PC-Probleme

  • Hast du vielleicht etwas an den Einstellungen verändert?


    Meinst du an den Einstellungen von meinem Browser? hm.. Nein, nicht, dass ich mich erinnern könnte.


    Ich habe wirklich kA, an was das liegen könnte x/


    Mein Browser (Firefox), öffnet einfach die Links nicht mehr. Ganz ärgerlich ist es, wenn zB MSN bei einer Übertragung ein Fehler festgestellt hat, ich auf das "Erfahren sie hier mehr" (oder so) klicken, öffnet sich kein Link und das markieren (+kopieren und dann in Browser einfügen) des Linkes klappt dann natürlich nicht.

  • @ Schwerelos: Keine Ahnung, ob sich Dein Problem schon gelöst hat, aber ich schreib trotzdem mal.

    Leerlaufprozeß: Ist genau das, wonach es aussieht. Prozentangabe darüber, wieviel der Prozessor nicht belastet ist und stattdessen rumgammelt und das nächste Attentat ausheckt, mit dem er Dich in den Wahnsinn treiben wird.

    Wenn Du zocken willst, würde ich nicht hingehen und die Prozesse von Hand killen, das ist umständlich und klappt nicht unbedingt so ohne weiteres. Es sind um die 20, die zwingend nötig sind, damit Windows ohne Zusatzdienste läuft.

    Einfacher geht´s mit einem sauberen Neustart und anstatt jetzt stundenlang zu schreiben, hab ich mal für Dich gegoogelt und genau das gefunden, was mir zu erklären zu lange dauerte:

    http://support.microsoft.com/kb/310353/DE


    Da wird alles genau beschrieben (lass´ Dich nicht von der auf den ersten Blick großen Textmenge täuschen, ist an und für sich einfach, nur haarklein erklärt) und wenn Du dann neustartest, solltest Du volle Performance haben.

    Wenn Du fertig bist, machst Du das am besten rückgängig, damit der Virenscanner und die Firewall wieder geladen werden (je nachdem, was Du alles hast).

    Nur nicht an der Win.ini oder so rumspielen, nach Plan ist der Vorgang ungefährlich.



    Grüßchen

    dropdead


  • Einfacher geht´s mit einem sauberen Neustart und anstatt jetzt stundenlang zu schreiben, hab ich mal für Dich gegoogelt und genau das gefunden, was mir zu erklären zu lange dauerte:

    http://support.microsoft.com/kb/310353/DE



    Das ist in meinem Thread über das schneller machen des PC's eigentlich auch vorhanden, aber meine Mühe es niedergeschrieben zu haben kümmert anscheinend niemanden^^

  • Und das, obwohl ich nur DSL 2000 habe?!?!? Ist das ein schlechter Scherz von Windows? Und das coolste ist, dass es tatsächlich so zu sein scheint; so schnell war ich nämlich noch nie im Web unterwegs ;).
    Was zum Teufel ist da los?
    EDIT: Das Glück war leider nur von kurzer Dauer... :(

    An alle Drängler hier: Patience is a virtue!

    [center]Meine Homepage[/center]
    [center]Mein Forum[/center]

    Ich suche noch Mods für mein Forum mit dem Thema "Pfadfinder". Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte per PN bei mir!

  • Hallo!


    Ich habe auch ein Problem, und zwar schaue ich öfter mal nach wieviel Prozent Systemressourcen frei sind. Un da ist mir eben etwas aufgefallen. Eigentlich habe ich 640MB Arbeitsspeicher. Nun zeigt der mir an, dass ich nur 576MB habe. Ich habe schon den PC neu gestartet, aber nützt nichts. Das hatte ich schon mal, da hat er den 512MB-Riegel nicht erkannt. Nun findet er den alten 128MB-Riegel nicht, der schon drauf ist, seit ich den PC gekauft habe.
    Ähm, okay mir fällt auch auf, dass nicht die ganzen 128MB fehlen?!?


    Kann ich das noch irgendwie ändern? Ich brauch die fehlenden MB wirklich! (na ja, is ja logisch)
    Danke,
    Sabrina

  • Ich habe auch ein Problem, und zwar schaue ich öfter mal nach wieviel Prozent Systemressourcen frei sind. Un da ist mir eben etwas aufgefallen. Eigentlich habe ich 640MB Arbeitsspeicher. Nun zeigt der mir an, dass ich nur 576MB habe.

    Du hast nicht zufällig 'ne Onboard-Grafik mit 64MB ?

  • Du hast nicht zufällig 'ne Onboard-Grafik mit 64MB ?


    Hm, Onboard weiß ich jetzt nicht, bei Grafkkarte steht (bei dxdiag) Radeon 7000 Series mit 32MB. Liegt es daran? Bekomme ja ne neue Grafikkarte und 512MB Arbeitsspeicher (hab 3 Steckplätze, 2 belegt mit 1x512 und 1x128) Wird mein PC dadurch etwas besser und passiert dann sowas nicht mehr?


    Übrigens: Hab jetzt den 128MB-Riegel ausgebaut, eingebaut und nun geht es wieder :kopfkratz Na ja, Du weißt bestimmt was dazu.


    Danke Dir, Power!

  • Hm, Onboard weiß ich jetzt nicht, bei Grafkkarte steht (bei dxdiag) Radeon 7000 Series mit 32MB. Liegt es daran?

    Nee, dann hab ich falsch geraten.

    Zitat

    Bekomme ja ne neue Grafikkarte und 512MB Arbeitsspeicher (hab 3 Steckplätze, 2 belegt mit 1x512 und 1x128) Wird mein PC dadurch etwas besser

    Jo.

    Zitat

    und passiert dann sowas nicht mehr?

    Das kann man nie sagen; entweder war das einfach 'n Wackelkontakt bzw. ein oxidierter Kontakt auf der Anschlußleiste, oder der RAM-Riegel bzw. der RAM-Steckplatz ist nicht mehr ganz in Ordnung. Wäre alles nicht ungewöhnlich.

  • Na ja, wenn es nichts schlimmeres ist! Solange es geht, wenn sowas passiert und ich den Riegel raus und wieder rein und es dann geht, dann ist das in ordnung. Bin da nicht so anspruchsvoll *g* Na ja, ich probiere es einfach mal aus, in wie weit mir die Radeon X700 und 512MB Ram weiter helfen. Gibt einige Dinge die zur Zeit ein paar Probleme machen (viele Spiele, auch wenn sie schon älter sind) Danke! Bist gar nicht so gemein, wie Du immer tust ;)

  • mh, gutgut, dann schreib ich auch mal meine problemchen... :misstrau

    das ist nicht wirklich weltbewegend, aber nervt schon.
    wenn ich jetzt z.b. den ganzen tag den rechner am laufen habe (sagen wir mal von 10 uhr morgens bis so... 22 uhr abends) am wochenende, oder unter der woche so ca. von 15 uhr nahcmittags bis 22 uhr abends, und will den dann herunterfahren, braucht er a) total lange und b) erscheint dann immer dieses "programm wird beendet - sofort beenden?" fensterchen von windows für jede menge untersch. programme, z.b. von t-online (was ich eh ned wirklich benutz) oder irgendwelchen anderen progs.
    woran könnte das liegen?

    [SIZE=1][SIGPIC][/SIGPIC]
    Is there anything you would not do for your...family?
    [/SIZE]

  • hallo!!
    ich hab ein problem mit meinem pc auf dem ich immer sims2 spiel.
    wenn ich den pc starte kommt der bildschirm und eine fehlermeldung,dass es ein problem mit Msgrv32 gibt.ich klicke min.20 mal auf ignorieren(hilft aber nix) dann klick ich notgedrungen auf schließen.
    danach kommt ne 2.fehlermeldung:
    Msgrv32 hat in SETUPX.DLL einen Fehler verursacht.Msgrv32 wird geschlossen....
    ich klick dann auf schließen. der bildschirm bliebt weiß.ich öffne dann den task manager.der zeigt an das keine einzige anwendung offen ist.
    nach nem neustart ist es wieder das selbe problem.kann man das irgendwie beheben?


    bitte schnellstmöglich um antwort
    [I]Saya
    [/I]

  • VampiressSaya:


    Wird bei dem weißen bildschirm keine taskleiste und so angezeigt nehm ich an? Versuch doch mal mit dem tas manager einen neuen task zu erstellen wo du "explorer" eingibst - dieser befehl ist dazu da die taskleiste anzuzeigen. Wenn dies nicht funktioniert (was relativ wahrscheinlich ist) dann wärs wahrscheinlich net schlecht den pc neu aufzusetzten!


    glg

    [COLOR="White"][SIZE="1"][CENTER]Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann...
    ...nicht mal ein wenig...
    ...nicht mal ein bisschen...
    ...nicht einmal fast...
    ♥♥♥[/CENTER][/SIZE][/COLOR]

  • Hallo!


    So, ich habe ab 1.2.07 einen neuen Job, dafür brauche ich aber Excel! Nun ist das Problem: Ich finde es nirgends mehr! Hab es in der Suche eingegeben und da kommen auch zwei Dateien, einmal eine JScript-Skriptdatei und eine VBScript-Skriptdatei dort steht öffnen mit: Microsoft (r) Windows Based Script Host
    Ich habe schon im Forum gelesen, dass man es mit der Words-CD Rom wieder herstellen kann, aber wie? Ich habe es versucht mit reparieren, neuinstallieren... Nichts hat geholfen, ich habe trotzdem kein Excel.
    Gibt es noch was, das ich machen kann? Oder muss ich mir gleich das ganze Programm neu kaufen?


    Danke
    Sabrina

  • Ich habe ein ziemlich großes Problem.
    Gestern war bei meinem PC alles noch in bester Ordnung. Heute will ich ihn anmachen, drücke also den Knopf, die Laufwerke etc. springen an, aber mein Samsung TFT Monitor sucht nach einem Signal, findet aber keines und geht schließlich aus. Wenn ich den Monitor den diesen Laptop hier anschließe, geht er ihne Probleme, aber bei meinem PC findet er kein Signal.
    Die Festplatte läuft anscheinend, die Laufwerke auch, Lüfter, etc, ... aber mir ist aufgefallen, dass es beim Start nicht piept (und sonst hats glaube ich immer einmal gepiept) und das vorne die rote Lampe (ja, ehrlich gesagt keine Ahnung, was die bedeutet, ich glaube, wenn der PC arbeitet leuchtet sie sonst immer, daneben ist auch eine Batterie dargestellt) permanent leuchtet, genau so wie die grüne, die zeigt, dass der PC an ist. Ich glaube, sonst hat sie nicht durchgehend geleuchtet.
    Ist vielleicht die Grafikkarte oder das Mainbord kaputt? Und ja, der Stecker steckte schon richtig drin ...


    Ich habe einen Athlon XP 2800+, 768MB Ram, AS Rock K7S8X und eine ATI Radeon 9200.


    Wäre für Hilfe sehr dankbar!:(

    [CENTER]
    [SIZE="1"]~ I still remember the world from the eyes of a child ... ~[/SIZE][/CENTER]

  • @Wawa2908: Also ja auf der Office CD ist excel garantiert auch drauf! Wenn du office installierst kannst dort auswählen zwischen benutzerdefiniert oder vollständig. Egal was du nimmst auf der nächsten seite wird dann angezeigt was installiert wird bzw werden kann. Dort stehen dann alle programme die bei office enthalten sind also word, access, excel und co. Guck mal nach ob dort bei excel ein hacken ist und ob es eben mit installiert wird!


    Funky: Also ne grafka kanns nicht sein dann würdest ein son geräusch hören son peifen oder piepen oder sowas die grafka wird halt über n geräusch gemeldet wenn ein defekt vorliegt. Mainboard kanns auch nicht sein soweit ich weiß weil wenn das mainboard hinüber is dann lässt sich der pc für gewöhnlich gar nich starten sondenr es kommt gleich "harddisc crashed" so wies bei mir letztens der fall wa^^ jeddoch kenn ich mich in hardware fragen nich soo gut aus ... was wirklich der fehler bei deinem pc sein könnte weiß ich auch nicht, sry


    mfg

    [COLOR="White"][SIZE="1"][CENTER]Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann...
    ...nicht mal ein wenig...
    ...nicht mal ein bisschen...
    ...nicht einmal fast...
    ♥♥♥[/CENTER][/SIZE][/COLOR]

  • @Wawa2908: Also ja auf der Office CD ist excel garantiert auch drauf! Wenn du office installierst kannst dort auswählen zwischen benutzerdefiniert oder vollständig. Egal was du nimmst auf der nächsten seite wird dann angezeigt was installiert wird bzw werden kann. Dort stehen dann alle programme die bei office enthalten sind also word, access, excel und co. Guck mal nach ob dort bei excel ein hacken ist und ob es eben mit installiert wird!


    Ich habe keine Office-CD sondern Word-CD (steht auch oben) und dort habe ich auch schon probiert mit "Hinzufügen/Entfernen" und dann Office-Tools aber es hat alles nichts genutzt.

  • Wawa: Word ist nur Word, Excel ist ein ganz anderes Programm. Aber Du kannst Dich mal schlau machen, ob OpenOffice.org auch reichen würde; das ist kostenlos.


    Funky: Klingt nach Board oder Prozessor. Ich würde zuerst mal jemanden mit Ahnung alles auseinandernehmen und wieder zusammensetzen lassen; wenn das nicht hilft, müßte man genauer testen, was kaputt ist.

  • Wawa: Word ist nur Word, Excel ist ein ganz anderes Programm. Aber Du kannst Dich mal schlau machen, ob OpenOffice.org auch reichen würde; das ist kostenlos.


    Kostenlos? Ich habe gesehen, dass eine CD-Rom 1,60Euro kostet. Wo bekomme ich das denn kostenlos`?
    Ich brauch Excel, weil ich dort meinen Tätigkeitsnachweis reinschreiben soll. Meinst Du, es geht, wenn ich es in (wie heißt das bei OpenOffice) der Tabellen-Kalkulation speicher, es per Mail an den Arbeitgeber schicke, kann er das dann per Excel öffnen, ohne große Umstände? Danke für Deine Antwort!


    Komisch ist ja, ich habe "Reste" von Excel auf dem PC (der war neu, als ich ihn gekauft habe) Und ich kann auch "Excel installieren" bei Word auswählen... Und der tut dann auch so, als würde er es installieren, tuts aber gar nicht :misstrau

  • Kostenlos? Ich habe gesehen, dass eine CD-Rom 1,60Euro kostet. Wo bekomme ich das denn kostenlos`?

    Per Download.

    Zitat

    Ich brauch Excel, weil ich dort meinen Tätigkeitsnachweis reinschreiben soll. Meinst Du, es geht, wenn ich es in (wie heißt das bei OpenOffice) der Tabellen-Kalkulation speicher, es per Mail an den Arbeitgeber schicke, kann er das dann per Excel öffnen, ohne große Umstände?

    Na klar. Wenn da nicht irgendwelche exotischen Sonderfunktionen von Excel oder VBA-Makros rein sollen (was bei 'nem simplen Tätigkeitsnachweis wohl eher nicht der Fall ist), ist OpenOffice Calc genausogut; das ist ebenso eine vollwertige Tabellenkalkulation. Du mußt die Tabelle dann halt nur als Excel-Datei speichern; und bevor das losgeht, sollte man dann mal testen, ob sie im Excel vernünftig angezeigt wird. 250€ für Excel rauszufeuern, um dann 'ne einfache Tabelle mit Zeiten und Tätigkeiten damit zu machen, scheint mir aber irgendwie nicht ganz verhältnismäßig.


    Zitat

    Komisch ist ja, ich habe "Reste" von Excel auf dem PC (der war neu, als ich ihn gekauft habe) Und ich kann auch "Excel installieren" bei Word auswählen... Und der tut dann auch so, als würde er es installieren, tuts aber gar nicht :misstrau

    Hmmm, um vielleicht rausfinden zu können, was da jetzt eigentlich genau Sache ist, müßte ich wohl direkt vor der Kiste sitzen; so kann ich mir da jetzt nicht so recht 'nen Reim drauf machen.