Die Sims: Lebens- und Tiergeschichten

  • Ich hatte sehr lange nach Windows XP auch noch 98 drauf. Was daran so schlimm. Es gibt auch Eltern deren Kinder The Sims spielen wollen und die kennen sich mit PC nicht aus oder haben keine Ahnung und auch nicht das Geld sich unbedingt ein neuen PC mit Vista zu kaufen.
    Und ich kauf mir keinen neuen PC auch nicht 2008. Vista kommt bei mir nämlich nicht drauf. ;) Außerdem schafft das mein PC eh nicht und 2008 hab ich auch nicht das Geld einen komplett neuen PC zu kaufen. Tja da wird es wohl heißen The Sims 3 muss warten...wenn überhaupt zumahl mir erstmal das reicht was es bisher von The Sims 2 gibt. ;)

    Zumahl mir wirklich nichts mehr einfallen würde was bei The Sims noch kommen könnte. Weil irgendwann ist das Spiel und seine Möglichkeiten auch ausgelutscht.

  • ....zumahl....



    Zitat

    Zumahl...



    Hehe, haben wir Hunger oder so? :roftl




    Vista kommt bei dir nicht drauf? LOL der ist gut. Dann rate ich dir an, einen Mac oder so zu kaufen. ;) Wenn dann alle Programme nur noch auf Vista laufen, dann ist's eh Essig.



    Nein wirklich, ist weiss ja nicht WIE alt dein PC ist, aber meiner ist 5 Jahre alt, am DI bekomme ich einen neuen. Ich bin keine grosse Gamerin, habe mir aber trotzdem den GamerPC mit dem neuesten technischen Techtelmechtel geholt weil der dann auch wieder länger hält. Ich hab mit meinem alten eigentlich nur noch im Internet gesurft, Games funzen schon seit 2 Jahren nimmer, Sims2 schon gar ned. Dafür hab ich meinen Laptop, der aber auch schon wieder ganz keucht.



    Sims 3, Sims 3...wer sagt hier was von Sims 3? Das geht noch mind. 1-2 Jahre. LoL. Und bei Sims 1 sagten auch alle "ach das kann nicht besser werden". Ich seh da diverse Verbesserungsmöglichkeiten, auch die Grafik wird sich bis in 2 Jahren wieder extremst verbessert haben. Darum kommen auch immer wieder neue Games Fortsetzungen raus. Ja klar, das ganze ist Geldmacherei, aber dafür bekommt der Gamer auch was geboten. Ich seh darum den Sinn bei Lebensgeblahblah nicht ein. Da gibts keinerlei Fortschritte sondern eher Rückschritte in die falsche Richtung. Wenn Macfreundlich wär, okay. Aber Laptopfreundlich? Das hätte EA vor 2 Jahren bringen sollen, als Sims 2 noch neu war. Heutzutage spielen fast alle Sims 2, und sowas will doch kaum einer (ausser den Hardcore Fans und den Neulingen lol).


    Bei Sims 3 sollten sie sich sowas einfallen lassen.



    Naja. Bei mir kann Vista und Sims 3 kommen. Hehe. :D

  • Wenn man keine Argumente mehr hat dann ist immer die Rechtschreibung schuld schon mal gehört ;) Also, bring Argumente mit denen du dich lustig machen kannst.

    Das mit den Spielen wird noch ne Weile dauern, das war bei Win XP auch so und wenn EA nicht an The Sims 3 denkt für Vista z.b. dann müssen sie wohl oder übel The Sims 2 weiter führen mit XP. ;)
    Und so schnell machen die Spielehersteller keinen auf reiner Vista Spieler.
    Die fangen höchstens damit an die Spiele für XP und Vista zu machen. Dann geht es erst in Richtung Vista.
    Das war und ist bei 98 und XP genauso gewesen und Ja ich kenne Leute die arbeiten nur ME und haben einen schlechteren PC wie ich. Also, es ist nicht ganz richtig das es keine Leute gibt die keinen schlechten PC haben und auch nicht immer auf den neusten Stand sein müssen.

    Mein PC wird augemotzt in Sachen Grafikkarte und Arbeitsspeicher, dann müsste The Sims 2 mit vier Jahreszeiten einwandfrei drauf laufen können und das reicht mir vorerst auch mal von daher brauch ich kein Vista und muss ich auch kein Vista haben. :D
    Und wenn es soweit ist das ich Vista brauche dann heißt es eben wieder, Schatz bekommt ein neuen PC und ich bekomm Schatz`s alten PC. ;)
    Sprich sollte irgendwann mal ein Spiel das ich gerne spielen möchte nicht bei funktionieren wegen der Anforderungen so kann ich immer noch den PC meines Schatzis nehmen. ;) :p
    Und ich bin keine große Spielerin weil ich die meiste Zeit eh im Internet bin, sprich ich spiele auch nicht täglich The Sims oder hab andere Spiele den die einzigen Spiele die ich gerne Spielen würde, gibt es nur auf Konsole und die PS2 hab ich leider auch noch nicht. Von daher begnüge ich mich solange mit dem PC und seinen Möglichkeiten bis die PS3 draussen ist und die PS2 billiger wird.

    Und Mac`s hat wohl kaum mehr als 20% und da würden EA Games mehr für die Entwicklung bezahlen als das dasSpiel überhaupt einnehmen würden. PC und Laptop haben eben mehr Leute.

  • Nö mir gehen nicht die Argumente aus sondern das tat einfach nur weh.




    von simtimes.de



    Und von gamespot

    Zitat

    The general public may struggle with the decision over whether to move from Windows XP to Windows Vista, but there isn't much to agonize over for PC game fans--if you want to play games with advanced DirectX 10 graphics, you're going to have to upgrade to Vista. Windows XP owners will be left behind in the graphically inferior world of DirectX 9 once Vista arrives. The real debate for PC game fans is when to upgrade to Vista.



    Also ist die Debatte ob neuer PC oder nicht eigentlich sinnlos. :rolleyes Wenns dir so passt ist das doch schön - für dich. :misstrau

  • Auf der DVD der aktuellen Gamestar wurde die Sims: Lebensgeschichten angespielt, das gab bei mir jetzt den Ausschlag: ich kauf es mir auf gar keinen Fall.

    Fazit des Beitrages war: Lebensgeschichten ist wie Sims2, nur dass EA alles weggelassen hat, was Spaß macht :D .

    Es gibt z. B. keinen Baumodus, man kann nur das (oder die?) vorgefertigten Häuser mit neuen Möbeln vollstellen, aber Vergrößerung / Umbau ist nicht möglich.

    Das Wünsche / Ängste System ist (soweit man das sehen konnte), eigentlich nur noch ein Wunschsystem, Ängste gibt es nicht. Finde ich auch langweilig...

    Den Storymodus finde ich auch nicht wirklich prickelnd. Ich habe damals Urbz auf der Playstation gespielt. Ich war in eineinhalb Wochen durch und habe es seitdem nicht mehr angerührt. Und das wird, denke ich, bei den Lebensgeschichten genau das gleiche sein.

    Fazit: Wer es will, soll es kaufen, und für Einsteiger ist es auch bestimmt einfacher, als jetzt noch mit Sims2 anzufangen.

  • Nö mir gehen nicht die Argumente aus sondern das tat einfach nur weh.


    Es gibt schlimmeres als nur ein "h" in ein Wort rein zu machen, wo es nicht hingehört. ;)

    Also ist die Debatte ob neuer PC oder nicht eigentlich sinnlos. :rolleyes Wenns dir so passt ist das doch schön - für dich. :misstrau



    Ich hab ja nicht damit angefangen. Das warst du mit deinem super tollen Laptop der ja The Sims 2 spielen kann. Wobei ich eher an die kinder dieser Welt gedacht habe und gleich gesagt habe das man es als The Sims 2 Spieler nicht braucht. Soweit man es dann spielen kann. ;)

  • Emilie :
    Bist du dir sicher, dass Win XP ab 2008 nicht mehr mit Updates versorgt wird?? Ich habe nämlich gehört, dass es erst 2014 soweit ist!

    Achso und zum Topic: Ich werde mir auch auf keinen Fall Sims Geschichten kaufen, da ich mit Sims 2 eh alles selber entscheiden kann, was ich mit den Sims machen möchte!


    Edit: Okay, dann habe entweder ich mich verhört, oder der Radiosender, den ich gehört habe, hat Müll erzählt

  • Emilie :
    Bist du dir sicher, dass Win XP ab 2008 nicht mehr mit Updates versorgt wird?? Ich habe nämlich gehört, dass es erst 2014 soweit ist!


    2014? LMAO. Eh. Bis dann gibts schon was nach Vista aber okay. Gibts noch updates/support für win95, win98? Darauf muss ich wohl keine Antwort geben...



    siehe hier

    Zitat

    Einfach ist die Entscheidung für alle, die sich einen neuen PC zulegen. Schließlich ist Vista das einzige zukunftssichere – sprich in den nächsten paar Jahren gängige – Windows-Betriebssystem.
    Vista Basic verzichtet allerdings auf die optischen Effekte von Aero und ist daher ein wenig Vista ohne Vista. Windows XP (plus gutem Virenscanner) tut's im Vergleich auch. Zumindest bis 2008, dann soll der Support für XP eingestellt werden. Spätestens dann heißt es zwangsläufig entweder zu Vista wechseln oder den Kontakt zum Rest der (Windows)Welt verlieren.



    Das wär aber jetzt hoffentlich mein letzter Vista Beitrag gewesen und wir gehen wieder OnT

  • Ich werde mir das nicht kaufen...spiele Sims2 auch mit allen AddOns auf meinem Laptop und ich habe keine Probleme. Außerdem erinnert mich das ganze mit den Zielen an die Simsversionen für Playstation. Das habe ich mir mal ausgeliehen und fand es echt doof. Sims ist für mich das freie spielen was man will.

  • Sims 2 Geschichten richtet sich- meiner Meinung nach- an Leute, die erst in die bunte Simwelt einsteigen wollen und nicht wirklich etwas mit dem open-end-Prinzip von Sims anfangen können . So können sie sich von Level zu Level spielen und am Schluss doch in der Nachbarschaft frei spielen.
    Eigentlich ist es keine schlechte Idee, ein Sims 2 rauszubringen, das auch ältere Rechner verkraften können.

    Für mich ist es allerdings total uninteressant...bis auf die Inselgeschichten ^^ da lass ich mich mal überraschen :)

    [INDENT][SIZE=1]*...time to play.... [/SIZE][SIZE=1]*[/SIZE][/INDENT][INDENT][SIZE=1]----To get back one's youth, one has merely to repeat one's follies (Oscar Wilde)----[/SIZE][/INDENT]

  • hey
    was ist denn die sims lebensgeschichte???
    ich checks net.... ich hab jedes addon von the sims 2
    ist das denn auch ein neues addon? um was handelt es sich da genau?


    Es ist ein eigenständiges Spiel. Die Grafik wie bei Sims2. Ist kein Addon... Aber Du kannst nicht so frei spielen wie bei "unsren" Sims. Du hast vorgegebene Geschichten die du erfüllen musst, also wie bei den Konsolen-Spielen.

  • In der aktuellen Ausgabe der PC Games wird Die Sims Lebensgeschichten teilweise zerrissen. Grobe Skriptfehler (Personen erscheinen aus dem Nichts, es muss geflirtet werden, obwohl das zwingend schiefgeht usw. usf.), nur eine Nachbarschaft und ein stark reduziertes Wunschsystem machen das Spiel schnell langweilig.
    Außerdem ist die verbesserte Spielbarkeit auf Laptops laut PC Games nichts weiter als ein Werbetrick, das Spiel ist nicht weniger anspruchsvoll in den Systemanforderungen als Sims2. :misstrau


    Wahrscheinlich kaufe ich mir es morgen trotzdem, wenn der Preis bei EB-Games nicht zu hoch ist, ansonsten fahre ich wohl zu Saturn, je nachdem, wie die Preise sind. :cool:

  • Naja ich denke für Anfänger bzw. für Kinder wird das Spiel gerecht werden natürlich für die Profis ist es schnell langweilig. Umsonst wird nicht darauf geraten das die Profis auf das neue Add On warten sollten statt sich das Geld bei Die Sims zu lassen. ;)

    ich denke ich werde ein paar Monate warten bis das Spiel dann billiger geworden ist. Da es ein normales Spiel ist ohne Add Ons etc. wird es wohl irgendwann 20 Euro oder sogar 10 Euro kosten. :roftl