Was ärgert Euch am meisten?

  • Tantchen: ich habe das alles schon akzeptiert.. die stadt geht einfach nicht herunterladen... der launcher öffnet sich aber dann ist bei status ein Kreuz...
    ich kann alles andere runterladen... nur die stadt geht nicht...


    & das mit den Points... ich habe das alles akzeptiert aber trz sind die punkte nicht da.. Ich habe schon von mehreren gehört die es auch nicht bekommen haben... :( das nervt :(

  • Hallo,


    also anmeckern sollt Ihr Euch nicht gegenseitig sondern über das Spiel :D


    Ich denke die bei EA schauen auch gerne mal in solche Foren und werden sich bemühen einiges zu berichtigen...
    aber erst mal müssen ja mal genug Leute auch mal das Spiel ausprobiert haben...
    es ist ja gerade mal 1-2 Tage raus in Deutschland.


    Also ich habe nochmal die Köpfe verglichen... also, wenn man bei Sims2 nicht auch alles mögliche einstellt und verändert
    schauen die aber auch reichlich seltsam aus...
    ausserdem haben die sehr viele Ecken und Kanten im Gesicht.
    Das fällt natürlich sehr auf wenn man die in der Großansicht sieht.


    Bei Sims3 kann man ja auch alles mögliche einstellen und verändern,
    da muß man sich wahrscheinlich nur mehr mit vertraut machen.


    Was mir weniger gefällt ist die primitive Ausstattung... es ist doch echt wenig und ich vermute mal man soll echt für alles Kohle
    bzw. Simpoints im Store ausgeben...
    das fände ich sehr mies, da das Spiel ansich ja schon sehr teuer ist.
    Es gibt ja nicht mal die ehemalige Grundausstattung für den Pool :rolleyes


    Gefallen tut mir aber, das man zB nicht immer jeden Stuhl einzeln verschieben muß wenn man sich entschieden hat den Tisch woanders hinzustellen
    und das man nun mehr als eine Tischlampe auf dem Nachttisch stellen kann... so wie eben im Leben auch
    und dass man jetzt auch Dinge um eine halbe Kachel verschieben kann und frei im Raum bzw diagonal stellen kann...


    Gar nicht so einfach ist es eine Tür um zu färben. Wenn man nicht aufpasst hat man nur eine Seite gefärbt oder nur einen Teil der Rückseite.


    Alles in allem ist die Grundausstattung mager und entspricht nicht sehr dem allgemeinen Geschmack...
    da hätten die sich bei EA wirklich mehr Mühe geben können,
    zumal es so viele Anregungen von Sims2 Bastlern gab.


    Das EA die meisten Dinge 1 zu 1 von Sims2 einfach übernommen hat
    ist auch nicht gerade der Hit...
    auch wenn man sich umfärben kann bis zum abwinken...
    die Form bleibt ja die gleiche...


    Ich hoffe sehr es wird irgend etwas getan bei EA um die Schatten und Licht-Sache besser zu regeln
    und das die Farben im Spiel selbst so natürlich aussehen wie in der Vorschau.


    Wie man eine Garage baut habe ich auch noch nicht entdeckt....


    Ich frage mich wieso die nicht mal bei den sims2 Tüfftlern nachgefragt haben die damals den Wettbewerb gewonnen haben
    und mit in das Sonderheft von Gamestar gekommen sind, die hätte man doch mal freiberuflich anheuern können mit EA zusammen zu arbeiten... :)


    LG



    P.S.: ein bisserl verwöhnt sind wir aber schon, gell? :D

    [COLOR="indigo"]Ich interessiere mich für die Zukunft- denn ich werde den Rest meines Lebens darin verbringen.[/COLOR] (Charles F. Kettering)

    Einmal editiert, zuletzt von Siddi () aus folgendem Grund: Problem mit Besucherin

  • Tantchen: ich habe das alles schon akzeptiert.. die stadt geht einfach nicht herunterladen... der launcher öffnet sich aber dann ist bei status ein Kreuz...
    ich kann alles andere runterladen... nur die stadt geht nicht...


    & das mit den Points... ich habe das alles akzeptiert aber trz sind die punkte nicht da.. Ich habe schon von mehreren gehört die es auch nicht bekommen haben... :( das nervt :(


    Das mit dem Kreuz wird wohl heißen, Server überlastet, Download geht jetzt grad nicht. Hatte ich gestern auch ein, zwei mal. Einfach mal überlegen, wann die in den USA nicht am runterladen sind ;) Früh morgens/Vormittags wird es wohl am besten gehen. Probier es einfach öfter mal, ist ja klar, dass zur Zeit Spieler rund um die Welt das haben wollen ;) Heute kommt es auchnoch in UK raus.


    P.S.: ein bisserl verwöhnt sind wir aber schon, gell? :D


    Jaaaa sehr Download-Verwöhnt :D BTW: In meinem Sims3-Ordner (Benutzer-Dokumente-Electronic Arts-Sims 3) ist ein Downloads Ordner... Ich hab nix gemacht! xD

  • Jaaaa sehr Download-Verwöhnt :D BTW: In meinem Sims3-Ordner (Benutzer-Dokumente-Electronic Arts-Sims 3) ist ein Downloads Ordner... Ich hab nix gemacht! xD


    Da werden aber nur die .sims3pack Datein gespeichert, die mit dem Launcher runtergeladen und installiert werden :P.


    Für Package Datein gibt es ein anderes Verfahren, welches ich im Download Bereich beschrieben habe. :D

  • Eigentlich bin ich von dem Spiel so ziemlich hingerissen, auch wenn für mich vor allem die "echte" 3DGrafik gewöhnungsbedürftig ist. Ich vermisse aber zwei Dinge: Das Bildertagebuch (naja, bleibt meinem PC eine Menge Speicherplatz erhalten) und vor allem den Knopf für die Draufsicht. Oder versteckt sich der irgendwo?

  • und vor allem den Knopf für die Draufsicht. Oder versteckt sich der irgendwo?

    Braucht man imho nicht mehr, du kannst den Winkel ja mit der Maus, auch bis zur Vogelperspektive hin, drehen.


    Und ja, wir sind alle verwöhnt! Ich will meine Downloads wieder haben - und den Bodyshop. -.- Ich will's auch einfach nicht einsehen, dass es keine Möglichkeit gibt, zumindest Make-Up aus Sims2 nach Sims3 zu importieren.

    'Cause I may be bad, but
    I'm perfectly good at it



    Update 21.03.2021
    Sxx in the air, I don't care
    I love the smell of it

  • Joo... mit den Sims komm ich klar (jezz vom Aussehen her ...) ich meine klar sehn sie anders aus aber man wird sich schon dran gewöhnen. Ich find schade dass es keine Locken gibt =( (Ich bin ein Locken-Fanatiker weil ich selbst keine hab lol) Ich finde diesen ERSTELLE DEINEN STIL modus oder wie der heißt toll, nur sind jezz die Möbel irgendwie farbloser ... (kann man aba auch beheben^^)
    Was mich am allermeisten ärgert ist, dass ich mir jezz nen neuen Prozessor zulegen darf. Das letzte mal hat es ne halbe stunde gedauert bis mein sim sich in bewegung richtung strand gesetzt hat. da hat man dann auch keine lust zu spielen ... aba was will man machen ... meine "schrottkiste" von computer ist anscheinend nicht genug für Sims3 ... :D


    Was aber ein absoluter Pluspunkt ist, dass man ca. 4 sachen auf den nachttisch stellen kann. Vorher hatte man einen Wecker und das sa so kahl aus. Jetzt hab ich ne Nachttischlampe, den Wecker und ne Blume. Ich bin begeistert !:applausund die 45 ° drehung is auch klasse.


    Mein fazit: Irgendwo findet man immer was zu meckern ^^

  • Mich ärgert es, das das Spiel so hässlich bei mir aussieht, :( Ich weiß das mein Rechner schon 4 Jahre auf den Buckel hat, aber so schlimm habe ich mir es mir nicht vorgestellt :( :hua.Alle Grafikdetails sind runtergestellt auf das niedrigste.da bleibt nichts anderes übrig als aufrüsten.

  • Also ich frag mich seid ich Sims 3 das erste mal geöffnet hab, welche Grafik nun besser ist, die von Sims 3 oder von Sims 2. Und ich glaube immer mehr daran, dass ich leider letzteres behaupten muss... Also wirklich, die Grafik, hat mich von vorn herein an "Singles" erinnert und die hab ich da schon verachtet!


    Und für mich ist es leider schon so, dass ich nach dem riesen Sprung in Sachen Verbesserung von Sims 1 auf Sims 2, fest davon überzeugt war, dies würde diesmal wieder so sein, aber PUSTEKUCHEN! Die Möbel sind hässlich, die Farben wirken im Spiel immer arg dunkel, die Sims wirken auch mit dem dürresten Körper dick, wegen dem rundlichen Gesicht und auch sonst... naja ich hoffe jetzt einfach, dass gaaaaanz schnell gaaaaanz viele Downloads vorhanden sein werden, weil sonst tut mir mein Geldbeutel echt leid, dass ich für so einen Rückschritt glatte 50 € bezahlt habe...


    Sei's, wies sei... ich werd trotzdem noch weiter spielen und hoffen, dass ich auf irgendetwas stoße was mich so fasziniert, dass ich die schlechte Grafik einfach nicht mehr mitbekomme -.-


    Was aber positiv ist, ist, dass mein Laptop, der mittlerweile über 2 Jahre alt ist, das Spiel grafik/leistungsmäßig echt stark meistert... Voreinstellungen war alles auf mittel und jetzt, wo ich effektiv alles auf hoch gestellt hab, laufts auch immer noch total flüssig! Das ist für mich echt der größte plus punkt!


    glg
    miss

    [COLOR="White"][SIZE="1"][CENTER]Doch am meisten hasse ich, dass ich dich nicht hassen kann...
    ...nicht mal ein wenig...
    ...nicht mal ein bisschen...
    ...nicht einmal fast...
    ♥♥♥[/CENTER][/SIZE][/COLOR]

    Einmal editiert, zuletzt von miss sunshine ()

  • ich kann überhaupt nicht mit der kamera umgehen ,hab ja sowieso eine halb kaputte maus.. also irgentwie schaff ich das nicht. das laden dauert bei mir ewig ,also ich kann nur mehr spielen wenn ich echt richtig viel zeit habe und es ist schon komplizierter als sims 2.

    zu den neuen simskörpern ,sicher haben sich irgentwelche amis wiedermal aufgeregt das ein schönheitsideal gespielt wird und das für ja sicher zur magersucht darum machen sie die jetzt kurzbeinig und rundgesichtig sein .. find ich schade

    ich versuch jetzt mal zu spielen. lg

  • Also, jetzt muss ich mal auch n bisschen meckern ^^ Es gibt leider viel..
    1. Es stört mich total, dass die Sims die ich in verschiedenen Haushalten erstellt habe, sich nie treffen werden. Mit wem soll ich denn jetzt meine Kinder verheiraten? o.O Mit den Sims, die EA erstellt hat, ganz bestimmt nicht!.. Die sind alle...
    und da wären wir bei Punkt..


    2.HÄSSLICH!! Die runden Gesichter..


    3. und die Haare sind ja auch nicht der Hit, es gibt nicht viele Friesuren, und die die da sind, sind noch ziemlich ... langweilig.


    4. Die Grafik ist auch nicht die tollste. Und es liegt nicht an meinem Pc! Ich sehe kaum Unterschied zu Sims 2.


    5. Offene Nachbarschaft? Ja supper.. aber die Rabbit-Wholes nerven mich total! In diesem Fall fand ich Sims 2 besser. Mann konnte zwar nicht durch die Nachbarschaft laufen, aber dafür die Grundstücke besuchen! Und dass man nicht mal ein Restaurant besuchen kann, finde ich sehr, sehr, sehr enttäuschend. Was soll ich denn mit einem Krankenhaus, das ich nicht betreten kann? Ja, Kind gebähren.. aber das konnten die sich wirklich sparen -.-


    6. Wo wir schon bei den Babys sind.. Ich habe immer noch nciht wie man sie und die Kleinkinder badet, obwohl ich alles versucht habe -.- Also nehme ich mal an, dass dieses gar nicht geht?!!??


    7. Wie ihr sagt, sollte Sims 3 was neues sein. Abgesehen von der Nachbarschaft, von den Charkatereigenschaften und paar anderen Kleinigkeiten gibt es nix neues!


    8. Kommen wir mal zum Einrichten. Die Möbel sind wirklich enttäuschend. Und die Farben sehen wirklich viel greller aus.. und somit auch ganz anders als im Farbkreis.


    9. Abgesehen davon, dass man für das Spiel über 50 euro hinblättern muss, finde ich es wirklich unverschämt dass man für die Downloads auch noch bezahlen muss! O.O -.-


    10. Von wegen ,dass die Bedürfnisse nicht mehr so wichtig sind! Es gibt immer noch so viel, wie es bei Sims 2 gab und die Sims müssen viel länger schlafen -.-


    11. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber ich finde, dass das Erlernen der Fähigkeiten viel länger dauert. Und wenn man entlich 2 Striche geschafft hat, sind die Bedürfnisse auch schon wieder im Keller -.-


    12. Ich finde es auch sehr schade dass die Sims nicht im See baden können.


    13. Und ohne Wetter kommt mir das alles ziemlich unrealistisch vor.


    14...


    15.. bla bla bla.. ich könnte noch so weiter machen, nach jedem Punkt wird meine Laune aber schlechter also höre ich mal auf xD


    Ich hoffe dass es in Zukunft sehr sehr sehr viele tolle Downloads geben wird. Und zwar sone tollen wie bei Sims 2.
    Ah noch was.. es gibt ja diese "Downloads".. also die Spieler können selbst gestaltete Objekte ins Netz stellen. Aber das ist doch alles das gelche, nur dass die Farben halt anders sind.. wozu soll ich denn das Downloaden wenn ich es selber machen kann? o.O Oder habe ich da was falsch verstanden?
    Ich freue mich schon echt auf die Richtigen Downloads!!
    So jetzt reicht es erstmal xD

  • Also was mir bei meiner aufgefallen ist, ich hab heute meinen PC aufgerüstet (Bilder könnt ihr im Bilderthread für Sims nachschauen) und danach sah meine überhaupt ned mehr knollig aus, sondern wunderbar. Wie ich finde =)

  • Was ich nicht verstehe ist die Vererbung in Sims3.
    Ich hatte einen blonden, hellhäutigen (und damit meine ich SEHR helle Haut) Mann und eine brünette, dunkle Frau, deren kind wurde - anders als erwartet - blond und hellhäutig. wtf?
    Das nächste widerrum blond und dunkel. aaaaaaaaahja.
    Vielleicht bin ich kein Experte darin was Vererbung und Gene und was weiß ich nicht alles angeht, aber ich weiß, dass sich hellblond definitiv nicht gegen dunkelbraun durchsetzen kann.


    Bei Generation 2 ist es das selbe, es kommt immer nur eine Kopie eines Elternteils raus
    Gibt es keine Dominanz mehr ins sims3? Das fänd ich echt sehr dumm.


    Vorallem weil ich es so toll fand, dass es jetzt mehr Haarfarben und eine weitere Auswahl an Hautfarben gibt, allerdings hätte ich auch eine Art "Rangordnung" erwartet :/


    EDIT: Mir ist noch was eingefallen.
    Wie gesagt bin ich mittlerweile bei generation 3 (ja, ich hab kein leben, und jetzt?), ich hab aus den beiden Töchtern meiner ersten Sims eine Art "Erbin" auserwählt, mit der ich dann weitergespielt hab, ihre Schwester ist bei den Eletrn geblieben und wurde somit ein NPC.
    Mittlerweile hat besagte Schwester 2 Söhne von ... ja, von wem eigentlich? Ein Mann ist im Stammbaum nicht aufgeführt.
    Menschen sind, soweit ich das weiß, aber ich bin ja wie gesagt kein Experte darin, nicht ind er Lage einen Nachkommen nur aus ihren eigenen Genen zu erschaffen.
    Vorallem taucht die Frage auf woher auf einmal das Y-Chromosom herkam. Töchter wären ja noch irgendwie, ganz umständlich zwar, zu erklären gewesen XD


    Ich dachte Sims fangen von selber Beziehungen an, heiraten, kriegen Kinder usw. und nicht, dass diese sich plötzlich KLONEN.
    Soviel zum Thema "Realismus"

  • Ich habe Sims 3 jetzt einige Zeit lang gespielt. Mein Fazit:
    ENTTÄUSCHT.


    Sims 3 ist sicher ein gutes Spiel, aber ich finde es war den ganzen Rummel um es nicht wirklich wert. EA hat viel zu viel Rambazamba dafür gemacht, wenn das Spiel auf unseren Festplatten wirklich das Endergebnis ist.


    Grafisch
    Die Grafik hat sich gegenüber Sims 2 nur minimal verändert. Die Sims sehen anders aus (und sind potthässlich), mehr habe ich nicht bemerkt. Sollte das Spiel nicht eine atemberaubende Grafik haben? Ich merke davon auf höchsten Einstellungen noch nichts. Fast alle Möbel sehen aus, als wären sie direkt aus dem Vorgänger übernommen und nur mit neuen Texturen versehen worden. Die Bäume sind verpixelt, auch wenn sich die Blätter jetzt bewegen. Sowas kann man heute besser machen. Ich habe gehört, dass Sims 3 eine bessere Performance bietet als Sims 2. Kann das allerdings nicht überprüfen, da beide Spiele bei mir flüssig laufen. Wenn das stimmt, ist das natürlich ein Pluspunkt.


    Gameplay
    Die Idee der freien Stadt ist natürlich wirklich gut. Es ist eine Wucht, dass man nun auch Nachbarn besuchen kann und nicht auf Besuche von ihnen angewiesen ist. Auch das Verändern des Zeitfensters einer Aktion (z.B. Schlafen) ist sehr nützlich und trägt positiv zum Gameplay bei. Allerdings gibt es auch einige viele Mankos. Das Kaufmenü ist viel zu unübersichtlich gestaltet. Außerdem ist der Inhalt praktisch gleich null. Man merkt sofort, dass EA einem das Geld aus der Tasche ziehen will, egal ob mit Add-Ons oder mit dem Sims-Store. Das fand ich persönlich SEHR enttäuschend. Es gibt keine Erinnerungen mehr, was ich persönlich sehr schade finde. Außerdem ist überhaupt das ganze UI viel zu unübersichtlich gestaltet, das hätte man wirklich besser machen können. Der neue Mauszeiger gefällt mir auch nicht. Wenn mein Sim-Kind eine Nachbarin besucht, geht diese manchmal an ihr Kunstbrettchen, malt ein wenig und achtet gar nicht mehr auf den Gast. Hätte man besser gestalten können. Außerdem hat sich das Pathfinding gar nicht verbessert, die Sims stehen sich immer noch gegenseitig im Weg und brauchen dann zwei Jahre um wieder auseinander zu kommen.


    Technik
    Sims 3 läuft flüssig (was eher daran liegt, dass die Grafik kaum verändert wurde...) und recht stabil. Der Launcher stürzt bei mir dauernd ab. Verträgt sich wohl nicht mit Vista, was Spiele aber heute wirklich tun sollten. Bei den Animationen hat EA wirklich geschlampt, das ist Recycling und Pfusch höchster Klasse! Fast ALLE Animationen wurden klar sichtbar aus dem Vorgänger übernommen. Außerdem "beamen" sich die Sims auf die Fahrräder und die Autos. Die Autos halten nicht an den Kreuzungen, sondern fahren in voller Geschwindigkeit eine 90° Kurve und werden dabei immer schneller. Wenn das Spiel realistisch sein soll, hat EA hier einen großen Kratzer hinterlassen. Es ist einem Bus übrigens auch nicht möglich, auf gerader Straße in voller Geschwindigkeit eine 180°-Drehung zu vollziehen. Sowas ist größter Quatsch. Auch die Sounds wurden teilweise dreist aus Sims 2 übernommen. EA, so nicht. Wären die positiven Aspekte nicht, hätte ich mein Spiel sofort gelöscht und reklamiert. Da das bei EA-Store-Downloads aber nicht geht, habe ich wohl einen unüberlegten Kauf gemacht. Nicht schlecht, aber unüberlegt.
    Das Ein-Familien-System finde ich übrigens Scheibenkleister.

    Tschau,
    euer Pascal.
    -----------------------------
    Wilson: Du hast eine Webcam aufgestellt?
    House: In Cuddy's Dusche.
    ~
    House: Ist es noch verboten, eine Autopsie an Lebenden auszuführen?
    Cuddy: Sind Sie high?

  • Als ichs Donnerstag angespielt habe, war ich natürlich auch erstmal totaaal unzufrieden und habs auch direkt nach ner halben Stunde wieder ausgemacht..habe mir aber gesagt, dass ich Sims2 ja schließlich am Anfang auch scheiße fand ;)


    Nachdem ich mich gestern aber nochmal in aller Ruhe drangesetzt habe und mal wirklich viel ausprobiert habe, finde ichs aber eigentlich ziemlich gut. Natürlich ärgern mich aber auch einige Punkte: Ich find's halt sehr schade, dass es nun soviele Möglichkeiten gibt, mit Farben, Formen etc. zu experimentieren (was ich auc super finde), aber gleichzeitig an der Grafik gespart wurde. Ich weiß nicht, wie ihr das seht, aber die Grafik finde ich grottenschlecht im Vergleich zu Sims 2. Und ich denke, DIESEN Vergleich kann man durchaus machen, da sich ein Spiel, egal wie neu es ist, von der Grafik her nicht verschlechtern, sondern zumindest gleichwertig bleiben sollte.


    Womit ich auch noch nicht so grün bin, ist diese neue Art, ein Spiel zu beginnen. Vorher kam man ja in die Stadt und konnte sich ein Haus aussuchen, mit dem man spielte. Jetzt ist das irgendwie anderes, umständlicher.


    Mit den Gesichtern bin ich auch noch nicht ganz grün...das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich mich immer irgendwie auf ein spezielles Augenpaar einschieße, eine spezielle Gesichtsform etc. (klar, da sehen die dann irgendwie alle ähnlich aus *g*). Hab aber auf der Verpackung gesehen, dass diese Sims eben nicht alle gleich aussehen (von wegen Riesengesichter etc), man muss da halt mal nur ein wenig mehr trauen ;)


    Versteht mich nicht falshc, ich will nicht über Neuerungen aufregen, mit denen ich nicht klarkomme (damit werd ich schon klarkommen), ich mag es nur nicht, wenn Dinge, die von EA Games übernommen worden sind, von der Handhabung aber nun schwieriger oder komplizierter sind; wie z. B. das Aussuchen oder Erstellen einer neuen Familie.



    PS: Mir fiel noch was ein: Ich finde, dass die Bedürfnisanzeigen weitaus schneller sinken als bei Sims 2 (da war ich nämlich extrem begeistert, dass alles so lange grün blieb)...ich hatte ein bißchen das Gefühl, dass grad die gleiche Hetze zwischen Essen, Schlafen, Duschen und Klobesuch herrscht wie bei Sims 1 :(


    Also, jetzt muss ich mal auch n bisschen meckern ^^ Es gibt leider viel..
    1. Es stört mich total, dass die Sims die ich in verschiedenen Haushalten erstellt habe, sich nie treffen werden. Mit wem soll ich denn jetzt meine Kinder verheiraten? o.O Mit den Sims, die EA erstellt hat, ganz bestimmt nicht!.. Die sind alle...
    und da wären wir bei Punkt..


    Hö? Wie jetzt? Ich bin leider noch nicht so weit gekommen, eine zweite Familie zu machen, mir fiel nur auf, dass ich komischerweise irgendwie ganz von vorne anfangen muss (das habe ich in meinem Beitrag auch ein bißchen beschrieben...), aber ist es wirklich so, dass man nicht zwei selbst erstellte Sims miteinander verheiraten kann bzw. dass die sich nicht selbst besuchen können? *ARGH*

    2 Mal editiert, zuletzt von Tantchen () aus folgendem Grund: doppelpost zusammengeschoben, bitte den ändern button nutzen

  • aber ist es wirklich so, dass man nicht zwei selbst erstellte Sims miteinander verheiraten kann bzw. dass die sich nicht selbst besuchen können? *ARGH*

    Irgendwas versteh ich da grad nicht.. Zwei verschiedene Sims in zwei verschiedenen Häusern können sich natürlich gegenseitig besuchen.. im Park treffen, telefonieren, einladen, was auch immer. Meiner hat einen bei der Arbeit kennengelernt, obwohl ich mir gar nicht die Mühe gemacht habe, dem eine Arbeit zu geben.


    In einem Punkt muss ich jedoch zum Teil widersprechen. Die Grafik im Allgemeinen hat sich, im direkten Vergleich zum Vorgänger, schon verbessert - jedoch nicht in dem Maße, wie man es hätte erwarten können.



    (Das mit den Sounds hingegen find ich ausnahmsweise mal gut.. ich hasse das, wenn in einem Nachfolger irgendeines Spiels plötzlich ein ganz anderer Sound kommt. Hab mich zB auch bei NWN2 wie blöde gefreut, als mir die gleiche Musik wie in NWN1 entgegen gedudelt ist.. aber das ist wohl Ansichtssache. Btw sind meine Bäume nicht verpixelt... :rolleyes)

    'Cause I may be bad, but
    I'm perfectly good at it



    Update 21.03.2021
    Sxx in the air, I don't care
    I love the smell of it

  • Hallo erstmal,
    Ich bin hier neu und finde das Forum echt klasse, alle sind hier super nett:heppy

    Zurück zum Thema:
    Mich ärgert am meisten, das die Sims (wie hier schon erwähnt wurde) so runde gesichter haben! Auch das mit den Farben :(
    Ich bin grade am überlegen ob ich mir wieder meine ganzen Sims2 Spiele auf den PC mach...
    Ich habe viel mehr erwartet, vorallem müssen wir alle auf "neue" AddOn's warten, die ja nicht wirklich neu sein werden!

  • Irgendwas versteh ich da grad nicht.. Zwei verschiedene Sims in zwei verschiedenen Häusern können sich natürlich gegenseitig besuchen.. im Park treffen, telefonieren, einladen, was auch immer. Meiner hat einen bei der Arbeit kennengelernt, obwohl ich mir gar nicht die Mühe gemacht habe, dem eine Arbeit zu geben.


    Also ich hatte das oben in dem Beitrag von jojo93 so verstanden, dass selbst erstellte Sims sich nie persönlich treffen werden! Dass man NPCs treffen kann, ist klar, aber gilt das auch für die, die man selbst erstellt hat? Ich konnte das noch nicht selbst rausfinden, weil ich erst einen Sim erstellt habe ;)