Alcopops - die neue süße Droge

  • Alkohol sollte gänzlich verboten werden.
    -yo, mit sicherheit. o___O" was soll das dann bringen?


    Das Abgabeverbot für alkoholische Getränke soll auf Jugendlich und Erwachsene unter 21 Jahre erweitert werden.
    -alles klar, das bringts dann auch, ne -.-
    Mit 10, 13 und 16 Jahren muss jeder Jugendliche eine Wissensprüfung ("Anti-Drogen-Führerschein") ablegen.
    -aha? und wofür? xD~


    Werbung für Alkohol sollte verboten werden.
    -yo, das schon eher... genau wie mit zigaretten.


    Nach einem Diskobesuch sollten alle Besucher sich einem Drogentest unterziehen.
    -gar nich so schlecht... aba ned in bezug auf alkohol, sondern mehr auf den ganzen scheiß, den sich die bekloppten da schmeißen... x.X""""


    Suchtabhängige sollten einen Anspruch auf Hilfe haben.
    -ja, wie gesagt, ham se doch, oda? x___x


    Das Rauchen in der Öffentlichkeit sollte grundsätzlich verboten werden.
    -boah, ja... mit sicherheit... klar... diskriminierung der raucher... bald dürfen wir in bussen nicht mehr neben den nicht-rauchern sitzen.. o__O"


    Eine Schachtel Zigaretten sollte 10 € kosten
    - °______° iehks... warum? damit wir die kassen füllen, ne... is kla.

    [FONT="Times New Roman"][center]i need [size="5"]BLIND FAITH AND SHELTER.[/size][size="2"]
    ★ [/size][/FONT][/center]

  • Zitat von Aramis

    @ Alf, Siggi
    Schnauzt mich nicht dafür an, ich habe nichts anderes gemacht, als die Umfrage aus dem Buch abgeschrieben.


    Hast du irgendwie Probleme???
    Wo habe ich dich angeschnauzt???
    Mein Gott was bist du für einer. *kopfschüttel*

  • Zitat von Aramis


    • Eine Schachtel Zigaretten sollte 10 € kosten

    Ja. (bitte keine Tomaten werfen!)


    Wie wär's wenn man mal die Kirchensteuer erhöhen würde, wir Raucher sind auch keine Goldesel für die Wehwehchen der gesamten Gesellschaft. :haue

  • Alkohol sollte gänzlich verboten werden.
    Dagegen.

    Das Abgabeverbot für alkoholische Getränke soll auf Jugendliche und Erwachsene unter 21 Jahre erweitert werden.
    Sinn? Ich suche ihn noch. Dagegen.

    Mit 10, 13 und 16 Jahren muss jeder Jugendliche eine Wissensprüfung ("Anti-Drogen-Führerschein") ablegen.
    Wofür? Dagegen.

    Werbung für Alkohol sollte verboten werden.
    Dafür. Auch wenn ich Genussmittelwerbung unterhaltsam finde.

    Nach einem Diskobesuch sollten alle Besucher sich einem Drogentest unterziehen.
    Dagegen. Toll, man weiß, ob jemand Drogen genommen hat. Und dann?

    Suchtabhängige sollten einen Anspruch auf Hilfe haben.
    Dafür. Damit sollte man nicht sparen.

    Das Rauchen in der Öffentlichkeit sollte grundsätzlich verboten werden.
    Man kann es auch übertreiben. Dagegen.

    Eine Schachtel Zigaretten sollte 10 € kosten
    Dagegen. S.o.

    [center][/center]
    [center]*kreisch* Popstars! :anbet :D [/center]
    [center]Die, die ich grüße, wissen, dass ich sie grüße ;)
    [SIZE=1](mit anderen Worten: Nicii (ja, du Kartoffel von Drosselbart), Lisa, Stephie, Mandy und alle die nett sind und sich nett fühlen. :roftl)[/SIZE]
    [/center]

  • Zitat von Aramis

    Kann man nicht mal auf ne Umfrage antworten, ohne dass gleich jemand daherkommt und meckert!!??

    Ich frage mich ernsthaft wer hier meckert , wenn du keine Antworten verträgst die nicht sinnvoll und lieb umschrieben sind, dann erstelle halt keine. *kopfschüttel*

  • Alkohol sollte gänzlich verboten werden.
    jetzt wird es schwer den Alkohol zu verbieten. Es gibt soviele Alkoholiker.


    Das Abgabeverbot für alkoholische Getränke soll auf Jugendlich und Erwachsene unter 21 Jahre erweitert werden.
    Da bin ich ganz dafür.



    Mit 10, 13 und 16 Jahren muss jeder Jugendliche eine Wissensprüfung ("Anti-Drogen-Führerschein") ablegen.
    Das sollte auch eingeführt werden.



    Werbung für Alkohol sollte verboten werden.
    sowieso. Ohne Werbung wäre Alkohol nicht dass, was es jetzt ist



    Nach einem Diskobesuch sollten alle Besucher sich einem Drogentest unterziehen.
    Bin ich auch dafür. Das würden sich manche Jugendliche überlegen ob sie Drogen nehmen!



    Suchtabhängige sollten einen Anspruch auf Hilfe haben.]
    Haben sie schon. Aber oft zu wenig


    Das Rauchen in der Öffentlichkeit sollte grundsätzlich verboten werden.
    Ich bitte darum. In Amerika ist das ja schon so.



    Eine Schachtel Zigaretten sollte 10 € kosten
    Sowieso. Da kaufen sich nicht mehr soviele Jugendliche Zigaretten! Ganz und gar dafür! :up

  • @ Siggi
    Wer hat denn angefangen mit "Hast du irgendwie Probleme?". Wenn du mich nicht angeschnauzt hast ist doch gut, dann sag's mir ganz normal und fertig (ich hab den Beitrag sowieso noch vor deiner Antwort geändert, also warum diskutierst du noch?).
    Mich interessiert dieses Thema und ich würde es sehr schätzen, wenn wir uns darauf jetzt mal konzentrieren könnten. Kein Kommentar!

  • Die, die für das Verbieten des Rauchens in der Öffentlichkeit sind; Denkt ihr eigentlich, dass sich da jeder dran halten würde? Immer dieses Beispiel: "In den USA ist das ja der Fall." Das ist überhaupt nicht, wie manche vielleicht denken, dass man da niemanden rauchen sieht. In den Großstädten wird so oder so auf der Straße geraucht (vor allem in New York und Pennsylvania is mir das aufgefallen) und auch vor meiner High School lagen Kippen ohne Ende. Is ja nu nich so, dass das da gar keiner öffentlich machen würde, was manch einer zu denken scheint.



    Zitat

    Ohne Werbung wäre Alkohol nicht dass, was es jetzt ist


    Meinst du? Wie gesagt: Ich hab' noch keinen Alk getrunken, weil ich ihn zuvor in einer Werbung gesehen hatte. Ich find' eh nich, dass man viel Werbung davon sieht. Ab und zu mal was von Vodka, Whiskey oder Sekt und das war's auch fast.

    [center][SIZE=1]




    Grüße an:

    Mina, Hanny, Sonja, Carina, Alf, JubJub, Queen_of_the_Damned und Fr3ak.[/center][/SIZE]

  • Zitat von Aramis

    @ Siggi
    Wer hat denn angefangen mit "Hast du irgendwie Probleme?". Wenn du mich nicht angeschnauzt hast ist doch gut, dann sag's mir ganz normal und fertig (ich hab den Beitrag sowieso noch vor deiner Antwort geändert, also warum diskutierst du noch?).
    Mich interessiert dieses Thema und ich würde es sehr schätzen, wenn wir uns darauf jetzt mal konzentrieren könnten. Kein Kommentar!

    Nur komisch das ich das als Zitat habe, aber natürlich wenn du das änderst ,renn ich sofort hin und ändere auch. :illepall

  • @ Blitz
    Das stimmt schon dass sich da bestimmt nich wirklich viele dran halten würden. Aber auf der Straße wird das auch kein großes Problem sein, da muss man sich ja nicht unbedingt direkt daneben stellen, sondern geht einfach ein paar Schritte weg und fertig. Aber z.B. in Restaurants kann das sehr nerven, wenn man gemütlich am essen ist und von irgendwo her kommt so ne Rauchwolke angewabert. Da fällt das dann schon auf, wenn man raucht und da würde man's dann schon eher lassen. Stell ich mir zumindest so vor.

  • Zitat von Aramis

    @ Blitz
    Das stimmt schon dass sich da bestimmt nich wirklich viele dran halten würden. Aber auf der Straße wird das auch kein großes Problem sein, da muss man sich ja nicht unbedingt direkt daneben stellen, sondern geht einfach ein paar Schritte weg und fertig. Aber z.B. in Restaurants kann das sehr nerven, wenn man gemütlich am essen ist und von irgendwo her kommt so ne Rauchwolke angewabert. Da fällt das dann schon auf, wenn man raucht und da würde man's dann schon eher lassen. Stell ich mir zumindest so vor.


    Das sind Probleme, da geht man halt in ein Lokal wo es Nichtraucherecken gibt und fertig.
    Ansonsten anderes Lokal suchen, manche machen aus kleinen Sachen Riesenprobleme.


    • Alkohol sollte gänzlich verboten werden.
      Dagegen.



    • Das Abgabeverbot für alkoholische Getränke soll auf Jugendliche und Erwachsene unter 21 Jahre erweitert werden.
      Dagegen. Bringt eh nichts, Jugendliche kommen auch anders an Alkohol...



    • Mit 10, 13 und 16 Jahren muss jeder Jugendliche eine Wissensprüfung ("Anti-Drogen-Führerschein") ablegen.
      Dagegen. Macht eh keiner mit. Die meisten Jugendlichen sind aufgeklärt, nur stört es sie nicht!



    • Werbung für Alkohol sollte verboten werden.
      Dafür. Ich habe eh noch nie Alkohol nur wegen der bunten Bilder im Fernsehen oder in der Zeitung oder so gekauft.



    • Nach einem Diskobesuch sollten alle Besucher sich einem Drogentest unterziehen.
      Dagegen. Bringt es auch nicht. Macht keiner mit und ist zudem noch nicht realisierbar! Fänd es aber nicht dumm, wenn kontrolliert würde, dass niemand, der Alkohol konsumiert hat, Autofährt



    • Suchtabhängige sollten einen Anspruch auf Hilfe haben.
      Dafür. Aber nur, wenn sie es wirklich wollen, sonst bringt das auch nichts!



    • Das Rauchen in der Öffentlichkeit sollte grundsätzlich verboten werden.
      Dagegen. Wo sind wir denn? Außerdem denke ich auch hier, dass es nicht realisierbar ist. Das sieht man ja auch an den Rauchverboten an Bahnhören. Halten sich auch weniger dran. Wobei ich es befürworten würde, wenn z.B. Raucherzonen eingerichtet würden.



    • Eine Schachtel Zigaretten sollte 10 € kosten
      Dagegen.



    *add*

    Zitat von Alf

    Wie wär's wenn man mal die Kirchensteuer erhöhen würde, wir Raucher sind auch keine Goldesel für die Wehwehchen der gesamten Gesellschaft. :haue


    :fumetto :fumetto :fumetto
    Aber hätte der Staat denn was von der Krichensteuer? Mal ganz dumm gefragt?! Ich dachte die geht an die Kirchen?!

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]

  • Zitat von Aramis

    @ Blitz
    Das stimmt schon dass sich da bestimmt nich wirklich viele dran halten würden. Aber auf der Straße wird das auch kein großes Problem sein, da muss man sich ja nicht unbedingt direkt daneben stellen, sondern geht einfach ein paar Schritte weg und fertig. Aber z.B. in Restaurants kann das sehr nerven, wenn man gemütlich am essen ist und von irgendwo her kommt so ne Rauchwolke angewabert. Da fällt das dann schon auf, wenn man raucht und da würde man's dann schon eher lassen. Stell ich mir zumindest so vor.

    Joah, könnte durchaus sein. Bei uns is das Mc Donalds seit einigen Wochen komplette Nichtraucherzone, was ich vor'n paar Tagen festgestellt habe. Hat mich doch sehr gewundert, aber da standen nirgends mehr Aschenbecher und an jeder Seite ein Nichtraucher-Schild. Hmm, naja, wenn sie meinen. Ich merk's halt gar nich mehr, wenn wer neben mir raucht. Als ich Mittwoch in Hamburg war, war auf'm Rückweg nix mehr im Nichtraucher-Abteil frei und weil ich keine halbe Stunde warten wollte, bin ich in den Raucher-Teil gegangen. Kam mir zwar komisch vor, weil alle außer mir geraucht haben, aber gestört's hat mich nich. Ich find's einfach unsinnig, dass sowas öffentlich verboten werden soll. Da fühlen sich Raucher doch bald diskriminiert, oder nich?

    [center][SIZE=1]




    Grüße an:

    Mina, Hanny, Sonja, Carina, Alf, JubJub, Queen_of_the_Damned und Fr3ak.[/center][/SIZE]

  • Zitat von Blitz

    Joah, könnte durchaus sein. Bei uns is das Mc Donalds seit einigen Wochen komplette Nichtraucherzone, was ich vor'n paar Tagen festgestellt habe. Hat mich doch sehr gewundert, aber da standen nirgends mehr Aschenbecher und an jeder Seite ein Nichtraucher-Schild. Hmm, naja, wenn sie meinen. Ich merk's halt gar nich mehr, wenn wer neben mir raucht. Als ich Mittwoch in Hamburg war, war auf'm Rückweg nix mehr im Nichtraucher-Abteil frei und weil ich keine halbe Stunde warten wollte, bin ich in den Raucher-Teil gegangen. Kam mir zwar komisch vor, weil alle außer mir geraucht haben, aber gestört's hat mich nich. Ich find's einfach unsinnig, dass sowas öffentlich verboten werden soll. Da fühlen sich Raucher doch bald diskriminiert, oder nich?


    Raucher werden diskriminiert, das ist doch auch mal eine These... Und so ganz unrecht hast du da ja eigentlich nicht!


    Aber irgendwie fänd ich die Vorstellung schon ein bisschen eigenartig, wenn in der Öffentlichkeit nirgens mehr geraucht werden drüfe...

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]

  • Zitat von Siggi

    Das sind Probleme, da geht man halt in ein Lokal wo es Nichtraucherecken gibt und fertig.
    Ansonsten anderes Lokal suchen, manche machen aus kleinen Sachen Riesenprobleme.


    Wenn in der Öffentlichkeit das Rauchen verboten ist, glaubst du allen ernstes da gibt's ein Restaurant, dass in Raucher- und Nichtraucherbereiche unterteilt ist?? :rolleyes

  • Zitat von Aramis

    Wenn in der Öffentlichkeit das Rauchen verboten ist, glaubst du allen ernstes da gibt's ein Restaurant, dass in Raucher- und Nichtraucherbereiche unterteilt ist?? :rolleyes


    Das stimmt allerdings... Aber wie ist das denn in den USA? Wird es da kontrolliert, dass auch wirklich niemand in der Öffentlichkeit raucht? --> ABM!?


    Außerdem werden sich die Raucher nicht alles verbieten lassen...


    Und wie ist das eigentlich gemeint mit "in der Öffentlichkeit"? Nur in Ämtern und so oder auch inner City, meinetwegen in der Fußgängerzone oder so?!

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]

  • Zitat von Aramis

    Wenn in der Öffentlichkeit das Rauchen verboten ist, glaubst du allen ernstes da gibt's ein Restaurant, dass in Raucher- und Nichtraucherbereiche unterteilt ist?? :rolleyes


    Dieser Schwachsinn kommt doch eh nicht, ist auch völliger Unsinn.
    Ich als Nichtraucher gehe halt nicht dort hin, wo Raucher stehen.
    Ist den das so ein Problem. Das kommt schon deswegen nicht ,weil die Raucher nun mal die Melkkühe der Nation sind wie die Autofahrer.

  • Zitat von Siggi

    Dieser Schwachsinn kommt doch eh nicht, ist auch völliger Unsinn.
    Ich als Nichtraucher gehe halt nicht dort hin, wo Raucher stehen.
    Ist den das so ein Problem. Das kommt schon deswegen nicht ,weil die Raucher nun mal die Melkkühe der Nation sind wie die Autofahrer.


    Das stimmt allerdings... Aber auch die, die kein Autofahren werden ausgenommen wie Weihnachtsgänse, mit hohen Preisen für Öffentliche Verkehrsmittel...

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]