Filme, Schauspieler, Regisseure, ...

  • Wobei er in "Independence Day" auch ziemlich lustig war.


    Aber in "Jurassic Park" sah er so schön durchtrainiert aus. *sabber*


    SimLisa : Hast Du ihn in "Die Fliege" gesehen, als er noch ganz jung war?
    Und er sieht auch viel besser aus, bevor er zur Fliege mutiert. ;)

  • Ich habe ihn bei Jurassic Park erst mal so richtig "kennen und lieben gelernt" :D
    Also bei JP 1 hatte er eine kleinere rolle-oder? ich kann mich da nur dran erinnern,als er sein Bein verloren hatte.
    Ich kenne "Die Fliege" gar nicht. Wie alt ist der Film denn und wann kommt er nochmal im free-tv?

    [center] [SIZE=1]
    Elvis, grant me the serenity to accept the things I can not change
    -Aha -
    The courage to change the things I can
    - Aha -
    And the wisdom to know the difference - Thank you very much- [/SIZE]
    Mein Blog
    [/center]

  • Die Fliege kam doch schon öfter mal im Free TV. Ich hab den zmnd. schon ein paar mal gesehen. Soweit ich mich erinnere kam der immer auf RTL :kopfkratz allerdings ändert sich sowas ja ständig! :D


    Dieses WE werd ich wohl endlich mal "Charlie's angels" zu sehen kriegen. Ich bin ja mal gespannt wie der is, nach allem was ich so schlechtes gehört hab! :hua


    greetz
    isa

  • Cool,wäre ganz nett wenn ihr mir dann bescheid geben könntet,wann der kommt. Vielleicht in diesem Thread


    Wie alt war Jeff denn da?
    "Charlie's angels" ist doch "3Engel für Charly" oder? :kopfkratz
    Würde ich auch mal gerne sehen

    [center] [SIZE=1]
    Elvis, grant me the serenity to accept the things I can not change
    -Aha -
    The courage to change the things I can
    - Aha -
    And the wisdom to know the difference - Thank you very much- [/SIZE]
    Mein Blog
    [/center]

  • Zitat

    Original geschrieben von Lari
    Ihr unterhaltet euch ernsthaft über solche minderwertigen Filme??? :fff :roftl.


    Also unschlagbar finde ich ja Matrix *Leute sucht, um darüber zu reden*.
    .



    also ich liebe Matrix:applaus:love :seelove beide Filme gesehn.Bin gespannt auf Teil 3 :love




    SarahO Cats and Dogs ist echt süß was? Nennt mich die kRalle von Ling Chiauuuu,sagen immer meine Jungs,genaus wie Lou:D :D :applaus :roftl

  • Kennt jemand den film "Zwischen Himmel und Hölle" mit Tommy Lee Jones???? Das ist mein absoluter lieblingsfilm und so traurig und ich glaube mich zu erinnern das der film auf einer wahren begebenheit anlehnt.

  • Zitat

    Original geschrieben von SarahO
    Panakita : Und der oberböse Kater in diesen wunderschönen Kleidchen! :roftl
    Hat mich irgendwie an die Zeichentrickserie "Der Pinky und der Brain" erinnert. Von wg. die Weltherrschaft erobern. ;)



    :applaus :applaus genau
    "misteeeer tinkeeeeeels,oooh siehst du hübsche aus"
    dieser akzent:love :roftl
    die schwester waren echt gut mit den vielen kleidchen:hahaha

  • Zitat

    Original geschrieben von Kaleido
    Kennt jemand den film "Zwischen Himmel und Hölle" mit Tommy Lee Jones???? Das ist mein absoluter lieblingsfilm und so traurig und ich glaube mich zu erinnern das der film auf einer wahren begebenheit anlehnt.


    Ja ich kenn den Film. Ich find den so schrecklich! :heule Da muss ich immer so weinen und das is alles so erschreckend, wie der sich verändert und so! :hua
    Und ich find die Frau nachher auch voll schrecklich :hae die sieht voll komisch aus und immer so übertrieben geschminkt.


    Naja, aber das is ja auch ein Teil der Tragik, ne.


    greetz
    isa

  • kennt den einer von euch? ALso nohcmal...Kennt einer von euhc den Film Little Buddha? Der ist shcon ein bissl älter...ehm...94 hat der die fIlmfestspiele in Berlin eröffnet (hab ich ehute gelesen...glaub ich*lol*) ehm und wie findet ihr den?
    Also ich find den ein klein wenig übertrieben. Ich mein als Buddha da zur Welt kommt, hat der ein klein wenig übergröße...nur ein klitzkleines bisschen...Der sieht aus wie ein Kleinkind....und sprechen udn laufen kann er da auch sofort...was ich lustig fand war als sie die dritte Anwerterin für die Re...re...Wiedergebrut eines Lehrers (Lamas irgendwas (die NAmen sind schwer zu merken)) abgeholt haben "Ich bin die Wiedergeburt weil ich buddistin bin und du bist ein Amerikaner und DU warst nciht mal in der Schule UND ICH HABE EINEN GARTEN!" :roftl (zu nem kleinen AMerikaner Jungen und einem Indo Jungen, die auch als wiedergeborene des Lamas in Frage kamen) dieses "Und cih ahbe einen GArten!" löste im Kino eine Welle des Gejohles aus. Wir ahben alle gelacht und aplaudiert...das war so genial*gg* wir sind mit der Schule in diesen Film gegangen. Also fast alle 7. und 8. Klassen. Das Kino war voll, hat das Palast bestimmt ncoh nie gehabt...na ja unsere Klasse ist als letztes rein und deshalb saßen wir fast ganz vorne udn hätte ich nicht schon anch ner halben stunde genickstarre gehabt hät ich bei dem fIlm vielleicht besser aufgepast, aber okay...aslo wie fandet ihr den, falls ihr den gesehen ahbt?


    ixi

  • Little Buddah hab ich im Fernsehen vor einiger Zeit gesehen! Und fand ihn wirklich süß ... Und danach wurde erstaml diskutiert über Religionen im allgemeinen, hat allen gefallen, die ihn mit mir gesehen haben! :D

  • Weiß nicht ob das schon ein Gesprächsthema heir war,aber ich habe ihn gestern gesehen und ich bin begeistert. Nur eins am ende hab ich nicht so ganz verstanden:
    Da steht der Hecker(weiß nicht mehr wie er heißt) im Haus seiner Exfrau und auf einmal liegt er (wie am anfang) Vor so einer Kugel... wie darf ich das deuten?

    [center] [SIZE=1]
    Elvis, grant me the serenity to accept the things I can not change
    -Aha -
    The courage to change the things I can
    - Aha -
    And the wisdom to know the difference - Thank you very much- [/SIZE]
    Mein Blog
    [/center]

  • Den Film "Passwort: Swordfish" habe ich vor längerer Zeit gesehen. War über die Handlung insgesamt überrascht. Vor allem über die Brutalität, mit der der Chef (John Travolta) vorging.
    Am Anfang sah ja noch alles ganz harmlos aus. Und schon steckte der Hauptcharakter mittendrin!


    SimLisa : Mir geht es da wie Panakita. Kann mich leider auch nicht mehr an diese Szene erinnern. Sorry.

  • Mir hat Password Swordfish gar nicht gefallen, ich hab den nichtmal zu Ende geschaut.


    Aber kennt jemand von euch Equilibrium? Der Film ist nicht sehr bekannt aber ich finde ihn sehr gut, die Story ist mal was ganz neues, die Schauspieler sind auch super und es ist genau die richtige Mischung aus Action (die Kampfszenen sind super...wenn auch leicht unrealistisch:D) und....dem Rest eben:D

    [SIZE=1]...und nun sah er feine Linien, feiner als der feinste Federstrich, um den Ring laufen, außen und innen: glühende Linien, die Buchstaben einer verbundenen Schrift darzustellen schienen. Sie leuchteten gestochen scharf und doch wie von fern aus einer großen Tiefe...


    Dies ist der Herrscherring, der Eine Ring sie alle zu knechten. Dies ist der Eine Ring den er vor Zeiten eingebüßt hat, sehr zum Schaden seiner Macht. Er verlangt nach ihm-aber er darf ihn nicht in die Hand bekommen!"[/SIZE]

  • Zitat

    Original geschrieben von Lari
    Ihr unterhaltet euch ernsthaft über solche minderwertigen Filme??? :fff :roftl.


    Also unschlagbar finde ich ja Matrix *Leute sucht, um darüber zu reden*.


    Ehm Isa : Aiden??? :kotz. Also nichts für ungut, aber der sieht doch net gut aus :roftl.


    GUCK MAL HIER:


    Subject: Die Matrix und ihre unzähligen Geheimnisse(Botschaft?)! Liest um noch mehr zu wissen!
    Date: 23.07.03 16:57 (MEZ) - Mitteleurop. Sommerzeit
    From: Mauricezm
    Message-id: <20030723105655.28590.00000421@mbs-r08.aol.com>



    Eine Unzahl geheimnisvoller "Anomalien" bzw. Wort- und Zahlenspiele verstecken sich in den beiden ersten Matrix-Teilen. Mehr als ihr glaubt.
    Ich habe mir die Mühe gemacht, alle zu sammeln und ein paar eigene noch hinzuzufügen.
    Wer das Folgende gelesen hat, wird kaum noch von einem Zufall sprechen. Möglicherweise haben die Zahlen und Zeichen für Teil 3 keine größere Bedeutung mehr, aber die Wachowski haben unter Garantie (denn so viele Zufälle kann es nicht auf einen Haufen geben) diese vielen Spielereien in die Filme eingebaut, vielleicht auch nur, um die Fans zu beschäftigen.
    Dass die Namen der Personen in den Filmen vorwiegend aus der griechischen Mythologie kommen, dürfte jedem hinlänglich bekannt sein. Hier nur die wichtigsten 3 Beispiele:
    Morpheus war der Gott des Traumes. (Abgesehen davon, dass er Neo aus seinem Traum riss, indem er ihn aus der Matrix holte, sagte er am Ende von Teil 2, dass er einen Traum geträumt hatte, und dieser Traum ihn nun verlassen habe.)
    Trinity kommt von Trinität, was soviel wie Dreieinigkeit bedeutet.
    Während für Trinity also die 3 steht, wie man z.B. an der Zimmernummer 303 des Raumes, in dem sie sich zu Beginn des 1. Teils befindet, sieht, steht für Neo die 1, schließlich ist Neo, "The One" (= der Auserwählte). Siehe dazu die Zimmernummer 101.
    Und jeder weiß, spätestens, wenn er das Video zum Titelsong von "Matrix Reloaded" gesehen hat, dass Neo nur deshalb "Neo" heißt, weil, wenn man das "o" von hinten nach vorn bewegt, sich "One" ergibt, was wieder einmal mehr zeigt, wie gut die Filme bis ins kleinste Detail durchdacht sind.
    "One" steht übrigens auch an einer Wand geschrieben, als sich Neo im Teil 2 mit dem Orakel auf dem Hinterhof unterhält.
    Wer es noch nicht weiß: In dem grünen Matrix-Code, der immer von oben nach unten über die Bildschirme fließt, ist die für den Film zentrale Botschaft verschlüsselt, die einige Fans nach monatelanger Arbeit als "Find Yourself." (="Finde Dich selbst.") entschlüsseln konnten.
    Die Zahlmagie des Filmes ist allerdings das faszinierendste.
    Ohne Frage ist die 23 die zentrale, wichtigste Zahl in "Matrix Reloaded", die man bereits am Anfang des Film in grüner Schrift verkehrt herum sieht, da dies der Anzahl der Personen entspricht, die Neo aus der Matrix auswählen sollte.
    Die 23 ist aber nicht nur die erste zweistellige Primzahl, in der beide Ziffern ebenfalls Primzahlen sind, die wiederum auch noch die ersten Primzahlen sind. Die Quersumme ergibt auch noch die 5, die nächste Primzahl und die nächste wichtige Zahl des Filmes, denn bisher gab es vor Neo 5 Auserwählte, die die Matrix stets zum Neuladen brachten. Und Neo als 6. Auserwählter ist erste, der einen anderen Weg wählte.
    Diese magische Zahl 5, die als Summe aus 2 und 3 damit auch die wichtigste Zahl 23 impliziert, findet man ständig in "Matrix" und "Matrix Reloaded" wieder.
    Und zwar in binärer Form als 101 ( 1*2^2 + 0*2^1 + 1*2^0 = 5 ):
    · 101 ist die Raumnummer von Neos Appartment im Teil 1.
    · 101 ist das Stockwerk, in dem der Merowinger wohnt.
    · 101 ist die Nummer des Freeways, auf dem die Verfolgungsjagd stattfindet.
    Und jetzt noch etwas anderes Interessantes zur Zahl 101, die eine weitere schlüssige Interpretation zulässt:
    "101 überschreitet die 100 und bezeichnet >>alles, was jenseits des Horizontes liegt<< . Als eine Unendlichkeitszahl kommt sie in religiösen Formeln vor, die nicht 100 mal, sondern 101 mal wiederholt werden müssen. Numerologische Bedeutung ist die Reinkarnation. (=Wiedergeburt)".
    Und wenn wir uns erinnern, wurde am Ende von Teil 1 Neo ja als der Auserwählte wiedergeboren.
    Das Zimmer, in welchem Trinity am Anfang von Teil 1 ist (und in dem Neo am Ende erschossen wird) hat die Nummer 303; dies könnte man ebenfalls als Binärzahl deuten, wenn man einfach die 3 als 1 sieht.
    Und bei Neo ist der belegte Platz der Zweierpotenz eben eine 1, weil er the "one" ist, und bei Trinity steht an den 2 Stellen eben die 3, weil, wie schon erläutert, der Name Trinity für die 3 steht (Trinität = Dreieinigkeit).
    Neben der 101 als die Nummer des Freeways hat übrigens eine Abfahrt die Nummer 303.
    Nebenbei erwähnt sich die Zahlen 101 und 303 auf dem Freeway die Cheatcodes, um die Matrix im Spiel "ENTER the MATRIX" zu aktivieren.
    Wir sehen also die 5 als wichtige Zahl in den Filmen immer wieder. 5 entspricht der Pentade, innerhalb derer man den Teufel beschwören kann. (siehe z.B. das Pentagon in Washington).
    Die 5 als die 3. Primzahl setzt sich aus den ersten beiden Primzahlen 2 und 3 zusammen.
    2 geteilt durch 3 ergibt 0,666 (gemäß Offenbarung des St. John The Mushroom-Head war 666 die Zahl des Antichrist).
    Die 2 und die 3 ergeben hintereinandergeschrieben die Zahl 23, welche, wie bereits angesprochen, als zentrale Zahl des Filmes "Reloaded" der Anzahl der Personen entspricht, welche Neo aus der Matrix auswählen sollte, die nach dem Reboot der Matrix Zion wieder aufbauen sollen. Dabei sollen es 16 Frauen und 7 Männer sein.
    23 und 5 gelten den Weltverschwörern als heilige Zahlen, die in allen Geheimschriften, Codes und Kalendern der Illuminaten eine magische Rolle spielen - etwa im "Zeichen der Hörner, indem man Zeigefinger und Mittelfinger zu einem V spreizt und die drei anderen Finger nach unten faltet: Die Zwei, die Drei und ihre Vereinigung in der Fünf. Vater, Sohn und Heiliger Teufel ... Die Dualität von Gut und Böse, die Trinität (!!! Trinity !!!)) der Gottheit".
    23 ist die Symbolzahl der Illuminaten. Mit ihr steht das "Gesetz der Fünf" in Verbindung.
    Das mit den Illuminaten würde zumindest in diesem Kontext recht gut passen, da bekanntlich die Illumintaten auf das Erschaffen und die Kontrolle eines Sklavenvolkes hin arbeiten, was die Frage aufwirft, ob die Matrix nicht doch von den Illuminaten geschaffen wurde.
    Im Folgenden noch einige interessante Auffälligkeiten (oder vielleicht auch Zufälligkeiten) in dem Zusammenhang:
    Als Trinity, Morpheus und Neo zum Merowinger kommen, sitzen 2 Personen (nämlich der Merowinger und Persephone) an einem Tisch und ihnen gegenüber 3 Personen (nämlich T, M und N).
    In der Bibel ist von den 12 Stämmen Israels die Rede. Im Senat sitzen 12 Personen! Auch anderswo taucht die Zahl 12 in "Matrix Reloaded" auf. Z.B. am Anfang auf der Uhr. Auch sollte irgendwann im Film jemand für irgendetwas 12 Minuten Zeit gehabt haben. (Weiß ich jetzt noch mehr so genau, wo das war.)
    Und jetzt noch etwas Hochinteressantes, aber vielleicht auch Zufälliges aus der Bibel, was ich selber mir überlegt habe durch einen Anstoß eines anderen Forumsmitgliedes.
    In Psalm 137, Vers 3 steht folgendes geschrieben:
    "Denn die uns gefangen hielten, ließen uns dort singen und in unserm Heulen fröhlich sein: ‚Singet uns ein Lied von Zion!'"
    Das ist kein Wunder, dass in der Bibel der Name Zion auftaucht, schließlich wurde früher Jerusalem bzw. der Tempelberg Jerusalems mal so bezeichnet.
    Da die Juden an diesem "Berg" (besser: Hügel) standen, sind sie die Auserwählten, was sich ebenfalls gut mit Matrix verbinden lässt.
    Interessant sind aber erst die Zahlen 137 (Psalm) und 3 (Vers).
    Sowohl die 137 als auch die 3 sind Primzahlen, was ohne Frage auch Zufall sein kann. Aber mit Ausnahme der 1, die eine Sonderstellung einnimmt (könnte man auch als Hinweis auf "The One", dem Auserwählten deuten), ist jede Ziffer der 2 Zahlen ebenfalls eine Primzahl. Soweit noch nichts Ungewöhnliches. Aber auch paarweise ergeben alle 3 Ziffern jeweils eine Primzahl. Sowohl 13 ist eine Primzahl, als auch die 31. Ebenso die 37 und die 73, genauso wie die 17 und die 71. Verblüffend nicht? Damit aber noch nicht genug. Wenn ich mich nicht täusche ist sogar die 1373 (alle Ziffern zusammen genommen) eine Primzahl.
    Klar sagt ihr jetzt, dass dies reiner Zufall ist, und man mit Zahlen viel machen kann, aber jetzt kommt's:
    Man nehme die einzelne 3 und addiere sie zur ersten Primzahl in der 137. Das wäre die 13. Die Summe ergibt 16. Und übrig bleibt die 7. Und? Wer hat es schon erkannt? Genau: 16 ist die Anzahl der männlichen und 7 die Anzahl der weiblichen Personen, die Neo aus der Matrix auswählen soll.
    Und zusammen ergibt dies natürlich wieder die 23.
    Sicher mag das wohl eher Zufall sein, aber ein sehr interessanter Zufall, finde ich.
    Aber es geht noch weiter:
    Als Trinity in das Notstromversorgungssytem hackt, nutzt sie einen SSHv1-CRC32-Exploit um das root-Passwort auf:
    "Z10N0101"
    zu setzen!
    Die ersten 4 Stellen davon kann man leicht als "ZION" lesen, die Stadt, um die es ja geht. Und was ist mit der "0101" dahinter? Ganz einfach: Das ist binär und entspricht wiederum der magischen Zahl 5. (an anderen Stellen nur als 101 geschrieben)
    Und Warum wurde aus "IO" "10" gemacht? Das ist auch leicht beantwortet: "10" (Zero One) ist der Name der ersten Stadt, die von den und für die Maschinen geschaffen wurde. Wer "The Second Renaissance Teil 1" gesehen hat, erfährt dies dort.
    Des weiteren ergibt die binäre Zahl 100101 (ohne Z und N) die Zahl 37. Ein Hinweis auf den oben angesprochenen Psalm 137? Na ja, etwas weit hergeholt, aber wie sieht's damit aus:
    Wenn man binär betrachtet die Einsen von der kleinsten Potenz (also von hinten ) aus sich anschaut, dann stellt man fest, dass sich die erste 1 auf der Position 1 befindet, die 2. 1 auf der Position 3 und die 3. 1 auf Position 7. Damit ergibt sich die Zahl 137, was der Nummer des obigen Psalms entspricht; und die Anzahl der Einsen (also 3) könnte dann für den Vers stehen.
    Da ist sicher auch wieder viel Zufall im Spiel. Dennoch kann ich mich nicht zurückhalten, noch ein bisschen Spitzfindigkeit walten zu lassen. Zählt man das "N" mit und nimmt an, dass dies der 0 entspricht, so haben wir die binäre Zahl 1000101. Die ist dezimal die 69.
    Die Nebukanezar (das Schiff von Morpheus und co) stammt aus dem Jahre 2069!!!
    Und zum Schluss noch etwas Interessantes:
    Als Neo zu Beginn von "Matrix Reloaded" das Zimmer des Orakels betritt, sieht man direkt neben der Wohnungstür ein "Pi", welches rot umkreist und durchgestrichen ist. Und rechts darüber ist ein "R" zu sehen.
    Pi (=3,14...) steht für die Kreiszahl, was auch durch den roten Kreis noch mal untermauert wird. Neo hat 314 Sekunden Zeit, die Quelle aufzusuchen.
    Der Titel des 3. Filmes ist "Revolutions". Könnte das "R" nicht die Abkürzung dafür darstellen? Schließlich heißt "revolution" als englischer Begriff auf deutsch übersetzt "Umdrehung". Und bei einer Umdrehung führt der Körper eine Kreisbewegung aus, daher der Kreis und das Pi.
    "Nur warum ist der Kreis durchgestrichen?" könnte jetzt jemand einwerfen. Höchstwahrscheinlich soll dies den Kreislauf des ständigen Reloadens der Matrix darstellen, der jetzt durch den 6. Neo durchbrochen wird. Die Matrix wird nicht neugeladen und die Revolution ("R") wurde damit eingeleitet.
    Und jetzt sag noch mal einer, die Wachowskis hätten 's nicht drauf.
    Die erste Maschine übrigens, die sich gegen seine Meister auflehnte, hieß B166ER, wie man in "The Second Renaissance Teil 1" erfährt. Vielleicht kann jemand von Euch darin ja einen Sinn erkennen, damit ihr auch noch was zum Knobeln habt.
    PS: Wir haben übrigens gerade das Jahr 2003. Ohne die Nullen ergibt sich (sicher nur rein zufällig) die Zahl 23.
    :eek: