Jugendsprache

  • Ich sage in letzter Zeit immer Wörter wie.



    krepier (ich krepier hier gleich oder so)
    nupeln (anrufen)
    möppeln (ist ein anderes wort für poppen und das ist wiederrum ein wort für geschlechtsverkehr)
    leger (ode wie das geschrieben wird, bedeutet doch "bleib locker")


    Joa im mom fallen mir nicht alle meine Sprachfehler ein.^^

    [FONT="Book Antiqua"][COLOR="DarkRed"][SIZE="3"][CENTER]Der Tod[/CENTER][/SIZE][/COLOR][/FONT]


    [FONT="Book Antiqua"][COLOR="DarkRed"][CENTER]Nun bin ich am Ende angekommen, ich gehe in eine Welt wo ich mich wohlfühlen sollte. Denn auch ein Anfang hat ein Ende und was ist danach? So werde ich ins Meer nun gehen, beten zum ersten und zum letzten mal. [/CENTER][/COLOR][/FONT]



    [CENTER]Fortsetzung vom Tod
    ~~>http://www.simsforum.de/vbulletin/userpage.php?userid=21530<~~[/CENTER]
    [center]
    Name: Jeanne D\'Arc
    Adoptiere auch eins! @Pokémon Waisenhaus[/center]

  • Ich find es so schlimm, wie ein mancher Jugendlicher redet!


    Gestern Abend waren wir bei McDonalds und am Nebentisch haben ein paar junge Leute gesessen und sich "unterhalten". Ich hab echt nix verstanden, bzw. fand ich es unmöglich.


    "Ey Alter!" "Voll krass" "Bor ey" "Ey, weißt du, da war ich daundda gewesen" :misstrau :illepall


    Ok, ich muss dazu sagen, das es anscheinend nicht nur deutsche waren, die da gesessen haben, aber die haben auch so müllig geredet! Als hätten die nie Deutsch gelernt. Echt schlimm. :misstrau

  • Sehr beliebt sind im Moment auch die "mudda-"Witze""...


    Also z.B. letztens inner Schule gehört:


    "Ey, wo warste gestern Abend um 6, habe versucht dich anzuteln?"
    "Ey, da war ich grad auf deiner Mudda!"
    "Ey, das muss dann kurz nachdem gewesensein, als deine Mudda mir einen geblasen hat!"


    Oder aus einem Film:
    "Ey, Janesse, nette Perrücke, woraus ist die gemacht?"
    "Aus den Brusthaaren deiner Mudda!"


    Nur ein nettes Beispiel :-!

    [COLOR="White"][SIZE="1"]Gelegentlich zurück - vllt erinnert ihr euch ja ^^ Dürft euch dann gerne mal melden! X)[/SIZE][/COLOR]

  • Was bedeutet denn bitte " Die muss ich erstmal ansibbeln???"


    Mein bester Freund kam mir heute so und ich habe kein bisschen verstanden, kann mir da jemand helfen?


    ich bin doch auch 16, wieso verstehe ich meine mitmenschen nich mehr? Diese Jugendsprache geht immer völlig an mir vorbei... :totrink

    [CENTER][COLOR="Yellow"]Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber die zweite Maus bekommt den Käse. [/COLOR][/CENTER]

  • Also ich find ganz ganz schlimm wenn jemand am ende eines satzes "verstehse?" sagt.
    zum beispiel meinte son irrer letztens zu mir: " ey du dreckskind, wenn de dich da nich sofort weg machst, mach ich dich weg, verstehse?"

    Boa das kann ich überhaupt nich ab XD

    [CENTER]There's a place off Ocean Avenue
    Where I used to sit and talk with you
    We were both 16 and it felt so right
    Sleeping all day, staying up all night
    Staying up all night[/CENTER]
    [CENTER][/CENTER]

  • so ich hab jetzt die anderen posts nicht gelesen also sag ich mal die wörter die man hier dauernd sagt..

    faltenwerfer - lehrer
    gescheuert - mischmasch aus bescheuert und gestört
    zieh dir mal den rein - was fürn idiot..
    gib dem eine - schlag dem mal eine *g
    blaukuh - jemand der immer blau anzieht..
    fu - fu** you

    mehr fällt mir grad net ein..

  • Isa schrieb:

    "Ey Alter!" "Voll krass" "Bor ey" "Ey, weißt du, da war ich daundda gewesen" :misstrau :illepall


    dieses "daundda" hört sich irgendwie schwer nach schwäbisch an *lol* ich weiß nicht, also ich komme ja aus dem "schwaben-ländle" wie man so schön bei uns sagt :augdrück und ich bin mir nicht sicher aber daundda hört sich sehr nach "da unten" an. also ich sage wenn ich von "da unten" spreche z.b. da undn im keller. oder viele sagen auch "da unda" das wär dann das gleiche wie "daundda" nur ein bisschen auseinander geschrieben oder wie man das auch sagen kann xD


    also ich kann euch mal ein paar schwäbische wörter sagen die wir oft gebrauchen :


    - rah-hageln, wenn man sagt : " ich hagel runter. " oder : " mir ist die milch runter-gehagelt " dann meint mann, es fällt etwas runter
    - verhäddert = tja..wie kann man das beschreiben? *lach* schon komisch, weil für mich ist das ein stinknormales wort.. hmm.. z.b. ein anderes wort für kabelsalat. wenn sich etwas "verwurschtelt" *lol*
    - seuchen ganga = aufs klo gehen
    - arg.. (hmm ich weiß nicht, sagt man das im "Normal deutschen" auch? ich glaube nicht, das heißt so viel wie : sehr )
    - werckeln... hmm.. wenn ein schwabe sagt : " ich werckle im garten. " , dann meint er : " Ich arbeite im garten. "
    - also sont.. z.b. "fett", das gebraucht man oft wenn etwas richtig geil ist, wenn etwas echt voll toll ist
    - joah latschen
    - nudeln oder rammeln = geschlechtsverkehr
    - hinflacken ist ein sehr beliebtes wort bei uns *lach* z.b. : " ich flack mich auf die couch. " das bedeutet sich so richtig auf der couch breit machen =)


    EDIT:
    so, hab grad ne richtig nette liste von schwäbischen begriffen übersetzt ins deutsche gefunden, da versteh selbst ich nicht alles, gut was hier auf der liste steht, ist das richtig "gebrochene" schwäbisch wenn man das so sagen kann xD


    beinahe - oms Härle (also um ein haar :D)
    böse - beeß
    Brand - ´s Fuier (s´ feuer sagt man eigentlich heut zu tage)
    bremsen - migge (weiß ich selber nicht wie man das ausspricht *lach*)
    Chef - d´r Kabbo , d´r Alde (d´r alde = der alte)
    Deutschland - Deitschland *lol*
    Dorf - Flägga
    dumm - daub, bleed (dieses blöd heißt auf deutsch auch "blöd")
    eben: ganz eben - dopfeba
    Ecke - ´s Egg
    Entschuldigung! - Hobbla!
    Erinnerung - deeß woiß i nôh (das weiß ich noch)
    Erwachsene - die Alde
    fallen - blotza,
    faul - faul ; sehr faul - schdengfaul (schdengfaul= stinkfaul)
    Fliege - d´Mugg (hach ja, "mugg" gebrauche ich auch sehr oft)
    flirten - baussiere, siaßholz raschble
    Gesäß - d´r Hendera, d´r *****, ´s Ärschle
    Geschäft - d´r Lada (der laden)
    glücklich - gligglich *gg*
    Gott - d´r Herrgodd
    hallo! - hä!
    hässlich - wiaschd (wüüscht sagt man jetzt :D)
    Heimat - ´s Ländle
    herunterfallen - rahagla
    hübsch - schee
    immer - emmer, älleweil
    kaputt - hee (das auto ist hee.. *lach* hee ist auch ein wort das ich oft sage, echt lustig, weil die meisten kennen das nicht und für uns ist es ganz gewohnt)
    Kopfschmerzen - ´s Schädelweh
    Kuss - ´s Kissle (oder auch küssle)
    küssen - a Kissle gäbe
    Nase - ´s Neeßle (Bei Frauen)
    d´r Zengga (Bei Männern)
    Popo - ´s Fiedle
    Rad fahren - raadla
    rennen - saua
    rufen - schreia
    sauer - räß
    schlank - dirr
    schluck auf - d´r Hägger
    schreien - brilla
    Schuh - Schlabba
    schwindlig - durmelich
    sitzen - hogga ( oder hoggen)
    sterben - schdärba
    übel gelaunt - narret
    keine Ursache! - scho rächd!
    Zigarette - d´Zigarädd


    EDIT:
    ach jetzt sind mir moch mehr eingefallen :D


    -krüppel, mongo und fröbel = behinderter
    - vllt. sackgesicht? *lach* weiß aba selbst nicht was das eigentlich genau für ein ausdruck sein soll =)
    - "übels" kenn ich auch viele die das sagen, ich glaub bedeutet irgendwie was wenn etwas "sehr extrem" ist.. oda so..? z.b. : " boah der bikini ist übels teuer.. " ich weiß es selbst nicht genau, gebrauche dieses wort nie so richtig :augdrück

  • Wieso sagt ihr denn Fröbel? *g* Ich kenn nur den Fröbel, der da was ganz tolles für die Kindergärten gemacht hat (was genau weiß ich auch nicht). Aber der Spruch hat nix mit dem zu tun oder doch? ;)


    Was ich im Schwäbischen lustig find, ist dieses Missverständnis: "Lass uns in die Stadt laufen(=gehen)." "Laufen(=rennen) find ich zu anstrengend." "Nee, ich mein nicht springen(=rennen)." "Zum Springen(=hüpfen) ists ja auch zu weit." "Was du meinst ist jucken(=hüpfen)." "Jucken(=wie ein Mückenstich) ???"


    Irgendwie benutzt ihr diese Wörter komplett anders wie wir. Ich versteh meine Verwandten manchmal gar nicht, aber die machen sich auch gern n Spaß draus und reden dann extra Dialekt.

  • Mein Lieblingsspecial:
    "Ich geh mir nur schnell ein anderes T-Shirt anlumpen...."

    LG,
    Janining



    "Huh? wait wait, let me, let me explain something to you. Uh, I am not Mr. Lebowski;you're Mr. Lebowski. I'm the Dude. So that's what you call me. You know, uh, That, or uh,his Dudeness, or uh Duder, or uh El Duderino, if, you know, you're not into the whole brevity thing--uh."

  • Was wir öfters mal machen ist, wenn wir über irgendein Buch reden (nur so als Beispiel) so total geschwollen und ausdrücken, mit vielen Fremdwörtern und so. Da wirst du manchmal auch total bescheuert angeschaut *lol*



    Aber das mit dem "Ey Alter" und "Dei Mudder" find ich momentan echt nervtötend. Erstens hast du das Gefühl, das es keinen deutschen mehr gibt, der nicht diese Ausdrücke verwendet (von unseren ausländischen Mitbürgern ganz zu schweigen, bei manchen beschränkt sich der Wortschatz wirklich auf diese "Sätze") und zweitens find ich die mal total niveaulos.

  • I komm au aus´m Schwoabeländle... des isch fai ziemlich konfus was doa so alls stoht...




    doa hanna - dort / hier
    ha noi - Natürlich nicht
    awa - Achwas
    Leih mer´s Gwehr (Leih mir das Gewehr) - hm... heißt wohl soviel wie "Mist" :D
    Noi - Nein
    Gautsche - Schaukeln
    schaffe - arbeite

  • zur zeit sagen hier recht viele:


    - "gib dir das!!" (schau dir das an, zieh dir das rein ect.)
    - "genial" (in jedem sinn von lustig über spektakulär bis deppad)
    - "tschik" (zigarette, ist aber weniger jugendsprache, das sagt einfach jeder ...)

    [FONT="Palatino Linotype"]When I noticed for Jared Leto
    I felt sad for 30 seconds
    Oh when I noticed for Josh Hartnett
    I prayed for 40 nights[/FONT]-------[FONT="Franklin Gothic Medium"]ILOVETHETEENAGERS![/FONT]

  • ich hab auch noch was (is vielleicht schon etwas spät aber egal)


    schnieke schneik (unsere abgewandelte form) - hübsch, schick
    ich bekomm nen krampf- ich dreh hier noch durch
    lästerschwein- schwesterlein
    kurger bing- burger king
    kippe-zigarette

    und manchmal...ganz plötzlich...spüre ich,dass ich wach bin...





    Traue nie den funkelnden Augen eines Mannes, denn es könnte auch die Sonne sein, die durch seine hohle Birne scheint :D