Schminktipps

  • Wtf ich hab 'ne Antwort und bin angeblich ein warmer Farbtyp. Wegen gelben Unterton und so. Das ist mir bei Foundation auch schon aufgefallen aber Koralle steht mir zum Beispiel eigentlich gaaaarnicht.
    Naja. Mal sehn. :misstrau

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Du. Warm. Aha. :misstrau


    Ich fand es ja schon drollig, wie sie auf dem Blog nen Zitronengelben Stift von P2 als warm bezeichnet haben.


    Ich kann dir den Farbtypthread bei den Beautyjunkies empfehlen, die sind da sehr akribisch. Allerdings weniger begeistert von Leuten, die sich nur deshalb anmelden und dann wieder verschwinden, nur so als Tip. .

  • Jetzt sind also auch schon Sachen, die ich nur empfohlen hab, automatisch falsch :roftl


    Miri, es gibt warme und kalte Koralle-Töne. Jede Farbe gibt es als warm und als kalt; blau und rot ja auch.
    Sei dankbar wenn du warm bist, du hast wirklich ne viel größere Auswahl.

    [CENTER][SIZE=1]The glove compartment is inaccurately named
    And everybody knows it
    So I'm proposing a swift orderly change
    Because behind it's door
    There's nothing to keep my fingers warm
    And all I find are souvenirs from better times[/SIZE][/CENTER]

  • simplydead schrieb:

    Jetzt sind also auch schon Sachen, die ich nur empfohlen hab, automatisch falsch :roftl


    Miri, es gibt warme und kalte Koralle-Töne. Jede Farbe gibt es als warm und als kalt; blau und rot ja auch.
    Sei dankbar wenn du warm bist, du hast wirklich ne viel größere Auswahl.



    Es hat doch keiner gesagt, dass es automatisch Falsch ist. Miri und Slayer waren ja nur Skeptisch, wegen des Farbtypes. Darf man das nicht sein? Muss ja nichtmal deren Fehler gewesen sein, kann ja nur auf dem Bild so gewirkt haben. (ich nehem an, man schickt ein Bild ein und daraufhin sagen die dir das.)
    Also ich denke, dass war jetzt keinerelei Angriff auf deine empfehlung ;)

  • Ich komm mit diesem ganzen kalt/warm eh nicht so ganz klar. Habe jetzt aber festgestellt, dass der koralle-farbende Lippenstift doch garnicht so scheiße aussieht, liegt glaub ich eher daran, dass ich kein Rosa/pink/bla auf den Lippen an mir mag.


    Finde es aber teilweise seeeehr schwierig Farben eindeutig als kalt/warm zu definieren.

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Hmm also ich habe mich daran gewöhnt. Liegt vll auch daran, dass ich sowieso viel mit Farben rumspiele, nicht nur auf meinem Gesicht, sondern auch beim Zeichnen XD
    Wenn du ein warmer Typ bist, steht dir eh kein pink auf den Lippen (angeblich. Ich mag aber als kalter Typ Braun auf den Lippen eigentlich sehr gerne)
    Koralle hat ja einen leichten orange-Stich. Weswegen es eine warme Farbe ist. Je mehr eine Farbe ins gelb geht, desto wärmer ist sie. Ich stell mir immer vor, welchen Unterton die Farbe haben könnte, blau oder gelb. Das klappt bei mir zumindest XD
    So nach dem motto, man lege eine transparente Farbe über einen gelben/blauen Untergrund.

  • Nachdem ich mich heute noch mal mit meiner Sleek-Palette und meinen Lippenstiften auseinander gesetzt hab, kann ich wohl sagen (auch nach Einschätzung von meiner Mutter :D) der warme Kupferton natürlicher und besser als das dunkelblau (was mich recht blass macht) aussieht. Aber ich kann jetzt nicht mit Bestimmtheit sagen, oh mein Gott sieht das schrecklich aus, und lässt mich krank wirken.
    Bei den Lippenstiften finde ich das schon schwieriger...weil's da auch immer seeehr auf das Licht ankommt. Aber grundsätzlich sehen da auch warme Farben weniger angemalt wie kalte Farben aus.


    Schon faszinierend. Auch wenn ich echt Hemmungen hätte, z.B. einen teuren Lippenstift zu kaufen, ohne ihn vorher an mir gesehen zu haben. Was muss mich da nur geritten haben, als ich mir den Creme d'nude zugelegt hab :misstrau. Hatte ich wohl ziemlich großes Glück...

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Ich versteh immer noch nicht wie so ein aschiger Haaransatz mit nem Herbst zusammengehen kann, aber wichtig ist ja daß du dich damit gut fühlst und den Eindruck hast es funktioniert.
    Dunkelblau und Kupfer ist im Vergleich halt schon böse, weil dunkelblau viel heftiger ist als sowas zahmes wie kupfer.


    Creme d'nude ist ja recht neutral, vorallem durch diese halb-durchsichtige Textur.

  • Wobei ich auch Bilder hab, wo mein Ansatz garnicht aschig ist sondern nen goldigen Unterton hat. Gott. ich find das auch alles einfach nur unglaublich verwirrend und kompliziert :misstrau

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Gibts eigentlich KRON noch irgendwo? Karstadt oder so? :kopfkratz
    Ich hätte ja voll den krassomatico Blogpost in petto, aber wenn Kron so total pleite ist, ist das eher ein Schuss in den Ofen.


    grad man nachgelesen:

    Hmm also ich habe mich daran gewöhnt. Liegt vll auch daran, dass ich sowieso viel mit Farben rumspiele, nicht nur auf meinem Gesicht, sondern auch beim Zeichnen XD
    Wenn du ein warmer Typ bist, steht dir eh kein pink auf den Lippen (angeblich. Ich mag aber als kalter Typ Braun auf den Lippen eigentlich sehr gerne)


    Och, ich bin ein Frühling und mir steht so krachiges Magenta alla YSL Rose Cult sehr gut, solang es nicht zu blau ist.

  • Eine Frage: Trägt man Concealer über oder unter der Foundation auf? In den Youtube-Videos machen sie's immer über dem Make-Up, aber jetzt hab ich das mal gegoogelt, das heißt es man machts drunter..Ich bin verwirrt.


    Wie macht ihr's?


    Ich möcht nen Concealer verwenden um Pickel abzudecken..wie mach ichs dann am besten?

  • Ich machs immer drüber, damit man mit der Foundation nicht den Kram wieder 'wegschiebt'. Zuletzt halt Puder zum Fixieren... joa. Klappt bei mir zumindest immer ganz gut (auch wenn mein Concealer gerade SCHEISSE ist -.-).


    Was für einen benutzt du?
    Maybelline hats irgendwie drauf immer meine Concealer aus dem Sortiment zu nehmen.

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Ich machs genau wie Miri: Foundation-Concealer-Puder... Und am liebsten benutz ich den 2in1 Concealer von Manhattan (auch wenn ich davon den Puder nicht unbedingt bräuchte) mit dem sehe sogar ich einigermaßen wach aus ^^
    Edit: auch zum Pickel abdecken ist der 2in1 wirklich super geeignet, einfach mit nem pinselchen bisschen einmassieren und mit puder fixieren. Mit anderen Concealern hatte ich oft das Problem, das sich eine Art "Kranz" um den Pickel abgesetzt hat. Das passiert mir mit dem von Manhattan nicht mehr *juhu*

  • Ich hab eben gegoogelt und dann das gefunden. (Bei den Profi-Tipps unten) Kommt also auf den Concealer an :)
    Ich hätte spontan unter der Foundation aufgetragen, aber ich nutze einen cremigen Concealer... Mal wieder schlauer geworden :)


    Achtet ihr eigentlich darauf, dass eure Produkte frei von Tierversuchen sind? Bin heute über einen Artikel gestolpert, das hat mich irgendwie wachgerüttelt und mir ein schlechtes Gewissen eingebracht :(

    [CENTER][SIZE="1"][COLOR="#a0522d"]life is what happens when you're busy making other plans.[/COLOR][/SIZE][/CENTER]

  • Die Sache mit den Tierversuchen ist ja eh, dass selbst wenn die Marken selbst keine machen, sie unter Umständen aber Testergebnisse kaufen.
    Von daher ist es glaub ich heute schwierig, etwas zu finden, was noch nie an Tieren ausgetestet wurde, leider.
    Ich achte ehrlich gesagt nicht vordergründig drauf.

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Ja, ich achte drauf. Klar, wie Miri schon sagt, irgendwann wurde wohl alles mal an Tieren getestet, aber heutzutage muss und sollte man das nicht mehr unterstützen. Also bei mir kommt nichts ins Haus mit Tierversuchen ;)


    EDIT: Außer es ist ein Produkt zu dem es nichts vergleichbares auf dem Markt gibt. Das gibts aber in meinen Augen so gut wie nie.

    [SIZE="1"][center]
    Wohin gehen Gedanken, wenn man sie verliert?
    Wie klingt ein Lied, wenn es niemand hört?
    [RIGHT]Die toten Hosen - Ertrinken[/RIGHT]
    [LEFT][x][/LEFT]
    [/CENTER][/SIZE]

  • Hm, es soll doch Listen geben, wo drauf steht, welche Firmen tierversuchsfrei produzieren. Klar, alles wurde schon mal getestet, aber diese Firmen sollen scheinbar mit Inhaltsstoffen arbeiten, die nicht erneut getestet werden müssen oder so. Mac soll da aber nicht zu gehören, was mich ziemlich enttäuscht...
    Bisher habe ich auch nicht so darauf geachtet, würde dies aber schon gerne tun, wenn es die Möglichkeit schon gibt. Nur frage ich mich, wie ich das erkennen kann. Vichy soll ja Tierversuche machen, sehr doof, denn von allen Shampoos die ich je gegen meine Psoriasis genutzt habe, nutzt nur dieses was -.-

    [CENTER][SIZE="1"][COLOR="#a0522d"]life is what happens when you're busy making other plans.[/COLOR][/SIZE][/CENTER]


  • Was für einen benutzt du?


    Ich hab mir einen von MAC den Studio Finish Concealer in NC 15. Normalerweise hab ich bei MAC NW 15, aber ich hab im Internet gelesen, dass man bei Concealer um Pickel abzudecken NC nehmen soll, weil das irgendwie das rot vom Pickel neutralisiert..jetzt hab ichs mal ausprobiert, aber irgendwie schauts doof aus. Es passt einfach nicht zum Hautton. Jetzt hab ich den Concealer unten drunter aufgetragen, und s Make UP drüber (Studio Fix Fluid von MAC). Das Problem dabei ist, wie's schon jemand gesagt hat, dass man dabei den Concealer wieder etwas verschiebt oder wegwischt..Wenn ich den Concealer aber übers Make Up mache siehts blöd aus, weil der Farbton nicht 100 pro passt. :( Ich muss dazusagen, dass ich den Concealer teilweise auch großflächiger verwenden möchte, um rötungen am Kinn abzudecken...Man sollte eben doch nicht aus dem Internet besellen :rolleyes
    Kennt sich jemand mit den "MAC-Nummern" aus? Brauch ich dann beim Concealer auch NW 15 (trotz Abdecken von Pickel)?


    Edit: auch zum Pickel abdecken ist der 2in1 wirklich super geeignet, einfach mit nem pinselchen bisschen einmassieren und mit puder fixieren. Mit anderen Concealern hatte ich oft das Problem, das sich eine Art "Kranz" um den Pickel abgesetzt hat. Das passiert mir mit dem von Manhattan nicht mehr *juhu*


    Jap..das mit dem "Kranz" um den Pickel kenn ich auch. :( Stört mich total..vielleicht muss ich das Concealer auftragen einfach noch besser üben..:rolleyes



    Ich achte generell schon darauf, Produkte zu verwenden ohne Tierversuche. Allerdings schaff ich das nicht überall. Aber beim Duschgel, Haarshampoo und so Zeugs achte ich schon drauf. Bei dekorativer Kosmetik EHER nicht. Allerdings kaufe ich zum Beispiel keine Produkte von L'oreal oder Nivea, da ich ziemlich sicher bin, das die mit Tierversuchen arbeiten. Ich finde es sehr schwer, generell festzustellen, ob eine Firma Tierversuche macht oder nicht.
    Ich hab letztens bei M. Asam nachgefragt, ob sie Tierversuche machen, dann haben sie mir zurückgeschrieben, so quasi: natürlich nicht, Tierversuche seien in der Kosmetikindustrie schon lange verboten..aber das würde ja heißen, dass kein Hersteller mehr Tierversuche macht. Und das ist ja wohl definitiv nicht der Fall..