• Hab auch noch woanders gefragt, der Trend geht stark Richtung STandmixer. Mal sehen, ob das hinhaut. Ich glaube, ich werde mir mal so ne Multimühle auf die Liste setzen.. braucht man halt doch ab und an mal.


    Also der Stabmixer hat schon so nen Zerkleinerer dabei, aber der ist halt nicht besonders groß und ich brauch ca 300g... :misstrau Ich hoffe, ich schaff's morgen noch ins Einkaufszentrum, vielleicht haben die schon fertig gemahlene. Das würde mir nen Haufen Zeit und NErven sparen :/

    'Cause I may be bad, but
    I'm perfectly good at it

    2byvpj4z.gif
    i2glhbpa.jpg

    Update 08.02.2020
    Sxx in the air, I don't care
    I love the smell of it

  • Also ich habe schon mal mit meinem Stabmixer und dem Standmixerähnlichen Aufsatz Haselnüsse gemahlen. Das ging wirklich gut. Man muss nur länger den Stabmixer mixen lassen und immer mal wieder ein wenig umrühren damit auch alle Nüsse gemahlen werden.

  • Ok.. da ich keine Lust hatte, noch den großen Mixer sauber zu machen, hab ich den Zerkleinerer von meinem Stabmixer ausprobiert. Nuja.. was soll ich sagen.. der hat mit den Nüssen einfach mal kurzen Prozess gemacht :ugly das einzig nervige war, dass der BEhälter halt recht klein ist, aber ging trotzdem.


    Juhu! Ich habe gemahlene Walnüsse!


    Edit sagt:

    OMFG! Ich hab noch nie SO geile Lebkuchen gegessen! WEnn ich gewusst hätte, dass das Rezept (das ich eh schon verdoppelt habe) so geil ist und nur für 2 Bleche reicht, hätt ich direkt mehr gemacht. Ich könnte die alle auf einmal auffressen.. und das ist nur das "Grundrezept" - da gibt's tausend verschiedene Varianten davon. SO gut. Ich fürchte, da werden keine übrig bleiben, die ich mit in die Arbeit nehmen kann.


    Muckibude kannste dir dann aber auch sparen.. kann man nur von Hand verrühren und das ZEug ist so fest am Anfang.. Man kann sich ungefähr vorstellen, was dabei rauskommt, wenn man ne 1:1 Mischung Honig und Zucker aufwärmt, damit sich der Zucker drin auflöst, und dann wieder abkühlen lässt, bevor's weiter geht. Das ist anstrengend. Aber die waren's echt wert :snicker Ich hätt gern nochmal ne doppelt-doppelte Portion gemacht, aber hatte noch ein süßes Gewürzkuchenbrot auf dem Plan, das jetzt grad im Ofen ist und was ich dann auch einfach spontan von Hand gerührt hab.. nach dem Lebkuchenbeton war das pure Entspannung. WEnn ich lustig bin, kann ich morgen auch nochmal backen. Paar Walnüsse zum Schreddern hab ich noch übrig.


    Bin echt gespannt, wie derdiedas Kovrizhka, also das Kuchenbrot, geworden ist.. konnt ich nicht probieren, weil dann hätt ich es ja anschneiden müssen. Ich will's aber im Ganzen mitnehmen.

    'Cause I may be bad, but
    I'm perfectly good at it

    2byvpj4z.gif
    i2glhbpa.jpg

    Update 08.02.2020
    Sxx in the air, I don't care
    I love the smell of it

  • Davon habe ich ja wirklich noch nie was gehört, wenn es aber wirklich so gut klappt wäre das natürlich richtig toll.

    Andererseits muss man dafür aber auch relativ leistungsstarke Stabmixer haben oder nicht?

    Viele bekommen wohl schon beim Eis crushen Probleme: https://www.stabmixer.de/anwendungsgebiete/

    Meiner bekommt das zum Beispiel auch nicht wirklich gut hin...

    Alternativ soll man Nüsse wohl auch in einem Thermomix mahlen können: https://praxistipps.focus.de/n…rn-die-besten-tipps_51649

    Wäre natürlich auch praktisch. Im Endeffekt ist aber alles besser als es mit Mörser und Stößel machen zu müssen... :D