Jahr 2008

  • :silvioNicht mehr ganz so lang und dann sind wir im neuem Jahr (das wenn ihr mich fragt viel zu schnell rum gegangen ist:()

    Was sagt ihr? Freut ihr euch aufs neue Jahr?
    Oder meint ihr so wie ich, das alles viel zu schnell gegangen ist?

    Und wie feiert ihr Silvester?
    Ich hab noch keinen Plan!:confused:

    >>>>Ich will nicht vor meinem Fenster hocken, mir die Feuerwerke der anderen angucken und um Jahr 2007 trauern!:suse<<<<

    Hoffe dieses Thema interessiert euch und freue mich auf jeden eurer Beiträge!;):)

  • Das Jahr ging schnell vorbei, ich finde das jedes Jahr schneller vorbei geht, als das vorherige.:confused:


    Silvester werden wir mit guten Kollegen wie viele weiss ich noch nicht genau,bei uns zu Hause feiren.
    Mit feinem Raclett und gutem Wein.
    Wir werden auch mit allen draussen ein kleines Feuerwerk ablassen,und den Rest,bis wir müde genug sind zusammen verbringen.:)

  • Und wie feiert ihr Silvester?



    heho....

    also pflicht für mich ist "like every year" dinner for one.... ;)

    und danach???
    mal schaun.... ich denke vorm pc sitzen und recht rechzeitig in die koje gehen .... ja ihr lest richtig....
    kommt eh alle jahre wieder dass geknalle.... und muss ich eh nicht haben....

    Lg haryon

    [CENTER]
    [/CENTER]


    [CENTER]Yoda: Die andere Seite, dunkel sie ist..... sehr dunkel!!![/CENTER]
    [CENTER]Obi-Wan: Stell dich nicht so an und iss endlich dein Toast![/CENTER]

  • mal gucken... feiern tuh ich nicht so gerne, aber dinner for one ist ein muss, zumindest für mich.
    werde dann so um null uhr mit nem glass erdbeerwein mit meinem schatz anstossen und vielleicht ein paar pfannkuchen. sofern nichts andres dazwischen kommt oder so.


    aber mal ehrlich gesagt, das fernsehprogramm 2006/2007 zu sylvester war der totale reinfall. da war ja schon (ich glaube) so gegen 20 uhr schon die ganze sexwerbung, ich hoffe das sie dieses jahr mal etwas mehr zu bieten haben also so einen sch.... ähm.. müll.

  • haryon schrieb:


    mal schaun.... ich denke vorm pc sitzen und recht rechzeitig in die koje gehen .... ja ihr lest richtig....
    kommt eh alle jahre wieder dass geknalle.... und muss ich eh nicht haben....


    Danke, Haryon.


    Das sehe ich nämlich ganz genau so. Ich brauche außerdem keine neues Jahr, nur um neu anzufangen. Das muss man jeden Tag aufs neue versuchen, sonst wird es auch Silvester nichts. Eher im Gegenteil, wenn man sagt "im neuen Jahr tu ich dies und das" schiebt man es doch bereits auf.


    Mir ist Silvester echt egal. Das einzige, was mich jedes mal aufs Neue nervt -außer dem obligatorischen Rumgeknalle und Gepöbel- ist, dass ich wieder ewig X.X.07 schreiben werde, um danach das 07 durchzustreichen und somit das ganze Blatt hässlich wird. Das passiert mir jedes Jahr aufs Neue...


    L.G.
    Bloody

    [center][SIZE=1]*~*Auch wenn mein Herze stirbt, so stirbt doch nie die Liebe zur Musik.*~*[/SIZE]
    [/center]

  • Also ich finde Silvester toll und Feuerwerk schön, ich versteh gar nicht, was ihr habt. Das ist ja, als würde man an Weihnachten sagen "Boah nee ey, schon wieder die ganze Rumbeleuchtung und das Essen, ich werde eh nur fett und den Weihnachtsbaum schmeist man hinterher sowieso weg."

    Man kann Silvester doch auch schön verbringen, ohne rumzuböllern, sich zu besaufen oder irgendwelche großartigen Vorsätze fürs neue Jahr zu haben, an die man sich sowieso nicht hält.

    Ich finde, das hat schon einen gewissen symbolischen Wert, das neue Jahr "willkommen zu heißen" auch wenn natürlich jeder neue Tag eine Chance ist etwas zu ändern, während ein Jahr eben nur irgendein abstrakter Wert ist... Außerdem verabschiedet man ja auch das alte Jahr und feiert nicht nur das neue...

    Ich meine, man feiert ja auch Weihnachten, auch wenn man (falls man jetzt daran glaubt) sich jeden Tag über die Auferstehung Jesu freuen kann oder Valentinstag, auch wenn man seinen Partner/Date/Whatever jeden Tag lieben kann.

    Ich finde Feiertage trotzdem toll. Ja, so ist das. Punkt. :p

  • Feiertage sind ja auch völlig in Ordnung. Frei haben ist ja schon was schickes, wenn es denn staatlich anerkannte Feiertage sind. Trotz allem kann ich dieses hysterische Hyperumgehampel nicht ab. Zumal es kaum noch jemanden wirklich interessiert, was hinter bestimmten Feiertagen überhaupt für ein Sinn steckt.


    "Weihnachten ist der Weihnachtsmann geboren worden..."
    "Ostern ist der Jahrestag des Hasenzuchtvereins Wolfenbüttel."
    "Am dritten Oktober feiern wir das Ende vom dritten Weltkrieg."


    Ähm... ja...


    Und das muss ich nicht haben. Da nehme ich mir lieber jeden Tag einen Grund zu feiern. Natürlich schätze ich solche Tage natürlich auch, gerade aktuell bei Weihnachten nutzt man sie ja gerne fürs Besinnen und blubber, aber das sich bereit fünf Wochen vorher die Leute über nichts anderes als über die Geschenkproblematiken unterhalten können geht mir gegen den Strich. Aber holla!


    Und bei Silvester isses wirklich so, dass ich da den Grund nicht nachvollziehen kann. Was gibbet da zu feiern? Da suche ich mir lieber mein eigenes Neujahrsdatum. Mh... 15 April umd 17.03 Uhr. Ja.


    o.O


    L.G.
    Bloody

    [center][SIZE=1]*~*Auch wenn mein Herze stirbt, so stirbt doch nie die Liebe zur Musik.*~*[/SIZE]
    [/center]

  • Danke, Haryon.
    [...] dass ich wieder ewig X.X.07 schreiben werde, um danach das 07 durchzustreichen und somit das ganze Blatt hässlich wird. Das passiert mir jedes Jahr aufs Neue...



    ja das kenne ich irgendwoher... :rolleyes

    [...] Das ist ja, als würde man an Weihnachten sagen "Boah nee ey, schon wieder die ganze Rumbeleuchtung und das Essen, ich werde eh nur fett und den Weihnachtsbaum schmeist man hinterher sowieso weg."[...]



    ich steh dazu ein kleiner grinch zu sein.....
    i mag das gelitzelfitzel einfach nicht....
    und süßkram steh hier schon seit august in den läden *würg*

    naja jedem des seinen....

    lg haryon

    [CENTER]
    [/CENTER]


    [CENTER]Yoda: Die andere Seite, dunkel sie ist..... sehr dunkel!!![/CENTER]
    [CENTER]Obi-Wan: Stell dich nicht so an und iss endlich dein Toast![/CENTER]

  • Huhu,
    wie gut das keiner gezwungen wird irgendwas zu machen/feiern ;).

    Ich werde Silvester wahrscheinlich bei einer Freundin feiern. Und ja ich freue mich aufs neue Jahr, aber nicht weil ich da irgendwas neu anfangen will, nein ich freue mich jetzt schon auf den Sommer da wir wieder Verwandte besuchen fahren :) und es da letztes mal gaaaanz toll war.

    Liebe Grüße
    Miri

    [RIGHT][SIZE=3]Mache niemanden zu deiner Priorität,
    der dich nur zur Option macht.[/SIZE]
    [/RIGHT]

  • Also ich kann eure Silvester-Abneigung auch nicht verstehen.
    Ist doch endlich mal was, wo man 'nen Grund zum Feiern hat ;) also sogar eine Party mit Sinn. :roftl Na ja, ich mag es auf jeden Fall.
    Feuerwerk angucken ist schön und gute Vorsätze für's neue Jahr finde ich persönlich auch nicht schlecht. Ich setze mir dann eigentlich immer irgendwelche Ziele, die auch wirklich erreichbar sind und das schafft man dann auch. Und vonwegen das könnte man auch jeden Tag machen: Ich finde, dieser Jahreswechsel gibt einem da irgendwo einen Ansporn.


    Zum Thema Feier... ja... ich weiß leider noch nicht, wo ich feiern werde. Habe über SIlvester sturmfrei, werde aber hier nicht feiern weil mir das zu viel Arbeit mit dem Aufräumen wäre. Ich muss jetzt mal rumfragen, was meine Freunde so alle machen... aber vielleicht hat sich das bis zum 31. eh schon erledigt, mal sehen, was mit einer gewissen Person bis dahin noch so passiert :D

  • Ich mag Sylvester sehr gerne, weil ich aber auch eben Feuerwerk sehr gerne mag! Das einzig nervige sind die Leute, die schon Tage früher mit dem rumballern anfangen...
    Feiern werden wir in etwa so wie letztes Jahr, soll heißen wir bekommen Besuch aus der Heimat und werden uns dann an der Weinsteige in Stuttgart das Feuerwerk ansehen.
    Dinner for one und Sylvesterpunsch gehören für mich irgendwie auch immer dazu.
    Tja und das Jahr 2007? Das is irgendwie an mir vorbeigeflogen :D

  • Ich bin froh dass dieses Jahr um ist. War besch*ssen genug. Silvester wird dieses Jahr wie immer daheim gefeiert, mit Dinner For One, Bleigießen, Gesellschaftsspielen und alles was eben so dazu gehört. Um Punkt zwölf wird angestoßen und ordentlich geknallt, wie sich das so gehört. Die NAchbarn sind dann natürlich auch draußen und so, dann gehen wir noch hoch zu meinen Großeltern und das Telefon läuft am laufenden Band, wie immer.


    Nur immer muss ich so früh aufstehen und das was von den Knallern übrig ist aufsammeln und wegwerfen.

  • Ich find Sylvester toll
    Dann schaue ich meistens mit meinen Eltern bis 12 Fernseh, um 12 rufen wir dann halt an (oder werden angerufen...) und dann.. keine Ahnung dann gehen wir immer raus und gucken uns das Feuerwerk an...
    aber dieses Jahr wird es anders :)
    Ich bin dieses Jahr in Frankreich und dann wird da ne riesen Fete veranstaltet (große Familie halt..) ^^ Aber vielleicht feier ich auch mit Keksy, Suki und Suna (?) wenn ich darf =)

  • Das Jahr 2007 ging wirklich sehr schnell vorbei. Jetzt haben wir bald 2008! :eek:
    Meine Familie und ich feiern normalerweise mit ein paar Freunden. Der Sohn von denen ist in meinem Alter und es macht immer viel Spaß.
    Aber dieses Jahr werde ich voraussichtlich mit Suna und Suki zusammen feiern. Und wie Mincy schon erwähnt hat, darf sie vielleicht auch mitmachen.
    Wir werden wahrscheinlich die ganze Nacht aufbleiben... Je nachdem, was wir alles machen werden. Aber es wird toll! <3
    So wie immer!

    [RIGHT][SIZE=3]Und plötzlich weißt du:
    Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen
    und dem Zauber des Anfangs
    zu vertrauen.
    [/SIZE][/RIGHT][RIGHT][SIZE=3][/SIZE][/RIGHT]
    [RIGHT][SIZE=3][SIZE=2]
    Meister Eckhart[/SIZE]

    [/SIZE][/RIGHT]

  • Zitat

    Ich meine, man feiert ja auch Weihnachten, auch wenn man (falls man jetzt daran glaubt) sich jeden Tag über die Auferstehung Jesu freuen kann


    Die Auferstehung Jesu war ja auch zu Ostern. :D Sorry... ich konnt's mir nicht verkneifen. Kann ja jedem mal passieren, dass man's verwechselt. :)


    Ich mag Silvester. Einfach die Atmosphäre an dem Tag, das besondere Essen. Dinner for one jedes Jahr. Ich muss nicht unbedingt groß feiern. Ich begehe das neue Jahr lieber etwas ruhiger, auch wenn ich mir gerne schöne Feuerwerke anschaue. Bei uns in der Siedlung sieht man zwar sowieso immer nur die gleichen von Aldi, aber egal. ;)
    Ich finde auch, dass dieses Jahr erstaunerlicherweise wie im Flug an mir vorbeiging. Ich weiß noch, was ich letztes Jahr an Silvester anhatte, was wir gemacht haben und sogar was ich im Fernsehen geschaut habe. Ab Juni/Juli ist die Zeit sowieso an mir vorbeigerast. Aber warum, kann ich mir auch schon denken.
    Ich weiß, dass man jeden Tag sich Vorsätze machen kann und auch sollte. Aber ich sage mir trotzdem, dass nächstes Jahr einfach besser wird. Schlimmer als dieses kann es nicht unbedingt werden. Nur dumm, dass ich das letztes Jahr auch schon gesagt habe.
    Neues Jahr, neues Glück. Warum nicht? Ich sehe das so.


    Zitat

    "Weihnachten ist der Weihnachtsmann geboren worden..."
    "Ostern ist der Jahrestag des Hasenzuchtvereins Wolfenbüttel."
    "Am dritten Oktober feiern wir das Ende vom dritten Weltkrieg."


    Also wer sowas glaubt, der lebt wirklich hinter dem Mond.
    Hast du im Ernst schon mal jemanden so etwas sagen hören? Wenn man die Weihnachtsgeschichte beispielsweise nicht ganz genau kennt, okay, das ist nicht so sehr dramatisch, aber es sollte schon allgemein bekannt sein, dass das ein Fest ist, das mit Jesus (und seiner Geburt) zu tun hat.


    Nun gut, es ist ja niemand gezwungen Silvester, oder irgendeinen anderen Feiertag, zu feiern.

    [SIZE="1"][CENTER]
    I don't believe I'll be alright
    I don't believe I'll be OK
    I don't believe how you've thrown me away
    I do believe you didn't try


    [/CENTER][/SIZE]

  • Naja, meiner Meinung nach ist 2007 auch sehr sehr schnell vergangen...
    Ich möchte 2008 versuchen, mein Leben ein bisschen mehr zu organisieren und auch versuchen nicht mehr so faul zu sein... meine güte, ich merke dass ich älter werde, wenn ich jetzt so in die Vergangenheit blicke, muss ich lachen. Denn früher hab ich immer gewollt dass ich gaaaaanz schnell erwachsen werde, und jetzt?
    Ich möchte 10 Jahre jünger sein (aber mit dem Verstand von 16 :hehe )


    Ich werde mit Sook und Keks feiern und hoffentlich daft Sook dann auch bleiben... :)
    Omg... omg... ich will nicht wissen wie schnell 2008 vorbeigehen wird. :(

  • Hm, ja, jetzt ist das Jahr bald vorbei. Es stimmt schon, das Jahr ist irgendwie ganz schön schnell rumgegangen - aber das sage ich quasi jedes Jahr im Dezember :D... jedenfalls ist dieses Jahr jetzt bald vorbei.
    Ein Jahr, das so verdammt viel Neues gebracht hat (ein neues Ich zum Beispiel - oder nein, kein neues, aber ein verändertes).
    Ein Jahr, das ich ohne mit der Wimper zu zucken sofort als das bislang schönste Jahr meines Lebens bezeichnen würde.


    Aber ich freue mich ja auch auf das nächste Jahr. Erstens habe ich eh das Gefühl, dass es auch noch weiterhin "bergauf" gehen könnte - immerhin geht es jetzt seit der 8. Klasse kontinuierlich bergauf, da ist es ja möglich, dass das jetzt nicht plötzlich stoppt (und bitte, lasst mir meinen Optimismus! ;) - ich wünsche mir auch für alle, die das letzte Jahr nicht gut fanden, dass das nächste Jahr besser wird!)
    Und dann kommt so viel Neues wieder auf mich zu. Mein Abi und dann das Studium, vor dem ich schon ein wenig Angst habe (ich müsste mich auch endlich mal entscheiden, was ich nun studieren will). Und gleichzeitig freue ich mich schon riesig auf diese "Herausforderung", denn an Herausforderungen kann man wachsen!


    Okay, ich schweife ab :D


    Was ich an Sylvester mache, weiß ich noch nicht. Ich hätte Lust auf eine Riesenfete mit allen möglichen Leuten, die ich kenne (ja, verteufelt mich!), aber ich schätze, das wird eh nichts werden. Vielleicht feier ich mich ein paar Freundinnen. Oder ich fahr mit meiner Familie zu unseren Bekannten - mal schauen ;)

    [COLOR="White"][Center][FONT="Franklin Gothic Medium"]Doch die Welt vor mir ist für mich gemacht!
    Ich weiß sie wartet und ich hol sie ab!
    Ich hab den Tag auf meiner Seite, ich hab Rückenwind!


    [SIZE="1"]Peter Fox - Haus am See[/SIZE]


    Grüße an Josi, Siri, Mixi, nille und Anna[/FONT][/center][/COLOR]

  • Oh schön,ein Jahr 2008 Thread.*ich blitzmerker*

    Meine Meinung zu Silvester:
    Schön das das Jahr vergeht,das war echt das blödeste Jahr der Welt.Vergleichsarbeit verkackt,Stress mit den Eltern gehabt wie noch nie,wichtige Freunde verloren usw.Hoffenlich vergeht das Jahr nicht zu schnell,denn irgendwie stelle ich mir jetzt noch vor wo ich Haustiere bekommen habe,und das war ja immerhin am 19.06.2006.

    Silvester ist das einzigste gute Fest.Aber leider schade,das denn (fast)alle Erwachsene und Teenager sich besaufen und Skandale machen die auf jedes neues schocken.Auch blöde,das man denn nur die lauten Töne der Krankenwägen hört,oder wie grade ein Briefkasten zerprengt.Aber am tollsten finde ich ist das Bleigießen.Das macht mir tierisch Spaß.Nur leider brauch ich jetzt 100 Tintenkiller zuhause,anstatt 2007 2008 zu schreiben.Daran gewöhnt man sich aber dran.

    Vorsätze für 2008:
    •Nicht so faul sein
    •Nicht mehr soviel Zicken(:rolleyes)
    •Nicht mehr Leute ärgern (hust)
    •Nicht mehr so gemein zu den Mitschülern sein:evil
    •Mehr im Haushalt helfen
    •Nicht mehr so frech zu den Eltern und meinen Bruder sein.