If you had my love [Kommentare]

  • Oh mein Gott *schnief*:kids
    Mir sind wirklich fast die Tränen gekommen beim Lesen dieser unglaublichen Fortsetzung..Andererseits freue ich mich so sehr drauf, dass Ryn lebt und die beiden endlich wieder zusammen kommen und natürlich auch das Nana zum Glück nicht mit dem A**** Jason heiratet..aber Teddie ist tot????!
    Das muss man erstma richtig verarbeiten..wieso ausgrechnet Teddie?
    Ich hätte echt mit jedem gerechnet, aber Teddie wäre mir als aller aller letztes eingefallen.. Ich bin echt gespannt, wie Nana drauf reagieren wird und auch wie es jetzt mit Lucas und Zoe weitergehen wird...
    Ich bin nur noch ziemlich selten in diesem Forum und einer der Hauptgründe, wenn ich mal vorbeischaue ist diese Story..
    1000 Dank für so eine tolle Story...:) :rosen :heppy :knuddel

    [CENTER]Liebe Grüße an alle =)[/CENTER][CENTER]----------------------[/CENTER]
    [CENTER][/CENTER]


    [CENTER]>>> Aaaaah war das geeeeil:applaus <<<[/CENTER]

  • uh, lag ich doch richtig :D
    heieiei, wie traurig.
    Teddie ist tot. schade, hätte gern gewusst wie es mit ihm weitergeht.
    Ryan lebt noch! ich wusste es! -grins- bin mal gespannt was er Nana noch sagen möchte und ich hoffe, dass es nich allzu schlimm ist und sich alles zum Guten wendet.
    tja, Jason hat jetzt wohl die A'schkarte gezogen! :D gut, dass Nana ihn sitzen gelassen hat. XD
    ich denke auch, dass Lucas Zoe über die schwere Zeit hinweghelfen wird.


    :knuddel

  • Oh nein.....da sist ja furchtbar....Teddie ist tot und ich hatte mich schon so gefreut, dass es gut ausgeht...Aber damit hätte ich echt nicht gerechnet...oh gott iich weiß gar nicht was ich da noch schreiben soll....ich bin einfach nur total geschockt

  • Naja erst hatte ich mich rieeeeeßig gefreut und jetzt das! ='( *schluchtz* hoffentlich kann lukas zoe etwas aufheitern und was da ryan wohl zu sagen hat??? vielleicht hat er seinen bruder ja umgebracht o_O naja nur son kleiner gedanke^^

    [center][SIZE=1][/SIZE][/center]


    [CENTER][SIZE=1]"If you had my Love[/SIZE][SIZE=1]" von Santine19[/SIZE][/CENTER]
    [CENTER][SIZE=1][SIZE=1]"Liebe ist doch nur ein Wort...[/SIZE][SIZE=1]" von Schwerelos[/SIZE][/SIZE][/CENTER]
    [CENTER][SIZE=1]:applaus [/SIZE][/CENTER]

  • Oh mein Gott.

    Ryan ist nicht Tod das freut mich so sehr und ich bin so glücklich darüber das kannst du dir gar nicht vorstellen.


    Aber so richtig freuen kann ich mich nicht weil Teddie Tod ist.
    Ich wollte zwar das er nicht alleine bleibt aber nicht das er stirbt


    Ach man. Ich kann mich gar nciht richtig freuen obwohl ich soooo erleichtert bin das aus Nana und Ryan jetzt doch ein Paar wird, was ich doch mal stark annehmen werde.

    Ich bin jetzt echt gespannt wie es weitergeht




    Liebe Grüße
    Alexia

  • *SEUFZ*
    Wow zum glück er is nicht tot. Himmel, ***** und Zwirn! (Wollte ich schon immer mal schreiben, sorry.)
    Aber Teddie!! Der arme süße Teddie *heul*
    Ich bin ja mal sehr gespannt was Ryan ihr zu sagen hat? Naja, ich werd mich wohl gedulden müssen *keinsehrgeduldigermenschist*
    Ryans Verletzungen sahen wirklich sehr echt aus. Und das Krankenhaus haste auch gut zusammengezimmert. :applaus
    Zoe und Nana sahen auch richtig echt verheult aus...
    Tja was soll ich noch sagen?!
    Zu den keksen: Schokosträusel oder mit Marmelade? Ich schick se dir per karma *g*
    Danke, alle reden mich auf mein Ava an *gg* Ich fand es auch voll süß. Ich bin halt grad voll im Slash-Fieber. Ich kann fast nix anderes mehr lesen.
    Freu mich auf die nächste Fortsetzung!
    lg und bussi,
    Sango

    [center][SIGPIC][/SIGPIC]
    [/center]
    [center][SIZE=4]Brian/Justin
    [/SIZE]
    [SIZE=4][SIZE=1]Banner by Tina86[/SIZE]
    [/SIZE][/center]

  • Woah... Santine... *kopfschüttel*. Jetzt hast du's geschafft, und mich zu Tränen gerührt. Ich denke, Angst, dass du irgendwelche Emotionen, oder sonstiges nicht richtig rübergebracht hast, brauchst du wirklich nicht zu haben. Oh mein Gott. Ich muss mich erst mal wieder fassen. Also wirklich, dein Talent es spannend zu machen scheinst du trotz der Gefühlsreichen Fortsetzung nicht verloren zu haben. Was will Ryan Nana sagen? Das mit seinem Bruder? Irgendwas anderes schlimmes, womit wieder alles kaputt gemacht wird? Letzteres bitte bitte nicht *fleh*. Mein Gedanke zum Szenensprung "Boar, Santine ich bring dich noch um" alles natürlich nur Spaß.. wie könnte man so jemanden wie dich umbringen? Die uns nun schon mehr als ein Jahr in den Bann ihrer Fotostory zieht? Nein. Ich kann es nicht oft genug sagen. Diese Story ist ein Meisterwerk. Dein Meisterwerk. Das Zeug verfilmt zu werden hat sie alle mal. Damit würdest du dich in Hollywood richtig etablieren. Jawohl. Und wir alle wir würden.. ja was würden wir? Wir könnten sagen, das wir Fans der ersten Stunde sind/waren.
    Aber zurück zum eigentlichen Thema. Das Ryan noch lebt habe ich so gehofft. Nun ist es eingetreten. Aber Teddie. Teddie ist tot. :'( . Und Zoe... ich kann sie nur allzu gut verstehen. Den eigenen Bruder zu verlieren, das muss so schwer sein. Hoffentlich steht ihr jetzt erstmal Lucas bei. Denn Zoe braucht jetzt eine Person, die - so hart es klingt - nicht so sehr trauert, wie sie und ihre Eltern. Alle werden jetzt mit sich beschäftigt sein. Und Zoe wird es gut tun, einen - sagen wir erstmal - Freund und Kumpel wie Lucas zu haben. Und Lucas, Junge, versau' es nicht wieder. ;)
    Das Gespräch zwischen Ryan und Nana... hach wie lange haben wir darauf gewartet? Aber, wie schon erwähnt, was ist es, was er ihr noch sagen muss? Jetzt habe ich schon wieder Angst um die Beiden. Nerychan hat Recht, wenn du den Unfall nicht in deine Geschichte mit eingebaut hättest, dann wären alle unglücklich geworden. Okay, noch ist keiner so wirklich glücklich, aber ich hoffe, genau wie wohl einige andere hier, dass sie das alle noch werden. Das jeder wieder, nach diesem schrecklichen Ereignis, ins Leben findet. Das in jedem ein bisschen Teddi ist - und somit weiterlebt - und das alle auf ewig eine vernümpftige Portion Trauer mit sich tragen. Oh man ich schreib' mich schon wieder mal um Kopf und Kragen.
    Ich ziehe den Hut vor dir, Santine. Das was du hier auf die Beine stellst ist grandios. Ich denke schon wieder an Hollywood. :D Nun ist aber gut, sonst denke ich wohl möglich noch über die beste Besetzung nach. :roftl.
    *Taschentücher weiterreich*
    :wink
    Wishes, Bochumerin!

  • .......ok,ich muss mich kurz sammeln.So viel Herzinfakte kannst du mir doch gar net mehr geben!Mensch...
    Ryan lebt...und ich kann mic net mal richtig freuen.Klar,wenn er jetzte gestorben wäre,wäre ich nur noch am Heulen gewesen.Und das sie endlich mal beide ihre Gefühle gestanden haben,finde ich richtig genial.Aber nun zu Teddie...ich habe ihn echt immer gemocht.Ich hatte immer so viel Mitleid mit ihm.Die Sache mit Nana,dass er nie ne Chance hatte,dann die Sache mit Zoe und Lucas...er mochte das nie,kann ich auch verstehen.Ich mein,ich mochte Lucas,wo ich ih nur flüchtig kannte,auch net und hab ihn als Weiberheld abgestempelt.So ging es ihm auch....und nun ist er tot.Einfach tot.Nein,ich kann es nicht fassen.Ich glaub,das beschäftigt mich noch ein bisschen.....
    Ich will dir mal sagen,dass du mit dem Teil zufrieden sein kannst bzw musst!Du hast es echt genial gemacht!Die Bilder,der Text....es passt alles!

    [Right]
    [FONT="Century Gothic"][SIZE="1"]
    [COLOR="Black"]strange[/COLOR]
    [/SIZE][/FONT]
    [/RIGHT]

  • Muss mich glaub ich nach langer Zeit (und einer solchen Fortsetzung!) auch mal wieder melden...
    Weiß nicht, ich hab mir meine Gedanken gemacht, über Nana & Jason, Ryan & seine Gefühle und über Zoe & Lukas... und alles in allem denk ich jetzt nur "Gott sei Dank". Vielleicht ist das nicht nett gegenüber Teddie, aber doch, der Unfall hat die beiden Paare doch auch auf eine (unschöne) effektive Weise wieder zusammen gebracht und das Wichtigste : Ryan lebt!
    Aber mal ganz ehrlich, es hat dir sowieso niemand abgenommen, dass du ihn einfach so ohne Klärung zwischen ihm und Nana sterben lässt. Das hätte so ganz und gar nicht in die Story reingepasst, die sich doch mehr oder minder um die beiden dreht.
    Bin ja mal gespannt, wie die verlassenen Gäste und besonders Jason reagieren. Obwohl, bei Jason wär's garantiert den meisten Lesern egal :D

    Nun, das einzige Problem ist ja die Sache, dass Ryan offenbar was zu sagen hat, wo von er weiß, dass es Nana nicht gefallen wird (oder vielleicht auch einfach ihm nicht gefällt, und er es sich deshaltb nicht traut es auszusprechen, wer weiß?!).

    Außerdem find ichs ziemlich toll, wie du das alles auf einmal schaffst, Privatleben & Studium und dann auch noch die Ideen und die Ausdauer für eine solche Story, das kriegt ja auch nicht jeder hin (oder nicht wirklich viele ;) )
    Also, ich warte dann mal gespannt auf die nächste FS, die dann hoffentlich klärt, was Ryan so schwieriges sagen will ...
    Hm... *Geistesblitz* vielleicht will er auch einfach nur Nana klarmachen, dass Teddie tot ist? Sie weiß das ja auch noch nicht... (wenns so sein sollte, ich habs gewusst :D )

    [SIZE=2][CENTER]Woke up this morning with my heart on fire
    Held on to what I'd been dreaming
    Woke up this morning, I had one desire
    To get back to what I'd been seeing


    Heaven, it was heaven...
    [...]
    I keep on searching for the way to your heart...[/CENTER]
    [/SIZE]

  • Oh mein gott...mir fließen gerade Tränen über meine Backen! Warum muss Teddie tot sein?! WARUM??? Mist...ich hab ihn soo gemocht...Teddie, unser lieber Teddie...einfach nur tot. Unfassbar...einfach nur unfassbar...
    Aber ein kleiner Trost ist auch in dieser FS: Ryan LEBT...und ist nicht irgendwie querschnittsgelähmt oder so... GOTT sei DANK! Es wär auch zu schlimm, wenn er gestorben wär. Diese Liebe muss einfach bestehen bleiben. Aber mich würde es interessieren, was er Nana noch sagen will? Bitte nichts, was er dann bereut...BITTE!
    Die FS ist sooowas von traurig. Aber mit soowas von viel Gefühl. Einfach nur klasse und dass du etwas länger gebraucht hast, ist kein Problem. Umso besser ist sie geworden.
    Wie viele FS werden noch ungefähr kommen?


    Mensch...ich will einerseits wissen, wie die Story zu Ende geht, aber andererseits will ich einfach nich, dass diese Story aufhört!


    Bitte schreib möglich bald eine wundervolle FS, in der du mich ein wenig weiter aufklärst...


    HEL Sarah


    EIN NACHRUF AN TEDDIE: WIR LIEBEN DICH!!!!!!!!!!!!

    [CENTER]Das Leben ist zu kurz, um darüber nachzudenken, was das Leben ist. Lass es uns einfach leben!


    [CENTER][/CENTER][/CENTER]

  • Als ich Ryan in dem Rollstuhl gesehen habe, war es mir so ziemlich egal, dass er im Rollstuhl sitzt, meinetwegen hätte er für immer im Rollstuhl sitzen können und ich wäre glücklich gewesen. Aber ich habe erwartet, dass nciht alles so perfekt sein kann, denn Ryan war ja nur leicht verletzt, weswegen ich irgendwie erwartet habe, dass es Teddie ist, also war es kein allzugroßer Schock für mich, auch wenn ich es traurig finde. Aber ich weiß, dass es Teddie sein musste, irgendwie können am Ende nie alle glücklich sein und das mit Teddie trifft alle am härtesten.
    Man merkt, dass du selbst gelitten hast, als du das geschrieben hast und ich kann es verstehen. Die Personen, die man erfindet, wachsen einem mit der Zeit immer mehr ans Herz und eine zu töten ist immer schrecklich und selbst wenn man es ewig geplant hat, denkt man dann, wenn es soweit ist, "Kann ich das nicht anders machen?", weil man die Person nunmal nicht töten will. Die Gefühle, die du für Teddie entwickelt hast, haben diesen Teil, vor allem Zoes Trauer, sehr real gemacht.
    Was Ryan Nana erzählen wird, kann ich mir denken, was kann es denn sein? Entweder er sagt ihr, dass Teddie tot ist oder aber er enthüllt, warum Zack Selbstmord begangen hat (du hast gesagt, dass das dieses Subplot noch aufgelöst wird und jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt dafür. Ich setze eher auf die Sache mit Zack, ich weiß auch nicht warum.

  • Jetzt sitzt ich hier in Amerika, in der Naehe von New York und da ich grad mal ins Internet konnte dacht ich mir "guck mal ob Santine weitergeschrieben hat" und dann so eine Fortsetztung... i heul gleich.
    Auf einer Seite ist die sooo schoen aber auf der anderen Seite sooo traurig... es hat ja 2was gutes aber musste Teddy dafuer sterben... ja so is nun mal der lauf des Lebens... auch wenns traurig is.

    Santine... du bist die beste :applaus

  • Oh Mein Gott.......*neuesTaschentuchnimmt*.................Ich habs heut morgen gelesen.. und ich bin fassungslos!! Menno das Teddie weg ist:( .... wie schrecklich sich Zoe nun fühlt kann und will ich mir gar nicht ausmalen.. (Mir gings ja schon megadreckig als mein Dad gestorben ist!!) Aber den Bruder verlieren denk ich ist genauso schlimm er war ja immer hin ein Teil von ihr!!! Oje ich hoffe nur das Lucas nun endlich zeigen kann, das er doch ein guter Mensch ist und Zoe beisteht und sie stützt und ihr hilft!!!

    Nun zu Nana: Mein Gott ich glaub ich wäre umgekippt.. Ich denke sie hat mit dem schlimmsten gerechnet und dann sitzt er da !! Da war ich richtig froh und erleichtert!! Du hast es soo schön geschrieben und ich kann mir vorstellen wie schwer es ist solche Gefühle zu beschreiben!!Und ich finde du hast es echt sehr sehr bewegend und auch real hinbekommen!!!!

    Jetzt hoffe ich das Nana und Ryan endlich richtig zusammen kommen und glücklich werden können!!!!!!!



    Das warten hat sich echt gelohnt liebe Santine, du bist echt sehr sehr begabt!!!!:)

  • OhmeinGott, ich habe endlich wieder Internet und kriege dieses Geschenk hier!
    Santine, Danke! Danke für diese wunderbare FS!
    Ryan lebt, juhuuuu, erlebt! Aber der ame Teddy...
    Ich will nicht sagen das ich sonderlich überrascht bin, ich habe vermutet, oder eher gehofft das die Todesnachricht eine Verwechslung ist. Trotzdem tut es mir wahnsinnig leid um Teddy, er war ein lieber Kerl, komischerweise trifft es ja meistens die Lieben.
    Erzählt Ryan Nana von Teddy? Oder von seiner Vergangenheit? Ich denke eher Teddy, das ist ja naheliegender. Die Vergangenheit ist passé und kann warten.
    Die Bilder waren ERSTKLASSIG. Mann wenn ich so gut mit einem Grafikprogramm umgehen könnte *neid*...
    Und die arme Zoe. Ich habe nur mal meinen Freund verloren, aber den Bruder... Aber Lucas ist für sie da und ich hoffe das nun auch alles für die Beiden ins Reine kommt. Mach ne Doppelhochzeit draus!
    Ja! Das wäre der krönende Abschluss!


    LG, Lenya

  • Wow! Also das hast du wirklich genial gelöst! Auf die Idee wär ich ja nie gekommen, du bist echt ein Genie Santine :applaus Ist natürlich seeehr schade, dass Teddy tot ist, aber ich muss trotzdem gemeinerweise sagen, das passt wie die Faust aufs Auge ;) Ich finde es wirklich bewundernswert, wie du diese FS immer wieder aufs neue lesenswert machst und dabei weder in Kitsch noch Tragik verfällst. Applaus, applaus (und hoffentlich gehts bald weiter :D ).

    [GLOWGREEN]Die Frauen lieben die Stärke, ohne sie nachzuahmen. Die Männer lieben die Zartheit, ohne sie zu erwiedern. löl net ernst nehmen![/GLOWGREEN]


    [GLOWORANGE]So ausserdem Grüß ich noch Wilkätzchen ;) Rike, Sweet-Sunny, Big_Bims, Aramis und natürlich Meggy!!!!!!![/GLOWORANGE]


    [SIZE=4]Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist, es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt![/SIZE] :yeah

  • Okay, also.. Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt freuen kann, oder weinen soll. Wahrscheinlich eher beides, ist eh schon passiert..

    Als ich gesehen hab, dass Ryan zwar mitgenommen, aber am Leben ist, habe ich erleichtert aufgelacht, ganz ehrlich, auch, wenn dann wieder dieses Mitleid mit beiden kam, obwohl es natürlich schön war, dass Ryan Nana so getröstet hat. Ach, ich weiß auch nicht, ich war überrascht, erfreut, und irgendwie auch von Mitleid erfasst..

    Dann: Lucas und Zoe laufen sich endlich wieder über den Weg..! Nur leider ist der Schatten, der über diesem zufälligen Treffen liegt, viel zu groß. Und, ich habe echt eine Träne wegdrücken müssen, als ich dieses 'Teddy ist tot!', gelesen habe. Das ist fies, genau der, der nie so richtig glücklich sein konnte. Irgendwie hab ich ihn immer gemocht, auch, wenn er zum Ende hin nicht mehr so oft vorkam.

    Verdammt, soll ich jetzt erleichtert, oder erschüttert sein..?! Ich weiß es wirklich nicht, du verwirrst mich wiedermal total, ich bin zwischen Trauer und Freude hin und her gerissen. Diese Fortsetzung trifft mich wirklich tief, und, du hast Recht, 'ich bin einfach umgefallen'.

    Verwirrte Grüße,
    nathasim


    PS: Die Bilder waren wie immer traumhaft..!

    ein kleiner spatz wollt' den süden sehn
    er konnte nich' verstehn
    dass es vorbei is ehe er drei is
    am meisten mochte er die anderen vögel
    weil spatzen doof warn und scheiße aussahn
    ohne seine freunde war er klein & fett

    [SIZE=1]musik hat was mit poesie zu tun, nichts mit lautstärke & fortpflanzung.[/SIZE]

  • oh wow einen moment bitte *erst tief luft holen*
    so jetzt müsste es gehen
    also erst mal vor ab ich hatte die ganze zeit eine mega elefantendicke gänsehaut es war einfach OH MEIN GOTT mässig


    einfach unbeschreiblich ...


    die geschichte dreht sich immer mehr weg von dem was ich am ganz anfang gedacht hatte du bist einfach eine super gute (kann man das schon so sagen) schrieftstellerin und obwohl du dies schon zig mal gehört hast kann ich es nur auch noch mal wiederholen und dir sagen das du dies unbedinngt weiter machen solltest und es evtl auch verkaufen solltest.


    man muss leider gezwungerner weise sagen dass das die beste story ist ich glaube keiner würde es schaffen diese zu überbieten als du selbst !


    ich freue mich sehr auf das ende (schade trotzdem das es bald ende ist aber so sind wir dan wenigsten erlösst von der spannung) hoffe doch sehr das du dich beeilst =)

  • Also die Geschichte hat mich noch nicht zum Heulen gebracht. Bin eine sehr standfeste Natur, aber die Kommis. Nach zweien musst ich abbrechen. Heulen ist ansteckend. :suse


    Jetzt geht es einigermaßen gefasst weiter. Weiß gar nicht was du hast. Ich fand die FS einfach traumhaft und rührend. :applaus ... s... ich heul gleich doch noch ... Danke, dass Ryan noch lebt, aber um Teddy tut es mir leid. Auf eine Art war er mir doch sympathisch, auch wenn er gleich zwei glücklichen Paaren im Weg stand ... Da stellt sich mir natürlich die Frage. Wie kam es, dass es bei der Hochzeit hieß, Ryan sei tot? Welche stille Post hat den da versagt? :confused: Nun ja, ich hoffe du wirst dieses Rätsel auch noch lösen. Ach ja, sie wird jason nicht heiraten. Gepriesen sei Santine19 ... :anbet:anbet:anbet


    gerührte Grüße Cat :suse


    Ja ja ich liebe smilies ...;)

    Du musst in der Hölle gewesen sein um das Paradies zu erkennen ...

  • Oh mein Gott!
    Santine die FS war mal wieder super!
    Mir geht es so wie Catlyn.
    Geweint habe ich auch nich, aber es nimmt einen schon sehr mit!
    Ich finde du hast die Gefühle super zum Ausdruck gebracht!


    Ich habe mir eigentlich gedacht, dass du für Teddie auch noch ein schönes Ende findest, aber damit hat wohl keiner gerechnet.
    Ich bin sehr froh das Ryan noch lebt und glaube, das er Nana nun das Geheimniss von seinem Bruder verrät ;).
    Wäre zwar etwas seltsam in dieser Situation, aber ist ja möglich.


    Freue mich schon riesig auf die nächste FS!


    LG Jeanny

    [center][/center]


    [center][FONT="Franklin Gothic Medium"][SIZE="4"]Like Happyness and loveness![/SIZE][/FONT][/center][COLOR="White"][/COLOR]


    [SIZE="1"] Mein Grafik-Gästebuch[/SIZE]

  • Wow, mit einer Fortsetzung habe ich jetzt wirklich nicht gerechnet. Gut, dass ich nicht erst ausversehen einen Kommentar gelesen habe *augenzukneif* XD


    Hm... So ist das "Problem" um Teddie auch gelöst, so bescheuert dies auch klingen mag... :(
    Gut, dass Ryan nun doch lebt, jedenfalls, auch wenn das alles gerade sehr verwirrend ist. Ich finde Ryan ist sehr verändert, seit man ihn das letzte Mal gesehen hat, seine Reaktionen etc, aber vielleicht liegt das ja nur daran, dass die beiden gegenseitig wissen, was sie denken ;)
    Was ner ihr unbedingt sagen muss? Ich kann es mir nicht so wirklich vorstellen... Erst dachte ich er sei blind, aber das passt auch nicht so ganz, außerdem scheint er sich ja sehr gut zurechtzufinden. Es muss ja etwas sehr erschreckendes sein, wenn er so redet...
    Es verwirrt mich, dass es jetzt scheinbar doch ein "Happy End" gibt, auch wenn es nicht ganz so happy ist, wie manche hier es sich vielleicht erhofft haben. Irgendwie erscheint mir das so... unrealistisch? unpassend? Dass sich (fast) alles doch noch zum Guten wendet... Ich will damit jetzt nicht anzweifeln, dass deine Geschichte toll ist etc, aber irgendwie macht es das weniger realistisch... Ich kann auch nicht ganu erklären, was ich meine... :confused: Naja, ich warte einfach mal ab. Ich denke auf jeden Fall, dass dir die Fortsetzung sehr gut gelungen ist, auch wenn sie, in meinen Augen nicht zum Rest der Geschichte "passt". Wahrscheinlich bin ich sowieso die einzige, die so denkt :augzu


    Mit Teddie's Tod wäre zumindest geklärt, warum die Krankenschwester meinte, es sei "eh schon zu spät". Eigentlich müsste ich total traurig über seinen Tod sein, bin es aber nicht. Also toll ist das sicher nicht, aber zum einen bin ich so froh, dass Ryan noch lebt und zum anderen war er ja "übrig". Ich weiß, ich bin grausam.


    Mal vom Inhaltlichen abgesehen, ist mir eine Stelle noch aufgefallen:

    Zitat von Santine

    Sie hatte niemals die Wahl gehabt....niemals. Sie hatte lediglich die falsche getroffen.


    Wie soll sie denn die falsche Wahl treffen, wenn sie niemals eine gehabt hatte? :confused:


    Ansonsten eine tolle Fortsetzung, dass es eine Weile gedauert hat, finde ich gar nicht schlimm. Ich weiß ja selbst, wie das ist...


    Ich hoffe du meldest dich bald und schreibst weiter oder kommentierst ein bisschen, liebe Grüße,
    die Gwen

    EDIT: Was mir noch aufgefallen ist: Deine Bilder sind wie immer toll, nur findet man in der Ryan-Nana-Szene ca. viermal hintereinander beinahe das gleiche Bild. Ich weiß, dass es bei solchen Gesprächen (dazu noch in einem sterilen Raum) schwierig ist, die Bilder abwechslungsreich zu gestalten. Ich wüsste jetzt auch nicht, wie ich es besser machen würde, ist mir nur so aufgefallen.