Rücksturz auf Desktop [Sammelthread]

  • Hi Leute,


    ich hab das selbe Problem. Nach ca. 30min stürzt das Spiel ab.
    Ich lande dann auf dem Windows Desktop.


    So wie es aussieht, gerät der Grafikkartentreiber in eine Endlosschleife.
    Hoffentlich kommt bald ein Patch...



    Grüße


  • Hallo larsinc,


    das ist ja schon ein bisserl wenig...für Sims2 war das ja nicht gerade viel an Arbeitsspeicher...aber für Sims3? :misstrau


    Das Betriebssystem zwackt sich ja schon die Hälfte von weg.
    Du kannst Dir dann ausrechnen wieviel da noch bleibt.


    Es kann zwar einigermaßen laufen wenn Du alle Einstellungen auf ganz unten stellst bei den Optionen im Spiel...aber macht das dann wirklich Spaß? :misstrau


    Ich hatte mir für sims2 damals auch extra 2 Giga Arbeitsspeicher und eine neue Grafikkarte geleistet und hatte es nicht bereut.


    Für Sims3 kam dann ein ganz neuer PC vor 7 Monaten weil ich den alten nicht mehr aufrüsten konnte und mir damit 2 Grafikkarten zerschossen habe...


    LG
    Marion

    [COLOR="indigo"]Ich interessiere mich für die Zukunft- denn ich werde den Rest meines Lebens darin verbringen.[/COLOR] (Charles F. Kettering)

  • Bei mir bleibt der PC dann stehen. Nichts geht mehr, nicht mal die Maus, dann ertönt noch ein Signal vom PC und ich muss ihn neustarten. Dabei erfüllt mein PC die Anforderungen locker.


    Hallo Diverscope,
    mit dem stehenbleiben meinst Du das das Bild einfriert und absolut nichts funktioniert mehr?
    Nicht mal die Tastenkombination Strg + Alt + Entf ?
    Und anschließend geht NUR noch der druck auf den Resetknopf?


    Genau das selbe habe ich leider auch, und bisher noch nicht herrausbekommen warum.


    Habe das mal nach gut 2 Std. aber auch schon nach ein paar Min. erleben müssen.


    Der PC ist auf der Liste, bei denen es mittelmäßig laufen sollte.
    Es läuft auch soweit echt Prima, selbst die Grafik, die im mittleren Bereich steht, macht kein Ärger.


    Der Oberhammer an der Sache ist, das die anderen 3 Rechner absolut kein Ärger machen.


    Einer ist von der Stange (2 Jahre alt)
    Einer hatt nur 1,8 GHz und läuft (ohne Pixelshader 2.0)
    Und der andere hat 1,8 GHz und ne Grafikkarte die viel zu alt ist (k.a. ob die Pixelshader hat)


    Mit keinem Programm oder Spiel habe ich bisher diesen PC zum Stillstand bekommen.

  • Zitat

    Hallo Diverscope,
    mit dem stehenbleiben meinst Du das das Bild einfriert und absolut nichts funktioniert mehr?
    Nicht mal die Tastenkombination Strg + Alt + Entf ?
    Und anschließend geht NUR noch der druck auf den Resetknopf?


    Genau. Nicht mal den Taskmanager kann ich öffnen. Vorhin hatte ich beim Spielen keine Probleme, speichere aber dennoch alle 5-10 Minuten ab, dann ist der Verlust nicht so groß.

  • Wie die die Überschrift schon sagt, stürzt bein und spiel und danahch mesit auch gleich mein Computer ab, wenn ich meinen Haushalt Laden möchte. Dann kommt ein erst ein blauer Bildschirm, der Ton bleibt hängen und mein PC stürzt ab. Hat jemand vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?

  • Schreib bitte mal die Systemdaten von Deinem PC auf.
    Hast Du es mal im Fenstermodus zu spielen versucht? Bei manchen scheint das Spiel damit besser zu laufen.

    [SIZE=1]





    [/SIZE][CENTER][SIZE=1] [SIZE=1][/SIZE]Kannst Du mir versprechen mich zu vergessen?
    [/SIZE][/CENTER]
    [SIZE=1]


    [/SIZE]

  • Das gleich nochmal:



    Hab es jetzt ca 71/2 Std am laufen gehabt und siehe da:nix Absturz, alles ok.
    Hurra :applaus


    Hast dus gut, länger als 2 1/2 Stunden hab ichs noch nie geschafft :D Ich hoffe EA lässt sich noch was einfallen. Es nervt nämlich ständig auf dem Desktop zu landen.

  • So, hab jetzt alle möglichen "Tipps" ausprobiert und nichts hilft: neuester Grafikkartentreiber, Grafikkarte läuft auf niedrigstem Level, Kantenglättung aus, sämtliche Grafikoptionen im Spiel auf niedrigster Einstellung, Spiel im Fenstermodus. Umsonst!


    Seitdem das Spiel jedoch im Fenstermodus läuft, sehe ich auch, wo das Problem liegt. Kaum gestartet, kommt eine Fehlermeldung, die im Vollbildmodus nicht sichtbar ist: die Grafikkarte läuft heiß und es wird versucht, die Karte runterzutakten. Nützt aber nix, weil sie eh schon auf niedrigstem Level läuft. Und dann kommt irgendwann der Spiel-Absturz. In meinem Fall gleich verbunden mit dem kompletten Runterfahren des Rechners.


    Ich möchte betonen, dass ich dieses Problem AUSSCHLIESSLICH mit SIMS3 habe. Es trat (und tritt) nie anderweitig auf, selbst nicht bei anderen grafiklastigen Spielen. Ich zweifle, ob ein Patch daran etwas ändern kann. Die Grafikkarte ist mit dem Spiel überlastet. Aber ich kann mir doch wegen EINEM Spiel keine neue kaufen, zumal die bisherige Grafikkarte ansonsten ja tadellos funktioniert!!! :angry


    Und nebenbei: wer garantiert denn, dass eine neue (bezahlbare) Grafikkarte dann ohne Zicken läuft? Offensichtlich haben ja viele Leute mit vielen unterschiedlichen Grafikkarten das Absturzproblem! :eek:

  • Ja ich bin schon ziemlich entäuscht spiele es auch und am anfang gings 2 stunden durch und nun stürtzt es jede halbe stunde ab bildschirm bleibt schwarz höre nur ein rattern wie wenn er hängengeblieben is im game...und nichts tut mehr ich muss ihn neu starten....an was kanns liegen? Ich habe einen nagelneuen Gaminglaptop gekauft um es spielen zu können und habe die erforderlichen Anforderungen:


    Mit Windows Vista mit Service Pack 1:
    Pentium IV 2.4 GHz / Athlon XP 2400+ oder darüber / 2.0 GB Arbeitsspeicher / Grafik: GeForce Go 6200, Radeon mobile 9600 (128 MB) oder darüber


    Ich habe: Intel Core DUo P8600 @ 2.40GHZ 2.40GHZ
    Arbeitsspeicher 4.0 GB, und ne GForce 9800M GTX


    Aber da es am anfang ja super lief kanns ja nicht daran liegen oder?:confused:


    also kp ich spiele es seit heute mittag im normalen modus also kein vollbild und keine abstürzer mehr wasn dasn fürn komisches ding...

  • Hallo zusammen,


    dass der PC ausgeht, kenn ich auch von anderen Spielen. Vllt hilfts dem ein oder anderen, einfach mal die Seite des Rechners abzumachen, damit mehr Luft rankommt, denn bei mir was es bis jetzt immer so, dass meine Grafikkarte nach langem Spielen einfach zu heiß gelaufen ist und der Rechner einfach mal ausgegangen ist. Jetzt wo ich die eine Seite immer offen hab, hab ich bisher keinen Probleme mehr gehabt. Ist zwar nicht die tollste Lösung, weil auch Staub reinkommt, aber besser als nen Lüfter oder ne Grafikkarte zu kaufen. (jedenfalls für nen Studenten :P)


    LG

  • Ein Prozess (Sims 3) hat eine Anforderung zum Deaktivieren des Desktopfenster-Managers gestellt.


    Kann jemand damit was anfangen?


    das müsste mit aktiviertem aero zusammenhängen.
    versuch mal bei deiner startverbindung rechte maustaste/eigenschaften/kompatibilität dort unter einstellungen ein häkchen bei "visuelle designs deaktivieren" und "desktopgestaltung deaktivieren"


    ich habe das "problem" mit den sang-, klang- und fehlermeldungsfreien abstürzen ebenfalls.
    (problem in anführungszeichen - so häufig passierts nicht, ich kann gut spielen ärgerlich ists trotzdem vor allem wenns vorm speichern passiert..)
    meiner meinung nach ist das kein fehler des spiels sondern es wird vom betriebssystem (vista home premium 64 bit) abgeschossen, sei es nun weil der cache volläuft oder der prozessor ausgelastet ist.
    mein mann meinte vorhin ihm sei das spiel noch nie abgestürzt, er habe aber auch den (derzeit nicht benötigten) w-lan treiber deaktiviert, was die prozessorauslastung mal eben von 54% auf 2% staucht.
    ich weiss es nun nicht - ist es die prozessorauslastung oder speziell das w-lan (was bei unserem system sich definitiv ständig mit vista zickt, das ist der grund warum derzeit eigentlich deaktiviert, keine ahnung warum der treiber trotzdem im hintergrund gestartet wird)
    aber vielleicht ist es einen versuch wert bei denen mit abstürzen UND w-lan UND vista das mal zu deaktivieren?
    lg
    mariachi

  • Ja, das Problem ist aber dass ich XP habe. Diese Fehlermeldung da oben kommt bei Vista Nutzern nachdem das Spiel abgestürzt ist und man einfach nur auf den Desktop geworfen wurde. Ich hab dann gestern bis zum Absturz gespielt und dann im Ereignisprotokoll nachgeschaut und bei XP wird darüber einfach gar nichts aufgezeichnet -.- Wlan hab ich auch nicht. Aber ich hab den Fehler trotzdem ;)

  • Hi,
    wollt euch nur mal schreiben mit welchen Ausreden sich EA abputzt ;-) - wens intressiert...

    Sehr geehrter SIMS 3 Spieler,

    leider scheint das Problem an der immer noch von Ihnen verwendeten 64-bit Version von Vista zu liegen. Wie bereits mehrfach geschrieben,
    sind alle unsere Spiele lediglich unter 32-bit Versionen der Systeme XP und/oder Vista geschrieben. Wir können die 64-bit Versionen der
    Systeme leider nicht supporten, da wir keine Rechner mit 64-bit Vista verfügbar haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr EA Kundendienst


    ... die machen es sich auch sehr leicht...


    LG Catty

    [FONT=&quot]Il faut avoir l'esprit dur et le cœur tendre.
    [/FONT]
    [SIZE=2][FONT=&quot]Sophie Scholl[/FONT][/SIZE]

  • Naja es ist natürlich leicht zum sagen Vist 64bit is schuld aber ich finds ne frechheit....anstatt das sie mir sagen sie arbeiten dran (da wär ich schon ruhig gewesen und hätt brav wie ein schaf auf nen patch gewartet) sagen sie mir so nen blödsinn. Ich hab nen nagelneuen PC (seit 04.06.09) und hab mir extra die 64bit version gekauft damit ich zur not Arbeitsspeicher aufrüsen kann.....und jetzt sitz ich trotzdem auf dem trocknen....*grr*

    [FONT=&quot]Il faut avoir l'esprit dur et le cœur tendre.
    [/FONT]
    [SIZE=2][FONT=&quot]Sophie Scholl[/FONT][/SIZE]