Filme, Schauspieler, Regisseure, ...

  • Panakita schrieb:


    Hab grad Alien vs Predator mit meinen Mann gesehn,ich muss ehrlich sagen,hab mir fast in die Hose gemacht vor Angst:rolleyes:eher_nöö.Vor allem im letzten Abschnitt...
    Es war gemütlich unter meiner Descke,aufm Sofa,bei ganz düsteren Szenen kann man sich echt schnell verstecken.
    Ich hoff nur ich krieg keine Alpträume...:misstrau
    und das Ende hatte ich schon vorausgesagt,wußte die Geschichte nicht,aber es war irgendwie schon klar daß es SO endet.Piero sagte nur :komm da raus,Mina,ist ja schon fertig:lachen
    was fürs Angsthäsle ich doch bin...



    xDD Alien vs. Predator war fast so bescheuert wie Matrix Revolution
    (In beide hat misch n Kumpel geschleppt) :D also
    ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, was man für Pilze gegessen
    haben muss, um so ein Drehbuch zu schreiben xD
    Die Yahoo-Übersetzungsmaschiene hat übrigens daraus nen Easteregg
    gemacht xD, wenn man da vorn paar Monaten "Alien vs. Predator"
    eingegeben hat, hat der zu "Ausländer gegen Menschenfresser" über-
    setzt xD ... Na ja. :rolleyes Jedenfalls ein ganz spannender Film,
    so unvorhersehbar, so tragisch, spannend und gruselig wie kein anderer xD..

    ++
      Märzhase
    Da isch Leonardo Di Caprio Fan bin (XD peinlich) und Million Dollar
    Baby die ganzen doofen Oscars bekommen hab, obwohl ich drei
    Stunden (oder 4 xD?) in "the Aviator" gehockt hab, bin ich jetzt
    eingeschnappt und habe mich geweigert, in Million Dollar Baby reinzu-
    gehen xD ... Mein Vater war da drin, der meint, der film is auch irgendwie
    schwierig zu raffen und dass es nicht so richtig ums boxen geht sondern
    irgendwie im das Leben im allgemeinen, mit all seinen Hindernissen
    und so weiter o.O hm .. ^-^


    Das wars auch wieder o.O voll sinnleer dieser Beitrag xD...
    LG
    kleechen

  • Also mein Lieblingsfilm (wollt eben schon posten aber die Seiten war am abstürzen -.-, also noma neu schreiben) ist Forrest Gump, ich find es ist ne tolle Schauspielerische Leistung die Tom Hanks da bringt und der Film ist sehr gut gemacht. Mir gefällt besonders gut, dass man so viele Eindrücke der verschiedenen Jahrzehnte bekommt :)
    Forrest Gump hab ich schon 7 mal geguckt und trotzdem muss ich immer noch weinen wenn der Forrest sagt : "ich vermiss dich so jeniii" :(
    (und es ist der einzige film bei dem ich wein)


    bibi :fee
    Franzii

  • Meine absoluten Lieblingsfilme sind 'Herr der Ringe I-III' (und wenn jetzt welche sagen "Dann hast du die Bücher aber nicht gelesen" stimmt das nicht, ich hab sie gelesen. Nur die Dialoge sind oft lang und langweilig. Aber Saruman fehlt mir im letzten Teil im Film. Aber das nur so am Rande)
    Dann find ich auch noch 'Ring' ganz toll! Super-Thriller (die guck ich eigentlich generell ganz gern!)
    Und was ich auch noch überragend fand war 'A Beautiful Mind'. Sooooo bewegend und herzzerreißend und einfach.... toll! Kann man nicht anders sagen!

  • Ahh THE RING *zitter*
    den hatt mein bruder auf dvd und ich dumme kuh ziehe den mir immer nur am abend rein und wunder mich dann warum ich nicht schlafen konnte
    der ist so geil der Film *schwärm*

    Kätzchen15:obunny

    [SIZE=3][center]
    [/center]
    [/SIZE]
    [center]
    [SIZE=6]♥♥♥ [B] KATZI
    ♥♥♥
    [SIZE=2]


    [/SIZE][/SIZE][/B][/center]

  • Ich war letzte Woche Donnerstag die Shakespeare-Verfilmung von "Der Kaufmann von Venedig" mit Al Pacino, Jeremy Irons und Joseph Fiennes gucken und bin von dem Film echt begeistert. :up
    Ich hab diese Woche in der Cinema einen Bericht über den Film gelesen, worin sie diesen ziemlich zerreißen (Mittelmäßige schauspielerische Leistung, zähe Dialoge, schlechte Interpretation des Stoffe,...) und ich kann das irgendwie nicht so ganz nachvollziehen. :kopfkratz Ich fand ihn alles in allem sehr gut und Al Pacino spielt den jüdischen Geldverleiher herrlich! *g* Jeremy Irons spielt den Kaufmann und das, finde ich, ebenfalls sehr gut.
    Naja, ich muss ja nich immer einer Meinung mit meiner Lieblingszeitschrift sein! *lol* :D


    Außerdem war ich am Freitag "Barfuß" mit Til Schweiger anschaun. Ebenfalls sehr guter Film, der - für mich überraschend - auch seeeeehr lustig war! :D Ich hba mich echt totgelacht und natürlich auch ein paar Tränchen vergoßen - hey, is schließlich immernoch ne Schnulze! *gg*
    Naja, auch den Film kann ich nur empfehlen, wirklich sehr schön. :love

  • Hm ja... The Ring I & II sind schon eine Sache für sich. Ich mag solche Filme, besonders im Moment und irgendwie hatte ich bisher auch nicht sonderlich viele Probleme beim Einschlafen.


    Wer insgesamt solche Filme mag, die eher in das Horror/Thriller Genre fallen, dem kann ich "Amityville Horror" wärmstens empfehlen. Der Film ist sozusagen das Highlight der ganzen (teilweise ärmlichen) Versuche von diesem Jahr, einen guten Horrorfilm zu produzieren, spannend, gute Schauspieler und auch ein paar Schocker drin. Und das beste: Schön viele Stellen wo man sich einfach zu Tode erschreckt. :D Sowas ist immer toll.

    [CENTER][/CENTER]
    [SIZE="3"]“There comes a point in your life when you realize who matters, who never did, who won’t anymore, and who always will. So don’t worry about people from your past, there’s a reason they didn’t make it to your future”
    [/SIZE]

  • Sandrya schrieb:

    Hm ja... The Ring I & II sind schon eine Sache für sich. Ich mag solche Filme, besonders im Moment und irgendwie hatte ich bisher auch nicht sonderlich viele Probleme beim Einschlafen.

    Wer insgesamt solche Filme mag, die eher in das Horror/Thriller Genre fallen, dem kann ich "Amityville Horror" wärmstens empfehlen.


    Ring 2 fand ich doof o.O (ok, war auch nur ungewollt drin xD); generell
    ist es doch so, dass die ersten Teile immer besser sind als die darauf fol-
    genden, immerhin sind die dann noch nicht so gezwungenermaßen ge-
    schrieben wie die 2ten teile (so von wegen erster teil war so erfolgreich,
    jet mussn zweiter her xD ...) .. Amityville Blabla hab ich bei ner freundin
    auf dvd gegesehn xD und na ja der war schon ganz gut ´`´`alpträume
    krieg ich von sowas nich .. Generell irgendwie sowieso nicht xD .. außer
    von Disney-Filmen :roftl

    Zitat

    Der Film ist sozusagen das Highlight der ganzen (teilweise ärmlichen) Versuche von diesem Jahr


    Nya, das Jahr geht ja nochn bissl ´`´` Mal sehn, was noch so kommt xD..

    +++++++

    Hm, mal sehn, was der Tag heut so bringt .. lag bis vor ner 1/2 std. mit
    grippe im bett >_< ich zieh mir gleich vllt n paar monty pytons rein, oder
    der Schuh des Manitu oder sowas xD ...

    LG
    Kleechen

  • morgenklee schrieb:

    außer
    von Disney-Filmen :roftl



    ...na wer das auch ohne Alpträume durch steht ist auch schmerzfrei....


    bei The ring I war ich voll traurig als das Pferd wie durch den mixer gedreht wurde...die arme schiffsschraube...sonst hab ich nur wie blöd geschrien als ich das gesicht von dem kerle am ende gesehen hab... :trei


    naja und the ring 2 hab ich versucht mir als manga rein zu ziehen...aber war alles so grau und mit dem Rückwärts lesen hab ichs auch nicht so...

  • werde ich ausgeschimpft und ausgelacht, wenn ich jetzt sage, dass ich unheimlich gerne Disneyfilme gucke und mit Horrorfilmen nichts anfangen kann?


    ich mag die Disneyfilme vor allem, weil sie sooo köstlich unbeschwert und leicht... und haben immer das Happy End, das es im realen Leben so selten gibt. Und sie sind manchmal sooooo romantisch und die Musik ist einfach IMMER phänomenal gut! :up


    muss ich mich jetzt verkriechen?? :trei


    na ja... meine Lieblingsfilme sind Sister Act und Grease :D (auch wegen der Musik! :seelove)

    [COLOR="White"][Center][FONT="Franklin Gothic Medium"]Doch die Welt vor mir ist für mich gemacht!
    Ich weiß sie wartet und ich hol sie ab!
    Ich hab den Tag auf meiner Seite, ich hab Rückenwind!


    [SIZE="1"]Peter Fox - Haus am See[/SIZE]


    Grüße an Josi, Siri, Mixi, nille und Anna[/FONT][/center][/COLOR]

  • Teena
    na ja ´`´` ich bin auch kain besondra horror film fan, ich werd
    nur überall mitgeschliffen .. xD eigentlich bevorzuge ich komödien
    Hm, Disney ist so ne Sache, manche findens unbeschwert, o.O
    wenn ihr meint xD ... und andre findens graaausam, das schlimmste
    ist doch zum Beispiel immer wieder das rumgesinge .. Ich weiß
    noch aus frühester kindheit, wenn die angefangen haben zu singen,
    wollte ich immer sofort wegrennen ´`´` xD na ja, jedem das seine ;)

    Hm, wenn mich leute fragen oder ich in kindische freundebücher schreibn
    soll, was mein lieblingsfilm ist, fällt mir nie was ein .. Ich mein, das
    kommt doch drauf an in was für ner stimmung man ist ´`´` o.O wie
    kann man das einfach so entscheiden :misstrau .. andere können das,
    nur das ewachen wieder nicht - .- xD

    EDIT: Teena, bei deiner Sig schaut ein [ /font ] raus xD .. :D

    :herzlichs

  • morgenklee schrieb:


    EDIT: Teena, bei deiner Sig schaut ein [ /font ] raus xD .. :D


    huuuups *schäm und in die ecke stell*... dankeschön! :knuddel


    na ja, ich finde es gar nicht so schwer, mir meinen Lieblingsfilm rauszusuchen... klar mag ich viele Filme und es kommt immer auf meine Stimmung an (ich guck doch nicht Schuh des Manitu, wenn mir nach Romanze zumute ist :supi), aber die Filme, die ich am allermeisten und häufigsten schaue, bei denen ich teilweise sogar mitreden kann, bei denen ich einige Szenen beinahe auswendig kann, weil sie mir so gut gefallen... DAS sind meine Lieblingsfilme!
    und in meinem Fall sinds halt Sister Act ("Fahrt zur Hölle") und Grease (wobei ich da halt eher mitsingen kann *lol*). Außerdem mag ich halt noch unheimlich gerne Anastasia *zeichentrickfanatiker ist* :herzlichs :seelove

    [COLOR="White"][Center][FONT="Franklin Gothic Medium"]Doch die Welt vor mir ist für mich gemacht!
    Ich weiß sie wartet und ich hol sie ab!
    Ich hab den Tag auf meiner Seite, ich hab Rückenwind!


    [SIZE="1"]Peter Fox - Haus am See[/SIZE]


    Grüße an Josi, Siri, Mixi, nille und Anna[/FONT][/center][/COLOR]



  • Nee,wirst nicht angegriffen.Ich denk schon mal daß jeder von uns mal eins oder 2 davon gesehn hat.
    Ich selber gucke auch Disney Filme gerne an.Wie Tarzan (die Songs dazu von Phil Collins: anbetungswürdig *schwärm* )
    Ehm,gestern beim Bügeln hab Schuh des Manitu gesehn.So arg witzig wars nicht mehr...
    Wollt ja ein Action Film angucken,aber ich muss ja achten daß meine Jungs kein Schaden bekommen :lachen...im Ernst jetzt,wenn die Jungs im Hause sind und ich bügle,dann nehm ich immer was harmloses,ansosnten schick ich sie zum Spielplatz,ist ja nah.
    Ups,ist ja ein anderes Thema:rolleyes
    Bald kommt Starwars Epi3 im Kino,ich werds angucken,mit Mann und 2 Freundinnen.Freu mich schon arg drauf

  • Mein allerliebster Film aller Zeiten ist und bleibt noch immer Pulp Fiction. Glanzparade von John Travolta, aber auch Bruce Willis überhaupt net zu verachten. :) Schon alleine der Regisseur is mein absoluter Favorit: Quentin Tarrantino. Einfach der Hammer, was er für Filme fabriziert :D


    Unter den Favoriten von mir is aber auch Kill Bill Vol 1 + 2, sowie Full Metal Jacket :)


    Einfach kultige Filme :)

    [CENTER].~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~.


    Rache ist die höchste Form der Vergebung





    .~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~.


    [/CENTER]

  • ich war gestern mal wieder in the cinema. ich hab mir hide and seek angeschaut. hat das auch jemand zufällig mal gesehen? ach der film war ja geil. der hat mir echt gefallen. der film hat einem echt an die nerven genagt. weil man ja nicht genau wusste, wer charly ist oder ob der typ echt existierte. ich denke den film kann man gut mit signs - zeichen vergleichen. da hat man diese aliens ja auch nie wirklich gesehen. und wenn, dann nur flüchtig. und das ist ja immer das nervenzerreissende. ausserdem bin ich seit gestern abend dakota fanning fan geworden :D. dieses mädel ist ja echt ein goldstück, ausserdem kann die mit ihren elf jahren schon verdammt gut schauspielern.

    And I'd choose you;

    in a hundred lifetimes,

    in a hundred worlds,

    in any versions of reality,

    I'd find you and

    I'd choose you

    The Chaos of Stars

  • keira schrieb:

    ich war gestern mal wieder in the cinema. ich hab mir hide and seek angeschaut. hat das auch jemand zufällig mal gesehen? ach der film war ja geil. der hat mir echt gefallen. der film hat einem echt an die nerven genagt. weil man ja nicht genau wusste, wer charly ist oder ob der typ echt existierte. ich denke den film kann man gut mit signs - zeichen vergleichen. da hat man diese aliens ja auch nie wirklich gesehen. und wenn, dann nur flüchtig. und das ist ja immer das nervenzerreissende. ausserdem bin ich seit gestern abend dakota fanning fan geworden :D. dieses mädel ist ja echt ein goldstück, ausserdem kann die mit ihren elf jahren schon verdammt gut schauspielern.


    Klingt geil;)
    Ja,die kleine ist echt eine gute Schauspielerin.Hab mal bei Premiere eine 10-Teilige Serie gesehn,da war sie ein Irdisches Mädchen mit Aliens DNA und hatte übernatürlcihe Kräften.
    Ciao

  • Whisper schrieb:

    Mein allerliebster Film aller Zeiten ist und bleibt noch immer Pulp Fiction. Glanzparade von John Travolta, aber auch Bruce Willis überhaupt net zu verachten. :) Schon alleine der Regisseur is mein absoluter Favorit: Quentin Tarrantino. Einfach der Hammer, was er für Filme fabriziert :D

    Unter den Favoriten von mir is aber auch Kill Bill Vol 1 + 2, sowie Full Metal Jacket :)

    Einfach kultige Filme :)



    pulp fiction hab ich letztens auch wieder geglubscht ´`´`
    ach, quentin tarrantino filme sind echt toll xD ich liebe diese musik bei
    den filmen und irgendwie oO diese ganze art [:D]... Kill Bill vol. 1 hat mich
    im kino zwar etwas angematscht, weil es eben irgendwie kein ende gab oO
    aber der zweite war kuhl und zusammen sind die richtig gut fürn videoabend
    find ich ´`´` Mein fav is aber from dusk till dawn~
    die 16er version verursacht augen- und hirnkrebs und ist in dumm- und
    schlechtheit nicht zu
    übertreffen aber die version ab achtzehn is :up xD (huch bin ja erst 15 oO xD)) .. doch echt, ich denke zwar, den film kennt jeder, aber irgendwie
    kriegt man nur die 16er version und die is ne vergewaltigung für die seele xD
    wirklich grausig .. Nya ´`´` jedenfalls is der film kuhl

    keira schrieb:

    ich war gestern mal wieder in the cinema. ich hab mir hide and seek angeschaut. hat das auch jemand zufällig mal gesehen? ach der film war ja geil. der hat mir echt gefallen. der film hat einem echt an die nerven genagt. weil man ja nicht genau wusste, wer charly ist oder ob der typ echt existierte. ich denke den film kann man gut mit signs - zeichen vergleichen. da hat man diese aliens ja auch nie wirklich gesehen. und wenn, dann nur flüchtig. und das ist ja immer das nervenzerreissende. ausserdem bin ich seit gestern abend dakota fanning fan geworden :D. dieses mädel ist ja echt ein goldstück, ausserdem kann die mit ihren elf jahren schon verdammt gut schauspielern.



    oO Kumpel von mir war da drin, hat gemeint der film wär ganz gut xD, aber
    mit signs vergleichen? Ich fand signs bescheuert O_o aber na ja ´`´` Hide
    and Seek werd ich mir vllt auch noch anschauen ;-) weiß noch nich ...
    Dakota fanning oO? Is das nich diese kleene blonde die aussieht wie meine
    cousine :roftl xD .. die's kuhl xD

  • Tjoa, war am Donnerstag im Kino zu "Königreich der Himmel".


    Ridley Scott hat mit dem Film ein neues Meisterwerk in der Historien-Verfilmung geschafft. Der Film ist in keinerlei Hinsicht langatmig oder langweilig, wie ich es bei einigen anderen Filmen schon erlebt habe.


    Allein die Kameraführung bei den Kämpfen ist wirklich gelungen. Man könnte denken, man wäre mitten im Zeitgeschehen, so schnell floss es an einem vorbei.


    Nach dem Film habe ich erst mal recherchieren müssen, weil das Thema auch neugierig auf mehr macht. Da auch mich dieses Thema mit der Toleranz zwischen den Gegnern sehr interessiert hat. Und laut einiger Quellen war es wirklich so, dass Balian tatsächlich eine Möglichkeit geschaffen hat, dass die Christen aus Jerusalem abziehen konnte und auch dass Saladin diesem zugestimmt hat, wenn auch mit einigen Einschränkungen. Jedoch im Grunde ist es sehr nah an der Wahrheit dran. :)


    Für mich ist dieser Film auf jeden Fall einer der besten, die dieses Jahr über die Leinwand geflimmert sind, und auch ein Grund, ihn mir auf DVD zu holen, wenn diese rauskommt :D

    [CENTER].~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~.


    Rache ist die höchste Form der Vergebung





    .~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~..~*°†°*~.


    [/CENTER]




  • Uhja, Tarantino is schon genial x)
    Mein Fav. ist allerdings Reservoir Dogs :)
    Ich hab allerdings nur die 16ner Version Von "From Dusk till Dawn" gesehen, soweit ich weiß gibt es die Kauf Dvd nur in der version ab 16 *am kopf kratz*

  • morgenklee schrieb:

    Kumpel von mir war da drin, hat gemeint der film wär ganz gut xD, aber
    mit signs vergleichen? Ich fand signs bescheuert O_o aber na ja

    gut, du hast jetzt den film nicht gesehen, damit du weißt was ich jetzt mein. ich wollte damit den "nervenkitzel" beschreiben. signs war ja irgendwie und irgendwo gruselig. find ich. man hat ja nie wirklich so ein aliendings gesehen. und ich denke, genau das ist es, was bei vielen kinozuseher an den nerven nagt. das ist ja dann das unheimliche. man sieht nie wirklich was von den aliens. [diesen kurzen moment wo man einige gesehen hat, lassen wir jetzt ganz ausser acht] und so ist es ja auch bei hide and seek. man hat im grunde diesen charly auch nie gesehen. aber man rätselt halt schon während der film läuft. [existiert dieser charly? was ist das für ein typ? sehen wir denn noch im film? ist das alles nur einbildung von emily?]

    And I'd choose you;

    in a hundred lifetimes,

    in a hundred worlds,

    in any versions of reality,

    I'd find you and

    I'd choose you

    The Chaos of Stars