Die Sims: Lebens- und Tiergeschichten

  • Zitat

    Wahrscheinlich wollen sie damit die Leute zum Sims-Spielen "zwingen", die einen Laptop haben.



    Nana , sooo schlimm wirds bestimmt nich werden . Ich find bloß schade das das jetz auf einmal kommt ,weil ich schon Sims + 2 Addons und Sims2 + 2 Addons besitze und ich mir eigentlich noch Seasons holen wollte . Jetzt kommt bald : - Seasons (Sims2)
    - Sims 3
    - Sims Lebensgeschichten ,...

    Wer soll sich das alles holen ? Und wer hat das Geld sein Compi so aufzurüsten ? Ich glaube maxis und EaGames glauben das wir Multimillionäre sind !

  • Na ja, du musst dir ja nicht alles kaufen oô


    Ich finde allerdings, dass sich dieses "wahnsinnig neuartige Spiel" (xD) so anhört, als hätte man es nach 2 Wochen schon durchgespielt. Solche Aufgaben kann man sich im Prinzip auch bei Sims2 selber denken (zB son Typen ne Beziehung aufzubauen oder sowas in der Art).
    Es scheint auch wahnsinnig toll zu sein, dass man nebenbei auch chatten kann, was für ein Vorteil :roftl


    --> schwachsinn...


  • Nur ich find das ein Wenig übertrieben, gleich drei verschiedene Spiele rauszubringen..eins wo alles drin ist, hätte auch gereicht, dann hätten die das auf ne DVD packen können, genauso wie bei Haustiere.

    Irgendwie will ich das Spiel jetzt spielen :lachen


    Ja ich würds auch gern ma spielen irgendwie :roftl
    Ich finde dass sie sich die Tiergeschichten hätten sparen können. Schwierige Tiere dressieren kann ich doch auch beim EP Haustiere...

  • Ich hab noch immer nicht ganz verstanden um was es da geht *g* Steh ich aufm Schlauch?
    Also Du spielst wie sims2, aber nur mit vorgegeben Geschichten?? Kann man das nicht auch mit normalen Sims spielen? :confused::misstrau
    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Ich will ja nix sagen, aber ich spiele Sims 2 inklusive allen AddOns und massenhaft Downlaods auf einem Laptop. Ich habe auch überall die höchsten Graphikeiinstellungen, nur "Ränderg glätten" nicht ganz oben. Und es läuft gut, ich glaube das ist wirklich nur Geldmacherei. Irgendwo weiter oben hat es auch schon mal jemand gesagt, wenn man bei Sims Geschichten spielen will kann man das sich auch selber ausdenken. Es gibt ja sogar ein Fotoalbum und so, da brauche ich nichts extra.

    Außerdem wäre mir eine Inselerweiterung (--> Urlaub) viel lieber, weil ich da freie Hand habe und meine eigenen, bereits existierenden Sims spielen könnte.

    EDIT: Ich habe den Link oben nur kurz überflogen, aber was meint Grey's Anatomie mit "nebenbei chatten"? Heißt das, man spielt online? Das würde schon ein anderes Licht auf die Sache werfen, finde ich...

  • Ich will ja nix sagen, aber ich spiele Sims 2 inklusive allen AddOns und massenhaft Downlaods auf einem Laptop. Ich habe auch überall die höchsten Graphikeiinstellungen, nur "Ränderg glätten" nicht ganz oben. Und es läuft gut, ich glaube das ist wirklich nur Geldmacherei.

    Preiswerte Notebooks haben in der Regel irgendwelche integrierten Grafik-Teile von Intel oder S3, die leistungsmäßig knapp über 'nem Bleistiftzeichner liegen; auf die bezieht man sich hier wohl, denn "Sims 2" kriecht da mehr, als daß es läuft.

    Zitat

    Ich habe den Link oben nur kurz überflogen, aber was meint Grey's Anatomie mit "nebenbei chatten"? Heißt das, man spielt online?

    Nee.

  • Na ja ich weiß nicht so tect.Was ich davon halte.Meine Angst ist etwas das ich mir das kaufe und es gar nicht geht.
    Weil ich nicht weiß ob das immer noch mit Xp geht.Mit den Sims 2 hatte ich kaum Propleme.Und über den Preis steht da auch nirgendwo was.Kostes das jetzt soviel wie damals das Hauptspiel der Sims2?
    Na ja das sie nicht alles direckt rausgeben ist doch klar.Wegen der Kohle.Drei Spiele bringen nun mal mehr als eins.:-)



  • Wahrscheinlich wollen sie damit die Leute zum Sims-Spielen "zwingen", die einen Laptop haben.


    na, jetzt fühlt sich mein Laptop aber persönlich beleidigt! :) Ich spiele Sims2 ohne jegliche Probleme auf meinem Schleppi, und ich habe über 20.000 Downloads! Das hat doch nichts damit zu tun, ob das ein Laptop ist, sondern, ob der Rechner was TAUGT.


    Also ich kauf es mir, aber ob ich spiele, steht auf einem anderen Blatt... Es ist da wohl mehr der Sammler in mir, der das der Vollständigkeit halber haben muss.


    Als wenn ich mich auch nur für einen Tag von meinen Sims2-Sims (3. Generation) trennen könnte!:hua

    [SIZE=1]a shiver came quick, grabbed me up by the back of the neck and shook me down to the floor. through my shoes to the floor to the core of the earth. I muttered something swallowed some air, science miracles monkeys a prayer, I'll believe in anything when I'm there[/SIZE][SIZE=1] I'm certain I've said that before (unbekannte Quelle).[/SIZE]
    [SIZE=1]
    http://www.lastfm.de/user/sKeral/
    [/SIZE]

  • Hallo!

    "Die Sims Lebengeschichten" klingt für mich nach einem Art Sammelpack von Sims 2 + WCJ + NL + OfB (nur mit ein paar weiteren neuen Objekten).

    Ich spiele gerne Sims 2 auf meinem PC (Laptop habe ich nicht, obwohl es schon cool wäre *g**träum* => aber ein Laptop beim Saturn, bei dem Sims 2 u.U. gut laufen würde kostet schon ca. 1.600 Euro).

    Auch wenn es gut klingt, aber ich glaube, ich bleibe so lange wie möglich meinem Sims 2 + Addons treu.

    Ich weiß nicht so ganz, warum EA gleich 3 "neue" Produkte auf den Markt bringen muss (noch dazu in diesem Jahr): Sims 2 Tiergeschichten hört sich in meinen Ohren nach dem Dublepack von Sims 2 + Haustiere (nur mit ein paar neuen Objekten und Features) an.

    Und bei den Inselgeschichten weiß ich auch nicht so recht, was ich davon halten soll.

    Eine Frage habe ich dazu allerdings: Sind "Die Sims Lebensgeschichten", "Die Sims Tiergeschichten" und "Die Sims Inselgeschichten" jeweils EIGENständige Spiele, oder sind die beiden anderen so zusagen "Addons" zu "Die Sims Lebensgeschichten"? ;)

    Liebe Grüße,

    JenSim21
    [SIZE=1]"Alles was man aus der Geschichte lernt, ist, dass man nichts lernt."[/SIZE] :kompi
    Ich bin Besitzerin von Sims 2 + WCJ, NL, OfB, Glamour-Acc., HT, Party-Acc. und VJ.
    Eigene Nachbarschaften: Feldberg, Wüsthausen, Adelshausen und Simsonville.