Gewinnspiel Die Sims 3 - Into the Future

  • Passend zum heutigen Release auch gleich ein Gewinnspiel für euch wo ihr das Sims 3 Addon Into the Future gewinnen könnt.


    Was müsst ihr tun? Schreibt einfach in diesen Thread in welche Zeit Epoche ihr gerne einmal reisen würdet und warum.
    Ihr seht ganz einfach und ich freue mich über jedes Posting.


    Wie könnt ihr mitmachen? Einfach in diesem Thread schreiben. Andere Quellen sind leider nicht möglich.


    Bis wann geht das Gewinnspiel? Bis zum 29.10.2013 um 20 Uhr. Danach wird der jenige sofort hier im Thread und per Mail informiert und erhält seinen Key auch sofort. JEDER darf mitmachen (auch unsere Moderatoren!).


    Zum Spiel dazu gehört auch das Quantum Powerpack was ihr natürlich auch dazu bekommt.



    Viele Glück und viel Spass

  • Schönes Gewinnspiel. :)


    Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich gern ins Mittelalter zurückreisen. Klar, es war natürlich kaum etwas so wie in den Filmen, aber irgendwie hat das Mittelalter trotzdem seinen Reiz. Ritter, Burgfrauen, Barden, Gaukler,...:D Ich wäre gern eine holde Maid, die von einem edlen Rittersmann erobert werden will. :D

  • O.o Freuuuude.
    Ich wuerde einfach sehr gerne einmal in die DDR zurueck reisen. Und schauen wie da alles noch war. Ob das Geld noch mehr Wert war und ob man mehr verdient haette.
    Genauso gerne wuerde ich mir die neue Stadt und somit die Zukunft ansehen. Ich wuerde mich sehr darueber freuen meine Sims mit den Hoverboards fahren/fliegen zu lassen. Und mir haben es auch unheimlich die Zukunfts Sachen angetaen und dazu auch noch die Raketen Rucksacke. Uiiii das kann nur sehr spannend sein.

  • Ich würde in das Jahr 1854 reisen um die Eheschließung von Kaiser Franz Josef und Herzogin Elisabeth mit erleben zu können und der dadurch verbundenen Krönung Elisabeths als Kaiserin von Österreich.
    Ich hätte gern hautnah miterlebt, wie das Volk die Eheschließung gesehen hat. War man stolz darauf oder haben es viele gleichgültig gesehen?! Wäre ich an dieser Stelle stolz gewesen? Wäre ich in der Lage gewesen, mit den damaligen Verhältnissen (per Kutsche) eine Reise auf mich zu nehmen um an dem Tag vor Ort zu sein? Oder hätten wir darauf gewartet, bis uns der Marktschreier beim Stadtbrunnen am nächsten Tag die frohe Kunde übermittelt?


    Das würde mich interessieren.

    And I'd choose you;

    in a hundred lifetimes,

    in a hundred worlds,

    in any versions of reality,

    I'd find you and

    I'd choose you

    The Chaos of Stars

  • Ich würd gern in die Zeit zurück reisen, als meine Großeltern Kinder waren :)
    Wäre für mich sehr interessant mal zu sehen, wie mein Oma oder mein Opa damals so waren und wie es war in ihrer Zeit zu leben. Besonders weil Ältere ja immer sagen: damals gabs sowas ja garnicht! :D


    Oder wie es war als meine Großeltern sich kennen gelernt haben. :) 
    Das wäre für mich wirklich interessant. Oder ich würde generell in die Vergangenheit reisen um meine Großeltern noch so einiges fragen zu können, oder noch etwas Zeit mit ihnen zu verbringen. Meine Oma mütterlicherseits würde ich auch gerne kennen lernen, da sie gestorben ist bevor ich geboren wurde :(

  • ich würde gerne in die Renaissance zurückreisen, um das Leben auf unserer Burg hautnah zu erfahren. Man weiß zwar einiges, aber ich würde unheimlich gern die Atmosphäse und alles Drum herum, also auch unsere Dörfer, unsere junge gerade gegründete Stadt, sehen, hören und fühlen - und nebenbei hätte ich die Möglichkeit unsere Vorfahren zu treffen, was auch nicht ganz uninteressant ist.:D

  • Renaissance und Mittelalter würden mich auch am Meisten interessieren. Die Zukunft eher weniger, ich kann mir vorstellen, dass es dort immer noch mehr Technologie gibt und davon gibt es doch heute schon genug. Eher mal einmal zurück zu den Wurzeln. :augzu
    Obwohl man mich im Mittelalter wohl ganz schnell als Hexe verbrannt hätte.:misstrau


    Obwohl Hoverboard-fahren bestimmt cool ist. :D

  • Ich würde liebend gern auch wie im Spiel mit den Lottozahlen in die Vergangenheit reisen. Ansonsten muss ich sagen das mich die Zukunft mehr reizt. Bin selber sehr froh über die ganzen Errungenschaften die die Menschen gemacht haben und möchte auf nichts verzichten, besonders nicht auf meinen PC.

  • Wenn ich mir eine Zeit Epoche aussuchen könnte in die ich gern Reisen würde. So wäre es gar nicht so weit weg wie bei manchen. Ich bin mit unseren heutigen Zeit eigentlich zufrieden. Das hier und jetzt passt gut zu mir.


    Nun ja, jedoch würde ich sehr gerne in die 90 er zurück. Dort würde ich jede Minute und jede Sekunde die ich habe mit meinem Vater verbringen, denn leider ist er viel zu früh gestorben und ich musste meine restliche Kindheit und Jugend ohne ihn verbringen.


    Ich wollte es nicht mal ändern, eben nur diese Zeit nochmal durchleben, nochmal meine Erinnerungen auffrischen denn diese müssen ja mein Leben lang ausreichen. Oder einfach ihn nocheinmal sehen und lebe wohl sagen, dabei sein und sagen er brauch keine Angst haben... Ach ich könnte da noch viele viele Gründe aufzählen. Ich will auch nicht die sentimentale oder Mitleidsschiene hier abziehen. Bitte versteht das nicht falsch.


    Jedoch geht es hierbei ja auch wie bei Zeitreisen um ein Wunschdenken. Auch würde ich mir das für meine Kinder später einmal wünschen. So ich wünsche jedem viel Glück und natürlich freue ich mich für denjenigen der Gewinnt ;)

  • ich würde eher in eine epoche der kunstgeschichte reisen und zwar in die barock zeit da mich diese bauten welche zu jener zeit gebaut wurden sehr inspierien und ich es einfach liebe..z.b. dresdener zwinger (liegt bei mir in der nähe deswegen) aber auch um den lebenstil zu dieser zeit einfach kennen zulernen...die pompösen kleider die es zu dieser zeit gab und einfch das leben der menschen :rollauge...aber ich muss sagen es ist schwer nur eine epoche zu nennen da mich in der gesichte mehrere intressieren würden..z.b. die zeit vom trojanischen krieg...oder steinzeit..gibt sovieles...aber barock is epoche nummer eins wo ich hinreisen würde wenn ich könnte

    [center][/center]
    [center][SIZE=4]~~~>in träumen verbergen sich die wahren werte des lebens <~~~[/SIZE]   [/center]

  • Ich würde gerne in die 1930er Jahre zurückreisen und das Haus sehen aus dem meine Großmutter vertrieben wurde. Es gibt keine Fotos und ich kenne es nur aus Erzählungen, aber es muss wohl wunderschön gewesen sein. Leider ist es nach der Flucht abgebrannt.

  • Ich würde zuerst gern ins 13. und 14. Jahrhundert zurückreisen.
    Ich studiere Germanistik und somit auch die deutsche Sprachgeschichte. Zu sehen, wie die Menschen in der mittelhochdeutschen Zeit wirklich gesprochen haben, würde mich also brennend interessieren, da durch Schriftzeugnisse die Sprache nicht im Original überliefert werden konnte.
    Außerdem würde ich gerne weit in die Zukunft reisen, um das Leben dort kennenzulernen und ebenfalls die Sprache zu beobachten. Wenn man vom heutigen Standpunkt ausgeht, wird unsere gesprochene Sprache immer Kürzer und abgehackter..
    Wer weiß, in unserem Zeitalter der Technik.. Vielleicht sprechen wir später alle simlisch. :D