aber egal. Wollt' euch mal was fragen. ^^


    1] Was haltet ihr von Jungs, die Mädchen schlagen?
    2] Was überhaupt allgemein von Gewalt?
    3] Denkt ihr, Kinder wollen es einfach auch mal 'ausprobieren', wenn sie Gewalt im Fernsehen sehen?
    4] Wie oft erlebt ihr eine Prügelei an eurer Schule?
    5] Was tust du, wenn du daneben stehst [=> wenn sich welche prügeln]?


    Okay, ne... ^^

    [center][size=1]
    <3 Hot__________________________________________
    Justin Timberlake, David Beckham, Cristiano Ronal-
    do, Chingy, Cassidy, Orlando Bloom, DMX, 2Pac
    <3 Joe ft. G-Unit - Ride wit u:_____________________
    I wanna move with ya, groove with ya, cool with ya
    I wanna fly with ya, (Yeah), ride with ya, lie with ya
    (I wanna ride with you baby)
    <3 Grüße:_______________________________________
    Alle die mich grüßen bzw kennen.. [/center]
    [/size]


  • 1.Ist ziemlich primitiv . So ein Junge müsst mir nie mehr über den Weg laufen, der wäre für alle Zeit gestorben!
    2.Gewalt ist ein Zeichen von Schwäche.
    3.Könnt ich mir schon vorstellen. Soll doch auch schon solche Fälle gegeben haben, wo Kinder nur mal so zum Spass dem Anderen einen Strick um den Hals gebunden haben und der ist dann erstickt.Wirklich traurig so was!
    4.Selten!
    5.Ich misch mich da lieber nicht ein!


  • 1) einfach erbärmlich sowas.
    2)nicht viel. Bin eher ein Unterstüzer Gandhis Philosophie.
    3)hmm ich weiß nicht, aber ich denke das hängt vom Charakter ab
    4)sehr sehr sehr sehr selten
    5)kommt drauf an...wahrsch. eingreifen.

  • BlubbaBläschen schrieb:

    Joa, hab' mir jetzt nicht alles durchgelesen... aber egal. Wollt' euch mal was fragen. ^^


    1] Was haltet ihr von Jungs, die Mädchen schlagen?


    Man schlägt keine Mädchen, Frauen. Ich finde sowas einfach nur assi, außerdem zeigt es eine gewisse Untergebenheit, die zwanghaft übertönt werden soll. Denn wenn ein Junge ein Mädchen schlägt, ist er wohl zu dumm sich anders zu "wehren".

    Zitat

    2] Was überhaupt allgemein von Gewalt?

    Ich bin dagegen. In Filmen finde ich sowas voll ok, da muss halt etwas Action rein, aber in der Realität bin ich dagegen.

    Zitat

    3] Denkt ihr, Kinder wollen es einfach auch mal 'ausprobieren', wenn sie Gewalt im Fernsehen sehen?


    Nein. Vielleicht, wenn sie nicht grade sehr helle sind und die Konsequenzen nicht verstehen.

    Zitat

    4] Wie oft erlebt ihr eine Prügelei an eurer Schule?


    Ganz selten, da ich ja am Gymnasium bin, wo die Schüler langsam aber sicher aus dem unvernüftigen;) Alter rauskommen. In der 5. kam es öfters noch zu Rangeleien zwischen Jungs.

    Zitat

    5] Was tust du, wenn du daneben stehst [=> wenn sich welche prügeln]?


    Nichts :D Bei den "Prügeleien, die ich mitbekommen habe, ging es nicht zu schlimm zu, sodass jemand ernsthaft in Gefahr gewesen wäre.

    [COLOR="Navy"][SIZE="1"][FONT="Century Gothic"][CENTER]Niemand weiß, was in ihm drinsteckt,
    solange er nicht versucht hat, es herauszuholen.[/CENTER][/FONT][/SIZE][/COLOR]

  • 1] Nix. Aber von Mädels die Jungens schlagen halt ich genau so wenig ^^'
    2] Gar nix. Vor allem nicht von physischer Gewalt.
    3] Gibbet bestimmt welche. Nicht alle, aber ein paar sicherlich.
    4] Gar nie... also in den letzten Jahren hab ichs nie mitbekommen, aber ich steh auch immer so abgeschottet, da krieg ich nix mit ^^
    5] Tu ich ja nich ^,^ Wenn's so wäre... kA... kommt drauf an.

    [FONT="Times New Roman"][center]i need [size="5"]BLIND FAITH AND SHELTER.[/size][size="2"]
    &#9733; [/size][/FONT][/center]

  • Also die Umfrage mach ich jetzt nicht mit, aber ich wollte nur kurz meine Meinung zu Gewalt im Fernsehen sagen.


    Ich halte davon überhaupt gar nichts! Dadurch, dass man ständig diese brutalen Bilder sieht, stumpft man innerlich ab und kann dan auch an echter Gewalt nichts Schlimmes mehr finden. Und das sind dann die Leute, die ruhig zusehen können, wie jemand vergewaltigt wird. (Passiert so immer wieder.) Oder wie beispielsweise woanders in der Welt Leute verhungern. Das interessiert einen dann nicht mehr, weil man aus Filmen 1000mal Schlimmeres gewöhnt ist.


    Und das finde ich falsch. Wer Gewaltfilme genießen kann, ist mir nicht empfindsam genug.

  • ... ich denke auch, dass es daran liegt, wie der Mensch charakterlich ist. Labile Menschen sollten sich sowas nicht anschauen. Da könnte wirklich mal was passieren. Ich habe auch sehr früh angefangen, Horrorfilme zu schauen und ich laufe nicht durch die Gegend und bin aggressiv oder hege Lüste, irgendwem weh zu tun.


    Ausserdem fällt mir dazu noch ein schönes Zitat aus dem Film High Fidelty ein, was auch zum Nachdenken anregt:


    ""Alle machen sich Sorgen um die Kids, die sich Gewaltvideos und Computerspiele reinziehen.
    Nur was ist mit den Abermillionen, die sich jeden Tag Geschichten über zerbrochene Herzen, verlassende Liebe, Einsamkeit und der Ungerechtigkeit des Menschlichen Seins anhören?
    Was war zuerst?
    War ich mies drauf, weil ich Popmusik gehört habe,
    oder habe ich Popmusik gehört, weil ich mies drauf war?"

    [center][SIZE=3]...Lilly ...[/SIZE][/center]
    [center]:cool: :cool: :cool: :heppy :cool: :cool: :cool: [/center]

  • 1. nix. is erbärmlich.
    2. nya, filme und pc- games, okee... aber inner realität überhaupt nich...
    3. ziemlich sicher gibts welche. *sogareinenkenn* aber bestimmr nich alle *aufmichzeig^^*
    4. so richtig prügelei nich, aba rangeleien unter den buben in unserer klasse kommen jeden tag vor. machen das aber mehr aus "spaßOo"...
    5. nix. war noch nie bei ner ernsten bei, und auch wenn, einmischen wär selbstmord.

    [FONT="Palatino Linotype"]When I noticed for Jared Leto
    I felt sad for 30 seconds
    Oh when I noticed for Josh Hartnett
    I prayed for 40 nights[/FONT]-------[FONT="Franklin Gothic Medium"]ILOVETHETEENAGERS![/FONT]

  • Ich schau mir ja keine Horrorfilme an, sowas vertrag ich einfach nicht. Mir reichts schon, wenn die ne Vorschau davon zeigen...igitt...und das immer so gemein, zwischen Werbung und Sendung! Auch in den Kinos machen die das....ich hass es wenn da plötzlich so unerwartet ne Horrorvorschau kommt...verkriech mich dann im Sessel!
    Und sonst find ich die Nachrichten auch ziemlich schlimm. Ist eben Realität und schon ziemlich krass , jeden Tag von Terroranschlägen und Attentaten zu hören und erst noch die Bilder dazu! Kinder sollten dass noch nicht sehn, auch wenn es unsere Welt ist in der immer solche schlimmen Dinge geschehn!