Eure ersten Eindrücke zu Lebensfreuden

  • Hier könnt ihr euch ausführlich über das neue Erweiterungspack auslassen.


    Es sind sowohl positive wie auch negative Meinungen erwünscht.
    Was gefällt euch an dem neuen Add on?
    Was ist nich so euer Fall?
    Vermisst ihr etwas oder habt ihr es euch etwas anders vorgestellt?


    Immer her mit euren Meinungen :D.



    PS: Vielleicht schafft es der ein oder andere Post sogar als Artikel auf die Startseite ;).
    Daher wäre es schön wenn ihr das ganze etwas ausführlicher erzählt und nicht nur "gefällt mir" schreibt^^.

  • Gut, dann mache ich mal den Anfang. :)

    Habe das Spiel seit gestern Abend, da es schon bei Kartstadt erhältlich war. Allerdings konnte ich es erst sehr spät installieren und kam so erst heute dazu es anzuspielen. Grundsätzlich gefällt mir das Addon sehr gut. Die Neuerungen sind, soweit ich sie bisher sehen konnte, wirklich gelungen. Mir haben es vor allem die neuen sozialen Aktionen zwischen Paaren, sowie Eltern und Kindern angetan. Da gibt es wirklich eine Vielzahl von neuen Interaktionen, vom "Autofahren beibringen" über "Gutenachtgeschichte erzählen" bis hin zum "Blumen schenken" und und und. Außerdem hat man die Gruppenaktivitäten etwas verfeinert. Pärchen können Dates haben, die dann auch nur zwei Personen betreffen und ganz andere Kriterien erfodern. Zudem kann man an vielen neuen Orten techtelmechteln oder ein Baby machen - zB in der Dusche und auch im Baumhaus.

    Außerdem sind die Teenies - je nach Charaktereigenschaften - wirklich stressig, haben ständig Launen (ich denke die sind ähnlich der Mitlifecrisis bei den Erwachsenen), während denen sie sehr schlecht gelaunt sind und ziemlich fragwürdige Sonderwünche haben (Leute verprügeln, von der Polizei nach der Ausgangsperre erwischt werden oder Freundschaften beenden). Diese werden dann, wie die Wünsche bei der Midlifecrisis, höher belohnt, müssen aber auch während der Dauer der Launenphase (12 Stunden) erfüllt werden. Zudem verzapfen sie ständig selbstständig Streiche und anderen Blödsin, was immer wieder Ärger mit den Eltern gibt. Da kommt dann entweder nur Zoff bei raus, den man dadurch beenden kann, dass man viel im Haushalt hilft oder gar Hausarest. Die Internatzeiten sind Rabbitholes, man sieht also nicht was die Teens dort treiben. Sie sind aber mehrere Tage weg und kommen entweder zum Abschlussball oder zum Ende der Schulzeit wieder nach Hause. Ebenfalls sehr gelungen sind die außerschulischen Aktivitäten, bei denen sich kostenlos ausgewählte Fähigkeiten aufbauen lassen.

    Bisher konnte ich eigentlich nur einige Dinge aus der Teeniezeit, aus der Kinderzeit und ein kleines Bisschen aus der Erwachsenenzeit ausprobieren. Soweit ich es bisher einschätzen kann, wird das Gameplay durch die neuen Aktionen aber tatsächlich etwas abwechslungsreicher. :) Was etwas nervt sind die gesammelten Erinerungen, die automatisch in ein Album geklebt und gleichzeitig auch jedes Mal oben im Infofeld gemeldet werden. Pro Tag sind das nämlich pro Sim um die 10 bis 20 - ständig ploppt also etwas auf. Leider kann man die Meldungen nicht deaktivieren. Schade finde ich es, dass es scheinbar keine neue Nachbarschaft gibt und die Menge an dazugekommenen Kleidungsstücken hält sich auch stark in Grenzen. Es soll aber wohl auch neue Schwangrschaftskleidung geben - wie ich bei Facebook gelesen habe.

  • Ich hatte mir das Spiel auch vor ca. einer Woche vorbestellt und habe mich gefreut es heute in Empfang nehmen zu dürfen :)
    Mein erster Eindruck ist...naja...es geht so...
    Also dass nicht wirklich viel Neues dazu kommt, war ja eigentlich von Anfang an klar, aber irgendwie bin ich trotzdem etwas enttäuscht.
    Mit am meisten hatte ich mich ja auf die Kinderwagen gefreut, weil ich bei Sims schon immer Kinderwagen vermisst habe. Allerdings hatte ich gedacht dass man die Kinder auch mal einfach so in den Wagen setzen kann, auf einem Gemeinschaftsgrundstück oder so, vor allem damit sie dort auch schlafen können,weil das ja das einzige Bedürfnis der Kinder ist, das man unterwegs nicht befriedigen kann.
    Aber der Kinderwagen ist eher nur ein Fortbewegungsmittel, man kann spazieren gehen und zu einem Gemeinschaftsgrundstück damit gehen, naja das wars eigentlich.
    Das mit diesen Kinderritterspielchen ist meiner Meinung nach mal wieder etwas übertrieben worden, es gibt sogar Wandlampen in Form eines Ritterturms.
    Das neue Erinnerungssystem ist ganz okay, aber auch übertrieben, es werden sogar Sachen wie "das erste Mal zur Buchhandlung" gegangen oder sowas in dem Erinnerungsalbum abgespeichert und jedes Mal erscheint dann oben, wie schon in der voherigen Antwort erwähnt, ein Fenster wo steht was der Sim erlebt hat, was auf Dauer denke ich mal ziemlich nerven wird.
    Alle Sachen habe ich natürlich noch nicht ausprobiert, man kann jetzt Kinder und Teenies zum Beispiel aufs Internat schicken und mit einer eigenen Videokamera Filmchen drehen.
    Die neuen Gegenstände für Kinder sind zum Teil echt süß, es gibt jetzt eine Wippe Sandkästen,Baumhäuser usw. das ist schon ganz cool, aber für ein ganzes Erweiterungspack finde ich das schon ziemlich wenig, vor allem wenn man das mal mit Reiseabenteuer vergleicht, was genauso viel gekostet hat und da sind drei Welten dazu gekommen, neue Interaktionen und neue Gegenstände.
    Die neuen Interaktionen sind ganz gut, jetzt gibts z.B. "Geschenk machen", "Kissenschlacht", "Gutenachtgeschichte vorlesen" usw., aber sind jetzt auch nicht soo viele.
    Fazit: Es ist ganz nett um ein wenig Abwechslung ins Spiel zu bringen, vor allem ist es sehr "kinderfreundlich", also endlich mal mehr Möglichkeiten für Kinder, was ich gut finde, aber es ist schon ziemlich wenig für ein neues Erweiterungspack, das auch noch genauso viel kostet wie die Voherigen :misstrau

  • Leider kann man die Meldungen nicht deaktivieren.



    Ich hoffe das ich hier auch antworten darf^^.
    Aber das Fenster was sich öffnet wenn eine Erinnerung gespeichert wird lässt sich sehr wohl abstellen^^, unter den Optionen, im dritten Reiter steht was von "Erinnerungsbenachrichtigung aktivieren", da einfach den Haken raus machen.


    Lg

  • Klar darfst du hier antworten :D


    Ich war wohl auch gestern ein wenig blind gewesen, wo ich es angespielt hab, aber danke für den Tipp.



    Bitteschön *g*.


    Also ich finde das Addon toll, bis jetzt konnte ich glaube ich auch nur einen Bug entdecken und zwar kann ich bei Sims die schon da sind keine Körperbehaarung drauf machen. Aber die ganzen Aktivitten die es für Kinder und Teens gibt sind toll. Am besten gefallen mir die Internate, Schulausflüge und die Ausserschulischen Aktivitäten. Den Imaginären Freund konnte ich bis jetzt noch nicht ausprobieren, aber was ich gelesen habe finde ich wirklich blöd. Das man den z.b. nicht verkaufen kann wenn er nciht zum Kind wurde sondern immer noch diese Puppe ist. Anscheinend ist er auch ständig dann im Intentar des Kindes das mit ihm spielt und wird jede freie Minute rausgenommen...:/. Achja da gibts noch was sehr nerviges und zwar : meine Simin hat ein paar Sachen wie Edelsteine im Inventar die ich aufheben wollte um sie dann zu verkaufen, aber das blöde ist das ich sie nicht verkaufen kann, ich hoffe das wird irgendwie behoben^^.

  • Also ich wollte auch mal ein paar kleine Eindrücke von mir los werden, leider bin ich im Erforschen des gesamten Addons noch nicht sehr weit gekommen, aber das was ich bisher gesehen habe ist der Hammer.


    Ich habe eine Happy-Family mit 6 Kindern, sind alles Schulkinder unterschiedlichen Alters. Ich finde das Baumhaus total toll, auch Sandkasten und diese Wasserplansch-Rutsche sind klasse, aber am besten und da danke ich den Entwicklern wirklich sehr dafür sind die Etagen- und Doppelstockbetten. Jeder kann sich vorstellen wie schwer es ist bei 6 Kindern genügen Platz zu haben, da kann nicht jeder sein eigenes Zimmer haben, und ein anderes Kind muss halt in ein sehr kleines Zimmer ziehen, was höchsten mal die Waschkammer war, doch durch die neuen Betten kann man nun den Raum besser nutzen, wirklich großartig.


    Meine Kinder haben auch schon ein paar Ausflüge gemacht, Gefängnis, Mausoleum, Forschungslabor. Da bringen die auch kleine Souvenirs mit nach Hause.
    Auch die Streiche von den Kindern sind sehr witzig, so hat der Sohn seiner Mutter schon mal Farbe in die Dusche gebastelt und die Mutter hatte dann kurz nach dem Duschen Türkisfarbene Haare. Sehr witzig und bringt, zumindest bei mir ein tolles Ereignis für die Laune, kann mir aber vorstellen, das humorlose Sims solche streiche nicht toll finden.
    Die Kissenschlachten sind auch toll, aber wehe es haut einer zu doll mit den Kissen zu, dann könnte das weniger gut für die Zwischenmenschliche Beziehung sein.
    Mein absoluter Favorit der neuen Interaktionen ist aber das Geschichten vorlesen. Sobald die Kinder langsam müde werden können sie Mama oder Papa darum bitten ihnen vorzulesen, oder Mama oder Papa bieten es dem müden Kind an.
    Das Kind krabbelt dann ins nächst gelegene Bett (egal obs das Bett der Eltern oder das vom Geschwisterchen ist) und das Elternteil holt das Buch entweder aus dem Bücherregal oder hats sogar noch selbst im Inventar, man kann nämlich auswählen, welches Buch vorgelesen werden soll. Mama/Papa setzen sich dann zu dem Kind auf die Bettkante und lesen solange bist das Kind schließlich einschläft, dann gibt es einen Gute-Nacht-Kuss für das Kind. Das ist wirklich sooooo süß.


    Auch ganz toll ist das Techtelmechtel in der Dusch und die Aktion "In die Sterne schauen" die ein Pärchen miteinander ausführen. Das führt dann zu einer "Romanze unterm Sternhimmel" was die Laune auch wieder beflügelt.
    Das mit dem Erinnerungsalbum ist auch ganz schick gemacht, allerdings lösche ich bisher bei mir die Erinnerungen die ohne richtiges Foto abgespeichert wurden wieder heraus, irgendwann wenn ich ein Kind wirklich von der Geburt an spiele werde ich es mal drin lassen und schauen wieviele Erinnerungen da zusammen kommen, aber im Moment, wo ja alles mitten drin beginnt werden nur die Fotoerinnerungen bei mir im Album gelassen.
    Bisher bin ich wirklich sehr begeistert von diesem Addon, auch wenn ich noch lange nicht alles entdeckt habe.

  • Bitteschön *g*.

    Also ich finde das Addon toll, bis jetzt konnte ich glaube ich auch nur einen Bug entdecken und zwar kann ich bei Sims die schon da sind keine Körperbehaarung drauf machen. ^^.




    Hi, habs nur kurz mal angespielt - daher noch kein Feedback hier - aber die Körperbehaarung kann man bei einem bereits erstellten SIM drauf machen. Wenn man das "Aussehen ändern" macht kann man auch Körpebehaarung ändern. Kam gestern zufällig drauf, als ich nur die Frisur ändern wollte ;)

  • Hi, habs nur kurz mal angespielt - daher noch kein Feedback hier - aber die Körperbehaarung kann man bei einem bereits erstellten SIM drauf machen. Wenn man das "Aussehen ändern" macht kann man auch Körpebehaarung ändern. Kam gestern zufällig drauf, als ich nur die Frisur ändern wollte ;)



    Hab ihn ja auch an den Spiegel geschickt nur wenn ich "fertig" bin ihn zu Stylen und es wieder ans spielen geht ist die Behaarung wieder weg...:/. Mal sehen vielleicht ändert sich das wenn ich den Patch 1.22 drauf mache, den habe ich sicherheitshalber erst mal weggelassen weil viele Probleme mit dem haben..

  • Mein Eindruck ist durchwachsen. Baumhäuser, Hüpfkästchen usw. machen durchaus Spaß. Kinderwagen und Puppe auch, allerdings waren die weg, nachdem ich den Haushalt gewechselt hatte. Das ist ärgerlich, wenn das Kleinkind schon eine gute Beziehung aufgebaut hatte. Die Interaktionen machen auch Spaß, allerdings ...

    Der Vater konnte sein Kleinkind "in den Schlaf lesen". Als später das Kind seine Mutter bitten wollte, eine Gutenachtgeschichte vorzulesen, wurde keine passende Option angeboten.

    Die Erinnerungen sind nicht nur nervig (kann man ja abstellen), sondern auch schlecht gelöst. Einerseits sind die Erinnerungen auf 300 Stück pro Sim begrenzt, andererseits wird für jeden Furz automatisch eine Erinnerung angelegt, also für jedes Einkaufen, wenn man ein Gemeinschaftsgrundstück besucht, wenn das Essen anbrennt und vieles mehr. Da werden die 300 Erinnerungen sehr schnell verbraucht sein. Die Erinnerungen können zwar gelöscht werden, aber bei der Menge an Erinnerungen ist man dann mehr damit beschäftigt Erinnerungen zu löschen, als zu spielen.

    Die Betten sind ebenso schlecht ungesetzt. Die Schönheit ist Geschmackssache, aber die Energie-Werte sind so grottenschlecht, das die neuen Betten praktisch nutzlos sind. Selbst die teuersten Etagenbetten haben nur einen Energiewert von 4. In so einem Bett müssen Sims 10 bis 12 Sims-Stunden schlafen, um richtig ausgeschlafen sein. Der Tag reicht dann gerade noch für duschen, schlafen, Schule, vielleicht noch Hausaufgaben, Zeit für andere Aktivitäten bleibt da nicht.

    Mehr als ärgerlich ist, dass nach einem Wechsel des Haushalts die Puppe, zu der schon eine gute Beziehung bestand, aus dem Inventar des Kleinkinds verschwunden war. Ebenso waren die Kinderwagen nicht mehr im Inventar der Eltern.

  • Zitat

    Der Vater konnte sein Kleinkind "in den Schlaf lesen". Als später das Kind seine Mutter bitten wollte, eine Gutenachtgeschichte vorzulesen, wurde keine passende Option angeboten.


    Die Option erscheint auch erst wenn das Kind "genug" müde ist. Es darf noch nicht tot müde sein, so das es fast umfällt, aber eben die Vorstufe dazu braucht es schon

  • Nett ist auch die Spielzeugpuppe Bingo; hat mein Kleinkind von Anfang an im Inventar gehabt. Als mein Sim dann zum Schulkind wuchs, wuchs auch die Puppe heran und wurde lebendig. Ist jetzt mein bester Freund :) , die ist so was von putzig!
    Da es mir ja nicht mehr erlaubt ist hier Fotos/Videos reinzustellen kann ich leider nichts derartiges zeigen, schade. :angry

  • Also ich finde wie immer sind die ganzen Trailer total übertrieben. Wenn man die Trailer sieht, denkt man gleich "wow" aber wenn man es dann spielt ist eine kleine Enttäuschung da :(
    Ich finde das Add-On trotzdem gelungen, es macht so viel mehr spaß eine große Familie zu gründen, EA Games sollte aber das übertriebene mal nach lassen <.<

    [center]
    [FONT=Verdana, Helvetica, sans-serif][SIZE=2]Heath Michelle and Matilda forever...[/SIZE][/FONT]
    [FONT=Verdana, Helvetica, sans-serif][SIZE=2][SIZE=2]a never ending love[/SIZE][/SIZE][/FONT]
    [FONT=Verdana, Helvetica, sans-serif][SIZE=2][SIZE=2] [SIZE=2]we will never forget you heath...[/SIZE][/SIZE][/SIZE][/FONT]
    [FONT=Verdana, Helvetica, sans-serif][SIZE=2][SIZE=2][SIZE=3]R.I.P[/SIZE][/SIZE][/SIZE][/FONT]
    [/center]

  • Ich habs nun auch einige Tage angespielt und bin alles in allem doch sehr positiv überrascht!
    Es wird immer Dinge geben, die nerven oder weniger gut umgesetzt sind.
    Der Kinderwagen war zwar ne tolle Idee.... aber bei jedem Berg oder Huggel o.ä. wird das Kind raus gehoben und getragen, bis es wieder eben wird. Dann dauert ein Spaziergang ewig davon mal ab, dass sie nicht wieder nach hause gehen können, sondern am Ende mit dem Taxi heim kommen.
    Das mit den Etagenbetten denk ich genauso. Die Optik ist so schlecht nicht, aber die Werte wieder mal obermies. Da hoff ich, dass es bald entsprechende Downloads gibt. Aber gewartet hab ich da schon ewig drauf! Bei Sims 2 gabs ja leider garkeine.


    Dennoch find ichs großartig, dass man mit Kindern und Teens endlich mehr anfangen kann! Die waren bei mir sonst meistens zu hause und haben irgendwas gelernt. Alle das selbe, weil viel Abwechslung gabs ja nicht.
    Die Erinnerungen oder das Filme drehen nutze ich garnicht. Ich hab die Kameras schon nie genutzt. Ist zwar ein nettes Gimmick, aber das ständige Wände hochfahren, damit die Bilder nicht blöde aussehen, war mir dann doch zu stressig

  • Whaa voll geil :D
    Also da ich erst neu mit dem Spiel angefangen hab, hab ich noch keine Kinder, die die tollen Sachen nutzen können... aber schon die anderen Dinge und Interaktionen find ich voll genial :)
    Auch, dass die Schüler nun Ausflüge machen :)
    Nervig ist nur das Erinnerungstagebuch... coole Idee, aber es muss doch nicht jeder sch... gespeichert werden.. ;)

  • Bin gerade dran den Beruf Tagesmutter zu erledigen, ist sehr intressant.
    Habe die Simsin auf 0s gesetzt, und sie hat zwei Kinder, keinen Mann.
    Sie ist jetzt im 5 Level, und besitzt grade mal 2100s, sie muss es hart verdienen.


    Aber der Job macht spass.

  • Ich finde die neuen Männerfrisuren garnich mal so schlecht..
    Bei den vorherigen Addons hab ich immer bei der Hälfte gedacht: Die wirst du nie nutzen.
    Die neuen Interaktionen haben mich dann schon positiv überrascht,
    nachdem in allen Trailern immer nur auf dieser "Krabbelhand" rumgehakt wurde..


    Aber was bringt das alles wenn das Spiel total verbugt ist..
    Ich finde die Liste im entsprechenden Thread ganz schön erschreckend und auch bei mir läuft ziemlich viel falsch..


    Fazit: Ich finde im Gegensatz zu anderen Addons ist es das Geld nicht so wirklich Wert.

    [CENTER]
    [SIZE=2]Life is not about waiting for the storm to pass, it´s about learning to dance in the rain
    :megafroi


    [/SIZE][SIZE=2][SIZE=4]LaNostraVita[/SIZE]
    Mein Blog - Gedanken über Gott und die Welt, schöne Erlebnisse, inspirierende
    Zitate, eigene Fotos und meine Vorstellung von Mode und Kosmetik
    [/SIZE]

    [/CENTER]

  • Hm, ist noch jemand an ner Meinung interessiert? Es hat bei mir länger gedauert, bis ich es mal alles ausprobieren konnte. Sind somit keine "ersten Eindrücke" mehr, sondern eher fundierte Meinungen. :augzu


    Was den Kinderwagen und die Etagenbetten angeht, kann ich Datura nur zustimmen: süße Idee, Optik auch toll, aber fürs Spielgeschehen an sich schlecht. Energiewert 4 ... also bitte! Da fällt das Kind ja sofort nach der Schule ins Bett!


    Den Abschlussball und die Ausflüge, die Internate, AGs, Streiche (+ Bestrafungssystem der Eltern), Launen der Teenager und die Mid-Life-Crisis der Erwachsenen finde ich sehr gelungen. Ebenso andere neue Interaktionen wie die Geistergeschichten, das In-den-Sternenhimmel-Gucken, die Gutenachtgeschichten, das In-Erinnerungen-Schwelgen, Über-die-Welt-Schimpfen... Total süß/lustig!


    Die Tagesmutter-/vater-Karriere hab ich immer noch nicht durchgespielt :D, aber finde ich auch ganz gut. Zwar fordernd, aber nicht kompliziert, machbar.


    Erinnerungssystem: Graah. Es hätte so gut sein können, aber nein! Die (automatischen) Fotos sind aus einem extrem komischen Winkel aufgenommen und folglich überhaupt nicht schön, und dass jedes Techtelmechtel und jede Beförderung eine eigene Erinnerung auslösen müssen, ist so bescheuert und nervig. Die Benachrichtigungen kann man aber wenigstens abschalten, immerhin.


    Körperbehaarung: Hihi. Super. Schöne Neuerung, die Männer sehen gleich viel besser aus.


    Den imaginären Freund fand ich anfangs niedlich, inzwischen bleibt die Puppe stets im Inventar. Für Einzelkinder, die in großen Villen wohnen, mag das nützlich sein, aber in einem kleinen Haus mit mehreren Geschwistern sind die Puppen erstens ständig im Weg, zweitens haben die Geschwister untereinander kaum noch Beziehungen, und drittens nervt mich schon allein, dass die imaginären Freunde gerne mal ins Badezimmer kommen, wenn das Kind badet/duscht/auf dem Klo sitzt und letzteres somit die schlechte Laune "Verlegen" erhält. Überflüssig! (Ach ja, und der "dum di dum"-Laufstil ist zwar süß anzusehen, aber soooo langsam.)


    Und, als letzten Punkt: Grammatik- und Rechtschreibfehler. Könnte man so leicht vermeiden, indem man einfach noch mal jemanden drübergucken ließe. "Pfandfinden" ist ja noch ganz amüsant, aber "Verwandeln in ... ein Astronaut"?! Da kriege ich ne Gänsehaut. Kann doch nicht so schwierig sein.


    Insgesamt: in Ordnung. Könnte aber noch besser sein. (Es gibt doch Testspieler, oder? Hören die Entwickler nicht auf sie? Oder denken sie, ach, egal, die Fans kaufen's sowieso? Da möchte ich mal Twitter-User granulac zitieren: "New movies rely on the opposite of word-of-mouth to succeed. They rely on you NOT getting a chance to hear in advance how terrible they are." Ersetze movie mit games. Auch wenn "Lebensfreuden" nicht schrecklich, sondern ganz okay war, das Prinzip passt.)

    [SIZE="3"][center][FONT="Garamond"]
    Das ist nicht die Sonne, die untergeht,
    sondern die Erde, die sich dreht.[/FONT][/center][/SIZE]