November Wettbewerb: Baut ein Singlehaus nach Vorgabe des Grundrisses

  • Baut ein Singlehaus nach Vorgabe des Grundrisses


    Aufgabe:


    Ihr sollt in euren Simsspiel das Haus möglichst genau nach den Grundriss nachbauen und anschließend einrichten. Bitte beachtet die Größenverhältnisse der Zimmer auf dem Grundriss und die Lage der Türen bzw. Fenster. Auch die "Art" der Räume ist bereits vorgegeben. Farben müssen nicht ins Spiel übernommen werden.


    Der Grundriss:


    (Der Haken links entstand beim Erstellen und ließ sich nicht mehr löschen, also nicht beachten)


    Regeln:


    • Cheats sind erlaubt
    • Downloads wie immer auch
    • max. 8 Bilder ACHTUNG: Eines davon aus der "Vogelperspektive" um den Grundriss zu erkennen
    • es dürfen nicht mehrere Bilder via Bildbearbeitungsprogramm zu einem Bild zusammengefasst werden um so mehr Grafiken online stellen zu können
    • auch sonst keine Bildbearbeitung


    Preise:



    Natürlich gibt es wie immer auch etwas zu gewinnen:
    1. Platz: 150 Simeuros
    2. Platz: 100 Simeuros
    3. Platz: 50 Simeuros


    Die max. Teilnehmerzahl ist wieder 20. Der Wettbewerb endet am 30.11.


    Viel Spaß!

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Um allen die gleichen Voraussetzungen zu gewähren poste hier eben eine PN, die mich erreicht hat inkl. Antwort:


    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Ich bin dabei.......


    Das ist ja nett, allerdings sind solcherlei Ankündigungen hier nicht erwünscht. Wenn man teilnehmen möchte, tut man das bitte einfach und kündigt es nicht vorher an. :)


    Liebe Grüße,
    Gloury

    [center][SIZE=1]*~*Auch wenn mein Herze stirbt, so stirbt doch nie die Liebe zur Musik.*~*[/SIZE]
    [/center]

  • Soo, dann fang ich mal an. Es ist nicht schön geworden aber naja:



    Das ist Sarah Kairo, ein Single, in ihrem kleinen Heim. Sie wohnt dort nun seit ihrem Schulabschluss vor einem Jahr.
    "Ah sie sind da! Ich führe sie am besten herum!"



    "Dies ist mein Wohn- und Arbeitszimmer. Hier habe ich alles was ich für meinen Job als Anwältin brauche: Bücher!"



    "Nun, dort drüben sehen sie die 'Eingangshalle' durch die sie vorhin gegangen sind. Hier ist mein Esszimmer und meine offene Küche. Meine Familie hat mir beim renovieren geholfen. Schön nicht?"



    "Hier halte ich mich am liebsten auf: In meinem Bad! Ich war schon sehr vorsorglich und habe ein zweites Waschbecken gekauft. Naja, gucken sie sich ruhig um!"



    Hier ist mein Reich! Mein Schlafzimmer! Es ist klein aber schauen sie, für mich allein reicht es. Ich muss ihnen noch schnell estwas zeigen, schauen sie..."



    "...Hier, ein Grundriss den ich selbst gezeichnet habe. So - oder so ähnlich - sieht mein Haus von oben aus. Schön nicht?"



    "Nun, sie sehen, ich bin hier wunschlos glücklich. Auf wiedersehen!"


    Ich hoffe es ist nicht so schlimm, das das Wohn- und Arbeitszimmer "vereint" sind. Ich hab mir ziemlich viel Mühe gegeben.

  • soo...hier is dann mal mein beitrag dazu...

    hoffe es is nich so schlimm, dass ich keine story dazu hab *rolleyes*
    so los geht´s:


    Fangen wir mit dem Flur an...immerhin kommt man da als erstes rein^^




    Werfen wir doch einen Blick in die Küche - hm...sieht ja ganz schnieke aus xD




    Nochmal die offene Küche mit Esszimmer - hoffe man sieht den Tisch *g




    Gehen wir doch ins Wohnzimmer...nich schlecht! ^^




    Auch der Arbeitsbereich im Wohnzimmer wird begafft...xD




    Schnell ins Bad...immerhin ist das doch eines der wichtigsten Zimmer!




    Und zu guter Letzt das Schlafzimmer, in dem man seelenruhig schlafen kann... =)




    oh fast hätt´ ich´s vergessen...hier mein Haus aus der Vogelperspektive^^



    ENDE!
    ^^



    hoffentlich hat´s euch gefallen...



    zitat von patrick star: "also ich würd gern drin wohnen..." xD

    [RIGHT]Life is tough, get a helmet.[/RIGHT]

    7 Mal editiert, zuletzt von Zoidberg ()

  • Nun mach ich auch mal wieder mit.
    Ist zwar etwas klein, aber fein xD.


    "Hallo ich heisse Christiane Votex und bin Single, ganz richtig gehört, Single. In meinem Job verdien ich zwar nicht viel, aber das war das einzigste was ich mir leisten konnte. Kommt doch rein."




    "Hier stehe ich im Wohnzimmer, man kann noch ein wenig den Eingangsbereich sehen, den wir uns aber nicht genauer anschauen werden. Die Küche ist leider offen ich hasse es, wenn ich etwas koche und der ganze Gestank in mein Wohnzimmer kommt. Das mieft dann ganz schön stark aus irgendeinem Grund. Dennoch ist es schön."


    "Nun kommen wir zur Küche die auch klein ist. Wie gesagt der Gestank geht ein und aus. Hier in der Ecke ist noch ein Tisch mit zwei Stühlen, falls ich mal Besuch hab. Soviel hab ich hier auch wieder nicht zu zeigen. Ach menno wo ist denn mein Kochbuch, ich hab Hunger."



    "Das ist mein Reich, das sogenannte Schlafzimmer. Es ist zwar etwas klein, nicht nur sondern viel, aber trotzdem kann ich mich hier ausruhen und auch ausschlafen."



    "Der nächste Raum ist das Bad. Hier kann ich mich in der Badewanne ausruhen oder mich auch manchmal von massierenden Wassertropfen berieseln lassen. Ich bin auch extrem ordentlich, nachdem ich gebadet oder geduscht habe, mach ich alles sauber."




    "Das ist der letzte Raum den ich euch zeigen werden kann, mein Arbeits- gleichzeitig auch Erholungszimmer. An Tagen wo ich zu Hause arbeiten darf, hocke ich ziemlich lang am PC, oder auch auf der Liege wo ich mich entspannen kann. Manchmal muss ich auch etwas Zeichnen, dafür gibt es auch diese Staffelei. Das Bild dort, musste ich für die Arbeit malen. Später brauchten sie es nicht mehr, da hab ich es mit nachhause genommen."



    "Das hätte ich fast vergessen, ich dusselige Kuh.(Blöd in die Ecke guck)
    Den Grundriss von meinem kleinen Heim. Ich hatte ja gesagt das es klein ist. Dann verabschiede ich mich gleich mal, ach und bringt mir den Grundriss nachher wieder. Danke!"



    Tja da hat euch Christiane wohl mal ihr Häuschen gezeigt, ich find es noch schön Christiane ;). Also keine Angst haben, den Grundriss wird dir niemand stehlen. xD Und bitte nicht wundern, weil auf dem Grundriss ein Teppich ist und auf dem Wohnzimmerbild keines, sie fand das der ziemlich miefte und warf kurz nach dem Bild den Teppich weg. Sie sagt ja, dass sie ziemlich ordentlich ist. Darum hat es wahrscheinlich auch immer so stark gerochen.


    EDIT: Und das Badezimmer hab ich diesmal voller gestellt,
    obwohl es kleiner war als das andere,
    das beim anderen Wettbewerb mitgemacht hat. :)


    LGruZ sweetmoon die gespannt auf andere Kanditen wartet


    :)

  • "Ach, da seid ihr ja! Ich hab euch schon erwartet - kommt nur rein, dann beginnen wir gleich mit der Hausbesichtigung.



    Beginnen wir gleich im Flur. Hier gibts es nichts Besonderes zu sehen.. außer.. die Bilder hinter mir. Ja, das ist mein Häuschen - ich musste diese Bilder einfach aufhängen! Ich weiß, es ist ein wenig seltsam, aber diese Bilder.. ich habe sie damals unter den Immobilienanzeigen gesehen und mich in dieses Haus verliebt. Ich habe die Fotos also vergrößern und Rahmen lassen. Und eigentlich passen sie doch ganz gut hier her, oder?
    Aber nun kommt doch erstmal richtig rein!

    Darf ich euch gleich meine Küche zeigen? Ich liebe meine Küche - ich koche so wahnsinnig gern! Wundert euch also nicht über meine Kochbuchsammlung..





    Ich mag meine offene Küche - man ist da immer mitten im Geschehen, wenn Gäste da sind. Ich wohne zwar alleine, aber ich lade sehr gerne meine Freunde ein. Meist sitzen wir hier stundenlang und quatschen über Gott und die Welt.

    Aber kommt doch weiter, ich möchte euch gerne mein Wohnzimmer zeigen!



    "Wohn"Zimmer trifft es sehr genau. Hier versuche ich kreativ zu sein, verbringe gemütliche Abende mit einem Glas Wein und einem guten Buch oder arbeite an meinem Schreibtisch. Ach, und meine Kuschelcouch natürlich!

    Und hier gehts auch gleich noch weiter ins Badezimmer. Wenn ihr mir kurz folgen wollt?



    Hier kann ich mich immer wunderbar entspannen. Ich mag Pflanzen, wie euch vielleicht schon aufgefallen ist.. Und im Bad dürfen die natürlich auch nicht fehlen. Das besondere Highlight in diesem Raum ist neben der riesigen Dusche auch noch die Decke. Diese Balken finde ich einfach toll!



    Beim Baden vergesse ich hier oft die Zeit, aber dieses Badezimmer ist doch eine wahre Wohlfühloase, oder was meint ihr?

    Nun, einen Raum gibt es noch. Wenn ihr mir durch die Glastür folgen wollt?



    Genau, mein Schlafzimmer. Mancheiner mag es kitschig finden - all dieses Lila und Violett. Aber ich fühle mich hier wohl. Es hat etwas Leichtes, und doch auch Gemütliches. Ihr wundert euch über den Bären in der Ecke? Der stammt noch aus meinen Kindertagen und begleitet mich nun schon beinahe mein ganzes Leben. An manchen Winterabenden, wenn ich mich doch mal einsam fühlen sollte.. Nunja, ihr wisst vielleicht wie das ist. Das Leben als Single ist toll - aber manchmal.. kann es auch ein wenig einsam sein. Aber hey! Wer weiß, was die Zeit bringt? Ich hab ja schon einige Nachbarn kennengerlernt.. und der nette junge Mann von gegenüber...

    Ach, ich wollte euch ja noch den Grundriss zeigen - der stammt übrigens auch aus der Verkaufsanzeige. Ich habe dieses Haus voll möbliert übernommen. Manchmal muss man eben einfach Glück haben!



    Ach, es freut mich sehr, dass ihr euch die Zeit genommen habt für diesen kleinen Rundgang durch mein Häuschen. Darf ich euch noch etwas anbieten?.. Oh ihr müsst schon wieder los? Wie schade. Naja, schaut doch einfach mal rein, wenn ihr in der Gegend seid - ich würde mich freuen!"

  • Hallo zusammen!

    Ich bin Lucy, und meine Schöpferin hatte die großartige Idee an einem Wettbewerb teil zu nehmen. In dem soll ich euch mein kleines Singlehaus vorstellen. Also ganz ehrlich, begeistert war ich nicht, aber sie hat mir versprochen einen Wunsch zu erfüllen.



    Also, kommt rein in mein kleines Reich, aber putzt euch die Schuhe, ich mag es nicht dreckig.

    Durch den Eingangsbereich, der meiner Meinung nach nicht groß ernennenswert ist, gelangen wir in den ersten Raum. Der erste Blick fällt auf die Essecke, obwohl ich als Model auf meine Linie achten, muss esse ich gerne. Oft lade ich ein paar Freunde oder meine Verlobte zum essen ein. Und das Essen kann dann wirklich lange dauern.



    Ich hoffe, ihr habt die Schuhe geputzt, ihr seht doch, wie sehr es hier glänzt. Etwas, was mir sehr gut gefällt, ist die amerikanische Küche, also offen. Wenn ich koche, kann ich immer noch mit meinen Freunden reden oder wenn ich mal Hilfe brauch, kann ich jemanden rufen. Und durch die gute Ablufthaube riecht es auch nicht sehr stark nach Essen.





    So, wenn ihr mir bitte folgen würdet, ich möchte euch nun mein Wohnzimmer zeigen, das auch mein kleiner Arbeitsplatz ist. Ich lade neue Fotos hoch, suche nach einem Fotoshooting oder informiere mich über die Modewelt.



    Über dem Schreibtisch hängen ein paar persönliche Fotos, zum einen ich mit einem sehr guten Freund und dann mit meiner wunderbaren Verlobten Sabine. Leider sehen wir uns nicht oft, wir führen eine Fernbeziehung.

    Dann wollen wir mal in mein Schlafzimmer, Achtung: Mädchenalarm, ihr werdet gleich sehen warum. Da wären wir: tadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! Ein Traum in rosa!



    Eben ein typisches Mädchenzimmer. Ich liebe diese Farbe. Wenn ich gerade nicht meinen Schönheitschlaf halte, dann lese ich ein gutes Buch oder träume von meiner Süßen, von der ist übrigens auch der rosa Hase auf dem Stuhl. Ganz schön kitschig was?



    Und wenn ich dies mal gerade nicht mache, dann ratet mal wo ich bin?! Folgt mir, ihr werdet schon sehen.
    Genau!!! In meinem Bad. Hier halte ich mich am meisten auf und mache mich schön.



    Oh Entschuldigung, das ist so ein Tick von mir, wenn ich einen Spiegel sehe muss ich erst mal mein Aussehen überprüfen. *lächel*

    Also, wie gesagt, auf diesen Raum bin ich sehr stolz. In der Bade Wanne kann ich mich entspannen und den Feierabend genießen, so ein Leben als Model kann recht anstrengend sein.





    Ja dann, das war es mein kleines Reich. Ich hoffe es hat euch gefallen und ihr werdet fleißig für meine Schöpferin PsychoticKitten stimmen. Damit ihr nicht vergisst wie mein Häuschen aussah gebe ich euch noch ein Foto mit dem Grundriss mit.
    War schön euch hier zu haben aber nun möchte ich meine Ruhe ja? Bis dann, kommt gut nach Hause! *wink*


  • So, ich melde mich also auch mal wieder nach langer Zeit!
    Aber ich fang mal lieber gleich an:



    "Hallo, mein Name ist Ashley Stuart. Ich möchte euch heute durch mein kleines Haus führen, in dem ich alleine lebe. Einige würden mich vielleicht auslachen. Aber ich bin 21 Jahre alt und hatte noch nie einen Freund. Aber wozu? Ich habe eine wundervolle Familie und ein sehr schönes Haus. Oh! ich merke schon, dass ich von Thema abweiche. Los geht's mit der Führung!"




    "Als Erstes zeige ich euch mein kleines aber feines Schlafzimmer. Es ist abends echt toll hier. Wenn ich hier liege und ein Buch lese. Ich brauche dann keine Lampe, weil die Sonne beim Sonnenuntergang direkt in mein Zimmer scheint. Und wenn ich mich dann auch noch auf der Couch breit machen kann, dann kriegt man mich da auch nicht so schnell runter! Aber machen wir weiter. Wir haben noch ein paar Räume, die wir uns angucken können!"




    "Hier seht ihr mich in meinem kleinen Paradies! In meiner schicken Küche. (Ich finde sie wirklich schick!) Wie ihr anscheinend seht, verbringe ich die meiste Zeit hier nicht mit dem Kochen von irgendwelchen Gerichten sondern von Kaffee. Es ist vielleicht nicht die größte Küche, aber für einen Single wie mich reicht es! Los, es geht weiter!"




    "Das ist meine Stube, die direkt an die Küche angrenzt. Manchmal ist es echt schön, sich nach einem langen Tag auf die Couch zu legen und einfach zu relaxen. Aber der Fernseher ist nicht alles in diesem Zimmer. Es gibt unter Anderem auch noch den Esstisch in der Ecke. Und die Stühle natürlich! In der Küche war für die Essecke nicht mehr genug Platz! Und auch in meiner Stube sind nicht so viele Möbel. Aber wie schon gesagt: Für mich reicht es."




    "Auf diesem Bild seht ihr mich in meinem Arbeitszimmer. Hier verbringe ich nicht so viel Zeit. Außer wenn ich ein Buch holen möchte, denn hier steht mein einzigstes Bücherregal. (Uups! Es sind zwei!) Ab und zu lese ich auch hier ein Buch, aber ich mache es mir lieber auf meinem Bett bequem."




    "Das ist ein Teil meines Bades. Mein Bad ist wirklich sehr groß und, wie ich finde, sehr schön dekoriert. Ich kann in der Badewanne wirklich sehr gut entspannen. Manchmal bleibe ich stundenlang in diesem Bad. Okay, was erwartet man denn von einer Frau wie mir? Das ist schon fast ein teil meiner Persönlichkeit!"




    "Weiter geht's mit dem anderen Teil meines Bades. Da steht eigentlich nur meine Toilette. Und mein Lieblingsplatz in diesem Raum: Der Spiegel! Okay... Das war übertrieben. So schlimm bin ich auch wieder nicht! Aber das wars erstmal mit meiner Führung. Ich hoffe, mein kleines Haus gefällt euch!"




    (und hier noch der Grundriss)




    Okay, ich möchte mich erstmal für diese ziemlich bescheidene Fotoqualität entschuldigen. Am Spiel liegt es nicht!
    Und im ersten Foto: bevor ihr euch wundert, das ist ein flaches Dach. Weil da ja nix weiter zu sehen ist!


    Hoffe, es gefällt euch trotzdem!
    Eure Chazy!

    Einmal editiert, zuletzt von Nyala () aus folgendem Grund: Bilder waren nicht zu sehen!

  • So ich möchte auch mal mein Glück versuchen und am Wettbewerb teilnehmen.




    Hier Blick auf das Wohnzimmer mit Arbeitsplatz, Fernseher und einem offenen Kamin.




    Blick vom Arbeitsplatz aus




    Die Küche




    Arbeitsfläche der Küche mit Blick auf die kleine Essecke




    Badezimmer




    Badezimmer mit Blick auf die Dusche




    Schlafzimmer mit Arbeitsplatz und Bett




    Und natürlich der Grundriss



    Hoffe es hat euch gefallen



    MFG
    Simgo

    [center][SIZE=7][SIGPIC][/SIGPIC][/SIZE][/center]

    [center][SIZE=1]Wettbewerb [/SIZE][SIZE=1]Ein Penner braucht Geld[/SIZE][/center]
    [center] [SIZE=1]Simgo's creations[/SIZE][/center]

    [SIZE=1]Foreman: "Isn't treating patients why we became doctors?"[/SIZE]
    [SIZE=1]House: "No, treating illnesses is why we became doctors. Treating patients is what makes most doctors miserable."[/SIZE]

    Einmal editiert, zuletzt von simgo ()


  • Dies wird ein kleiner Rundgang über das Haus von Mira Haper werden. Lider kann sie nicht dabei sein da sie arbeitet. Sie war aber so lieb und lies mich Fotos machen
    Hier ist der Grundriss ihrer Singlehauses, sie ist erst vor kurzem von zu Hause ausgezogen und konnte noch nicht ihren Garten einrichten.


    Weiter geht es mit der Küche.


    Danach geht es ins Esszimmer.


    Im Wohnzimmer befindet sich eine Bar. Hier kann man tolle coklails mixen.


    auf der Gegenüberliegenden Siete ist eine Gemütliche Ecke. Hier kann man sich Abends schön vor dem Fernsehr gemütlich machen.



    Wenn man durch die nächste Tür geht kommt man ins Bad. Wenn man sich die Badewanne ansieht möchte man glatt ein Schaumbad nehmen.



    Und das letzte Zimmer ist das Schlafzimmer.


    Natürlich darf das Bett nicht Fehlen. Wenn ich mir das so ansehe möchte ich schlafen gehen...

    Das wars auch schon mit dem kleinen Rundgang durch das Haus von Mira Haper, ich hofe ihr hattet genauso viel Spaß wie ich ^^
    Tschüss


  • Hallo, ich mache das zum ersten mal und hoffe es wird euch gefallen ;)


    Hi, ich bin Gabriella Montess! Und, ja ich bin Single, aber glücklich! KOmmt doch rein, ich zeige euch mal mein Haus.


    Das ist mein Wohn-/Arbeits-Zimmer! Und ich liebe es! Ich sitze oft am Feuer würde mich und spüre zugleich die frische Luft die durch das Fenster kommt.


    Und mein Bad! Mir gefallen diese Sandfarben .... naja ich muss ja zugeben dass die Theken vollgestellt von Schminke sind aber ich mag´s! Das wichtigste ist doch dass man sich wohlfühlt!


    Hier sieht ihr mein Schlafzimmer.



    So jetzt hab ihr schon viel gesehen. Ich habe hunger. Ab in die Küche!!


    Hier esse ich am liebsten:


    Und noch von Oben:


    Dann byebye ich hoffe euch hat es gefallen!

  • ich mache auch mit! Bilder kommen morgen!
    Gruß :)


    Bitte keine Vorankündigungen. Einfach den Beitrag posten...



    Huhu!


    Ich mal eine Frage...
    Dürfte es in dem Haus eine Treppe in ein oberes Stockwerk geben?
    Natürlich würd eich nur die unteren, hier erklärten Räume darstellen etc.


    Kitty


    Nein, bitte keine Treppe. Es gibt auch keine im Grundriss und alle anderen haben die Räume auch ohne Treppe gestalten müssen. Soll ja fair bleiben...

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • muss man die Bodenfarbe so machen, wie es auf dem Bild dort vorgegebe ist?


    Bitte genau lesen. Im Anfangsposting steht:

    Zitat

    Bitte beachtet die Größenverhältnisse der Zimmer auf dem Grundriss und die Lage der Türen bzw. Fenster. Auch die "Art" der Räume ist bereits vorgegeben. Farben müssen nicht ins Spiel übernommen werden.

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Moin Moin! :D


    Ich mach mal mit


    Also:
    Erstmal das Haus von oben


    Wir besuchen Alina Adamczyk heute in ihrem neuen zu Hause.


    "Hallo!" begrüßt sie uns, "Ich bin Frau Adamczyk. Sie können mich aber ruhig nur Alina nennen."
    Sie führt uns durch das Haus.


    "Das ist mein Wohnzimmer, ich lese oft Zeitung hier."
    Sie zeigt uns ein Bild.


    Dann gehen wir weiter und sehen auch gleich das Esszimmer.
    "Bedienen sie sich an meinen leckeren Apfel-Zimt Crossaints!"







    Danach zeigt sie uns ihr Arbeitszimmer.
    "Warum stehen hier lauter Instrumente herum? Es ist doch ihr Arbeitszimmer." fragen wir.
    "Das hat einen Grund: Ich bin Musikerin. Leidenschaftlich." antwortet sie.




    Sie zeigt uns ihr Badezimmer.




    Dann zeigt sie uns ihr Schlafzimmer. Man hat sie es gemütlich hier!





    Danach zeigt sie uns ihre Küche. (sorry für den diamanten)
    Sie ist eine gute Köchin sagt sie uns.



    Der Tag neigt sich dem Ende und wir verabschieden uns von Alina.
    Sie ist sehr sympathisch.

    3 Mal editiert, zuletzt von warszawianka. () aus folgendem Grund: zu früh abgeschickt... ergänzung

  • Beginnen wir mit der offenen Küche. Die Einrichtung ist warm und gemütlich gehalten, von den pinken Wänden über den Naturholzboden bis hin zu den Holzschränken



    Das krasse Gegenteil davon ist das Bad. Modernste Sanitäreinrichtungen, kombiniert mit einigen klassichen Elemente wie dem Kamin, den romantischen Stores dem Lüster.




    Auch im Esszimmer setzt sich mit japanischer Einrichtung der minimalistische Stil fort, der jedoch auch auch wieder aufgelockert wird; hier durch das verkleidete Fenster im asiatischen Stil.



    Ganz anders geht es im Schlafzimmer weiter.
    Warme Hölzer, weiche Stoffe und Lichter und viel Platz nicht nur zum schlafen sondern auch zum lesen und träumen.



    Auch das Wohnzimmer ist hauptsächlich zum Wohlfühlen da.
    Zwei weiche Sofas, der flauschige Teppich, das Panoramafenster und der große, gemauerte Kamin....



    .... laden wunderbar zu romantischen Stunden am Abend ein, bei denen man zusammen aufs Meer hinausschaun kann



    (Im Singelhaus leben heißt ja noch lange nicht alleine zu bleiben)


    Und so sieht das ganze von oben aus: