Beiträge von Erszebet

    Du kannst sie ja mit jemanden verheiraten, der, oder wahlweise die, betrügt sie dann und es kommt zu einem Ehekrach. Der Ehemann verläßt sie dann oder die Frau verläßt ihn und zieht zu einer Freundin. Oder wenn du eine harmonische Familie haben willst, dann laß sie ein Kind bekommen. Feiere Partys und lade dazu Nachbarn ein.

    Hallo! Danke für eure Antworten. Mein Hund, die Ranka, hat noch keine Charakterpunkte, aber ich werde das heute mal mit Elisims ändern. Aber zuvor hat sie auch nie mit anderen Streunertieren gespielt. Der neue Hund auch nicht, obwohl er schon kontaktfreudig wäre, aber vielleicht braucht er noch etwas Zeit.

    Hallo!
    Meien Familie hat einen Streunerhund adoptiert und da er sich immer so sehr langweilte, wenn alle in der Arbeit bzw. in der Schule waren, habe ich einen zweiten Hund gekauft.
    Als ich den kaufte stand bei dem Neuen zwar "Schnüffeln" (beim anderen Hund), aber seit dem auch nichts mehr. Jetzt langweilen sich beide und die beiden spielen nicht miteinander.


    Und dann habe ich noch ein Problem und zwar war ich so blöd und dachte Ranka (Streunerhund) wäre ein Männchen und habe ein Männchen gekauft. Aber Ranka ist doch ein Weibchen-Name. Kann ich jetzt mit irgendein Programm das Geschlecht vom Neuen Hund umwandeln, nicht das die da jetzt kleine Hündchen bekommen?


    Und nochwas, die Streunerhunde haben keine Charakterpunkte verliehen bekommen. Kann ich das mit Elisims rückgängig machen?


    Liebe Grüße

    Mein Hund macht das auch, also der bei den Sims. Aber er hat sogar 4 Futternäpfe rumstehen und der Weg ist auch nicht versperrt, dennoch läuft er freudig immer Richtung Badezimmer und trinkt aus der Toilette. Gehorsam-Punkte hat er nicht soviele, vielleicht liegt es daran.

    Hallo!
    Ich habe auch eine Frage, und zwar ist das Haus meiner Sims echt völlig sauber, nirgends stehen Teller oder andere Sachen rum. Die Familie hat eine Haushälterin, am Morgen kommt das Hausmädchen auch noch und ein Roboter fegt auch durch die Gegend, aber immer an der gleichen Stelle entstehen Kakerlaken und Fliegen. Das jeden Tag lang immer an der gleichen Stelle, und zwar draußen beim Griller, obwohl nichts, wirklich gar nichts rum steht.
    Das geht einen wirklich auf die Nerven!

    Ja Hallo alle! Das ist bei mir auch, aber nur bei einer bestimmten Familie. Vorgestern habe ich es dreimal probiert und dann hat es geklappt, aber gestern ist das Spiel immer um eine bestimmte Zeit abgestürzt, gleich nachdem ich auf diese Familie (auf das Haus) geklickt habe. Aber bei einer anderen Familie geht alles. Aber ich werde das mit dem Sound einmal probieren.


    Tschüßi

    Hallo Leute!


    Ich habe auch das gleiche Problem. Auch ich will unbedingt die Ranka adoptieren und einmal war die Option "Adoptieren" auch da, aber da war es schon so spät bei den Sims, daß ich sie nicht adoptieren wollte. Und seit dem kommt diese Option nicht mehr und die Ranka ist auch schon seit einigen Tagen bei diesen Sims nicht mehr aufgetaucht, bei anderen schon.
    Ich bin auch so verzweifelt wie du Mila! "seufz"

    Hallo!


    Ich weiß nicht was ich da falsch mache oder an was es überhaupt liegt, aber folgendes ist mein Problem: der kleine Sim einer Familie hat sich mit einem Streunerhund angefreundet und will ihn adoptieren. Die Beziehungspunkte sind schon so bei 80/60 und einmal gab es auch die Option "Adoptieren", doch da war es schon so spät und ich wollte ihn daher am nächsten Tag adoptierten. Am nächsten Tag stand aber nur immer da "Begrüßen, Verscheuchen usw.". Oder wenn ich einen Hund begrüße, steht immer wieder "Begrüßen" da, aber sonst nichts. Oder ich klicke auf einen Hund und dann steht ganz viel da, wie "Platz machen, Geben..., Streicheln, Spielen, usw." und im nächsten Moment, ein paar Sekunden darauf, klicke ich ihn wieder an und dann steht nur wieder da "Begrüßen und Verscheuchen". Ha Ha!
    Ich habe auch schon versucht mit der TAB-Taste weiter zu kommen, aber geht auch nicht. Jetzt begrüße ich die Hunde tausendmal, aber komisch ist das schon.


    Und mit den Bedürfnissen kann es auch nicht zusammenhängen, da ich die Sims die blaue Expresso-Maschine benutzen ließ, damit alles im grünen Bereich ist, und die Interaktionen bei den Streunern änderte sich nicht!


    Bitte helfen! Danke

    Hallo!
    Also ich kann seit TGD keine Kleider mehr wechseln, aber nur mit den Kleiderkästen die von Maxis sind. Aber hier eine Lösung: ladet euch von irgendwelcher Seite irgendwelchen anderen Kleiderkasten runter, der nicht für TGD bestimmt ist, also keinen der beim ursprünglichen Spiel immer dabei ist. Und dann ist die Option "Kleider wechseln" wieder da.


    Oder seit HotDate kann man ja nur für den fetten Sim nur die Kleider haben, die auch für den gedacht waren. Dazu einen Kleiderkasten runterladen, der vor HotDate gemacht wurde, also noch nach dem Prinzip von TheSims oder Party ohne Ende funktionert und dann kommen andere Skins auch wieder zum Vorschein. Und wenn man dann ein Gewand wählt, daß man zuvor nicht hatte, sind alle anderen bei den Kleiderkästen für HotDate auch wieder da!!!!

    Hallo!
    Vielen Dank für eure Beiträge, ihr habt mir sehr geholfen. Ich werde nun mit den Streunertieren ganz viel Zeit verbringen, denn die sind ja soooo süß! Vor allem der kleine Hund Spike, oh, jetzt weiß ich gar nicht mehr ob der überhaupt so heißt. Ich glaube ich verwechsle den jetzt mit dem Vampir aus Buffy! Na egal.


    Danke nochmals!!!!

    Hallo!


    Ich habe mir "Die Sims - tierisch gut drauf" erst gestern gekauft und habe dazu ein paar Fragen. Erstmals möchte ich sagen, daß es einfach toll ist und die Tiere echt zum knuddeln, aber ...


    1. Kann man denn nicht alleine in die Altstadt fahren? Muß da immer gleich die ganze Familie mit? Denn wenn schon einer im Bett liegt oder der Energiebalken schon ganz rot ist und dann geht einer von der Familie in die Altstadt, dann geht derjenige auch immer mit und das ist mühsam!


    2. Kann man dem Tiertrainer sagen was er dem Tier beibringen soll?


    3. Wenn solche Streunerhunde und -katzen auf dem Grundstück rumlaufen, kann man die nicht einfach behalten? Kann man denen nicht ein Halsband umlegen und dann gehört er mir?


    4. Den Dünger, wo bekommt man den? Ich weiß, beim Gemüsehändler, aber bei mir steht immer dort, daß man 5 Stück von diesem und jenem kaufen kann oder einzelne Karotten usw. aber kein Tonikum.


    Vielleicht kann mir das jemand erklären!


    Vielen lieben Dank
    :applaus

    Hallo Tierfreunde!


    Ich muß jetzt einfach mal was über meinen Kater erzählen. Also, er ist schwarz-weiß und heißt "Seppi" und er wird seinem Namen voll gerecht (das ist jetzt echt nicht böse gemeint!), denn er ist ein bißchen ein Dummal! Aber er ist sooooo knuddelig, das könnt ihr euch ja gar nicht vorstellen. Wir nennen ihn immer Baby oder Bubi, Knuddel-Buddel usw., er ist eigentlich eh schon 7, aber sieht aus wie ein einjähriger kleiner Kater!
    Angefangen mit seinem Anders-sein hat es schon seit seiner Geburt, er kam als erster und zwar mit dem Schwanz vorraus! Alle anderen mit dem Kopf! Da war er schon voll der Fetterling!
    Normalerweise gehen sie ja schon mit einem halben Jahr auf die Jagd, nicht bei meinem Seppi -> mit 3 Jahren (!) hatte er endlich einmal eine Maus fangen können. Wißt ihr, zuvor hat er immer Regenwürmer gefangt, weil die konnte er noch dawischen. Die hingen dann immer links und rechts vom Maul raus.
    Seine Mama ist voll die kluge, echt die Intelligenzbestie, es muß also vom Papa kommen! Die Mama fängt so um die 5 versch. Tiere am Tag, natürlich alle in den Wintergarten rein, wenn dann noch eine Maus quietscht, versteckte sich der Seppi immer unter dem Sofa und fürchtete sich.
    Wenn ein Gewitter kommt, alle anderen Mutzis (seine Mama und noch eine) schlafen ganz ruhig, er versteckt sich unter dem Bett und zittert wie am Spieß, dann muß man immer eine Hand zu ihm hingeben und die umarmt er dann und beruhigt sich dann allmählich.
    So mit 3 Jahren ist er dann auch draufgekommen, daß er ein Männchen ist, zuvor dachten wir er wäre vom anderen Ufer (soll es ja geben). Diese Phase dauerte aber auch nur 2 Wochen in seinem Leben!!
    Wir haben sehr viele Katzen, vor allem Kater, in der Nachbarschaft, diese machten schon in unserem Garten Machtkämpfe, weil sie nämlich sein Revier untereinander aufgeteilt haben. Diese blöden Viecher markierten schließlich schon bei uns im Wohnzimmer, Keller, Dachboden usw. Fremde Katzen fraßen sein Fressen weg das in der Küche stand und fühlten sich recht heimisch. Die Mama von ihm ist zwar furchtbar mutig, was das Kämpfen mit Mäusen, Ratten usw. betrifft, aber fremde Kater haßt sie, da läuft sie schon von weitem weg, einmal wurde sie nämlich von einem furchtbar gejagt, seit dem fürchtet sie sich. Aber wir haben ja Gott sei Dank noch eine andere Katze und die übernahm dann die Pflichten vom Seppi -> böse Kater verjagen. Dazu muß man sagen, daß diese Katze, also Tinti heißt sie, zu diesem Zeitpunkt schon 18 war! Die vertrieb die Kater von unserem Grundstück und die Ruhe war wieder hergestellt und Seppi schlief weiter!


    Also zu seinem Spielkameraden: eine Maus!!! Ich sah Seppi als er im Gras spielte, das macht er öfters, da fängt er jeden Grashalm der es wagt sich zu bewegen, da hat er eine stundenlange Beschäftigung (und die bösen Kater "stecken" wieder mal sein Revier ab). Ich sah nach, jetzt saß da eine kleine Maus ihm gegenüber und machte nicht mal den Anschein, als wenn sie sich fürchten würde. Und Seppi war ganz happy, daß er mit ihr so spielen kann. Die Maus ist auf seinen Rücken rauf und wieder runter, wieder weiter gelaufen und schließlich wieder zurück zu ihm. Also dazu muß ich sagen, daß ich glaube, daß sie eine zahme Maus war oder Katzen (im positiven Sinne) gewöhnt war. Ich fing die Maus und trug sie weg, denn es könnte ja sein (Chance 0,5 zu 1000000), daß er draufkommt, daß er ein Kater ist und Mäuse fressen kann. Ich trug sie eben weg und sperrte ihn ein, damit er es nicht sieht wohin. Da war er furchtbar traurig :-((( ! Nach einer halben Stunde sowas bewegte sich etwas hinter unserer Juke-Box, naja ich schau nach, da war die gleiche Maus schon wieder. Also sie hatte einen weißen Fleck am Rücken, daher erkannte ich sie. Und wer spielte mit ihr? Der Seppl! Jetzt hat er wieder seinen Spielkameraden gehabt und die Maus war auch ganz happy und fürchtete sich echt nicht, also da kenn ich mich aus, wenn sie sich gefürchtet hätte, hätte ich es natürlich erkannt. So, ich wieder Seppi eingesperrt und Maus weggetragen, ich hätte es mir sicher nicht verzeihen können, wenn der Seppi sie doch mißhandelt (gefressen) hätte!


    So, das war ein kleiner Ausflug in das Leben des kleinen großen Seppi und seine Abenteuer! Etwas lang, aber ich hoffe es hat euch gefallen! Wenn ihr noch etwas von Seppi und seiner Familie erfahren möcht, schreibe ich noch ein paar Stories rein!


    Liebe Grüße!!!


    Ich habe auch mal einen ganz lieben lieben lieben lieben Collie gehabt, Gott hab ihn selig! Zeno hieß er und war der klügste tollste und beste Hund auf der ganzen großen Welt, ach Quatsch, des ganzen Universums!!!
    Er war mein allerbester Freund und ich vermisse ihn sehr sehr! Jetzt sind es schon drei Jahre her, daß er gestorben ist, aber es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an ihn denke! Er ist 15 geworden, was sehr alt war für ihn, denn er war der letzte seines Wurfes und kam auch aus einer Zucht und da steht die Lebenserwartung immer auf 11 Jahren höchstens. Aber das kommt darauf an, wie man einen Hund pflegt und ihn behandelt.
    Wir haben ihn aber nicht direkt aus der Zucht gekauft, sondern von seinem Vorbesitzer. Da machte er eine schlechte Erfahrung. Denn die haben so eine Wohnung, die sich auf mehrere Etagen erstreckt und er konnte noch nicht Stiegensteigen, die aber meinten, daß er sich nicht so blöd anstellen soll und haben ihn verprügelt. Das sahen natürlich die verblödeteten hirnriesigen zum Teufel schickenden Kinder von denen und schlugen ihn auch. Da war er vielleicht 5 Monate alt. Dann wollten sie ihn nicht mehr haben, weil er ja kein fröhlicher Hund war, meinten sie, eh klar in meine Augen warum nicht. Und dann kam er zu uns!
    Ich war da erst 5 und die Kinder zuvor waren auch so alt und natürlich meinte er, daß ich ihm auch weh tue und hat oft nach mich geschnappt oder sprang mir auf dem Rücken und zerfetzte mir den Pulli oder so. Das ging so einen Monat lang, aber dann verstand er, daß wir ihm nichts tun und wir wurden die allerbesten Freunde.
    Aber Stiegensteigen konnte und wollte er ganze 7 Jahren lang nicht! Zum Baden in die Badewanne mußten wir ihn immer in den 2. Stock rauftragen und dann ganz naß wieder runter! Und dieses Tier hatte damals schon über 35kg! Und dann eines Tages waren wir gerade im 2.Stock und auf einmal hörten wir ihn raufrennen! Das war ein schönes Erlebnis, endlich konnte er Stiegensteigen, und hat vergessen oder überwunden, daß er jedesmal verprügelt wurde!


    Als er starb, er hatte einen Schlaganfall und war dann gelähmt, haben wir ihn erlöst und eingeschläfert. Aber ich hätte es nie niemals übers Herz gebracht ihn in die Tierverwertung zu geben. Das finde ich nämlich eine Frechheit. Es stimmt schon, daß es nur der Körper ist, aber die menschlichen Verwandten schmeißt man auch nicht in einen Container, wo sie dann zerstückelt werden und an andere Tiere verfüttert werden. Nein, zudem war er mein bester Freund und ein Familienmitglied! Wir haben ihn eingeäschert, daß kostete zwar so um die 650,- Euro, aber ich hätte auch gern mehr bezahlt! So steht jetzt die Urne im Wohnzimmer und jeden Tag streichle ich ihn und sage hallo!

    Hallo!
    Ich habe eine Frage an alle Studentin, was studiert ihr und wie gefällt es euch? Wie ist die Uni?
    Also ich studiere klassische Archäologie und es gefällt mir natürlich sehr gut, da ich das schon machen wollte als ich noch im Kindergarten war. Ich studiere in Salzburg und wir sind sehr wenige. Im letzten Semester haben gerade mal 3 angefangen und insgesamt sind wir 60, davon sicherlich die Hälfte Senioren. Das ist echt toll!


    Schreibt zurück!

    Hallo! Naja einfach das gleiche was das Hausmädchen von den Sims anhat, schwarz mit einer weißen Schürze und am Kopf so ein Häubchen, wie es eben die andere an hat. Und das brauche ich.

    Hallo! Danke für deine Antwort. Nein, ich habe HotDate schon sehr lange installiert gehabt, also damit kann es nicht zusammenhängen. Ich weiß wirklich nicht weiter. Und das blöde ist, daß ich das Spiel so um 3:00 Uhr nachts (bei den Sims) gespeichert habe und jetzt möchte um 3:06 immer ein Dieb kommen und das jedesmal und dann stürzt es wieder ab. Jetzt habe ich die Familie rausschmeissen müssen und alles wieder neu einrichten müssen, ich weiß noch nicht ob das Problem noch immer besteht. Denn jetzt reden zum Beispiel die Nachbarn wieder, komisch die ganze Sache!


    Liebe Grüße

    Ich suche einen Hausmädchen-Skin, aber keinen der den vom Spiel ersetzt bitte! Meine Familie hat nämlich eine Haushälterin bekommen, die auch dorten wohnt und die soll natürlich auch so ein Kleid wie das echte Hausmädchen anziehen!


    Bitte helft mir!
    Danke

    Hallo Sims-Freunde!


    Weiß jemand wo es einen traditionellen Hausmädchen-Skin gibt. Aber nicht so einen, der den anderen ersetzt, sondern einfach einen den der normale Sims anziehen kann? Ich habe nämlich bei meiner Familie ein "internes" Hausmädchen und die hat jetzt immer das Dirndl-Kleid an, aber das wird mit der Zeit fad.


    Vielleicht weiß jemand wo ich sowas finden kann. Aber bitte keinen der den anderen ersetzt, einen NPC oder wie man das nennt.


    Danke!!!

    Hallo ihr lieben Sims-Fans!


    Ich entschuldige mich schon im Vorhinein, falls dies das falsche Forum ist, aber ich glaube ja auch nicht, daß es ein technisches Problem ist.
    Jedenfalls immer wenn ein Einbrecher kommen "will", man sieht es, daß der Kauf- und Baumodus nicht geht, stürzt das Spiel ab. Ich weiß leider nicht, ob es nur bei dieser einen Familie ist, aber ich glaube, daß es auch bei den anderen so der Fall ist.
    Ich speichere das Spiel andauernd ab, da er ja jederzeit wiederkommen kann, doch ist es ja auch fad mit der Zeit, wenn es immer abstürzt.
    Weiß da jemand was dazu? FileCop hats sich auch alles schon angesehen und keinen Fehler entdeckt.


    Und noch was, bei dieser Familie eben, wenn da Nachbarn kommen, dann hört man sie nicht reden. Sie hatten auch mal ein Kind bekommen und das redete auch nicht, also man hörte es nicht. Ich habe die Familie dann rausgeschmissen und wieder in das selbe Haus hinein, das Kind hört man jetzt, die Nachbarn aber weiterhin nicht.
    Das ist bei mir schon öfters vorgekommen, vor allem bei dem Haus auf dem Lot.1, daß zuvor die Nachbarn noch geredet haben und dann hat der Mann eine davon geheiratet, die redete am Anfang auch noch, doch dann war auch sie "stumm" geworden.


    Neu installieren will ich es nicht, es hilft auch nicht, aber kann es sein, daß ich bei diesem Haus irgendeinen Download habe, der das bewirkt, daß Neuankömmlinge (Kinder, Nachbarn, Polizistin, usw.) nicht reden?


    Ich freue mich jetzt schon über eure Antworten und bedanke mich recht herzlich!


    Erszebet! :applaus