Bollywood

  • also meiner meinung nach sind die filmemacher aus bollywood echt die typen, die wissen, wie man emotionen zeigt. da kommt hollywood [meiner meinung nach] echt nicht ran ;D

    was mich aber soo dermaßen aufregt, ist, dass immer noch viele glauben, jeder einzelne bollywood-film bestehe aus kitschigen tanz- und gesangseinlagen.. ôO
    ich mein, jedem das seine, ich kann verstehen wenn das einer nicht ab kann. aber deswegen eine ganze filmindustrie verurteilen ist schon gewagt (;

  • Vor allem ist so eine Tanz-Szene, in der alles so locker und leicht aussieht harte Arbeit.
    Das sieht alles erst dann einfach aus, wenn man jahrelang getanzt und trainiert hat.


    Sa./So. 09.08.2008 - 01:45 Uhr - RLT2: "Dhoom - Back In Action"
    mit Hrithik Roshan :luvlove


    Den Soundtrack dazu brauche ich noch.
    Sowieso habe ich mir viel zu lange keine neue Bollywood-Musik zugelegt.
    Da werden die Gutscheine zum Einsatz kommen, die ich zum Geburtstag bekommen habe. :D
    Gruß :wink
    SarahO

  • Shah Rukh Khan ist auf seiner "Temptation Reloaded"-Tour.


    - Berlin / 17.10.2008
    - München / 18.10.2008
    - Frankfurt / 19.10.2008


    Da würde ich zu gern hingehen. Live lohnt er sich bestimmt. Auch wenn er seit seiner Rücken-OP nicht mehr so tanz-fit ist.
    Auf jeden Fall hat er Charisma.
    Gruß :wink
    SarahO


    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Habe gerade mal auf der dazugehörigen Internet-Seite geschaut.
    Die Preise sind ja nicht von schlechten Eltern...

    [SIZE=1]Liebe Grüße an Panakita :kiss, Lidsi :herzlichs , wawuschel :strike und FunCat :rosen[/SIZE]
    My SIM-Page

    2 Mal editiert, zuletzt von SarahO ()

  • Di, 30.12. - RTL2 - 06:35 Uhr: "Sternenkind - Koi Mil Gaya"


    Mit Hrithik Roshan (Rohit Mehra), Preity Zinta (Nisha), Rekha (Sonia Mehra).
    Passt so richtig schön zu Weihnachten und in die Feiertage.
    Gruß :wink
    SarahO

  • Wer von euch hatte den schon das Vergnügen "Rab Ne Bana Di Jodi" oder "Ghajini" im Kino zu sehen? Ich würde gerne in "Rab Ne..." gehen, weiß aber noch nicht ob ich es schaffe. "Ghajini" hätte mich auch interessiert, kam aber leider nicht in meiner Nähe. Würd gern wissen, wie der so ist und ob sich da später mal die DVD lohnt. Ich weiß nicht, ob die Seite schon gepostet wurde, aber ist vielleicht von Interesse:


    http://indienimkino.blogspot.com/


    Dort werden alle indischen Filme gesammelt die in D/Ö und in der Ch in die Kinos kommen.


    Zu den TV Ausstrahlungen. Die Kürzungen find ich mittlerweile ziemlich nervig. Ich kann ja verstehen, dass man noch die DVDs verkaufen möchte, aber was da immer zusammengeschnibbelt wird, geht gar nicht.

  • heute - RTL2 - 12:50 Uhr: "Bis dass das Glück uns scheidet"


    mit Abhishek Bachchan, Amitabh Bachchan, Preity Zinta, Rani Mukherjee und natürlich Shah Rukh Khan.

  • Do. 30.04.2009 - RTL2 - 03:00 Uhr: "Salaam Namaste - Hochzeit - Nein danke!"
    mit Saif Ali Khan und Preity Zinta
    Ist ein wenig anders als andere Bollywood-Filme (Paar lebt ohne Trauschein zusammen, sie wird schwanger, etc.). Kommt wahrscheinlich daher, dass der Film in Australien spielt.
    Gruß :wink
    SarahO

  • Sa. 13.06.2009 - RTL2 - 09:40 Uhr "Chakde! - Ein unschlagbares Team"


    Mit am besten ist die Prügelei im Restaurant mit den goldenen Bögen. :roftl
    Vor allem, weil das dann sozusagen "hilft".


    Was mich sehr nachdenklich gemacht hat, war der Satz: "Ich habe noch nie einen Weißen die indische Flagge hissen sehen."

  • Oh toll, den darf ich am Samstag auf keinen Fall verpassen. Als der das letzte Mal kam hab ich den voll verpasst und nur noch das Ende gesehen :angry


    Wobei mir aber gerade einfällt,das ich am Samstag mit meinem Freund in Tierpark will. Wuäh, muss das alles gleichzeitig sein :(
    Vielleicht schaff ich ja diesmal noch den Anfang,dann hab ich wenigstens die andere Hälfte noch gesehen :roftl

  • Sa, 11.07. - RTL2 - 20:15: "Lebe und denke nicht an morgen"
    Mit Shah Rukh Khan, Preity Zinta und Saif Ali Khan.
    Inzw. mag ich den "Pretty Woman"-Song auf Hindi sehr. :applaus
    Absoluter Taschentuch-Alarm! :suse


    Mo, 13.07. - RTL2 - 02:10 Uhr: "Beste Freunde küsst man nicht"
    Mit Hrithik Roshan, Kareena Kapoor und Rani Mukherjee.
    Rani sehe ich total gern. Sie kommt so sympathisch rüber.

  • Das stimmt allerdings :)
    "Lebe und denke nicht an morgen" ist mein Lieblings-Bollywoodfilm, zusammen mit "In guten wie in schweren Tagen". Hab mir den heute Abend auch wieder angesehen, meine Familie ist nach 5 Minuten aus dem Zimmer verschwunden, aber was soll man machen xD
    Sooo ein schöner Film.

  • Oh ja "Lebe und denke nicht an morgen" ist einer der besten. Obwohl ich ihn mir gestern diesmal nicht angesehen habe (hab ihn schon sooooo oft gesehen)...hab mir dann auf Vox "The Jackson-Ein amerikanischer Traum" angesehen. Zwar kein Bollywood aber dennoch empfehlenswert.


    Zurück zum Thema ;): Was mich gewundert hat war, das RTLII mal wieder einen Bollywood Film ins Abendprogramm genommen hat *wunder* ...sonst zeigen die,die ja nur noch nachts oder frühs um Sendelücken zu stopfen. Und werden dann meistens doch aus dem Programm genommen :angry


    Und dann "Beste Freunde küsst man nicht" wieder mitten in der Nacht. Ich bin zwar ein Nachtmensch, aber nach 2 Uhr guck ich mir doch nicht mehr einen fast 3- stündigen Film an. Da ist die Nacht schon wieder rum :D Obwohl der Film mich auch mal reizen würde und den kenn ich noch nicht. Rani seh ich nämlich auch immer wieder gern.

  • Zitat von CoriSim

    Oh ja "Lebe und denke nicht an morgen" ist einer der besten.


    Habe mir den Film gestern auf DVD angeschaut. Macht mehr Spaß ohne Werbepausen.
    Und wie immer habe ich ab der Stelle, an der Aman angeblich aus dem Tagebuch vorliest, ein Taschentuch gebraucht.

    Zitat von CoriSim

    Rani seh ich nämlich auch immer wieder gern.


    Sie hat in "Lebe und denke nicht an morgen" einen kleinen Gastauftritt. Sie tanzt kurz mit SRK bei der Verlobung. Kajol übrigens auch.
    Ich mag die beiden sehr. :applaus


    Habe mir die 20er-SRK-Box zugelegt.
    Der erste war eine kleine Mogel-Packung, weil SRK nur am Anfang und am Ende kurz gesprochen hat, aber keine Rolle im Film selbst hatte.
    Die Qualität der Filme, die ich bisher gesehen habe, ist nicht unbedingt das wahre. Deutsche Filme aus den 70ern haben teilweise eine bessere Qualität in Bild und Ton.
    Auch gibt es nur eine deutsche Ton-Spur. Auf Hindi kann ich mir die Filme also nicht ansehen. (Habe mich auch schon gefragt, wie sie bei der Länge 3 Filme auf eine DVD kriegen.)
    Aber beim derzeitigen Preis der Box beschwere ich mich nicht groß. Habe sozusagen 1,00 EUR pro Film bezahlt. :D


    Bisher habe ich 3 Filme gesehen. Sie waren recht gut.
    Und bei "Ram Jaane" habe ich SRK auch mal als Bösewicht gesehen. Interessant. Er kann auch das recht überzeugend spielen.
    In "Guddu" fand ich u.a. interessant zu sehen, dass dort die verschiedenen Religionen nebeneinander bestehen und man sich einfach austauscht. Jeder lässt dem anderen seinen Glauben.
    Gruß :wink
    SarahO

  • Von den "älteren" SRK-Filmen kann ich "Duplicate" wirklich empfehlen. Gehört defintiv zu meinen Favoriten.


    Die Doppelrolle die er da spielt ist einfach nur Hammer. Besonders als der tollpatschige. Da muss ich immer wieder lachen. Und da geht es auch mal weniger um Herzschmerz sondern der Fun steht da echt an erster Stelle. Die Musik ist auch einfach super.


    Rani mag ich in "Veer&Zaara" besonders gern. Da spielt sie zwar nur eine Nebenrolle aber neben Preity kann auch sie glänzen mit ihrer Leistung.

  • Zitat von CoriSim

    Von den "älteren" SRK-Filmen kann ich "Duplicate" wirklich empfehlen. Gehört defintiv zu meinen Favoriten.


    Die Doppelrolle die er da spielt ist einfach nur Hammer. Besonders als der tollpatschige...


    CoriSim: Hast Du "Don" schon gesehen?
    Da spielt SRK auch eine Doppelrolle, den bösen Don und den guten Musiker, der ein Waisenkind aufnimmt.
    Der Film geht ein wenig in Richtung "Der Körper des Feindes". Bis zum Ende gibt es immer wieder neue überraschende Wendungen. Und SRK kann den Don so richtig schön böse spielen.
    Arjun Rampal hat mir in der Rolle des Jasjit Ahuja das erste Mal gut gefallen. In "Dil Ka Rishta" fand ich vor allem die Story so oberflächlich, dass das für mich auch keiner der Schauspieler mehr rausreißen konnte. Aber der Soundtrack dazu ist richtig gut.
    Gruß :wink
    SarahO

  • Ja "Don" kenne ich! Also Bösewichte hat er gut drauf,das macht ihn so "sexy" ;) ...Aber am liebsten seh ich ihn in den witzigen Rollen.


    Von Arjun Rampal kenn ich glaub ich noch nichts. Oder er ist mir einfach nicht weiter aufgefallen falls er irgendwo mitgespielt hat. Bei der "Temptation Reloaded" hätte ich ihn ja eigentlich gesehen,aber das hatte sich dann auch erledigt. *immernochtotalsauerbin*

  • Ich hatte "Don" einer Kollegin geliehen, weil ich dachte, das der Film ihr gefallen könnte.
    Es hat eine Weile gedauert, aber sie hatte jetzt endlich Zeit, sich den Film anzusehen - sie ist begeistert. :applaus


    heute - RTL2 - 20:15 Uhr: "In guten wie in schweren Tagen"


    Der ist so toll. :applaus
    Ich mag den Soundtrack total.
    Gruß :wink
    SarahO